• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      22.12.2010 09:49 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hackklotz
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      find ich nicht so gut gelungen. wenn man nämlich keinen crafter beruf hat und sich trotzdem was herstellen lassen will ist man von der willkür und dem "wohlwollen" anderer mitspieler abhängig. meiner meinung nach ist das "monopolbildung" und ein fall fürs kartellamt wenn man auf die muster und rezepte etc... nur als entsprechender crafter need machen kann ist das ja ok, aber die mats sollten, solange sie nicht gefarmt werden müssen, für alle erreichbar sein.
      Kuya
      am 27. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spitze... damit wollte ich mir Fliegen und die überteuerten Glyphen bezahlen. (400-800g Pro). Klasse die Preise bleiben, aber eine meiner Haupteinnahmequellen wird generft. Da die Glutseidenstoff-Preise auch schon im Keller sind kan ich nur noch mit flüchtigen Elementen mein Gold machen. Oder ich passe mich der Preispolitik an, und mache Portale mit meinem Mage ab 400Tg aufwärts. -.-'
      Terminsel
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Formullierung "dann schaut ihr vorerst in die Röhre" ist in diesem Zusammenhang schlecht gewählt, da die Dinger nun gebunden sind und der besagte Juwelenschleifer eh nichts damit anfangen könnte. Es wird so fehlerhafter Weise der Eindruck erweckt, der Juwelier würde tatsächlich einer wertvollen Sache verlustig gehen.
      Katchou
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finds ein wenig inkonsequent. Als nächstes machen dann Verzauberer auf alle Items need, da sie sie für ihren Beruf brauchen.
      Terminsel
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also, der Vergleich hinkt doch ein wenig. Wir reden hier von einem Item, das zu nichts anderem gut ist, als Gegenstände herzustellen. Zudem können Verzauberer garnicht auf alles Bedarf anmelden, weil nicht jeder auf jede Rüstungsklasse würfeln kann.
      Shelung
      am 23. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich als Juwelier begrüße es auch obwohl ich sie nicht würfeln oder nutzen kann^^


      Aber ich möchte noch etwas los werden was ich unverschämt finde.


      Das Die Leute so viel Geld für die kugeln verlangen wenn man schon alle Mats hat. Immerhin können sowieso nur sie diese brauchen. bzw. würfeln.

      Und die Unverschämtheit Alchemisten!!!

      Für einen Truegold CD verlangen viele 500g. NUR weil man am ende einen Gewinn machen könnten von 1300g??? Sie haben weder die Mats noch benötigen sie diesen CD anders VERLANGEN aber ein teil des Gewinns?

      Ich zahle gut und gerne 100g aber das war es. Immerhin habe ich eigenhändig die Mats für meinen epischen Gürtel gefarmt.

      100g+ bzw500g Nur um einmal am Tag einen Knopf zu drücken den sie sonst nicht brauchen?


      Genauso Juweliere. Unfähig einen markt zu führen. Anfangs 200g pro blauer stein nun Gibt es grüne für 50g. Blaue rare für 30g. andere für 100?
      Unterbieten schön und gut aber warum nicht nur für 1g? warum immer gleich 50g?

      Und zu letzte.

      29k oder 19k gold allein für die Händler Mats für das Alchemisten Mount.
      Ich fand damals das 13k Motorrad schon viel aber es war in Ordnung. Aber so viel gold? Insgesamt macht das ja mindestens so 30k+ gold für ein Mount.

      Ein wenig vom Thema weg aber das musste mal erwähnt werden.
      schmetti
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jeder nimmt für sich in Anspruch alles super günstig zu bekommen , aber gleichzeitig wollen eben jene dann auch das meiste für ein Item haben.

      Ich finde es auch Unverschämt wenn ich im AH ein Item sehe und dafür 30k oder mehr zahlen soll , das derjenige zuvor in einer Instanz durch Glück bekommen hat. Aber so ist es halt Angebot und nachfrage.

      Gönn ihnen doch ma was
      schmetti
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sry aber warum sollten diejenigen die die Kugeln Rollen können die erstellten Items dann günstig verkaufen?
      Dropst du in einer Instanz etwas verkaufst du es doch auch zum bestmöglichen Preis.
      Und zum Thema CD Verkaufen finde ich es nur gerecht das man für eine Leistung die man anbieten kann, da Beruf Aufwendig Geskill´t , auch anständig Bezahlt wird.
      Oder warum sollte ein Alchi seinen CD für paar gold hergeben wenn derjenige der eine Ware braucht diese nur bei eben einem Alchemisten bekommt ?
      Streubombe
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja, dann skill halt selbst den Knopf, den du sonst nicht brauchst... Viel unverschämter finde ich Kundschaft, welche Anspruch auf die Extra-Procs erhebt... Und was die Marktsituation angeht, was erwartest du von den Pisa-Versagern? Allein wenn ich sehe, dass Hunderte von Stacks (also weit über Bedarf) ins AH gestellt werden, dann ist doch schon klar, dass selbst die grundlegensten Regeln der Wirtschaft nicht bekannt sind.
      Hitora
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Alchemisten könnten einfach selbst die mats kaufen/farmen und dadurch dann 1300g Gewinn machen, statt nur 500g... Denk mal drüber nach und freu dich, dass du immerhin 800g Gewinn machst. Außerdem sind die Epics a) sehr gefragt und b) braucht man für eine Brust 3 und für einen Gürtel 2 Kugeln und es nervt schon gewaltig die Kugeln zu farmen, wenn man keine gute Gildengruppe hat. Dadurch ist der hohe Preis mehr als gerechtfertigt (Angebot / nachfrage und so)
      Hitora
      am 23. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum Thema Juwe: Das machen leider nicht nur die Juwelenschleifer falsch =(
      Zu guter letzt noch das Thema Alchi Mount: Durch die ganzen Quests und Instanzen kommt dermaßen viel Gold ins Spiel (Bastion des Zwielichts einmal den gesamten Trash vor dem ersten Boss legen und jeder der 10 spieler hat ca 100g bekommen) und eben dieses Gold muss auch irgendwie wieder aus dem Wirtschaftskreislauf rausgenommen werden, da sonst die Inflation dramatisch um sich greifen würde und das würde niemandem gefallen
      Hitora
      am 23. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich als Lederverarbeiter begrüße diese Änderung sehr. Ich finde es sehr gut, dass die Kugeln (wie auch schon zu BC) Seelengebunden sind, da so auch die Leute mit Herstellberufen eine Möglichkeit haben, Gold zu verdienen. Das wurde einem bisher aber extrem erschwert, durch die ganzen Unwissenden und den einen oder anderen Missgönner, die immer Bedarf angemeldet haben, obwohl sie die Kugeln überhaupt nicht verwenden können.
      Zur Zeit von WotLK waren die meisten Berufe ausschließlich auf ihre Attributsboni reduziert, da sich kaum Gold verdienen ließ, was sich jetzt durch die Chaoskugeln wieder geändert hat.
      Jetzt hat jeder Beruf etwas, womit sich ordentlich Gold machen lässt; die Sammler freuen sich über zur Zeit sehr hohe Kosten der Materialien, die Crafter können sehr viel Gold für die Kugeln verlangen, die Inschriftler haben ihre Dunkelmondkarten, Juwelenschleifer verdienen weiterhin viel Gold durch das Schleifen von Steinen und die Alchemisten erfreuen sich an teilweise sehr hohen Preisen für Fläschchen & Co.
      benwingert
      am 22. Dezember 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      sollten die kugeln lieber boe machen... mein dudu is ingi und kann die 81er brille nicht mit 81 bauen, weil es die kugeln dafür erst in heros gibt... sehr sinnig...
      KillerBee666
      am 22. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur um das zu Verstehen, da da einer sagte Zum glück hat er als BB/Juwe eine abgegriffen, brauch man sie denn dann überhaupt? Wenn nur Schneider und sowas bedarf machen Können, wär ja Komisch wenn Berufe die sie auch brauchen kein Bedarfrecht haben?
      Enythen
      am 22. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie sich die Ninja - Looter schon wieder beschweren. Is doch gut so wie sies gemacht haben und das die Kugeln bop sind is auch völlig in Ordnung noch. Warte ma bis spätestens 4.2 dann werden die auch boe sein aber Wotlk hat euch ja zu sehr verwöhnt wies scheint.
      Qwalle
      am 22. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann ich ja froh sein, dass ich als Juwe/BB gestern noch eine abbekommen habe ...

      auch die Tatsache, dass die Kugeln gebunden sind, ist eher ... hmmm ... schwach?

      Naja, man wird sehen ..
      schmetti
      am 25. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ah und was machst du jetzt mit der Kugel?
      Toll und genau wegen sowas finde ich die neue Reglung gut
      Terminsel
      am 24. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erklär mir mal, wofür du die Kugel als Juwe brauchst? Nicht mal im AH kannst du sie verkaufen. Und sie jemandem zu nehmen der sie wirklich für seinen Beruf braucht, nur weil sie vielleicht unter Umständen in nicht absehbarer Zukunft eventuell mit Gottes Segen und Mamas Glückstalisman nicht mehr gebunden sind, ist schlichtweg unverschämt.
      Vaishyana
      am 22. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Müllig und die erzählte Handlung, sorry, asozial.
      Qwalle
      am 22. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      **EDIT**
      Macht natürlich nur Sinn, wenn die Kugeln irgendwann boe werden sollten ...
      ansonsten ist obiger Beitrag eher müllig .. ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
805138
World of Warcraft: Cataclysm
WoW: Bei Bedarf, Chaoskugel - nur noch für herstellende Berufe
Viele Spieler haben an den Chaoskugeln aus WoW: Cataclysm eine Änderung erwartet, aber vermutlich nicht diese. Nach einem Hotfix können nur noch Schneider, Lederverarbeiter, Schmiedekünstler und Ingenieure Bedarf auf die Chaoskugeln anmelden, die vom Endboss eines heroischen Dungeons erbeutet werden können.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/News/WoW-Bei-Bedarf-Chaoskugel-nur-noch-fuer-herstellende-Berufe-805138/
22.12.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/8_Asaad.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news