• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm: Fangt die Flüchtige Luft - Farmspot-Tipps für Flüchtige Elemente, Glutseidenstoff und Primitives Leder

    Das Ausskillen der WoW-Berufe in Cataclysm ist eine Fleißaufgabe. Vor allem die herstellenden Berufe der Lederverarbeiter, Schmiede und Schneider sind vor allem auf Elementarpartikel wie Flüchtige Luft, Flüchtiges Feuer und Flüchtiges Wasser angewiesen. Wo Ihr die Gegenstände am besten auftreiben könnt, erfahrt Ihr in unserer Zusammenstellung.

    Sammler haben im WoW-Auktionshaus Hochkonjunktur: Seid dem Erscheinen von WoW: Cataclysm sind Highend-Materialien wie Glutseidenstoff und Primitives Leder aber auch Flüchtige Elementarpartikel wie Flüchtige Luft und Flüchtiges Feuer heiß begehrt. Wer sich die horrenden Goldsummen im Auktionshaus nicht leisten kann oder will, der muss sich selbst auf die Jagd begeben. Ein Problem mit der Phasing-Technologie von WoW: Cataclysm ist, dass viele Gegnertypen nach dem Durchspielen einer Zone einfach verschwinden. So gehen lohnenswerte Farmspots verloren und es verbleiben nur noch wenige Orte, die zudem völlig überfarmt sein können.

    Wir geben Euch nachfolgend Tipps, welche Gegnertypen und Zonen Ihr bei Eurer Materialsuche ansteuern solltet. Achtung: Es ist wie üblich vom Zufall abhängig, wie viele Flüchtige Luft oder Erde Ihr in einem bestimmten Zeitraum sammelt. Lasst Euch also nicht bei Eurer Jagd entmutigen. Wir wünschen Euch viel Erfolg! Wenn Euch weitere Tipps und Farmspots einfallen, die Euch schon viel gebracht haben, dann lasst Eure Mitspieler in den Kommentaren davon wissen.

    Die Abkömmlinge von Al'Akir in Orsis (Uldum) lassen mit Glück Flüchtige Luft fallen. Die Abkömmlinge von Al'Akir in Orsis (Uldum) lassen mit Glück Flüchtige Luft fallen. Quelle: Buffed Flüchtige Luft
    Kaum eine WoW-Profession kommt ohne die flüchtigen Elementarteilchen aus. Und mit ihnen lässt sich im Auktionshaus eine anständige Menge Gold machen. Flüchtige Luft ist besonders heiß begehrt, denn die Orte an denen Ihr die Lüftchen farmen könnt, sind äußerst rar gesät. In Instanzen mit Luftelementaren – Vortexgipfel und Hallen des Ursprungs – könnt Ihr mit Glück bis zu sechs flüchtige Lüftchen pro Gegner erbeuten. Wer sich nicht auf dieses Glück verlassen will, der versucht sich an den Abkömmlingen von Al'Akir, die Ihr in Uldum in den Ruinen von Orsis findet. Sturmvortexe und Versklavte Unwetter aus dem Schattenhochland haben zwar eine ähnlich hohe Dropchance, sind aber bei weitem nicht so häufig vertreten, wie die Abkömmlinge von Al'Akir in Uldum.

    Natürlich ist Orsis vor allem nachmittags und abends völlig überfarmt. Deswegen solltet Ihr die Abkömmlinge entweder in den frühen Morgen- oder in den späten Abendstunden farmen. Mit Glück kommen so pro Stunde etwa 20 bis 30 Stück Flüchtige Luft zusammen. Ein Tipp für Alchemisten: Nutzt Transmutieren: Lebende Elemente in Uldum, damit Ihr garantiert Flüchtige Luft erhaltet.

    Angler fischen in der trüben Lava am Flammenthron in Hyjal nach Flüchtigem Feuer. Angler fischen in der trüben Lava am Flammenthron in Hyjal nach Flüchtigem Feuer. Quelle: Buffed Flüchtiges Feuer
    Klingt komisch, ist aber so: Flüchtiges Feuer lässt sich am besten fischen. Im Schattenhochland bei Artillerius' Inferno oder in Hyjal am Flammenthron könnt Ihr in den Lavaseen Feuerteiche finden, in denen sich vortrefflich nach Flüchtigem Feuer fischen lässt. Vor allem der Flammenthron eignet sich als Farmplatz. Während Ihr auf das Auftauchen neuer Feuerteiche wartet, könnt Ihr die umstehenden Magmariesen triezen - auch die sind sehr spendabel mit Flüchtigem Feuer. Ein Tipp für Alchemisten: Nutzt Transmutieren: Lebende Elemente in Hyjal, damit Ihr garantiert Flüchtiges Feuer erhaltet.

    Flüchtiges Wasser
    Das Farmen von flüchtigem Wasser erfordert zwei Dinge: Geduld und einen Angel-Skill. Denn die Partikel lassen sich am besten aus Fischschwärmen der neuen Cataclysm-Zonen ziehen. Vor allem das Schattenhochland, Uldum und Hyjal bieten sich für Angelausflüge an. Mit Glück ergattert Ihr pro Fischschwarm vier bis fünf Stück Flüchtiges Wasser. Wer nicht angeln will, der prügelt im Schattenhochland auf Versklavte Wasserspeier oder Schlammige Wasserelementare ein. Die Fischschwärme sind allerdings erfolgversprechender. Ein Tipp für Alchemisten: Nutzt Transmutieren: Lebende Elemente in Vashj'ir, damit Ihr garantiert Flüchtiges Wasser erhaltet.

    Flüchtige Erde
    Seid Ihr nicht Bergbauer und zieht so aus diversen Erzadern schon ausreichend Flüchtige Erde, dann schnappt Euch die Brühenden Felselementare oder die Geschmolzenen Peiniger in Hyjal, die schneller spawnen und einfacher umzuprügeln sind, als ihre großen Brüder, die Obsidiansteinsklaven aus dem Schattenhochland. Wie auch bei den anderen Farmspots gilt auch hier: Ihr braucht Geduld. Ein Tipp für Alchemisten: Nutzt Transmutieren: Lebende Elemente in Tiefenheim, damit Ihr garantiert Flüchtige Erde erhaltet.

    Bester Farmspot für Flüchtiges Leben, wenn Ihr kein Kräuterkundler seid: das Auktionshaus. Bester Farmspot für Flüchtiges Leben, wenn Ihr kein Kräuterkundler seid: das Auktionshaus. Quelle: Buffed Flüchtiges Leben
    Ihr benötigt Flüchtiges Leben, seid aber kein Kräuterkundler? Dann habt Ihr aktuell schlechte Karten, denn jegliche Farm-Option für Euch wäre deutlich zu anstrengend und aufwändig. Denn es gibt quasi keine. Bei einem Besuch in den Hallen des Ursprungs könnt Ihr mit Glück Flüchtiges Leben von den Lebendigen Ranken erbeuten. Lederverarbeiter erhalten Flüchtiges Leben mit Glück aus Seltsamen aufgeblähten Mägen. Aufwand und Ergebnis stehen bei diesen und ähnlichen Varianten aber in keinem Verhältnis. Der klare Tipp für Flüchtiges Leben daher: Macht Materialien zu Gold, die für Euch leichter zu bekommen sind, und besorgt Euch das Flüchtige Leben anschließend im Auktionshaus.

    Hohe Gegner-Spawn-Raten und Gultseidenstoff-Dropchancen erwarten Euch bei den Zellenblöcken auf Tol Barad, wenn grade keine PvP-Runde stattfindet. Hohe Gegner-Spawn-Raten und Gultseidenstoff-Dropchancen erwarten Euch bei den Zellenblöcken auf Tol Barad, wenn grade keine PvP-Runde stattfindet. Quelle: Buffed Glutseidenstoff
    Vor allem Schneider aber auch Erste-Hilfe-Lehrlinge ärgern sich über recht geringe Dropmengen von Glutseidenstoff und gleichzeitig über die aberwitzigen Seidenmengen, die zum Ausskillen von Schneiderei und Erste Hilfe benötigt werden. Wer nicht die völlig überzogenen Preise im Auktionshaus zahlen will, der muss humanoiden Gegnern den wertvollen Stoff abjagen. Und das macht Ihr am besten auf der Gefängnisinsel Tol Barad. Egal welcher Fraktion die Insel gehört, nach der Schlacht werden die Pforten zu einem der drei Zellenblöcke geöffnet. Ihr könnt Euch dort vor den Eingang stellen und die meist humanoiden Gegner erschlagen. Der Clou: Wie auf der Halbinsel von Tol Barad erscheinen die Mobs wieder sehr schnell, zudem lassen sie mit hoher Wahrscheinlichkeit vor allem für Schneider bis zu drei Stück Glutseidenstoff auf einmal fallen.

    Wenn Ihr solo unterwegs seid, solltet Ihr aber nicht die Zellenblöcke selbst betreten, denn aufgrund der kurzen Respawn-Timer der Zellenblockbewohner könnt Ihr schnell ins Gras beißen. Natürlich könnt Ihr auch auf der Halbsinsel farmen, aber je nachdem welche täglichen Quests an dem Tag zur Verfügung stehen, sind die humanoiden Gegner heiß umkämpft. Da eignen sich die Feinde vor den Zellenblöcken besser.

    Lederverarbeiter, die einstecken können, jagen in der Verlorenen Stadt der Tol'vir nach dem Primitiven Leder der Tiger am Eingang der Instanz. Lederverarbeiter, die einstecken können, jagen in der Verlorenen Stadt der Tol'vir nach dem Primitiven Leder der Tiger am Eingang der Instanz. Quelle: Buffed Primitives Leder
    Hochstufige Lederverarbeiter mit ausreichend Gegnerkontrolle können sich in der Verlorenen Stadt der Tol'vir austoben. Direkt am Eingang findet Ihr zwei Gegnergruppen mit Gezähmten Streunern der Tol'vir, denen Ihr viel Leder abziehen könnt. Denn jeder Tiger lässt Euch mindestens zwei Mal Primitives Leder zurück. Aufpassen müsst Ihr allerdings auf die Eingeschworenen Zähmer, die selbst Stufe-85-Charakteren ordentlich zusetzen und kontrolliert werden müssen. Tötet die beiden Gruppen, verlasst die Instanz und setzt sie zurück. Wiederholt dies so lange, bis Ihr die maximale Anzahl besuchter Instanzen ausgereizt habt. Abhängig von Beuteglück und Eurem ausgeteilten Schaden könnt Ihr hier in kurzer Zeit ungestört viel Leder abstauben. Beachtet allerdings, dass Ihr nach einer solchen Farm-Sitzung knapp eine Stunde lang keinen weiteren Dungeon betreten könnt.

    Wer nicht in einer Instanz farmen möchte, der findet nördlich der Verlorenen Stadt der Tol'vir am Vir'naal zahlreiche Krokodile, die nur auf Kürschner warten. Allerdings kann es Euch hier passieren, dass Ihr statt Leder gelegentlich nur Lederfetzen erhaltet. Dafür sind die Gegner deutlich leichter zu töten. Das Gleiche gilt für Sethrias Nest in Hyjal. Gerade zu Haupt-Spielzeiten lohnt sich ein Abstecher in die Quest-Zone, da andere Spieler hier mit großer Wahrscheinlichkeit viele ungekürschnerte Drachenleichen zurücklassen. Apropos Drachen: Hochstufige Abenteurer können auch den Obsidianwald im Schattenhochland als Farmplatz wählen. Neben Leder lassen Euch die Drachen viele Geschwärzte Drachenschuppen zurück, die sich auf vielen Servern gut zu Gold machen lassen.

  • World of Warcraft: Cataclysm
    World of Warcraft: Cataclysm
    Publisher
    Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    07.12.2010
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von ElrondMcBonk
    Wie wärs mal mit nem update? Und um Leder zu farmen ist die Stadt der Tol´Vir nun wirklich nicht zu empfehlen, viel zu…
    Von Dragon02031987
    die Krokos auf Tol Barad sind auch nice zum leder farmen da sie von vielen Spielern gekillt werden erspart man sich…
    Von psichopure
    also auf nazjatar - Horde ist das flüchtige leben das günstigste mit 6g 50s.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • buffed.de Redaktion
      06.01.2011 15:13 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ElrondMcBonk
      am 30. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie wärs mal mit nem update? Und um Leder zu farmen ist die Stadt der Tol´Vir nun wirklich nicht zu empfehlen, viel zu ineffizient!!!
      Dragon02031987
      am 06. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die Krokos auf Tol Barad sind auch nice zum leder farmen da sie von vielen Spielern gekillt werden erspart man sich sozusagen die arbeit und rennt nur kürschnernd im kreis xD
      psichopure
      am 27. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also auf nazjatar - Horde ist das flüchtige leben das günstigste mit 6g 50s.
      Tschubai
      am 22. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wird ganz einfach deswegen gefixt, um die Leute länger im Spiel zu halten! Der Addon-Content ist quasi schon komplett durch und das magere Spielprinzip zu überdecken, wird hier ganz einfach künstlich gestreckt.....armselig!
      Hitalason
      am 09. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm weiss ja nicht wie es bei Euch ist aber das Flüchtige Feuer rausangeln fand ich jetzt nicht so Erfolgsversprechend. Bin auf Angel max. Skill, angelte eine Stunde lang und nur einmal das Flüchtige Feuer im Doppelpack bekommen...War wohl nicht mein Tag ._.
      Tassilo
      am 09. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bei Artillerius' Inferno musst du auch schon schauen ob da, ähnlich wie Fischschwärme die feuerteiche sind. In denen hast du 100% chance flüchtiges Feuer zu bekommen, mal 1, mal 2..Wenn du glück hast und da allein bist, kannst du in 20 Minuten locker 50 stück raus bekommen. So mach ich es jeden Tag
      Kickass3
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich finde es gut das die ein paar tricks preisgeben denn ich habe die schnauze voll vom farmen
      AlphaChris
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das primitive Leder bei den Gezähmten Streunern der Tol'vir wurde anscheinend auch gefixt, diese hinterlassen nur leder wie jedes normale outdoor tier, 1 Primitives Leder, gerade ausprobiert. Daher lohnt es sich nicht diese zu farmen
      Powermax90
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieviel Abklingzeit hat den das Transmutieren: Lebende Elemente?
      noepeen
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bis um 0:00 am gleichen Tag an dem der Cd begonnen hat.
      Also keine fest Abklingzeit in Stunden
      Fremder123
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke für den Farmguide, sehr nützlich.
      NBK-Darmok
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Octacron Gegen Kürschnerei wurde eh leider schon zuviel gefixt. Makeloser Balg habe ich im Laufe der ersten Wochen 14x erbeuten können. Dabei ging es mir nicht ums Skillen, sondern wurde nebenbei erfarmt. Seit dieser Zeit wurde der Dropp übelst gesenkt. Einige tausend primitive Leder weiter und kein einzige Balg mehr in Sicht. Zusammen mit 3 weiteren Kürschnern aus der Gilde haben wir 1! Balg bei 5000 Leichen erhalten. Wenn man bedenkt, dass man für ein 359er Teil 3 Bälge (=150 primitive Leder) brauch, diese dann durch Leder eintauschen muss, erklärt das die doch hohen Preise im AH -und das mal ohne die flüchtigen Elemente und die nicht handelbaren Chaoskugeln zu berücksichtigen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806437
World of Warcraft: Cataclysm
WoW Cataclysm: Fangt die Flüchtige Luft - Farmspot-Tipps für Flüchtige Elemente, Glutseidenstoff und Primitives Leder
Das Ausskillen der WoW-Berufe in Cataclysm ist eine Fleißaufgabe. Vor allem die herstellenden Berufe der Lederverarbeiter, Schmiede und Schneider sind vor allem auf Elementarpartikel wie Flüchtige Luft, Flüchtiges Feuer und Flüchtiges Wasser angewiesen. Wo Ihr die Gegenstände am besten auftreiben könnt, erfahrt Ihr in unserer Zusammenstellung.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/Guides/WoW-Cataclysm-Fangt-die-Fluechtige-Luft-Farmspot-Tipps-fuer-Fluechtige-Elemente-Glutseidenstoff-und-Primitives-Leder-806437/
06.01.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/WoW_Cataclysm_Fl_chtiges_Feuer.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
guides