mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft: Cataclysm (PC)

Release:
07.12.2010
Genre:
Online
Publisher:
Blizzard

WoW: Cataclysm: Phiole der Sande für jedermann - auch Nicht-Alchemisten verwandeln sich in Drachen-Mount

15.12.2010 12:07 Uhr
|
443°
|
Für ein Novum mit WoW: Cataclysm sorgt die Phiole der Sande: Wer das epische Fläschchen benutzt, verwandelt sich in einen Drachen, kann so fliegen und obendrein noch einen Kollegen auf seinem Rücken mitnehmen. Während die Phiole nur von Alchemisten gebastelt werden kann, können aber alle WoW-Helden die Phiole nutzen und sich damit in einen Drachen verwandeln - Hotfix sei Dank.

Die Phiole der Sande, die mit WoW: Cataclysm neu in das Spiel eingeführt wurde, vermag Unglaubliches zu bewirken. Wer das Item benutzt, der verwandelt sich in einen Drachen und kann durch Azeroths Lüfte gleiten. Besser noch: Ein Freund kann obendrein noch Platz auf Eurem Drachenrücken nehmen. Das Rezept zur Phiole der Sande können Archäologen mit einem Skill von 525 auf dem Sand Uldums buddeln – eine gehörige Portion Glück gehört natürlich dazu. Und da das Rezept beim Aufheben gebunden wird, sollte der glückliche Finder im besten Fall auch Alchemist sein, denn nur diese können die Phiole des Sandes herstellen. Zum Finden des Rezepts wird freilich kein Alchemie-Skill von 525 benötigt, wohl aber zum Zusammenbasteln der epischen Phiole.

Die beste Nachricht aber: Die Phiole, die Euch in ein Reittier verwandelt, wird nach den aktuellen Hotfixes nicht mehr beim Aufheben gebunden, sondern beim Anlegen, in dem Fall also beim "Erlernen". Somit darf sich jeder WoW-Held in ein Drachen-Mount verwandeln – sofern er das Glück hat, die Phiole der Sande im Auktionshaus oder von Freunden zu ergattern. Mehr zu den aktuellen Cataclysm-Hotfixes findet Ihr bei uns.

15.12.2010 12:07 Uhr
buffed-TEAM
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 13. Juni 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Und auf Allianz Seite, stehe ich gerne zur Verfügung und stelle euch gegen Mats und gutes TG das Mount her.

Genesy@Zuluhed

/w me oder per Post

Liebe grüße

am 04. März 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Stelle euch gegen Mats und angemessenes TG den Drachen her!

Nadazaya@Zuluhed > Horde

Ingame Post oder /w

MfG
am 19. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Falls ihr jemanden sucht der euch die Phiole der Sande erstellt meldet euch bitte bei Xandur.

(Dies gilt nur für Garrosh)

lg Xandur
am 13. Januar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Hey buffed,
wenn das schon so lange bekannt ist, dann ändert das in der Datenbank mal um, da steht immer noch "Wird beim Aufheben gebunden".

http://wowdata.buffed.de/?i=65891
am 20. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Und wieder ist ein Alleinstellungsmerkmal dem gewhine der Community zum Opfer gefallen...

Schafft doch auch noch die Rassen, Klassen und Geschlechter ab, dann kann auch keiner mehr wegen der Volksfertigkeiten whinen.

Einheitsbrei for the win!

Warum können Schurken eigentlich noch nicht heilen?
am 18. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich finds ganz cool, obwohl ich mich vorher nicht beschwert hab, dass es anfangs nur für Alchis gedacht war. Praktisch ein Cataclysm-Pendant zum Chopper. Aber alleine die Sande der Zeit und die Pyriumbeschichtete Kristallphiole kosten schonmal 29000 Gold, relativ viel meiner Meinung nach. Dazu noch 12x Echtgold und einige unwichtigere Sachen.... Man kann damit schonmal auf gut 31000 Gold zum Ausgeben kommen. Ich hab zwar erst 17600 aber ich werds mir auf jeden Fall holen
Wenn das so weiter geht mit diesen Mounts gibts in der nächsten Erweiterung sicher 'nen Panzer für Schmiede D
am 17. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Die Phiole ist auf Dun Morogh im AH für 100k, Alliseite
am 17. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Tja haben wieder zuviele rumgewhined naja das Rezept farmen ist sowas von idiotisch mann muss erstmal dazu kommen überhaupt für tolvir ausgraben zu dürfen.

Finde aber auch das nun endlich mal ingis und stoffi mounts freigegeben werden sollten kann ja net angehen
am 17. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
wie gut ich bin ingi und schneider und später kauf ich mir noch das alchi mount...
am 16. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ne frage:
Kann man die Mats farmen, oder muss man sich die wie beim Chopper bei nem Händler kaufen?

Verwandte Artikel

937°
 - 
Auf den Beta-Servern zu World of Warcraft: Warlords of Draenor läuft ein aktualisierter Build, zu dem nun auch die englischsprachigen Details veröffentlicht worden. Unter anderem wurde wieder an diversen T17-Setboni und ein paar Berufen geschraubt. Die kompletten Buildnotes gibt's im Artikel. mehr... [0 Kommentare]
890°
 - 
Wir sind für euch vor Ort auf der Dreamhack in Stockholm, wo sich die besten Spieler Europas unter anderem in Hearthstone und World of Warcraft um die Tickets für die BlizzCon duellieren. mehr... [7 Kommentare]
775°
 - 
WoW-Spieler können sich ab sofort das Sieger-Bike von "Azeroth Choppers" im Spiel ... leider noch nicht abholen, aber immerhin "reservieren". Wer sich bis zum 30. September ins Spiel einwählt, bekommt den Horde-Chopper. mehr... [101 Kommentare]
670°
 - 
Zur kommenden Erweiterung für World of Warcraft ist nun der fünfte und letzte Teil der Videoreihe Die Herren des Kriegers erschienen. Der neueste Kurzfilm stellt diesmal keinen legendären Ork vor, mit dem ihr es in Warlords of Draenor zu tun bekommt. Stattdessen geht es um Verteidiger Maraad, der mitansehen musste, wie die Orks der ersten Horde in Shattrath einfielen. mehr... [7 Kommentare]
644°
 - 
World of Warcraft: Warlords of Draenor erscheint am 13. November 2014. Bereits vorher können sich WoW-Spieler aber mit dem sogenannten Pre-Patch auf die nächste Erweiterung einstimmen. Das Update bringt verschiedene Anpassungen an grundlegenden Spiel-Systemen mit sich. Beispielsweise Veränderungen der Charakter-Attribute und die überarbeiteten Charaktermodelle. Das Update ist gerade frisch auf den öffentlichen Test-Servern gelandet. Wir spielen rein. mehr... [30 Kommentare]