• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      29.06.2015 22:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Qualgar
      am 30. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gute Sache, dass die Leute bestraft werden! Wer WoT spielt und dann ständig diese Bots im Team hat, freut sich mit sicherheit. Das dabei auch ältere Vergehen geahndet werden ist vollkommen in Ordnung. Ich denke das wird in allen Onlinespielen so gehandhabt, weil es mehr Eindruck hinterlässt wenn 1.000 gebannt werden anstatt 20 pro Tag.

      Verstehen kann ich nicht was die "Flamer" hier in der News zu suchen haben? Sie wurden weder bestraft, noch gehören sie in die Kategorie der Betrüger. Sie werden auch in dem oben genannten Forenbeitrag nicht erwähnt.
      Ich höre mir regelmäßig den Cast an und weiß ja, dass du als Autor der News ein Problem mit Flamern hast. Frage mich dann aber auch, warum du deine Persönliche Meinung zum Orginal hinzufügst?
      Qualgar
      am 30. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da gehen wohl die Meinungen weit auseinander.
      Belästigungen sehe ich auf einer ganz anderen Stufe wie Flames. Einer der in 100 Gefechten 30 mal Noobteam schreibt, ist sicherlich ein Flamer. Einer der rassistische äußerungen in den Chat schreibt ist jemand der belästigt und mehr. Dennoch wette ich, dass weder der eine, noch der andere einen Ban bekommt, solang er es in einem Schnellsuchespiel tut. Allein deswegen schon nicht, weil Wargaming sicher keine Leute rumsitzen hat, die die Spielechats auswerten. Und warum auch? Wer mich nervt, den setz ich auf ignore oder ich lese/beantworte Kommentare einfach nicht.
      Das Beschwerdesystem im Spiel ist sicher auch nur Augenwischerei, ansonsten hätten diverse Bots nicht mehrere tausend Spiele.
      Storyteller
      am 30. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Flamer fallen also nicht darunter? Dann ließ dir mal in der offiziellen Stellungnahme Wargamings den Punkt 4.08 durch:

      "4.08. Jegliches Verhalten, welches von Wargaming Mitarbeitern als störend für die Spielerfahrung von Anderen betrachtet wird, kann nach Regel 1,04 sanktioniert werden. Dieses Verhalten umfasst und ist nicht beschränkt auf: bösartige und / oder vorsätzliche Belästigung im Spiel, vorsätzliche Ausnutzung von In-Game Mechanik oder jede Aktion, die absichtlich gegen das Spiel-Design geht oder dessen Missbrauch. Der Einsatz von Restriktionen Spiel wird immer in Erwägung gezogen, um eine positive und Spaß bringende Spielumgebung zu gewährleisten und wird nach sorgfältiger Untersuchung und interne Beratung durchgesetzt."
      Quelle: http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/topic/509646-ausschluesse-aus-world-of-tanks-wegen-unangebrachtem-spielverhalten/
      Hermeitia
      am 30. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es ist zwar nicht wot aber ich hatte mal ne Sperrung von warframe erhalten, da mein account gehackt wurde und angeblich damit Schindluder getrieben wurde, gabs die Sperrung bis ins jahr 2035 ^^ hier nen Video wo es nen anderen erwischt hatte ^^

      https://www.youtube.com/watch?v=kDqenbVj0R4

      wollte nur die 14 Wochen als winzige Sperrung ansprechen was Big unter mir meinte ^^

      Big
      am 29. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tun sie was ist es falsch, tun sie nichts ist es auch falsch....... ich finde die Sperren von 14 Tagen nur viel zu kurz! 14 Wochen oder Monate Sperre währe besser gewesen.
      SirLoveJoy
      am 30. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ayanamiie
      Die Streamer wurden nicht aufgrund von Reports gesperrt,sondern weil ihnen jemand Geschenke gemacht hat,die mit einer gestohlen Kreditkarte bezahlt wurden.
      Die Streamer sagen dies auch selbst.Mittlerweile sind die Meisten wieder entsperrt!
      ayanamiie
      am 30. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ganz ehrlich ich bezweifel mal ob das vor gericht standhallten würde.


      Spieler bannen aufgrund sachen eie ewig zurückliegen oder einfach alles sammeln.

      Wir wissen ja schon zugenüge wioe gut wg reportsystem funktioniert nämlich garnich siehe wiedermal die streamer die einfach reportet wurden und schwups gebannt waren ohne verstöße.


      Wg tut halt nich an den richtigen stellen was bots und tomaten sind immernoch zuhauf da leute die afk rumstehen mit 45tausend und mehr spielen ne wn8 von 400 und dann wirste als spieler gebannt wegen teamschaden der immer mal vorkommen kann mal mehr mal weniger.


      zumal wärs schon ne leistung würde wg gegen rassismus gegen über deutschen mal vorgehen aber auch da tut sich nix.

      Wer wirklich etwas in seinen spielen ändern will tut das aktiv und nich so wie wg.

      Spieler missbraucht reports? acc ban spieler is afk sperrung zichmal afk sperrung des acc.

      Hab die tage wieder son unbeschreibbar tolles game gehabt spielstartet.
      Lt1 im team t9 killt ihn die 2 platoon member killen den lt1 killer 4 andere killen die 2 platoonkiller 1ner begeht suizid.1min rum kein gegner gesehen 33% vom team kaputt.

      Und sowas is nich selten und man sieht die leute immer und immer wieder rumfahren nix passiert.

      Das problem is also weniger die dauer sondern die willigkeit der durchsetzung.Und es gibt noch vielmehr sachen

      Keine verbotenen mods auf dem eu server da wg hier keine banliste rausgibt ergo viele warppack user verglichen mit den amis is hier freiwild da darfst nichmal mehr xvm benutzen da es zuviel streit bringt was sogar stimmt
      Benerys
      am 29. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Storyteller
      am 29. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke für den Hinweis, ich habe die News entsprechend aktualisiert.
      Tikume
      am 29. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Im Krieg ist keiner unschuldig.
      ayanamiie
      am 29. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wargaming macht sowiso was sie wollen.



      Siehe die massenbannung der ganzen wotstreamer vor 6tagen

      Jemand verschenkt wot ingame items als giveaway im stream die gewinner lösen es ein und das geld wird recovert schwups die leute wurden alle gebannt obwohl sie nix gemacht haben wg hat ein unsicheres system eingebaut sagt aber hey das is alles eure verantwortung wir wissen von nix.

      genauso wie jetzt steam mit den spielekeys
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163358
World of Tanks
World of Tanks: Bannwelle erfasst möglicherweise viele unbescholtene Spieler
Am vergangenen Wochenende ließ Wargaming erneut den Bannhammer kreisen. Was ja an und für sich nichts Schlechtes ist, wenn es Flamern, Cheatern und Bot-Nutzern an den Kragen geht. Diesmal scheint es aber auch ungewöhnliche viele unbescholtene Panzerkommandanten erwischt zu haben.
http://www.buffed.de/World-of-Tanks-Spiel-42967/News/World-of-Tanks-Bannwelle-erfasst-moeglicherweise-viele-unbescholtene-Spieler-1163358/
29.06.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/02/WoT_Update96_02-buffed_b2teaser_169.jpg
world of tanks,wargaming
news