• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      29.05.2014 13:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Linostar
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Netter Bonus, schade, dass es kein Autenticator für den Pc gibt. Muss ich wohl auf Community programme warten wie schon in wow
      hockomat
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn du weiter unten liest da ist der link für ne pc version
      magic32
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hat o
      hne probs geklappt
      Wynn
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir persönlich sind die hardware auticator lieber

      die smartphone auticator haben oft nach software update probleme oder sind hackbar
      Theobald
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geht bei mir einwandfrei. Ich nutze immer Athenticatoren, wenn verfügbar. Ich hätte zwar lieber immer eine autarke Hardwareversion, meinetwegen auch fürn 5er oder 10er, aber die Softwareversion reicht notfalls auch.

      Jetzt würde ich gern noch die ganze IP Region und Warnungsgülle abschalten, ich hab jetzt in den letzten 4 Tagen über 10 vertrauenswürdige IP Locations auf meinem Account gesammelt. Jedesmal Emails abrufen, wegen dem scheiss Verifizierungscode nervt, jedenfalls tausendmal mehr als direkt einen Auth-Code einzugeben.

      Die Boni sind mir persönlich egal, wobei der Titel "zertifizierbar zertifiziert" schon was hat

      Mein hackfreies Jahrzehnt in diversen MMO Welten soll jedesfalls weitergehen.
      matthi200
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das IP-Gedöns ist wirklich grauenhaft... bei Gw2 das Selbe.
      Bei jedem neuen Login muss ich wieder umständlich meine E-mails aufrufen und den Code/link finden :/
      Shye-Demmera
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Super für Leute die kein Handy haben
      Calatin
      am 07. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe mir dieses ****** Programm winauth geladen und konnte es auch wunderbar mit dem W* Account verbinden. Leider kann ich nun nicht mehr einloggen, da das Prog keine Keys ausspuckt, sondern sich nur mit neuen Accounts verbinden will!!
      Wo speichert das Prog die Codes? Ich finde die nicht!

      please help!

      mfg Calatin
      erban
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Denk mal nach...
      Ob der Angreifer den einzelnen token kopiert beim Eingeben wenn du vom handy abliest oder direkt aus der Zwischenablage macht keinen Unterschied. Beides kann abgefangen werden wenn der PC übernommen ist. Statt in deinem Spiel zu landen landen die Daten beim Angreifer, er benutzt den token und du bleibst weiter draussen - ein Angriff der bereits mit wow gesehen wurde.

      Heißt wenn du schon deinem Rechner nicht vertraust kannst nur noch den Generator selbst schützen. Den Generator in eine VM zu packen erfüllt diesen Zweck ausreichend. Musst bedenken wenn du eine kleine Minderheit bist wird niemand für dich spezielle Hacks entwickeln -lohnt nicht. Persöhnlich bin ich für sowas aber auch nicht paranoid genug. Hab noch nie einen Acc verloren an hacks/exploits.
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mit der pc variante ist copy&paste vom code möglich.
      Handy ist nur zusätzlicher Aufwand."


      Irgendwie bekomm ich grad ne Gänsehaut ... und wenn ich dann noch sowas lese ...

      ZITAT:
      "Und wenn du Sicherheit möchtest kannst es auch in einer VM laufen lassen -ist noch immer schneller und copy&paste geht auch"


      ruffs
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      dito hat auch kein Handy und das bleibt auch so
      tekkon123
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für mich ist es nicht schlimm,da ich Google eh meide wo es nur geht.
      Einzige Ausnahme ist You Tube bei mir,da komme ich nicht drann vorbei.

      hockomat
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da es aber definitiv die große Minderheit ist die kein Handy hat wird man darauf wohl keine Rücksicht nehmen es sei denn sie bringen dann mal nen Hardware Authi
      tekkon123
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich zum Beispiel.
      hockomat
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wer hat den Heute kein Handy?
      erban
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kommt drauf an wie kompetent du mit deinem Rechner / Handy umgehst. Handy Viren etc. gibts auch schon längst. Kannst also bei beidem dir was einfangen. Und wenn du Sicherheit möchtest kannst es auch in einer VM laufen lassen -ist noch immer schneller und copy&paste geht auch.
      Micro_Cuts
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber ist das dann genau so sicher wenn man es auf dem selben PC benutzt auf dem auch das Spiel läuft? Ich glaub nicht
      erban
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @micro
      Mit der pc variante ist copy&paste vom code möglich.
      Handy ist nur zusätzlicher Aufwand.

      Aerics
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nutze einfach dieses kleine Programm unter Windows: https://code.google.com/p/winauth/
      Dort kann man nicht nur einen battle.net sonder auch ein Google Authenticator einrichten.

      Funktioniert problemlos, selbst getestet.
      Micro_Cuts
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das bezweifle ich Erban. Abgesehen davon hat heute fast jeder ein Handy.
      erban
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wird sicher eine virtuelle lösung wieder geben, den wow authenticator hab ich auch als software aufm rechner statt handy.
      Blacksnap
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      funktioniert nicht wenn man es bestätigen soll übern Account damit es eingerichtet ist.....sag als ungültig....
      Aerics
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Probiere es noch mal mit der nächsten Nummer.
      Die Website hatte paar Hänger seit der Umstellung von heute Nacht. Nach paar Anläufen sollte es auf jeden Fall klappen.
      hockomat
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super Sache als GoogleMail und Chrome Nutzer hatte ichs eh schon. Gleich mal Aktiviert
      Augenklappe inc
      tekkon123
      am 29. Mai 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Google?Nö,keine Lust.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122897
Wildstar
Wildstar: Account mit Google-Authenticator verknüpfen und Boni abstauben
Euren Wildstar-Account könnt Ihr ab sofort per Google-Authenticator absichern. Das schützt nicht nur vor unerlaubten Zugriffen, sondern belohnt Euch auch ingame mit Fortschrittsboni, einem Titel und einem Kostümteil.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Wildstar-authenticator-gewaehrt-Boni-1122897/
29.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/05/Wildstar_Artwork_Techpionier-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,google,mmorpg
news