• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Wildstar: 10 Addon-Empfehlungen zum Release

    Schon zum Release motzt die Wildstar-Community das ursprüngliche Interface mit eigenen Addon-Erweiterungen auf: von der klassischen MMORPG-Quest-Ansicht über stylische Nameplates bis hin zum umstrittenen DPS-Meter ist alles dabei. Hier gibt's unsere Top Ten zur Wildstar-Veröffentlichung.


    Schon gewusst? Die Standard-Benutzeroberfläche Wildstars könnt ihr beliebig euren eigenen Bedürfnissen anpassen. Möglich machen das Addon-Erweiterungen, die beinahe alle Elemente des Interfaces via LUA-Script verändern können. Das klingt nicht nur ziemlich mächtig, das ist es auch. Aber keine Sorge - echte Cheats oder unfaire Spielvorteile sind mit den Interface-Addons selbstverständlich nicht möglich; dafür haben die Entwickler bei Carbine gesorgt.


    So installiert ihr Wildstar-Addons

    Die Installation einer Addon-Erweiterung für Wildstar geht spielend leicht von der Hand. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir euch, wie ihr jede Erweiterung zum Laufen bringt. Lediglich eine Hürde müsst ihr unter Windows-Systemen zuvor nehmen, um den Standard-Addon-Ordner auch sehen zu können:

    • Ruft die Systemsteuerung über das Startmenü auf
    • Wechselt in Darstellung und Anpassungen
    • Unter dem Eintrag "Ordneroptionen" wählt Ihr "Versteckte Dateien und Ordner ausblenden" an
    • Im sich jetzt öffnenden Menü aktiviert Ihr das Anzeigen versteckter Ordner über "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".


    Warum der Aufwand mit den versteckten Dateien wichtig ist? Wildstar-Addons werden nicht unter dem Installationspfad abgelegt, sondern im AppData-Verzeichnis Eures Windows-Benutzerkontos. Dieses Verzeichnis ist für "normale" Nutzer standardmäßig ausgeblendet, da dort vor allem Konfigurationsdateien von Programmen hinterlegt werden, an denen ihr nicht manuell herumspielen solltet.

    Kommen wir nun zur Schritt-für-Schritt-Anleitung der Addon-Installation:

    • Kommen wir nun zur Schritt-für-Schritt-Anleitung der Addon-Installation:
    • Ladet euer gewünschtes Wildstar-Addon herunter. Diese werden meist als Zip-Datei angeboten
    • Entpackt die Datei mithilfe des Windows-internen Entpackers (Gratisalternative: 7zip)
    • Kopiert den entpackten Ordner anschließend in den Addon-Pfad: C : \ Users \ "Euer Benutzername" \ AppData \ Roaming \ NCSOFT \ WildStar \ Addons
    • Sollte der Addons-Ordner noch nicht angelegt sein, erstellt Ihr diesen über einen Rechtsklick "Neu -> Ordner" und gebt ihm den Titel "Addons".
    • Fertig.

    Wildstar-Addon 10: JunkIt - der Inventar-Entmüller

    Wildstar-Addon: JunkIt Wildstar-Addon: JunkIt Quelle: Buffed Junk it ist die englischsprachige Bezeichnung für wegwerfen und genau das macht dieses Addon auch. Mit JunkIt verkauft ihr alle unnützen grauen Gegenstände mit einem Knopfdruck beim Händler. Das Beste daran ist, dass ihr euch nicht erst durch unübersichtliche Optionsmenüs quälen müsst, um den Nutzen des Addons zu genießen. Sobald ihr JunkIt installiert habt, erhält jeder Händler im Spiel ein neues Knöpfchen. Ihr erkennt es am roten "X" auf einem roten Rucksacksymbol direkt neben dem Händlerportrait im geöffneten Kaufen-/Verkaufen-Fenster. Einen Klick später werden automatisch alle grauen Gegenstände an den Händler verkauft.

    Noch komfortabler wird es mit der Automatikfunktion. Diese aktiviert ihr über das Zahnrad in der oberen rechten Ecke des Händlerfensters. Zur Verfügung stehen die Optionen für den automatischen Verkauf, sobald ihr mit einem Händler sprecht, und die automatische Reparaturfunktion. Aktiviert ihr diese, werdet ihr nie wieder mit zerschlissener Ausrüstung auf dem Schlachtfeld stehen - praktisch!

    Zusätzlich entscheidet ihr in den Optionen, ob ihr ausschlachtbare Gegenstände lieber behalten wollt, um diese zur Weiterverarbeitung in ihre Rohkomponenten zu zerlegen. Außerdem könnt ihr festlegen, welche Ausrüstungskategorien grundsätzlich verkauft werden sollen und welche Qualitätsstufen beim automatischen Entmüllen des Inventars beachtet werden.

    Download: Wildstar-Addon JunkIt


    Wildstar-Addon 9: CustomFoV - mehr Übersicht schaffen

    Wildstar-Addon: CustomFOV Wildstar-Addon: CustomFOV Quelle: Buffed Klein, aber fein. Diese Beschreibung trifft auf kein anderes Wildstar-Addon besser zu als auf CustomFoV. Mit dieser Erweiterung erschafft ihr nicht etwa zusätzliche Bedienelemente oder verändert vorhandene Interface-Anzeigen. Stattdessen passt ihr das gesamte Sichtfeld mit einem einzelnen Schieberegler an. Der Vorteil liegt dabei auf der Hand: Ein größeres Sichtfeld gewährt euch mehr Übersicht im Schlachtengetümmel. So seht ihr mehr von dem, was sich nicht direkt vor eurem Charakter, sondern in dessen rechter und linker Flanke zuträgt.

    Mit dem Chatbefehl /setfov öffnet ihr das übersichtliche Optionsmenü der Erweiterung. Standardmäßig ist das Sichtfeld auf den Wert 50 festgelegt. Je höher ihr diese Eingabe wählt, desto mehr Übersicht gibt es. Aber Vorsicht! Übertreibt es nicht der Einstellung. Zwar dürft ihr bis zu einem Wert von 150 das Sichtfeld erweitern, allerdings ist diese Darstellung sehr gewöhnungsbedürftig, weil sie der eines Fischaugenobjektives für Kameras ähnelt: Sieht cool aus, ist aber vollkommen unnatürlich für das menschliche Auge.

    Besser ist ein Wert zwischen 60 und 75, der einem guten Kompromiss aus Übersicht und natürlicher Darstellung des Blickfeldes entspricht. Probiert es einfach aus!

    Download: Wildstar-Addon CustomFoV


    Wildstar-Addon 8: ClassicQuestDialog - Missionsbriefing für Nostalgiker

    Wildstar-Addon: ClassicQuestDialog Wildstar-Addon: ClassicQuestDialog Quelle: Buffed Diese Addon-Erweiterung ist Geschmackssache. Wildstar setzt bei der Quest-Vermittlung bekanntlich auf eine neue Variante: Über kurze Dialoge erfahrt ihr alles Wissenswerte zum Auftrag und dessen Belohnungen. Wer mehr erfahren möchte, darf sich in weiteren Dialogoptionen Hintergrundwissen anlesen. ClassicQuestDialog macht - wie der Name schon vermuten lässt - Schluss mit diesen Minimalbriefings. Die Quest-Dialoge werden nach der Installation dazu ganz automatisch in altbekannte Form gepresst. Sprecht ihr einen Questgeber an, erhaltet ihr alle Informationen zum Auftrag in einem einzigen Fenster. Alle optionalen Dialogoptionen, eine Zusammenfassung sowie die verlockenden Belohnungen gibt's auf einen Blick. Und mit einem Klick auf "Annehmen" oder über die Taste "F" wandert die Queste direkt in eure Auftragsliste. Ein weiterer Nutzen des Addons liegt in der freien Wahl der Schriftgröße. So könnt ihr die kleinen, manchmal unleserlichen Texte der Wildstar-Quests an eure Bedürfnisse anpassen. Über einen neuen Eintrag im Optionenmenü (Esc-Taste) gelangt ihr zu den überschaubaren Einstellungsmöglichkeiten.

    Download: Wildstar-Addon ClassicQuestDialog


    Wildstar-Addon 7: AMP Finder - schnelle Hilfe bei der AMP-Suche

    Wildstar-Addon: AMPFinder Wildstar-Addon: AMPFinder Quelle: Buffed Die AMPs - auch VIPs (Verbessertes Individualisierungsprotokoll) im Deutschen genannt - dienen in Wildstar der passiven Individualisierung eures Spielstils. So könnt ihr beispielsweise Punkte in höhere kritische Trefferchance investieren, oder das Leben und die Abwehrkräfte eures Charakters stärken. Während ihr die ersten Stufen dieser VIP-Punkte noch ohne großen Aufwand freischalten und aktivieren könnt, müsst ihr euch für die hochstufigen Verbesserungen schon mächtig ins Zeug legen. Über Ansehen bei bestimmten Fraktionen, spezielle VIP-Quests, Händler oder (noch schlimmer) nur selten anzutreffende Gegner, müsst ihr nämlich erst einmal die Freischaltung der bestimmten VIP-Punkte erwerben.

    Wer nicht selbst auf Entdeckungsreise gehen möchte, greift zum AMP Finder. Über einen neuen Punkt des Hauptmenüs öffnet ihr das kleine, aber feine Helferfenster. Dort gibt es Hinweise auf alle versteckten VIP-Punkte - praktisch sortiert nach Gebieten. So erfahrt ihr auf einen Blick, welche Voraussetzungen (Quests, Gegner, Ansehenspunkte) zu erfüllen sind, um einen bestimmten Punkt freizuschalten. Zudem weist euch eine Kompassnadel samt Entfernungsanzeige den Weg zum nächsten freizuschaltenden VIP-Punkt. Für die gezielte Suche nach VIP-Punkten wurde die Standard-VIP-Ansicht um die zusätzlichen Informationen ergänzt. So erfahrt ihr direkt, welche Voraussetzungen für noch gesperrte Punkte zu erfüllen sind.

    Download: Wildstar-Addon AMP Finder


    Wildstar-Addon 6. BetterQuestLog - alles Quest-Wissen auf einen Blick

    Wildstar-Addon: BetterQuestLog Wildstar-Addon: BetterQuestLog Quelle: Buffed Ein weiteres Addon der Kategorie "mehr Übersicht" gibt's mit dem BetterQuestLog. Zwar mag die Standardansicht der Aufgabenübersicht recht schick aussehen, wirklich informativ ist sie jedoch nicht. Das BetterQuestLog macht seinem Namen zum Glück alle Ehre. Eure aktiven Aufträge werden damit übersichtlich untereinander, mit Farbkodierung für den Schwierigkeitsgrad und optionaler Darstellung der empfohlenen Stufe angezeigt. Zudem ist die Navigation durch die Auftragsliste wesentlich effizienter und platzsparender als im Originaldesign.

    Als Schmankerl ermöglicht BetterQuestLog, den Quest-Fortschritt eurer Gruppenmitglieder anzuzeigen. Dafür müssen die Mitspieler das Addon ebenfalls installiert haben. Ist das geschafft, wird neben jeder Quest angezeigt, wer ebenfalls gerade auf dieser Mission ist. Damit lassen sich gemeinsame Quest-Ausflüge natürlich viel einfacher planen.

    Download: Wildstar-Addon BetterQuestLog

    08:53
    Wildstar: Das Housing
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Shurchil
    Wenn jemand die unverblümte Wahrheit sagt, nennt man das bei buffed "verbale Entgleisung"... bei euren Artikeln und…
    Von peeping-tom
    Ist es wahr, dass das Spiel als "Ballerspiel für 7 - 14 Jährige" bezeichnet wird? Und du bist auch dabei? Aber hallo!
    Von Samubai1234
    Also ich finde ohne addons spielt sich Wildstar ganz schön zäh. Das normale standart Interface ist nicht gerade der…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Telkir
      05.06.2014 19:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      tumAngor
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich hatte schon in der beta das problem, dass namensplaketten nicht immer angezeigt wurden und mit dem release ist das nicht besser geworden. hab mir deshalb jetzt bijiplates installiert und trotzdem blenden die anzeigen random ein und aus; so ist pvp einfach unspielbar, wenn ich nicht sehe wieviel leben die jeweiligen gegner haben oder sie im ganzen effektgewitter überhaupt nichtmehr zu sehen sind. vielleicht irgendjemand ne idee? würd mich super freuen
      milosmalley
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es soll wohl u.U. funktionieren wenn du im randlosen Fenstermodus spielst - ist aber ohne Gewähr.
      Asmodain
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Schön, wer keine adons nutzt wird dan mal flott wieder ausgeschlossen wie in wow...., anderes spiel gleiches problem.

      man sollte ein spiel nehemn wie es ist und den entwicklern die arbeit überlassen.
      Samubai1234
      am 09. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finde ohne addons spielt sich Wildstar ganz schön zäh. Das normale standart Interface ist nicht gerade der Hit!

      Aber gut, wenn Carbine User interfaces zulässt dann ist das halb so Wild.
      Master_DeluXXXe
      am 07. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dann such dir ne andere Gilde^^ Hab bei wow nie das problem gehabt in den letzten 10 jahren das ich kein addons benutze.

      Aber diese ausreden höre ich immer von raidern die 0 dps und movement haben bzw von pbplern die ned mal unterbrechen oder stunnen können.
      (und man braucht weder für pve noch für pvp(arena) addons.)
      hockomat
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach dem installieren einiger addons ging heute gar nix mehr nur noch geruckel und laags erstmal die release Zeit abwarten wenn noch alles Nase lang gepatcht wird und addons dann kollidieren etc
      Samubai1234
      am 09. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jop, da muss man aufpassen. BijiPlates verursacht bei mir nur Crashes und auch bei der "Castbar" habe ich das Problem.

      Am besten addon installieren und eine weile zocken und testen. Danach das nächste installieren e.c.t

      Hoffe es kommt bald eine art "Sammlung" mit den besten Addons die auch reibungslos funktionieren. Dann spart man sich das suchen und testen
      Pandra1991
      am 07. Juni 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "BijiPlates soll derzeit Schuld an dem Ram Leak sein."


      So scheint es wohl.In mehreren Foren zu lesen dass das addon probs macht.
      ich hab gar keine drauf.im gegensatz zu wow ud teso läuft das game wunderbar ohne irgendwelchen schnickschnack runterladen zu müssen.die ui kann man wunderbar anpassen,was will man mehr.ausser recount,welches ich nicht mag,brauch man doch eigentlich nichts.
      hockomat
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmm ich hab mit dem keine Probs habs als einziges mir Junk draufbehalten danach lief alles wunderbar
      Phemeus
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      BijiPlates soll derzeit Schuld an dem Ram Leak sein. Von offizieller Seite wird dessen Verwendung als bedenklich eingestuft.
      hockomat
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ne eigentlich läuft alles mit den vor installierten Addons einwandfrei BijiPlates ist noch ganz nett das läuft auch top aber sonst braucht man eigentlich nix
      Metzi1980
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Genau deswegen sehe ich von der Installation solcher Addons erstmal ab. So schlimm wie bei TESO ist das Interface für mich nicht. Bei TESO brauch man einfach ein Grid Interface!
      Samubai1234
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Besorgt euch zum installieren der Addons das Programm "Mission Control"
      Das habe ich auf dem Desktop.

      Das Programm startet ihr und zieht dann einfach die ".rar" Datei rein wie als beispiel: BijiPlates-v1.8.5. Einfach Linke Maustaste gedrückt halten und in die Mitte ziehen.


      Spiel starten -> Fertig
      Zum entfernen ganz einfach das addon anklicken und "Remove"

      So kann man Kinderleicht ohne den Ordner zu suchen addons installieren und natürlich deinstallieren.
      Telkir
      am 06. Juni 2014
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Die diversen Clients sind ohne Frage praktisch (das sollten sie ja auch sein).
      Nur muss man sich im Klaren darüber sein, dass vor allem Curse Daten auswertet. Wem das egal ist: GO!
      hockomat
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mit dem curse Client geht's noch einfacher
      Derulu
      am 05. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      Shurchil
      am 11. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn jemand die unverblümte Wahrheit sagt, nennt man das bei buffed "verbale Entgleisung"... bei euren Artikeln und der damit verbundenen fehlenden Grammatik und Rechtschreibung denke ich schon eher an "verbale Entgleisung".
      Lifestealer
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Junk ist die englischsprachige Bezeichnung für Abfall oder Schrott, protip. Wegwerfen entspricht eher to discard
      Telkir
      am 06. Juni 2014
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Deine Übersetzung ist vollkommen richtig.
      To junk something heißt aber auch, etwas wegwerfen.
      Und um den Charakter des Addons besser zu verdeutlichen (manchmal sind wenige Worte mehr), habe ich mich für den Vorgang entschieden.

      JunkIt setzt ja auch den Vorgang in den Mittelpunkt; nicht das Nomen.
      Shurchil
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke. Wollts auch grad schreiben.
      Iffadrim
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hoffentlich funzen die,
      konnte die Tage keine BumBoxen öffen
      (Fehlermeldung Addon Inventory)
      hockomat
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bei mir Is trotz cd das Feld nicht ausgegraut
      Iffadrim
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ne der CD war schon rum,
      sonst wäre das Bestäigen Feld ausgegraut.
      hockomat
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Fehlermeldung bekommst du nur wenn du die BoomBox auf Abklingzeit hast du kannst ja nur 1 alle 22 Stunden öffnen
      psyhead82
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mir das Programm Mission Control runtergeladen und da muss man die unentpackten Addons einfach reinziehen und fertig. Kann ich sehr empfehlen.
      hockomat
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja man muss selber klicken was aber immer noch einfacher ist als immer die neueste Version zu Laden
      Mayestic
      am 06. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      automatisch aktualisiert werden sie aber nur wenn man sich den premium kauft. wenn man das nicht tut muss man halt selber klicken ( uhh schwierig *lacht*) aber man bekommt natürlich trotzdem angezeigt wenn es ein update gibt.
      hockomat
      am 05. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lad dir den curse client da kannste gleich alle addons drin suchen und werden automatisch instaliert
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1123647
Wildstar
Wildstar: 10 Addon-Empfehlungen zum Release
Schon zum Release motzt die Wildstar-Community das ursprüngliche Interface mit eigenen Addon-Erweiterungen auf: von der klassischen MMORPG-Quest-Ansicht über stylische Nameplates bis hin zum umstrittenen DPS-Meter ist alles dabei. Hier gibt's unsere Top Ten zur Wildstar-Veröffentlichung.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/Specials/Wildstar-10-Addon-Empfehlungen-zum-Release-1123647/
05.06.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/Wildstar_Addon-JunkIt-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,ncsoft,mmorpg
specials