mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft: Cataclysm (PC)

Release:
07.12.2010
Genre:
Online
Publisher:
Blizzard

WoW-Guide: Klassen-Guide für Elementar-Schamanen in WoW: Cataclysm

23.12.2010 16:49 Uhr
|
Neu
|
Auch in WoW: Cataclysm stellt sich der Elementar-Schamane in den Dienst des Schlachtzuges und unterstützt Schadensausteiler durch seine verschiedenen Totems und Fähigkeiten. Besonders das Totem des Ingrimms war lange Zeit das Aushängeschild des Elementar-Schamanen. Unser Guide für Elementar-Schamenen!


Der Elementar-Schamane baut auf die Kräfte der Elemente, um mit seinen Zaubern Schaden zu verursachen. Der Elementar-Schamane baut auf die Kräfte der Elemente, um mit seinen Zaubern Schaden zu verursachen. [Quelle: ]

Wichtige Attribute

Elementar-Schamanen dienen nicht nur als Unterstützung für die anderen Schadensausteiler. Mit wirkungsvollen Zaubern bewaffnet rückt Ihr den Gegnern zu Leibe, um diese schnell zu besiegen. Damit Ihr Euren Job möglichst gut machen könnt, ist es wichtig, dass Ihr bei der Wahl von Ausrüstung, Verzauberungen und Juwelen den richtigen Schwerpunkt auf die verschiedenen Attribute legt.

Trefferwertung / Willenskraft
Um in Schlachtzügen mit Euren Zaubern nicht mehr zu verfehlen, benötigt Ihr 17 Prozent Trefferchance, was einer Trefferwertung von 1742 Zählern entspricht – für ein Prozent Trefferchance benötigt Ihr 102,45 Punkte Trefferwertung. Die notwendige Trefferchance zu erreichen sollte immer oberste Priorität für Euch haben, denn jeder verfehlte Zauber bedeutet einen spürbaren Schadensverlust. Durch das Talent Elementare Präzision erlangt Ihr für jeden Punkt Willenskraft die gleiche Menge an Trefferwertung. Dieses Talent ist für Euch absolut notwendig, da Ihr auf den Schwere Rüstungsteilen keine Trefferwertung finden werdet. Steigert Ihr also Eure Willenskraft, dann steigert Ihr auch Eure Trefferwertung. Achtet darauf, dass Ihr niemals mehr Trefferwertung ansammelt, als notwendig ist, um mit jedem Zauber ins Schwarze zu treffen. Jeder zusätzliche Punkt Trefferwertung ist verschwendet!
Zusammenfassung:
  • Für ein Prozent Trefferchance benötigt Ihr 102,45 Zähler Trefferwertung
  • Um nicht mehr zu verfehlen, müsst Ihr 17 Prozent Trefferchance oder 1742 Trefferwertungspunkte erreichen
  • Dank dem Talent Elementare Präzision steigert Ihr durch Willenskraft Eure Trefferchance.
  • Draenei-Spieler ersparen sich aufgrund der Volksvorteile ein Prozent Trefferchance und benötigen daher nur 16 Prozent.

Intelligenz
Intelligenz gewährt Euch eine Erhöhung Eures Mana-Vorrats, Eurer kritischen Trefferwertung und Eurer Zaubermacht. Zusätzlich verbessert Ihr den Effekt von Erfrischung, da dieser abhängig vom maximalen Mana Eures Recken ist. Machen wir es kurz: Intelligenz ist – sobald Ihr die notwendige Trefferwertung erreicht habt - mit Abstand das beste Attribut für Euren Schamanen.

Tempowertung
Für Elementar-Schamanen ist das Attribut Tempowertung eine sehr gute Möglichkeit, um den eigenen Schaden spürbar zu erhöhen. Ihr benötigt 128,06 Tempowertungspunkte, um Eure Tempowertung um ein Prozent zu erhöhen. Durch Tempowertung verringert Ihr nicht nur die Zauberzeit Eurer Zauber, sondern senkt gleichzeitig auch die globale Abklingzeit aller Fähigkeiten. Die globale Abklingzeit beträgt standardmäßig für alle Fähigkeiten 1,5 Sekunden. Ausnahmen finden wir in den Totems, welche eine Abklingzeit von einer Sekunde auslösen. Nicht betroffen von der globalen Abklingzeit sind außerdem die für Elementar-Schamanen relevanten Zauber Windschock und Elementarbeherrschung. Müsst Ihr eine Entscheidung zwischen kritischer Trefferwertung und Tempowertung treffen, dann solltet Ihr immer Tempowertung den Vorzug geben.

Meisterschaftswertung
Durch eine Erhöhung Eurer Meisterschaft verbessert Ihr das Talent Elementare Überladung. Um Eure Meisterschaft um ein Prozent zu steigern, benötigt Ihr 179,28 Zähler Meisterschaftswertung. Ihr seht: Das neue Attribut ist etwas teurer als Tempowertung und Trefferwertung. Trotzdem solltet Ihr Meisterschaft nicht vollkommen ignorieren. Der zusätzliche Schaden durch die Schadenszauber-Kopien ist ordentlich hoch, in der Wertigkeit ordnet sich das Attribut aber etwas hinter Tempowertung ein.

Kritische Trefferwertung
Ein ordentliches Attribut für jeden Elementar-Schamanen. Das Talent Elementarfokus profitiert genauso durch Eure kritischen Treffer wie Elementarer Schwur oder Elementarfuror. Drei Prozent kritische Trefferchance erhaltet Ihr durch das Talent Scharfsinn. Weitere drei Prozent kritische Trefferchance erhaltet Ihr durch das Talent Elementarer Schwur, mit dem Ihr direkt den kompletten Schlachtzug verstärkt. Um durch Ausrüstung, Verzauberungen und Juwelen Eure kritische Trefferchance um ein Prozent zu erhöhen, benötigt Ihr 179,28 Punkte kritische Trefferwertung. Vergleicht Ihr das mit Treffer- oder Tempowertung wird klar, dass eine gezielte Erhöhung des Attributs im Vergleich zu den anderen Werten sehr aufwändig und teuer ist. Insgesamt wirkt sich zudem eine Erhöhung der Tempo- und Meisterschaftswertung stärker auf die Erhöhung Eures Schadens aus.

Zusammenfassung der Attribute-Gewichtung:
  1. Willenskraft / Trefferwertung bis 1742 Zähler Trefferwertung
  2. Intelligenz
  3. Tempowertung
  4. Meisterschaftswertung
  5. Kritische Trefferwertung
Extra-Buffs

Fläschchen

Elixiere

Tränke

Essen


Verzauberungen


Helm

Schulterstücke
Brustrüstung
Umhang
Armschienen
Handschuhe
  • Handschuhe - Geschwindigkeit
Gürtel
Hosen
Schuhe
Einhandwaffe
Schild
Sockelsteine

Orientiert Euch bei der Vergabe der Sockel an den für Eure Klasse wichtigen Attributen. Wir empfehlen Euch für den Metasockel einen Wechselhaften Irrlichtdiamanten. Gelbe Sockel füllt Ihr mit einem Tollkühnen Gluttopas, wenn der Sockelbonus zehn Intelligenzpunkte oder mehr gewährt. In allen anderen gelben Sockel steckt Ihr Glänzende Infernorubine. Blaue Fassung füllt Ihr dagegen mit Geläuterten Dämonenaugen, um den Metasockel zu aktivieren, oder gute Sockelboni mit zehn oder mehr Intelligenz mitzunehmen. In allen roten und eventuell übrig gebliebenen blauen Sockelplätzen nutzt Ihr Glänzende Infernorubine. Achtet darauf, dass Euch die Geläuterten Dämonenaugen nicht nur Willenskraft, sondern auch Trefferwertung gewähren. Sockelt daher zuerst Eure Rüstungen und besucht danach den Umschmieder Eures Vertrauens.


Ausrüstungs-Verbesserungen durch die Berufe
 
Juwelenschleifer:
  • Ermöglicht die Nutzung von drei Schimärenaugen.
Ingenieurskunst:
Schmiedekunst:
Alchemie:
Inschriftenkunde:
Lederverarbeitung:
Kürschnerei:
Verzauberkunst:
Kräuterkunde:
Schneiderei:
 

Umschmieden der Rüstungen

Falls Ihr bisher noch keine Erfahrung mit dem Umschmieden gemacht habt, dann empfehlen wir Euch zuerst einen Blick in den Schurken-Blog Cataclysm-Beta: How to - Reforging / Umschmiedenzu werfen. Dort findet Ihr eine Schritt für Schritt-Anleitung für den erfolgreichen Attributeaustausch auf Euren Rüstungen.

Die Wahl der Attribute
Konzentriert Euch zuerst auf Eure Trefferwertung. Habt Ihr hier den gewünschten Wert (siehe Abschnitt Wichtige Attribute) noch nicht erreicht, dann steigert zuerst Eure Willenskraft auf Kosten von kritischer Trefferwertung. Steht Euch mehr Trefferwertung zur Verfügung als Ihr eigentlich benötigt, dann wandelt Willenskraft in Meisterschaftswertung und Tempowertung um. Konzentriert Euch danach darauf, die restliche kritische Trefferwertung auf Eurer Rüstung in Meisterschaftswertung und Tempowertung umzuwandeln.


Glyphen für Elementar-Schamanen
 
Primäre Glyphen:
Erhebliche Glyphen:
Alternativen für den dritten Platz:
  • Glyphe 'Totem der Steinklaue' – Eine zusätzliche defensive Möglichkeit, die in dem einen oder anderen Schlachtzugs-Gefecht sicherlich sinnvoll sein könnte.
  • Glyphe 'Kettenblitzschlag' – Nur sinnvoll, wenn Ihr Euren Kettenblitz gegen vier oder mehr Gegner einsetzt. Ansonsten senkt Ihr durch die Glyphe sogar Euren Schaden.
  • Glyphe 'Totem des heilenden Flusses' – In Kämpfen mit hohem magischen Schaden eine gute Möglichkeit, die Resistenzen des Schlachtzugs zu erhöhen. Die Unterstützung kann aber auch von Paladinen und anderen Schamanen geliefert werden.
  • Glyphe 'Geisterwolf' – In bewegungsintensiven Kämpfen eine denkbare Alternative.
GeringeGlyphen:
Addon-Tipp für Schamanen

Die größten Alleinstellungsmerkmale der Schamanen sind mit Sicherheit die vier Holzpflöcke, die sie regelmäßig in den Boden rammen. Grund genug, sich hier einer helfenden Hand zu bedienen, die einen effizienteren Einsatz der Totems erlaubt. Das Addon Totem Timershilft bei der Organisation von Totems, Schilden und Waffen-Verstärkungen. Das Helferlein zeigt Informationen zu Reichweite und Abklingzeiten. Auch Aufladungen von wichtigen Procs wie zum Beispiel Maelstrom werden angezeigt. Ergänzt wird die Schamanen-UI vor allem für willige Raider durch das Addon TotemGuru,das einen Überblick über alle im Schlachtzug aufgestellten Totems bietet und so hilft, fehlende Totems leicht zu erkennen.

Hilfreiche Makros

In Schlachtzügen muss man oft sehr schnell reagieren und das richtige zum richtigen Zeitpunkt machen. Makros können helfen, dieser Anforderung leichter gerecht zu werden.


Automatisches Unterbrechen des Fokus-Ziels:
/target [target=focus]
/cast Windstoß
/targetlasttarget

Nutzung von Reinigen
#show Reinigen
/cast [nomodifier,target=mouseover,harm,nodead,exists][modifier:alt,target=target,harm,nodead,exists][nomodifier,target=focus,harm,nodead,exists] [nomodifier,target=target,harm,nodead,exists][nomodifier,target=targettarget,harm] Reinigen

Reinigt das Ziel unter Eurem Mauszeiger. Befindet sich dort kein Gegner, wird das Fokus-Ziel gewählt. Wurde von Euch kein Fokus gesetzt, reinigt Ihr Euer Ziel. Ist das momentane Ziel tot oder Euch freundlich gesinnt, dann reinigt Ihr das Ziel des Ziels. In Kombination mit der Alt-Taste reinigt Ihr das momentane Ziel, auch wenn ein Fokus gesetzt ist.

Redaktion buffed.de
23.12.2010 16:49 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 08. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ist in der Zwischenzeit der Guide auf den Aktuellen Stand gebracht worden 4.3 oder noch immer der alte? Oder Gildet der auch für 4.3??? Falls nicht, Aktuallisiert mal alle Guide bitte^^
am 05. Juni 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Die Meta-Edelsteine sollten
Glimmende Irrlichtdiamanten (+54 Intelligenz und +2% max. Mana) oder
Brennende Irrlichtdiamanten (+54 Intelligenz und +3% krit. Trefferwertung) sein, NICHT
Wechselhafte Irrlichtdiamanten (+54 krit. Trefferwertung und +3% krit. Schaden). Intelligenz VOR krit. Trefferwertung.
am 05. Januar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@WeizenGodd
naja das mit dem mana stimmt nicht so ganz...
wenn man "Rollender Donner" mit skillt dann hat man eigentlich weniger probleme weil so gut wie jeder zweite blitzschlag/kettenblitzschlag gibt dir 2% mana und mit meisterschaft noch mehr wenn dann zb. ein kettenblitzschlag doppelt kommt und es gibt mana(durch rollender donner) bekommst du für jeden mob der getroffen wird 2% mana, ohne kettenblitzschlag glyphe sind dass 6 mobs mit meisterschaft, das sind dann 12% mana und du gibst nur 7% für einen kettenblitzschlag aus d.h. du bekommst 5% mana (bei meinem shami kostet ein blitzschlag 1405 mana und wenn rollender donner procct bekomme ich 1600-1700 mana),
dazu kommen dann noch buffs zum mana reggen zb. erfrischung, diese fähigkeit besitzt mitlerweile fast jeder caster dann das totem der manaquelle hat man in innis/raids auch draußen gibt auch wieder alle 5 sekunden 326 mana...
ich habe mit meinem shami keinerlei mana probleme...
allerdings war ich bis jetzt auch noch nicht raiden ich weis nicht wie es da mit dem mana aussieht^^
am 26. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich habe gar nicht Entfesselung der Elemente in der Rota gefunden. Nutzt man das gar nicht? Ich habe schon gemerkt, dass es kaum einen dps unterschied gibt wenn ich es rauslasse (Der dps scheint ohnehin mit cata riesig zu schwanken, dank meisterschaft) aber es macht einfach Spaß die hohen Zahlen auf dem Bildschirm aufleuchten zu sehen. Andererseits macht es die Rota auch unnötig kompliziert, sodass man in hektischen Momenten schnell mal durcheinander kommt.
am 25. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Vielleicht sollte man die mittlerweile recht weit verbreitete Anwendung von "heilender Regen" erwähnen und unter gewissen bedingungen das Talent "Lebensfunken" im Heilerbaum mit 2 Punkten versehen. je nach Bosskampf kann das der Gruppe gigantisch helfen. aber wie schon im anderen Post geschrieben von mir: auf jeden Fall die beiden Gewitter-support Glyphen dafür einbauen, sonst seid ihr schneller oom als ihr gucken könnt Manamanagement wird somit auch beim Ele eine echte Herausforderung. Wer das maximale herausholen will, muss eben mehr als nur die 4 Tasten drücken
am 24. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@LoveThisGame das ist nicht richtig! Bin selber in den Heros unterwegs und wenn man CC dabei hat bringt AE nix oder sie fallen um wie die fliegen gerade in Thron, die Adds beim Endboss von Stein. und wo bitte brauchst du in Vortex AE? es gibt woll immer noch leute die meinen Bomben BOmben Bomben und wundern sich das sie net weit kommen.

Jede klasse kann AE und da reicht voll kommen Glühndes Magmatotem aus! Weil sonst muß man CC benurten um überhaupt weiter zu kommen ...

Wie gesagt ich finde das Erdbeden für die kosten einfach zu schwach ist.......
am 25. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Erdbeben ist kein Zauber, der wie früher ohne Bedacht eingesetzt werden kann. Wenn man ihn nutzt, dann sollte man ihn sinnvoll einsetzen, wenn er auch das macimale an Schaden herausholen kann.
zB: Magmaul im Pechschwingenabstieg (25er Version), als Ele castet man bei jeder Welle von Larven genau 1 mal erdbeben, den Rest dann mit Kettenblitz (vorzugsweise incl. Kettenblitz glyphe)
Allerdings sollte man hierbei auch noch schauen, dass man die beiden Gewitter glyphen drin hat für Mana
am 24. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@ umnock, ohne erdbeben wirst du in thron hc, urpsrung hc, kern hc, vortex hc (sind nur beispiele) stellen finden an denen es der beste cast ist den du machen kannst bzw in einigen der aufgezählten zwingend notwendig um überhaupt den 1.boss zu überleben !

die 3.erhebliche glyphe is für mich ganz eindeutig verhexen, da es genug leute gibt die probleme mit den augen haben und auf fröschen rumkloppen wobei unser cc ja eh schon einges aushält im vergleich zu nem sap oder sheep !

ansonsten wenig bis gar keine wissenswerten neuigkeiten in dem guide, für neo schamis sicher ne große hilfe.

ps: wer braucht denn überhaupt nen makro zum unterbrechen o.o... schritt nach vorn oder hinten zum cast abbrechen, windstoß, weiter casten... ne sache von nichtmal 1,5 sekunden... jetzt weiß ich auch warum es soviel arkan mages gibt 2 tasten zu drücken is schwierig anscheinend *kopfschüttel*
am 23. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
"Glyphe 'Schamanistische Wut' – Eine tolle Möglichkeit, um nervige Schwächungszauber loszuwerden. Endlich müsst Ihr den Schurken um seinen Mantel der Schatten nicht mehr beneiden."
Nanana, nimm die mal ganz schnell raus. Dabei handelt es sich nämlich um ein Talent im Verstärker Baum (und nicht erreichbar als Ele).
am 23. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
/target [target=focus]
/cast Windstoß
/targetlasttarget
Was bringt euch dazu solche Mako-ungeheuer zu schreiben?

/use [@focus] Windstoß macht genau das selbe und ist um über die Hälfte der Zeichen kürzer. Dazu noch ein #showtooltip in der ersten Zeile und ihr bekommt auch das passende Symbol und den Tooltip dazu.

Btw: Unter Elementares Grundwissen ist noch das Totem der Reinigung erwähnt, das es ja bekanntermaßen nicht mehr gibt. Punkt 12 und 15 können gestrichen werden und auch Punkt 21 bedarf überarbeitung
am 25. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
und GANZ wichtig bei diesem Makro:
"/stopcasting"
davor setzen, sonst seid ihr im Raid fast immer zu spät dran mit Unterbrechen
am 24. Dezember 2010
Autor
Kommentar wurde nicht gebufft
Du hast vollkommen Recht.....aus irgendeinem Grund war die komplette untere Hälfte dieses Abschnitts nicht aktualisiert. Ich hab die Punkte jetzt noch mal angepasst und bei der nächsten Aktualisierung sollten die Fehler raus sein.
am 23. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also zum Thema Schami möchte ich auch mal was los werden.

1. Wer bitte skillt Erdbeben? Erdbeden ist so ein Manafresser *fast 13k* und kaum Schaden macht der punkt ist da verschwendent meine Meinung nach!

2. Der Schami wurde meistens nur wegen dem Kampfrausch/Heldentum mit genommen und nun kann das der Magier auch? was soll der Scheiss bitte!

Der Magier hat so viele fähigkeiten die kaum ein anderer hat ihn dann noch so ein Hammer Buff zu geben ist mal übel. Ich kann auch keine Portal erstellen oder Tisch Eisblock, Unsichbar und und und könnte hier ne liste machen die würde aber den Rahmen sprengen. und so mit hat man den Schami um eine sachen beraubt die nur der Schami konnte und auch so gut war!

Naja Blizz halt
am 24. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
^^ ist doch nix neues Blizz Lieblingsklasse Nr.1 der Mage!
diese Klasse muss alles haben!, ich warte noch drauf das er die Blitzheilung vom Priester bekommt und Leder tragen darf ^^

Nicht aufregen, Mage spielen!!!
am 23. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also Umnock zum Thema Erbeben kann ich nur sagen, dass ich es sehr wohl benutze. Spätestens beim 1. Boss im steinernen Kern auf Hero ist es ideal um die aus den Splittern kommenden Adds wegzubomben. Priester AE schaft das bei weitem nicht.( MagierAE weiß ich nicht da wir noch keinen in Hero dabei hatten )
Für einen Punkt lohnt sich das Ding aber allemal, allerdings sind die Manakosten wirklich sehr hoch.

Verwandte Artikel

1044°
 - 
Im aktuellen Beta-Patch zu World of Warcraft: Warlords of Draenor sind fünf neue Charaktermodelle verfügbar. Zu sehen gibt es männliche und weibliche Trollmodelle, männliche Menschen, weibliche Tauren und männliche Nachtelfen. mehr... [8 Kommentare]
1020°
 - 
Was kann der legendäre Ring, welche echten Legendarys erwarten uns in Warlords of Draenor sonst noch, wie war das eigentlich mit diesen Timewalker-Dungeons und wo bleibt bei all den Orcs eigentlich die Allianz? Die MMORE-Kollegen Johann Trasch und Tanja Adov durften Blizzards Game Director Tom Chilton auf der Gamescom ein zweites Mal interviewen und hakten bei ihren Lieblingsthemen nochmal nach. mehr... [84 Kommentare]
951°
 - 
Mount-Sammler aus WoW aufgepasst. Mit Warlords of Draenor gibt's gleich zwei neue Erfolge für akribische Reittier-Archivare, mit denen ihr sogar noch zwei zusätzliche Mounts abstaubt. Für die neunteilige Drachen-Collection erhaltet ihr zum Beispiel einen Smaragddrachen als Dreingabe. mehr... [5 Kommentare]
901°
 - 
Auf der offiziellen Seite von World of Warcraft könnt ihr die neue Kurzgeschichte "Höllschrei" von Robert Brooks lesen. Sie gibt einen Einblick in die Geschehnisse nach der Flucht von Garrosh Höllschrei und seiner Ankunft in Draenor. mehr... [4 Kommentare]
814°
 - 
Seit Jahren schon können sich die Entwickler des Online-Rollenspiels World of Warcraft darüber freuen, eine treue Community zu haben. Dennoch nehmen seit der Erweiterung Wrath of the Lich King Jahr für Jahr die Abonnentenzahlen ab, von kleinen Spitzen nach oben mal abgesehen. Gegenüber MCV sagte Game Director Tom Chilton im Interview, dass die Entwickler nicht mehr mit einem Wachstum der Nutzerzahlen von WoW rechnen. mehr... [70 Kommentare]