• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Dennis Reisdorf
      16.08.2015 11:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Nevil Tritum
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      diese ganze aufregung kommt mir irgendwie bekannt vor,ich sag nur vista.im endeffekt viel heiße luft um nichts neues.
      Nevil Tritum
      am 19. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ist halt so, wer angst hat vor nsa etc,der dürfte so gut wie nichts nutzen,keine apple produkte,kein intel,kein microsoft etc,kein google etc, insofern who cares?^^
      Rolfman
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mal ganz ohne Wertung. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Microsoft Service Lizenzvertrag. Dieser deckt in seinem Wirkungsfeld in erster Linie alle Produkte, Dienste und Peripherie von Microsoft ab. Bezieht sich daher weder auf andere Dienste , Spiele, Medien noch auf Privat oder dienstlich selber erstellte Medien.
      Wie gesagt, alles ohne Wertung, da man nicht weiß, ob auch andere Hersteller auf die Dienste zugreifen können / werden um diese Möglichkeiten seitens Microsoft zu nutzen.
      erban
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dieser deckt in seinem Wirkungsfeld in erster Linie alle Produkte, Dienste und Peripherie von Microsoft ab"


      Wie kommst du auf so eine Limitierung? Nirgendwo wird begrenzt.
      Satus
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie süß die Aufregeung hier. Früher oder später führt für den Gamer kein Weg an Win10 vorbei und dann installiert ihr Euch das auch klammheimlich

      Ich habe es drauf inkl. Tools, die das Datensammeln verhindern. Illegale Software/Hardware gibt es auf meinem PC nicht und meine selbst erstellten Videos wurde auch noch nicht alle gelöscht. Und selbst wenn es gelöscht wird -was imo nie passieren wird - gibt es davon noch genügend Sicherungskopien.
      nighthaven
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      als hätte ich geahnt das etwas mit dem ach so tollen windows 10 faul ist ,ich meine...seit wann schenkt ein so toller hecht wie bill gates sein betriebssystem her ohne was dafür zu wollen? da haben wir die rechnung.

      ich würde euch empfehlen so schnell wie möglich wieder win10 zu deinstallieren und den vorgänger drauf zu lassen solang ihr euch noch eure alten keys retour holen könnt. glaub ein monat ab upgrade gehts noch.
      Kamikasi
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der Müll kommt bei mir auch nicht drauf... Windows 8.1 rennt noch sehr gut, das Win"Stasi"dows 10 kann wegbleiben!
      Nevil Tritum
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe auch alles deaktiviert was nur zu deaktivieren geht und daten sammelt nichtnur windows10
      KnudKnudsen
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube da gehen im "Wirtschaftswunderland" China bald die Lichter aus.
      Rockgar
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wieder runter geschmissen, komplett neues OS drauf.....vebuggt, beschissen, der letzte rotz.
      Mit WIn 10 kannste weder Homeoffice, noch sonst irgentwas machen, überall hatt das System die Finger drin,
      und das unnötigerweise. Und Firmenvideos / Arbeitsvideos zu löschen, geht MS ja wohl GARNICHTS an.

      Drecks System eines maroden und veralteten Herstellers.
      Future sieht anderst aus.
      Aldaria
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Microsoft deaktiviert oder löscht nicht nur illegale Software. Sie löschen auch legal erworbene Filme aus der XBOX Video Sammlung, wenn sie Filme aus dem Store entfernen.
      Mayestic
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Jetzt weiß ich auch warum mein Win10 kostenlos war. Die NSA möchte möglichst viele Daten sammeln.

      Aber eine Frage hab ich da ja noch. Was zur Hölle ist denn illegale Hardware ?
      Da fällt mir grade echt nix zu ein.

      Wenn sich ein Bastler sein eigenes Mainboard zusammenlötet und dann auch noch die Software selber schreibt ist das dann quasi illegale Hardware ?
      Ogil
      am 16. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Mich hat auch der Teil mit der "illegalen Hardware" stutzen lassen - eben weil nicht klar gemacht wird, was das bedeuten soll. Ich bezweifle ganz stark, dass Microsoft poese Sony-Controller oder Aehnliches unterdruecken will. Da wuerde es (auch in Amerika) ganz schnell rechtliche Probleme geben. Ich vermute, dass es hier um 2 Dinge gehen koennte:

      Einerseits Treiber-Zertifizierung und das Ablehnen von Hardware ohne zertifizierte Treiber. Was im ersten Schritt nicht schlecht ist - aber dann eklig wird, wenn Microsoft z.B. WHQL-zertifizierte Treiber einfordern wuerde. Dafuer darf man naemlich erstmal Microsoft (oder deren Partnern) einen Batzen Geld abdruecken.

      Andererseits aber eventuell auch kopierte Hardware - vor ein paar Monaten gab es z.B. den Fall, wo FTDI (ein Hersteller von USB-Chips) sich gegen nachgemachte Chips zur Wehr setzte und angeschlossene Hardware mit diesem als nachgemacht erkanntem Chip ausser Kraft setzte. Hier waere es denkbar, dass MS auf OS-Ebene eine Moeglichkeit bieten wuerde die Echtheit von Hardware zu pruefen. Was auch Sinn macht.
      ayanamiie
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es könnte aber auch sowas sein.


      Die neuen 1151 mainboards haben manche oc sockel da sind mehr pins für die boards die sind von intel nich abgenommen hats keine garantie vieleicht kann sowas auch da reinfallen dann.

      Oder sachen wie beidem mini pc wo dann irgendwer was benutzt wofür er keine lizenz hat
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1168145
Windows 10
Windows 10: Deaktivierung raubkopierter Software und unautorisierter Hardware
Windows 10 verfügt über einen aktualisierten Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA). Dies erlaubt Microsoft erweiterte Einsicht in Nutzerdatensowie das Recht auf eine Nachprüfung, ob auf dem Betriebssystem illegale Software und Hardware vorhanden ist. Auch eine Deaktivierung ist möglich. Alle Infos in dieser Meldung.
http://www.buffed.de/Windows-10-Software-259581/News/Deaktivierung-raubkopierter-Software-und-unautorisierter-Hardware-1168145/
16.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/01/windows10-pc-games_b2teaser_169.jpg
windows 10,microsoft,software
news