• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Eglareth
      21.05.2014 19:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      KnudKnudsen
      am 07. Oktober 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab jetzt nach langer Pause mal wieder reingeschaut bzw. das Spiel installiert. Leider hat sich am Umgangston nix bis gar nix geändert, ich hoffe mein Ignoliste reicht aus.
      Mich interessiert bei XVM vor allem die Anzeige der Sichtweite und die Glühbirne. Jetzt habe ich den ganzen Kram installiert und mich auch angemeldet, wie oben beschrieben, aber ich sehe nichts. Auch keine Möglichkeit was ein-oder auszuschalten. Muss ich erst warten bis aller x-Stunden was aktualisiert wird? Irgendwas muss ich wohl falsch gemacht haben.
      Braucht man dieses EUclanicon dingens auch?
      KnudKnudsen
      am 08. Oktober 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nachtrag: So hab es hinbekommen. Nach dem ich eine Sicherheitskopie der Original Datei gemacht hab, hab ich die original res_mods einfach gelöscht und die entpackte res_mods Datei in den WoT Ordner eingefügt. Mit Eurer Beschreibung wurde vorher ein Untermenü angelegt. Deshalb ging das nicht. Die Prozentzahlen werden aber nicht angezeigt, ich vermute mal, dass da erst der Datensatz größer werden muss. Diese ominösen 14h Aktualisierung da.
      Niklastheking
      am 03. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Welche Version wird im Video gezeigt? Ich habe 5.2.1 und 5.3-test3 versucht und beide sahen Scheiße aus...
      lasrocken
      am 23. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hätte mal eine Frage. Hab jetzt das Addon installiert auf der seite angemeldet für stats hab ich mich auch. Jetzt funktioniert die Statistik funktion aber trotzdem nicht sprich ich sehe die win rates der spiler nicht. Muss ich sonst noch irgendwo etwas einstell oder runterladen?
      esobeta
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich habe das gefül ein random generator wäre noch zuverlässiger alsdas win ratio. schon genug games mit 30% gewonnen und mit 70% verloren.

      was ich einfach schade finde ist, dass das mm nicht die gleichen daten wie xvm verwendet. dann könnte ich endlich mal ein ausgeglichenes spiel zocken...
      Trekolosch
      am 23. Oktober 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das liegt doch auch mit daran das halt nur auf die Daten der Spieler geschaut wird und gerade gefahrene Panzer da nicht mit einfliessen."


      Erstens das. Zweitens die Tatsache, dass bei 10 Spielen mit Siegchance von 70 % im Schnitt 3 verloren werden. Das erscheint viel, wenn man von einem Sieg ausgegangen ist.
      Churchak
      am 22. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "ich habe das gefül ein random generator wäre noch zuverlässiger alsdas win ratio. schon genug games mit 30% gewonnen und mit 70% verloren."


      Das liegt doch auch mit daran das halt nur auf die Daten der Spieler geschaut wird und gerade gefahrene Panzer da nicht mit einfliessen.

      Oder anders,ist ja super wenn mein Team ne angebliche Chance von 70% Win hat es aber nicht beachtet wird das die Reale Chance unter Unständen anders liegt,da zB gute Spieler gerade auf extrem Schwachen Panzern fahren oder die lila Arty gerade auf Himmelsdorf gelandet ist oder das die starken Panzer im Team von 45% Winraten Boons gefahren werden welche sich dümmer anstelln als Schimmel auf nem Kanten Brot.

      Im übrigen macht es mehr Sinn XVM so einzustellen das man die Winrate/Effi von gerade gefahrenen Panzern angezeigt bekommt und nicht den Durchschnitt! In meinen Augen kann man so das Können seiner Mitspieler besser abschätzen.
      Kli-Kli
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hab ich das richtig verstanden das ich, wenn ich die spielerstatistiken aktivieren möchte, meine account-daten an die macher des mod´s weitergeben muss?
      Meneldur
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Aktivierung erfolgt mit OpenID. D.h. du wirst auf die WoT-Webseite weitergeleitet, um dich dort einzuloggen. So wird sichergestellt, dass du du bist. Als Info übermittelt WG neben der Authenfizierungsbestätigung maximal den Spielernamen und die SpielerID. Also nichts, dass in irgendeiner Weise sicherheitsbedenklich wäre.
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der login läuft über die offiziellen WoT Server !

      Wie weit Accountdaten aber gespeichert werden weiss ich nicht. Bisher jedenfalls habe ich noch nie gehört, das jemand über XVM seinen Account verloren hat !
      ruffs
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      xvm gehört verboten weil man als spieler der nicht so gut ist direkt von anfangan beleidigt und auf gröbste runter gemacht wird oder als bot gemeldet usw,gröstes scheißaddon ever in wot
      Big
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja so traurig das auch ist aber das Problem hat ja eigentlich jedes Game mit vielen Spielern. Es ist ja noch nicht mal so das es Prozentual mehr sind aber man bemerkt halt eher die Deppen als die Netten. Wenn es nur 1% sind fällt der Eine bei 100 Spielern kaum auf. Die 10 Deppen bei 1000 Spielern gehen auch noch. Die 100 Pfosten bei 10000 scheinen einem dann schon in jedem Spiel zu begegnen und bei noch mehr Spielern ....... dabei ist der Anteil ja noch nicht mal gestiegen aber es kommt einen halt um so mehr so vor.
      Churchak
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      xvm gehört verboten weil man als spieler der nicht so gut ist direkt von anfangan beleidigt und auf gröbste runter gemacht wird oder als bot gemeldet usw,gröstes scheißaddon ever in wot
      "


      Was Du da schreibst ist doch wohl eher Blödsinn da laut XVM gut 80% der Mitspieler als "nicht so gut" einzuordnen sind.

      Wo ich das von Dir eingeklagte mitbekomme passiert in 95% der Fälle nur dann wenn sich ne Tomate (winrateum die 45% und neEffi von ~600) im Chat über das Noobteam lauthals beschwert und als erstes zu beleidigen anfängt.

      Ansonsten ist man doch als grüner +Spieler eh gewöhnt mit ora/roten zu spielen und es entfleucht einen maximal noch ab und an am WE ein "*seuftz* next Tomato-Team"

      Um das aber als übelste Beleidigung zu sehn müsste man schon eine echte Mimose sein.
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, eher hat die Asoziale Community dafür gesorgt, das jede Freundlichkeit verloren ging.

      Auf jedes "Hello, GL" egal in welcher Sprache wurde ja permanent mit Beleidigungen geantwortet.
      Big
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freundlichkeit gab es am Anfang schon. Wurde nur rausgepatcht.
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer achtet schon auf den Public Chat

      Freundlichkeit gabs da noch nie !
      Habsburger
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe XVM downgeloaded, aber die Anzeige wie in dem Video dargestellt, habe ich nicht, was mache ich falsch ?
      paedicabovos
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was klappt nicht, zeigt er nicht die bunten zahlen sondern nur statthalter?
      paedicabovos
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Variolus XVM ist nicht Gearscore. GS sagt dir nichts über den Spieler aus, ausser was er fürn Equip hat. XVM sagt dir ob der gut spielen kann, statspushen ist deutlich komplizierter als früher. Es sagt dir der macht Schaden und Kills oder eben nicht.
      Für die ganzen Vollnoobs ist XVM natürlich doof, hier sehen alle nicht wie bei GS die Ausrüstung sondern das Können. Alle sehen also "Ich bin ein Noob" und die guten Spieler mosern weil sie nur mit solchen Bobs im Team sind. Ergo kommt auch noch der Neid dazu, weil dessen Stats besser sind und er unter Umständen genau deswegen in einem Clan mit Goldauszahlung für jeden gefahrenen CW ist. Es ist hier also nicht wie bei wow möglich den raidleiter hier Feldkommandanten erst mal zu verarschen und dann nichts draufzuhaben. Er sieht nämlich an den EINZELWERTUNGEN DER PANZER, solls gegeben, ob die Stats gepusht oder erarbeitet sind.
      Foglich brandmarkt XVM einfach die schlechten Spieler.
      Und schlecht ist man in WoT aus zwei Gründen :
      1) Zu DUMM!
      2) Zu Alt (kann aber mit klugem Spiel kompensiert werden)!
      Und wenn man sich die Spiele weiter nach dem Tod ansieht, kann man von guten Spielern viel lernen, bzw. von schlechten wie man es nicht machen sollte. In dem Spiel beschäftigen sich einfach die Leute zu wenig mit der Gamemechanik und spielen ohne Hirn.
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dann frage ich mich spielst du des Spieles wegen oder ob dir irgend ein Mod einen tollen Score bescheinigt ?

      Genau wie in WoW, wo jeder Bezug zum Spiel verloren geht, weil die Leute nur noch auf irgendwelche Schadenstabellen schauen !

      Es kann einem doch völlig egal sein was XVM sagt. Wenn ich schon höre "wegen XVM fange ich nochmal neu an, damit ich nen guten Score habe" kann ich mir doch echt nur an den Kopf fassen.

      Ein hoher Score macht keinen guten Spieler aus, ein guter Spieler ist gut, weil er gut spielt ob mit oder ohne XVM !
      Wenn dein Score niedrig ist, drauf geschissen, evtl. unterschätzen dich die anderen ja noch und halten dich für leichte Beute !
      Variolus
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leider bleiben da die zu ungleichen Ausgangslagen, je nach favorisierter Nation. Mit meiner aktuellen Erfahrung könnte ich einfach neu anfangen und wäre in 5-6 Monaten wieder so weit, wie jetzt, hätte aber eine 10% höhere Winrate. Einfach weil ich weiß, welche Panzer eben einfach sind und welche Kisten nur Schrott, der die Rate zerstört.

      Ich würde mir die deutschen Panzer schenken und auch die Amis kommen erst deutlich nach dem m3 aus den Latschen. Das sind unzählige Gefechte in denen man selbst als guter Spieler einfach Aufgrund des gegebenen Materials nichts oder zumindest zu wenig ausrichten kann. VK 30.02 D ist ein tolles Beispiel: seit 3 Wochen spiel ich wieder aktiv, von 32 Gefechten nur 2mal nicht im Tier 9 gelandet. Dort ist man mit dem Ding komplett nutzlos, zu groß und lahm zum Scouten, die Kanone kommt durch kaum eine Panzerung durch. Bestenfalls kann man den Gegner noch kurz vom eigenen Team ablenken, bevor man das Zeitliche segnet. Als Hightier hatte ich dagegen keine Probleme in einem einzigen Gefecht Verteidiger, Eroberer, Unterstützer und Großkaliber zu erreichen. Und hätte ich den einen letzten Schuß auf den Heavy noch abgegeben(und nein, bei einem Team gibt es kein Killsteal), den ich solo zusammengeschossen hatte, wäre sogar noch Krieger bei rausgesprungen. Aber leider kam es nur einmal dazu, dass ich Hightier war...

      Und nochmal soviel Geld und Zeit hinein investieren hab ich auch nicht so wirklich Lust zu, nur damit ich eine "tolle" Farbe habe.
      paedicabovos
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Stancer bei WoT gibt es ne ganze Menge alter Spieler teilweise schon über 60, diese haben einfach nicht mehr die Reflexe.
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was bitte soll "zu alt" für ein Argument sein ? Eigentlich sind schlechte Spieler (keine Anfänger) nur schlecht weil sie lernresistent sind !

      Beispiele für schlechtes spielen :

      - verharren an der gleichen Position trotz mehrerer feindlichen SGP´s
      - "Killgeier" : Herausfahren aus der Deckung mit 100% TP um einen 1% Gegner zu erledigen um kurz darauf 90% der eigenen TP weggeballert zu kriegen ! Auch das "unbedingt schießen wollen" gehört dazu. Ich fahre nicht aus der Deckung, wenn ich weiss da wartet nen JP E-100, nur um nen Schuss abzugeben. Man wartet bis der JP flankiert wird und sich einem anderen zuwendet !
      - unflexibles handeln und permant die gleichen Positionen benutzen. Führt im Extremfall dazu, das 10 Panzer auf der gleichen Stelle hocken und die andere Flanke überrannt wird !

      Das sind eigentlich die 3 grössten Fehler, den Spieler machen.
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      XVM ist eigentlich super, problem ist nur, das viele Spieler nicht damit umgehen können.

      Wenn z.b. Siegchance bei 45% oder weniger steht verlassen manche schon das Spiel, beklagen sich das sie nur "Noobs" im Team haben und machen einfach mal Teamdamage, da es ja eh sinnlos ist.
      Für diese XVM Helden sind 45% = 0% Siegchance.

      Komisch, das ich schon zahlreiche Gefechte gewonnen hab obwohl es zu Beginn hiess "30% Siegchance"
      Variolus
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch die tollen Profis mit ihrem XVM-Stats sind oft genug zu dämlich zu wissen, wo auf welcher Karte grundsätzlich ein Gefecht entschieden wird. Da erlebt man immer wieder "he, wir haben 76,8% win-chance!" alle stürmen irgendwohin los und das potentiell sichere Siegerteam wird von hinten aufgerollt, weil in z. B. Himmelsdorf nur 2 "nutzlose tomatos" überhaupt auf den Hügel rauf sind...
      Big
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vertrau halt keiner Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast.

      Oder mit den unsterblichen Worten von Han Solo : "Sag mir nie wie meine Chancen stehen"
      Variolus
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich muss leider sagen, dass ich XVM teilweise mehr als nur frustrierend finde. Als Spieler, der mit den "einfachen" Panzern (z. B. russische Heavyline) anfängt, erreicht man relativ schnell gute Werte. Andere Panzerlinien brauchen lange, bis man laut XVM konkurrenzfähig ist. Und dann ist es immer ärgerlich, wenn hochtierigere Panzer eher schlecht sind (aktuell habe ich ziemliche Probleme mit dem VK 30.02 D, da ich ausschließlich in Tier 9-Kämpfe gesteckt werde, wo ich dank kurzer 88 mich schon über einen KV4 freue -.- überhaupt sind die deutschen Mediumlinien mit vielen eher mäßigen Stolpersteinen geflastert.). Ganz nebenbei erlebt man oft genug gleich am Anfang des Gefechts solche XVM-Profis, die über die miese Gruppe rumheulen und den Kampf verlassen, ohne nur einen Schuß abgegeben zu haben.
      Oder Spieler, die mit Lowtierpanzern ihre Statistik aufbessern. Den jeweiligen Überpanzer mit voll ausgebildeter Crew im Tier 1 oder 2 fahren und dort die unerfahrenen Spieler abgrasen. Für jedes verlorene Gefecht im Hightier dann 3-4 Runden so abreißen, weil ja alle nur auf die Farbe der Mitspieler achten. Hauptsache man ist blau oder sogar lila...

      XVM ist "Gearscore" für Panzerfahrer, vielleicht sogar noch schlimmer, wenn man die Auswirkungen betrachtet. Es verdirbt einem den ganzen Spielspaß, da es meist nur für den falschen Zweck genutzt wird, sich über andere zu erheben -.-
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und was hindert dich daran es genauso zu tun ? Level deine Crew hoch und ab gehts !

      Diese Spieler haben sich doch genauso hochgelevelt und bei 0 angefangen.

      Ist aber immer das gleiche. In Tier 10 Battles heulen die T8er immer rum, das sie in nen T10 Battle geworfen werden.
      In T8 Battles freuen sie sich darüber, das sie nur T7er und T6er als Gegner haben !
      Variolus
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der "beste" Tier 1-Panzer, der von Profis oft genutzt wird ist der T1 Cunningham. Alternativ noch der LT, hab schon mehr als einmal erlebt, wie ein einziger, sehr erfahrener Spieler 12 oder mehr Abschüsse erreicht hat, einfach weil er den "schnell durch zu den richtigen Panzern"-Spielern unzählige Gefechte vorraus hat.
      Tier 2 ist der T18 überaus häufig anzutreffen, sicherlich nicht vollkommen grundlos (ich hatte mit meinem nur eine 68% Winrate... einfach nur beim durchleveln zum t82). Relativ gut gepanzert und eine der stärksten Kanonen auf dem Tier. Nicht jeder kommt von vorne durch, dazu ist er schnell, wendig und schafft manche Gegner mit einem einzelnen Treffer.

      Natürlich sind das keine unschlagbaren Wunderwaffen aber eine voll ausgeskillte Crew mit Tarnung, 6. Sense, BiA und keine Ahnung was noch alles, inklusive bestmöglichem Equipment machen verdammt viel aus in dem Bereich.
      Und wenn du für jedes schlechte Gefecht ein paar gute im Lowlevelbereich einfährst, kannst du deine Wertung massiv pushen.

      Und auch ungleiche Ausgangslagen bei verschiedenen Nationen/Panzerlinien können die Werte von vornherein verfälschen. Wer mit den schwachen Franzosen anfängt, hat hinterher, bei den stärkeren dann arge Probleme, die eingefahrene 45% Winrate auszugleichen, als jemand, der mit KV-1 gleich bei 53% loslegt, diese zu halten...
      Stancer
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Hürde einen Panzer erstmal ordentlich auszurüsten hat doch aber jeder. Und was sind bitte diese Tier 1-2 Überpanzer ? Auf den Tiers geht doch eh alles durch.

      Und XVM greift den Score auch nur aus der Onlinedatenbank ab. Und um den Score zu verbessern müsste man über Wochen und Monate kontinuierlich gut spielen.
      Mit dem Matchmaking hat XVM nichts zu tun !

      Wer in XVM nur nen Penismeter sieht sollte das Teil nicht nutzen !
      Asmodain
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das stimmt schon, leider .....
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121840
World of Tanks
World of Tanks: Mods für alle! - mit Video
World of Tanks erlaubt zahlreiche Modifikationen, die nützliche Informationen liefern und so die Chancen auf den Sieg erhöhen. So ziemlich alles lässt sich in World of Tanks durch Mods verändern: Egal ob Texturen der Panzer, Soundeffekte, Interface oder Garage, in fast jeder Hinsicht kann man das Spiel verbessern oder zumindest den eigenen Wünschen anpassen. In den kommenden Wochen stellt buffed verschiedene Mods vor und zeigt, welche Vorteile sich dadurch ergeben.
http://www.buffed.de/World-of-Tanks-Spiel-42967/Guides/World-of-Tanks-Mods-fuer-alle-mit-Video-1121840/
21.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/04/WoT_Screens_Combat_Update_9_0_Image_03-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of tanks,hilfe,mods
guides