• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      19.06.2013 18:33 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      0_Rory_0
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der 30.02D bin einfach kein Fan von ihm. Die Gun hat etwas zu wenig Durschlag. Der Schaden währe ok wenn man mal durch kommen würde. Frontal geht kaum etwas. Das tempo des Panzers ist mit dem ersten Motor allerdings schon ganz ok. Was die schlechte Gun etwas relativiert da man zügig flankieren kann, wenn möglich. Ich bin allerdings froh wenn ich bald den Indien Panzer erforscht habe.
      Churchak
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Indianer hat die gleichen Probleme wie der 30.02D wenn nicht sogar nen Stück grössere.
      In meinen Augen ist der Indianer nicht Fisch nicht Fleisch da man nicht wirklich an den Feind ran kann,dank Pappanzerung,man aber auch nicht mobiel genug ist um da um den schweren Panzer mal eben fix zu kreiseln.Als Sniper hat er mich aber auch nicht so wirklich überzeugt da die Kanone eher launisch ist(in der einen runde kommste mit jedem Schuss durch in der nächsten haste einen 0 Dam Hit/abpraller nach dem anderen und das gegen irgend welche Tier 5 Gammelscouts).

      Fest steht für mich das ich das Ding,sobald ich den Leo erfoscht habe, extrem schnell in die Schrottpresse stecken werde auch wenn es dann erst mal noch hässlicher wird da der Leo ne lange zeit erst mal mit der Kanone vom Indi auskommen muss *schauder*.
      Eyora
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wo ist denn der Herr Küchler?

      Die neuen Videos sind ganz ok, aber ich hab das Gefühl, da weniger mitnehmen zu können. In den neuen Videos hab ich das gefühl für WoT erstmal ein Panzer-Studium absolvieren zu müssen.

      "Und diesen Panzer Frontal zu beschießen bringt gar nicht, den muss man von der Seite nehmen"...
      Mein lieber Herr Gesangsverein. Ich kann die ja nicht mal auseinander halten und ihr wisst alle technischen Besonderheiten jedes Panzers?
      Das wirkt auf mich eher wie eine Lebensaufgabe.

      Dem Herrn Küchler gebt ihr immer einfach Tipps, an die man sich halten kann. Aber das mit den Büschen war gut. Jetzt brauche ich nur noch nein langes Kanonenrohr für meinen Panzer.
      Stancer
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja die Panzer im detail zu kennen ist nicht unbedingt notwendig. Erst auf den hohen Tierstufen macht sowas sinn.

      Allerdings sollte man ein Grundwissen haben wo die Panzer verwundbar sind und wo man besser nicht hinschießt.

      Die "Lower Front Armor", also der Bereich wo quasi die Unterseite des Panzers beginnt ist bei den meisten Panzern eine Schwachstelle.
      Grundsätzlich sind alle Panzer von der Seite und von Hinten eher verwundbar. Aber auch schwere Panzer oder Jagdpanzer haben frontal verwundbare stellen. z.b.

      Tiger : Schwache untere Wanne, starker Turm
      Tiger (P) : sehr starke wanne, dafür schwacher Turm !


      Und dann gibt es halt noch die Länderspezifischen Eigenheiten.

      Die meisten Schwachpunkte lernt man mit der Zeit ganz von selbst oder man durchforstet halt ne Datenbank :


      Churchak
      am 19. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schön gemacht und erklärt von Alex,auch wenn man leider nur "Rubbelvids" zu sehen bekommt(war ja beim pantervid ned anders),wo der "Darsteller" immer gegen unfähige Gegner fährt und das eigene Team obendrein noch auf der von der Karte bevorteilten Position startet.
      Stancer
      am 19. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fahre den auch gerade um irgendwann an den Leo zu kommen.

      Mir macht er grossen Spass, für mich ein guter Allrounder. Nutze auch die 8,8er Kanone, mit der 10,5er komm ich nicht so gut zu recht, auch wenn manche sagen damit sei er am stärksten.

      Churchak
      am 19. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das war einmal vor 2 Pachen/s(?)so aber seid den 2 Nerfst der 10,5er kann man die (in meinen Augen)bei Panzern über Tier 6 total vergessen, da viel zu ungenau und selbst mit (oder gerade mit) Gold Muni zu unzuverlässig ganz zu schweigen von der inzwichen elendigen Einzielzeit.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1074742
World of Tanks
World of Tanks: Der VK 3002 D im Einsatz auf der Map Malinovka - im Video!
Ist der VK 3002 D im Free2Play-MMOG World of Tanks nur ein Trittstein auf dem Weg zum Leopard I? Nicht unbedingt, denn effektiv gespielt kann man mit der Versuchskonstruktion, wie die Prototypen-Panzer genannt wurden, ebenfalls großen Erfolg haben. buffed-Redakteur Alexander "Eglareth" Geltenpoth demonstriert dies auf der WoT-Map Malinovka.
http://www.buffed.de/World-of-Tanks-Spiel-42967/News/World-of-Tanks-Der-VK-3002-D-im-Einsatz-auf-der-Map-Malinovka-im-Video-1074742/
19.06.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/06/WoT_VK3002Da_01-buffed.png
world of tanks,wargaming,free2play
news