• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Wildstar: Bericht von der gamescom 2011 - exklusive Quests im Knuddellook-MMO

    Wildstar ist das jüngst von Entwickler Carbine Studios und Hersteller NCsoft angekündigte neue Online-Rollenspiel, das vor allen eines bieten soll: Spielspaß! Und für den sollen einige brandneue Ideen sorgen.

    PC Games-Redakteur Robert Horn hatte auf der gamescom 2011 die Gelegenheit, die Präsentation zum brandneuen MMO Wildstar zu verfolgen, und hat einige Infos zu Quests aufgeschnappt. Einen ersten Spielbericht von buffed-Redakteur Florian Emmerich könnt Ihr in der Ankündigung zu Wildstar lesen, nachfolgend findet Ihr die Eindrücke, die Robert gewinnen konnte.

    Der Name Wildstar, so viel wie "Wilder Stern", ist recht bezeichnend für das brandneue MMO von Entwickler Carbine Studios und Hersteller NCsoft. Denn auf Nexus, der Planet auf dem Ihr in Wildstar strandet, soll es reichlich wild zugehen. Wie bereits bekannt gehörte dieser Himmelskörper zuvor dem hochentwickelten Volk der Eldan, das sich allem Anschein nach plötzlich in Luft aufgelöst hat. Auf dem Planet lagern einzig noch die fortschrittlichen technischen Errungenschaften der Eldan, die nun für ein heilloses Chaos sorgen. Zumal eine Menge unbedarfter Helden damit herumspielen darf.

    Die Entwickler haben einiges an Rollenspiel-Erfahrung vorzuweisen, arbeiteten einige von ihnen schließlich schon an World of Warcraft, Warhammer Online und Guild Wars mit. Für das "perfekte" MMO haben die Programmierer und Designer Zeit investiert, um herauszufinden, welche MMO-Elemente die Spieler da draußen am ehesten begeistern. Aus den Wünschen und Ideen haben sich drei Leitmotive für Wildstar herauskristallisiert: ein einzigartiger grafischer Stil, ein erinnerungswürdiges Setting und innovative Ideen. Entsprechend erinnert der grafische Stil durch den Comic-Einschlag zwar schon einmal an World of Warcraft, stellt aber bei weitem keinen WoW-Klon dar. Die Welt ist sehr bunt, liebevoll und detailreich gestaltet, die Charaktere und NPCs haben einen gewissen Knuddellook an sich – das ist eine Welt, in der man sich wohlfühlen könnte.

    Wildstar will sich an Hardcore-Spieler richten, deswegen soll das Spiel reich an Inhalt und tiefgehenden Ereignissen werden. Und aus dem Grund, gemäß des Credos "Spiele, wie DU willst", könnt Ihr Euch neben Volk, Fraktion und Klasse in Wildstar bei der Charaktererstellung noch für einen Pfad entscheiden, der Euren Helden in eine bestimmte Richtung lenkt, genauer: durch den Ihr für Euren Pfad zugeschnittene Quests erhaltet. Zur Wahl stehen der Soldat, der Siedler, der Entdecker und der Wissenschaftler. Die Unterschiede lassen sich am besten anhand eines Beispiels verdeutlichen.

    Von einem NPC erhaltet Ihr etwa die Aufgabe, ein paar mutierte Raubkatzen umzuboxen. Darauf folgt die Mission, einige der erwachseneren Katzen zu erledigen bevor Ihr Euch einem besonders fiesen Tiger stellen sollt. Soweit, so Rollenspieleinerlei. Doch dann kommt der Clou der Pfade zu tragen. Je nachdem welchen Weg Euer Held eingeschlagen hat, werdet Ihr bei jeder der drei Quests mit unterschiedlichen Situationen konfrontiert. Als Soldat erhaltet Ihr den Auftrag, die Katzen innerhalb einer bestimmten Zeit oder in einer bestimmten Menge zu erledigen. Der Wissenschaftler hingegen soll herausfinden, warum die Knuddelkätzchen eigentlich zu reißenden Bestien geworden sind. Der Entdecker wiederum findet etwas Abseits einen getöteten Wissenschaftler. Wie die Aufgaben des Siedlers ausfallen könnten, muss noch ausbaldowert werden, zumindest haben die Entwickler dazu noch nichts verraten.

    Ebenfalls schweigen sie sich noch zum PvP-Spiel in Wildstar aus, und inwiefern die Pfad-Wahl da in Mehrspieler-Scharmützel mit reinspielen könnten. Auch ob Wildstar Abo-Bezahlmodell, Hybrid-Modell oder gleich Free2Play-Modell bekommt ist noch nicht bekannt.

    04:01
    Wildstar Gameplay Präsentation gamescom 2011
    03:29
    Wildstar: Ankündigungs-Trailer
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Nimmermehr7
    Kann euch beruhigen: Am Donnerstag hat irgendein wichtiger Mensch von NCSoft in nem Interview von der Gamescom…
    Von HMC-Pretender
    Der Trailer hat auf jeden Fall Charme.
    Von Masura1
    kaldorei also du bist für f2p weil man da mehrere Spiele gleichzeitig spilen kann und so billiger wie mit abo…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Robert Horn
      18.08.2011 12:01 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      HMC-Pretender
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Trailer hat auf jeden Fall Charme.
      Todeswolf
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hoffe am meisten das man im Spiel den Witz und die Komik des Trailers wieder findet und es nicht so ernst zur Sache geht wie in den anderen MMo´s

      Dann könnte das Spiel sicher eine Fangemeinde von jung bis alt für sich beanspruchen !
      Nimmermehr7
      am 20. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann euch beruhigen: Am Donnerstag hat irgendein wichtiger Mensch von NCSoft in nem Interview von der Gamescom bestätigt, dass das Spiel einen sehr schwarzen Humor haben wird und deswegen definitiv ein Spiel für Erwachsene sein wird.
      kaldorei
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau das hoffe ich auch

      @punkten1304: Hatte das gleiche Problem, irgendwie scheint der Server für die Anmeldung zu spinnen, zumindest mit dem deutschen Formular.
      punkten1304
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      jup seh ich auch so.

      btw. beta anmeldung fail...nachm letzten schritt auf abschicken kommt "no data recieved"..-.-
      punkten1304
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich bin auch vollauf begeistert bisher und hoffe auch auf ein Abo Modell, denn f2p..oh gott da kommt doch dann eh nen itemShop der sich total aufs gameplay auswirken würde..-.-
      Masura1
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      kaldorei
      also du bist für f2p weil man da mehrere Spiele gleichzeitig spilen kann und so billiger wie mit abo davonkommt?

      Hallo wer spielt denn 3 Abo MMO auf einmal?? verstehe das echt net wenn dann teste ich eins nach dem anderen und entscheide mich dann für eines das ich spiele xD
      kaldorei
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ItemShop geflame, jaja...Ich glaube mittlerweile haben viele Entwickler begriffen, dass sie sich mit F2P eine viel größere Spielerschaft erschließen können, siehe D&D, LotRO und Firefall und das (bisherige) Ausnahmemodell Guild Wars. Ein Spiel kaufenderweise zu unterstützen und dann die Möglichkeit zu haben kostenlos online weiter zu spielen, ist doch immer noch genial. Ich würde jetzt ja noch gerne EQII und AoC nennnen, allerdings sind mir dort die Einschnitte noch etwas zu umfassend und man ist doch eher benachteiligt als F2P.

      Es gibt mittlerweile sehr viele gute Spiele mit Abomodell, leider kann man nicht allzuviele spielen, auch wegen der festen Gebühr. Rechne die Kosten für 3 Abo-MMOs mal aufs Jahr aus, außer man wechselt alle zwei Monate komplett... Eine Ausnahme bildet hier SOE mit ihrem vergünstigten Abo für mehrere Titel von Sony. Sowas wäre bei NCSoft doch auch nicht schlecht.
      Norei
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag ja diese "Wir sagen noch nichts, aber wir machen alles besser." Ankündigungen. Die Idee mit den Pfaden hört sich ja witzig aber, aber ob es nun den Spielspaß entscheidend beeinflusst, wage ich nun zu bezweifeln.
      Thoriumobi
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Revolutionär!!
      punkten1304
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      der hast schon verstanden welchen sinn diese Pfade haben??..erstmal richtig lesen^^^. nun gut datt versteht man auch besser im video interview von buffed bei carbine. die Pfade sind eigentlich dazu da das du dir im Prinzip die Spiel art und weise aussuchst die zu DIR passt. Darum werden 4 Pfade angeboten. Da wird für dich schon einer bei sein der dir eher liegt. Darum ist deine Bezweifelung recht unbegründet^^
      Masura1
      am 18. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das Spiel sieht einfach nur mal geil aus. Das was sie Vorhabend as es etwas von der Masse hervorheben soll klingt auch toll .Habe mich gleich für den Beta Test angemeldet lol. Hoffe nur das es Abo oder Hybrid Modell wird und kein doofes f2p Game.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839903
Wildstar
Wildstar: Bericht von der gamescom 2011 - exklusive Quests im Knuddellook-MMO
Wildstar ist das jüngst von Entwickler Carbine Studios und Hersteller NCsoft angekündigte neue Online-Rollenspiel, das vor allen eines bieten soll: Spielspaß! Und für den sollen einige brandneue Ideen sorgen.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/Specials/Wildstar-Bericht-von-der-gamescom-2011-exklusive-Quests-im-Knuddellook-MMO-839903/
18.08.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/wildstar_buffed_12.jpg
specials