• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      05.01.2011 16:40 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      andiman64
      am 05. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dungeonbrowser nein danke,wer sind überhaupt die anführer solch einer Gruppe,da ist man in einer gruppe,macht diese dungoen das erste mal und weiß garnicht auf was man hier eigentlich achten muß die rennen einfach alle los und prügeln darauf ein,hallo gehts denn noch,dann wird man noch beleidigt von diesem anführer und fliegt aus der gruppe,wollte eine antwort haben vom Gruppenführer,aber die lassen sich ja leider nicht anflüstern warum auch immer
      dreifragezeichen
      am 10. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      der dungeonfinder greift auf die erfahrung vom spieler das heisst als Bsp. er würde DM hc gehen, das funzt nicht weil er die inze nicht clear hat, er möchte doch mit der gilde dann dm hc gehen und ne clearerfahrung holen...

      sprich... hab ich ne inze auf hc clear, so kann ich dann per DF(dungeonfinder) auch zufällig(rmd) rein kommen.

      so ist gewährleistet das der char da mal war und ahnung von der ini hat...

      ist nur son gedankengang

      ps: bots nein danke
      LoveThisGame
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ein großteils des spielspaßes wie auch des frusts entsteht durch die mitspieler !
      bots sind daher sicher nicht die lösung !
      nachdem vieles in hero instanzen sowieso bereits massiv generft wurde, ist sehr wahrscheinlich mit keiner vernünftigen änderung an den browser zugangskriterien in absehbarer zeit zu rechnen ! ich gehe onehin davon aus das diese " cheatoptionen " in sachen itemlvl auch so gedacht sind seitens blizzard, aus verschiedenen gründen ! wenn ich zb teils seh mit welchem equipstand die beste gilde meines servers so im schnitt die ersten raids ging, wundet mich im bezug darauf sowieso nichts mehr ! das problem an der sache ist eben das seit rund 2 wochen immer mehr vorsichtig ausgedrückt " nicht so gute spieler" equipmäßig in hero reichweite kommen, welche diese möglichkeiten ebenfalls benutzen um noch früher den browser für hero instanzen betreten zu können ! das das zwangsläufig zu unzureichender perfomance führt liegt auf der hand ! ich für meinen teil war jedenfalls samstag nach release mit meinem mainchar in der ersten hero und es war knüppelhart ! da ich jetzt den 3.char in den ersten heros habe, muß ich sagen ja vieles ist spürbar generft !!! leider !!! wer jetzt immer noch probleme hat mit heroischen instanzen sollte sich mal an die eigene nase fassen !!!
      blutherz2001
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum alles immer so kompliziert machen.

      Mein Vorschlag:
      Bots

      Gamon zb als NPC Tank wenn Gruppe keinen Tank findet.
      Gamon als NPC DD wenn zuwenig DD

      Oder nen NPC Heiler usw.

      Die Spielmechanik ob Mensch oder Bot wäre dann egal.

      Und die Suche würde nicht mehr lange dauern wie auch "ALLE" bedienen.
      Bullock_
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Betonung auf Massively. Multiplayer würde es auch dann heißen, wenn man mit nem Kumpel und 8 Bots im Koop-Modus raidet.
      Manitu2007
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      der Vorschlag mit den Bots ist total schwachsinnig dann würde wow zum solospiel werden und es sind auch keine Gilden mehr notwendig weil man dann ja auch raids mit 9 npc s machen kann. WoW ist ein MassiveMultiplayerOnlineGame wobei die betonung auf MULTIPLAYER steht. Mehrspieler zu deutsch also nix Bots
      ganz klar dagegen!
      Beos68
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So wie in Guildwars. Nur spielen dann die Leute auch Instanzen zu 90% allein. Weil die Npcs meist besser sind, als die Randoms^^
      Livak
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Würde es persöhnlich absolut genial finden wenn endlich mal wie früher der Skill der Spieler im Vordergrund steht.
      Dass heißt es müsste eine Spielmechanik gefunden werden die Kämpfe nach dem Dungeon bewertet und Auskunft darüer gibt welcher Spieler am Besten reagiert, geheilt, Schaden gemacht und Gegner kontrolliert hat. Dadurch wäre es möglich eine Art Wettbewerb zwischen den SPielern nicht um nur Schaden und Heilung somndern über allgemeines Gameplay zu ermöglichen. Dadurch würden sich auch vielmehr Spieler um die wirklich wichtigen Dinge in einem Dungeon bemühen da sie nach einen Dungeonverlauf genau wissen jeder Spieler kann sehen wie ich gespielt habe. Dass würde bei manchen SPielern ein Licht aufgehen lassen und diese würden sich dann doch fragen was sie die ganze Zeit falsch gemacht haben. Dann würden sie wie jeder normale Spieler auch ijm Internet nach Antworten suchen und dort auch hilfreiche Tipps finden. Die Folge wäre eine stark zunehmende fähige Spioelgemeinde die endlich wieder richtig Spielen kann wie zu Classic-Zeiten. (Rechtschreibfehler kann ich nix dafür ich sehe zu 90% nicht was ich schreibe Bitte fixed das mal Buffed )
      Ganur
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich kann zu den heros noch nichts sagen, da mein gear noch nicht passt, habe es auch nicht vor solang ich nicht nh problemlos geheilt bekomme.
      wobei sich für mich die frage aufdrängt, bin ich unfähig oder die anderen.
      hab in manchen inis echt probleme sie geheilt zu bekommen. ich hab das gefühl das die heilleistung nicht der dmg die die grp erhält angepasst ist, auch bleibt kein platz für fehler, welche in einer rmd grp unvermeidlich sind.
      vor cata hatte mein diszi mit sühne ein ziemlich starke heilung, jetzt mit cata is sie nicht mehr wert als jede andere heilung.
      auch das schild ist nicht mehr das was es einmal war, oft mals one hit down.
      könnte jetzt mehr meisterschaftspunkte investieren, aber das ginge dann wieder auf kosten des manaregg.

      mein vorschlag wäre z.b. eine heilung die das target um xx% der fehlenden gesundheit heilt, wenn target unter xx% hp fällt.
      auch finde ich das der debuff geschwächte seele im verhältnis zur absortion des schildes zu lange ist, und mit heilung die den debuff verkürzt einem zuwenig hps zur verfügung stehen.

      es stimmt aber auch das die einstellung der leute nicht die richtige ist, es is seit cata nicht mehr möglich ne ini durchzurocken, und das zusammenspiel is wichtiger geworden.
      aber manche sind unbelehrbar.
      am vortex z.b. kann ich mit meinem diszi einen der heiler übernehmen, die ansage der gruppe "wozu, die werden umgehackt" oder ich markiere mir ein target, sag an das ich den übernehem und mit dem heile, pull kommt, mein target = frogg.

      tja leute die zeiten von WotLK wo man ohne brain und ohne zu reden ne ini rockt sind vorbei. und einige der tanks sollten entlich mal einsehen das sie die grp brauchen und auch gefälligst auf den letzten zu warten haben bevor sie weiterpullen.

      achja und nochetwas, der spruch der heal is schuld wenn der tank fällt stimmt nicht immer, denn auch tanks haben fähigkeiten den schaden zu vermeiden bzw zu minimieren, und wer die nicht nutzt darf sich nicht wundern wenn er im staub liegt.
      scoti
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir ist allerdings auch aufgefallen das die Heros wieder "schaffbarer" sind.
      Scheinbar lernen die Mitspieler wieder ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen, oder lesen mal ein Guide.
      Ich denke nicht das es am besseren Equipment liegt. Vielleicht hatte ich in letzter Zeit aber auch nur Glück mit meinen Randoms...
      Was mir auch auffällt sind die so genannten "Besserwisser" die jeden anpflaumen. Ich höre mir das eine Weile an udn dann bekommt der einen Votekick. Meist klickt sowieso jeder drauf wenn ein Fenster aufgeht Und siehe da, meist läuft es dann besser wenn der "Störer" weg ist.
      Pauschal kann man aber nicht sagen das an bestimmte Klassen liegt wenn eine Ini nicht klappt, sprich nicht alle DDs, Tanks oder Heiler über einen Kamm scheren.

      Und Leute, lest auch mal ein Guide oder sagt der Gruppe das Ihr den Boss nicht auf Hero kennt.
      Roxsy
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja in nem Monat is der Schwierigkeitsgrad der Heros auch nur noch lächerlich wenn alle total raidovergeared da rein rennen.Ich spiel zur Zeit Heros mit nem Palatank nem healschami und nem shadow,und ganz ernsthaft als tank nervt der 3te boss im steinernen kern bissl aber wirklich schwer sind die Instanzen ja nicht das Problem is halt einfach das viele scheinbar ihre unterbrechungsfähigkeiten nicht kennen bzw einfach nicht benutzen.Wenn ich nach ner ini seh das ich als Tank über 40mal unterbrochen hab und ein krieger und schurke zusammen nichmal auf 10kommen aber im schaden trotzdem hinter mir sind,brauch ich mich auch net lang fragen warum der Heiler dauernd am trinken is.Ich persönlich find aber die art Spieler am besten die als Melee mit mir zusammen vorm boss stehen und dann immer heulen der Heiler kann nix wenn se weggegleaved werden.
      Shelung
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eignungstest??? Sachma das ist ein spiel -.-

      Es ist eigentlich ganz leicht.

      Man sollte einfach mal wenn ein Boss nicht klappt schnell auf *hordeguides* den boss nachlesen.

      Dann wiederum sich an die vereinbarte Taktik halten und wenn die zum wipe führt einfach verändern.

      Die letzte Sache ist auch wichtig aber schwer.
      Ihr müsst dmg machen ohne ende aber eigentlich den schaden vernachlässigen und sowohl cc effecte nutzen als auch interrupten.
      Contactman
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Vorschlag: Lasst alles beim Alten und fangt an euch in der Gruppe zu unterhalten. Und ich mein nicht Unterhalten im Sinne von "Heiler is doof", "Tank is doof" usw.

      Vieles würde funktionieren, wenn man nach nem WIPE drüber redet und zwar konstruktiv.
      Jeder sollte sich außerdem auch auf Ratschläge einlassen, manchmal
      kennt sich wer anderes eben besser mit der Klasse aus die man selbst spielt.
      Shelung
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem ist einfach das manche Leute MEINEN sie kennen sich gut aus und schnauzen andere klassen an.

      Ich versuche immer freundlich das Thema anzudeuten und frage nach wie es mit der Fähigkeit aussieht.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806332
World of Warcraft: Cataclysm
WoW Cataclysm: "Die Dungeon-Warteschlange sollte nur von fähigen Spielern genutzt werden können" - arbeiten die Entwickler an einem Dungeon-Coach?
Bereits seit Erscheinen der dritten WoW-Erweiterung Cataclysm streiten sich die Leute darum, ob heroische Dungeons generft werden sollten oder nicht. Spieler schlagen vor, dass Helden erst einen Eignungstest ablegen sollten, bevor sie die Warteschlangen des Dungeonbrowsers nutzen können. Die Entwickler äußern sich nun zu dem heiklen Thema und deuten eine zukünftige Verfeinerung des Systems an.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/News/WoW-Cataclysm-Die-Dungeon-Warteschlange-sollte-nur-von-faehigen-Spielern-genutzt-werden-koennen-arbeiten-die-Entwickler-an-einem-Dungeon-Coach-806332/
05.01.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/WoW_Cataclysm_Burg_Schattenfang_08.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
news