• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      23.01.2014 12:33 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Valas666
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Diese Information gab es schon vor vielen vielen Tagen im hauseigenen ASAP-Videoformat. Sollten die Panzernarren unter euch doch eigentlich anschauen, oder?

      Ausserdem kommt nach 8.11 endlich 9.0 und für einen der beiden sind

      - ein abschaltbarer Chat *jubel*
      - Interfaceverbesserungen (schnelleres Umschulen der Besatzung)
      - Historische Schlachten (der RICHTIGE neue Spielmodus)
      - verbesserte Panzermodelle (z.B. Einzelradaufhängung, falls man das in diesem Fall so nennt)

      geplant.

      Pressemitteilungen kommen scheinbar recht spät.
      AddyRedrum
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer 8.11 in Bewegtbildern sehen möchte, >hier< das offizielle russische Review-Video (hat englische Untertitel).
      Æ0N
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Vor einem Tag noch in einem anderen Thread über die Erweiterungspolitik genörgelt und schon tut sich was . Wenn es so weitergeht wie im ASAP besprochen, dann hab ich ja kaum noch was zu meckern .
      Diola
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob man das gut heißen kann? Hierdurch wird doch wieder etwas ungewolltes(Nationalismus) geschürt. Und das bei dem Balancing!

      Stancer
      am 24. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Variolus : Nach deiner Sicht sollten am besten alle mit dem Leichttraktor herumfahren, dann ist es fair für alle !

      Beschränke mal deine Sicht nicht nur auf die Panzer. Es kommt auch viel drauf an was der Spieler selbst mit dem Panzer anstellt.

      Und selbst wenn Russen gg Russen kämpfen, damit es deiner Meinung nach "fair" ist kann es ja sein, das die eine Seit 3 x IS7 hat und die andere 3xIS4 !

      Das hat mit Balancing nix zu tun. Ein gutes Balancing heisst, das es mit Jeder Nation möglich ist zu gewinnen und das ist gegeben. Die Russen sind keine "Always Win"-Fraktion genauso wie die Franzosen keine "Always lose" Fraktion sind !
      AddyRedrum
      am 24. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der 8.11 ist jetzt auf dem PTR verfügbar.
      >Hier< kann man sich die bisherigen T10 TD Änderungen ansehen. Bzw >hier< die kompletten Patch Notes.

      Und um etwas Kritik an WG (eher an WG EU) zu üben. Die PTR Meldung wurde noch nicht mal auf dem englischsprachigen EU-Portal veröffentlicht.
      Variolus
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trotzdem sehe ich starke Balancingprobleme. Letztendlich werden dann russische gegen russische Teams antreten müssen, deutsche gegen deutsche und ganz besonders französische gegen andere französiche Autoloader, damit so ein Nationengefecht fair wird...

      Und wenn du mir jetzt noch verrätst wo der Jgdpz E100 stark ist... mMn der mieseste Tier10 TD. Dafür ist der WT fast schon OP. Balancing ist da nicht wirklich vorhanden.
      Æ0N
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da fehlt noch was:

      IS hat im 1on1 keine Chance gegen Tiger 1. Die DPM vom Tiger ist einfach viel zu groß und auf mittlere oder weite Entfernung trifft der Tiger wesentlich zuverlässiger.
      Stancer
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wo sind denn die überstarken Russen-Panzer von denen immer alle reden ? Und jetzt nicht mit KV-1 oder so kommen ! KV-1 ist schon lange nicht mehr der Matchruler im T5 Bereich !

      IS-3 ? Nicht besser als Tiger 2. KV-4 ? Lahmarschig und schwache Kanone, Panzerung kein Problem bei den leicht zu treffenden Schwachstellen.

      IS-8 / STI ? Nicht besser als E-75.

      IS-4 / IS-7 ? Stärken und schwächen genauso wie E100

      Die ISU-152 ist sicher extrem stark für T8 was Schaden angeht, aber 16sek Ladezeit + sehr wenig TP und schlechte Panzerung sorgen dafür, das man meistens schnell tot ist sobald man aufgeklärt wurde.

      Objekt 704 und 268 sind sicher stark aber das ist WT E100 / JP E100 auch.

      T62A gehört sicher auch zu den besseren Mediums, dafür ist T44 totaler Müll und T54 nicht besser als E50.



      Warum das alles allerdings Nationalismus schüren soll ist mir ein absolutes Rätsel !
      Stancer
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiss jemand ob Nationengefechte auch für Zufallsgefechte verfügbar sein wird ?

      Ansonsten wünsche ich mir mehr Spielmodi für Zufallsgefechte wie z.b. eine Art "King of the Hill", wo die Karte z.b. in mehrere Sektoren eingeteilt ist die es zu erobern gilt oder eine Art "Eskorte" wo Team A einen bestimmten Spieler in eine Zielzone eskortieren muss und Team B es verhindern muss !
      Variolus
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      So etwas wie historische Kämpfe oder Nationengefechte wurden von der WoT-Community schon gefordert, bevor es Warthunder überhaupt gab. Ob da abgekupfert wurde wag ich mal zu bezweifeln...
      Æ0N
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "zum Thema: da ja angeblich die Russentanks so OP sind müsste dieser Nationenbattle ganz arg in die Hosen gehen für Wargaming da bin ich aber mal gespannt "


      Jaja, die OP Russen-Panzer . Jetzt wo ich sowohl den IS3 fahren durfte als auch den Tiger 2 muß ich sagen dass die Deutschen Panzer eher OP sind. Den IS3 hab ich jedenfalls wieder verkauft, der Tiger hingegen macht mir immernoch eine Menge Spaß. Beim T7 siehts wiederum anders aus. Da gefällt mir der IS besser als der Tiger 1 mit dem ich absolut nicht klar komme. Ist halt alles ne Standpunkt-/Geschmacks-Frage.

      ZITAT:
      "Alles was War Thunder hat, wird von Wargaming kopiert. Die "Nationengefechte", richtigerweise "History Battles" aus War Thunder, wurde ebenfalls kopiert und ist keine eigene Idee von Wargaming, wie so vieles nicht was noch kommt. Da es solch einen Spielmodus wie "Kind of the Hill" in War Thunder nicht gibt, wird es diesen auch nicht bei World of Tanks geben.

      Die Engine von WoT ist ebenso keine Eigenentwicklung. "


      Und? Wo ist das Problem? Besser gut kopiert als schlecht neuentwickelt. Vor allem weil die für die Entwicklung eines Nationsmodus zu erbringende geistige Leistung nun nicht wirklich auf Einstein-Niveau liegt.

      Und was die Engine betrifft: Willkommen im 21. Jahrhundert. Engines werden selten selbst entwickelt. Fast alle großen Spieleentwickler kaufen ihre Engine. Die Cry-Engine kommt halt auch nicht nur bei Crysis zum Einsatz und mit die UT-Engine treibt auch Firaxis XCOM Enemy Unknown an. Warum wird das nun bei WG in einen negativen Kontext gesetzt?

      Und dann noch was zu den ewigen WoT vs WarThunder Vergleichen. Bei Spiele haben einige Gemeinsamkeiten (Techtrees, Setting) aber auch viele Unterschiede (Schadensmodel etc.). Meiner Meinung nach sind sie aber nicht zu Vergleichen. WarThunder ist halt eher die Simulation und WoT mehr arcade-lastig. Persönlich spricht mich letzteres eher an, aber ich sehe absolut keinen Grund wie eine Missionar durch die Foren zu turnen und WarThunder-Spieler unbedingt konvertieren zu wollen. Den die haben sicherlich einen eigenen Geschmack und wissen genau warum sie lieber WT spielen.
      Diola
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sry, aber WarThunder liegt inzwischen hinter WoWp, für mich.
      Stancer
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Geklaut hin oder her, als Spieler kann man War Thunder nur begrüßen, denn Konkurrenz belebt den Markt und War Thunder wird genauso von WoT lernen wie WoT von WT.

      Kann nur gut für uns Spieler sein, wenn die Spiele sich gegenseitig etwas Druck machen !
      AddyRedrum
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Stancer
      Ja, die Nationengefechte sind einer neuer Spielmodi für die Zufallsgefechte (laut ASAP 17).

      Neue Spielmodi, mit deinen Beispielen, würde ich mir auch wünschen. Das einzige was bisher bekannt ist was kommen wird, sind die Historischen Schlachten, wobei diese nicht Teil der Zufallsgefechte werden.

      @Comp4nyX2
      Man kann genug gegen Wargaming.net , bzw ihre weltweiten Ableger, sagen. Aber mit "das haben die geklaut" um die Ecke zu kommen ist wirklich arm. Sie haben auch nie behauptet die Big Worlds Engine sei eine Eigenentwicklung. Ein Haufen Entwickler nutzen keine selbst entwickelte Engine. Wenn du WG an den Karren fahren willst, dann mit richtigen "Sachen" (Stalin-Inschriften, ständige (große wie kleine) Fehler bei Events ...).
      Daraios
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich werf dir das nicht vor ich mache dich nur darauf aufmerksam das kopieren etwas völlig normales für unsere Spezies ist und es somit Unsinnig ist es jemanden zum Vorwurf zu machen
      Außerdem stellt sich da wieder die Frage..was war zuerst da? Das Ei oder die Henne schliesslich waren meines Wissens Wargaming die ersten die ein Spiel dieser Art auf den Markt brachten und Gaijin hat die Idee kopiert..und auch wenn Gaijin zuerst mit Fliegern angefangen haben erinnere ich mich das in der WoT Beta schon davon die Sprache war das irgendwann zu den Panzern Flieger und Schiffe kommen sollen...ergo..wer kopiert was von wem
      Comp4nyX2
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie kommst du darauf dass dies nur ein Vorwurf ist? Belegbare Beweise gibt es viele, vor allem durch Wargaming-Mitarbeiter selber die offen dies bestätigt haben das dieser Inhalte und kommende Inhalte rein von War Thunder "inspiriert" wurden, und die bisherige geplante Roadmap Wargaming's über Board geworfen wurde.

      Und mich der Kopie von Buchstaben zu bezichtigen, ohne besser zu sein.. naaaa ich weiß ja nicht.
      Daraios
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Company dir ist aber schon bewusst das du auch nur am kopieren bist ja? Jeder Buchstabe den du (oder jeder Andere) schreibt ist kopiert da das Alphabet von jemand in grauer Vorzeit erfunden wurde und nicht von dir..ja wir Menschen sind von Natur aus auf kopieren programmiert. Ums mal Sinnbildlich zu sagen..wo Tiere eine Festplatte haben auf dem ein Instinkt Betriebssystem die meisten Handlungen vorgibt haben wir Menschen eine große leere Festplatte und über unserem Betriebssystem steht "mach nach!" daher ist jemanden vor zu werfen er kopiere andere völliger Schwachsinn. Wir würden ja noch nicht mal in Höhlen hausen wenn wir nicht andere nachmachen würden

      zum Thema: da ja angeblich die Russentanks so OP sind müsste dieser Nationenbattle ganz arg in die Hosen gehen für Wargaming da bin ich aber mal gespannt
      Comp4nyX2
      am 23. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alles was War Thunder hat, wird von Wargaming kopiert. Die "Nationengefechte", richtigerweise "History Battles" aus War Thunder, wurde ebenfalls kopiert und ist keine eigene Idee von Wargaming, wie so vieles nicht was noch kommt. Da es solch einen Spielmodus wie "Kind of the Hill" in War Thunder nicht gibt, wird es diesen auch nicht bei World of Tanks geben.

      Die Engine von WoT ist ebenso keine Eigenentwicklung.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1106286
World of Tanks
World of Tanks: Update 8.11 bringt Nationengefechte und die Karte Windsturm
Die Entwickler von Wargaming haben per Pressemitteilung die Inhalte von Update 8.11 von World of Tanks verkündet. Neben neuen Kampfschauplätzen erwartet Euch ein neuer Spielmodus. Ihr könnt, sobald der Patch auf die Server aufgespielt ist, mit Länderteams gegeneinander antreten.
http://www.buffed.de/World-of-Tanks-Spiel-42967/News/World-of-Tanks-Update-811-bringt-Nationengefechte-und-die-Karte-Windsturm-1106286/
23.01.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/01/WoT_Screens_Combat_Germany_vs_USSR_Update_8_11_Image_05-buffed_b2teaser_169.jpg
world of tanks,wargaming
news