• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Quirin Anetseder
      21.08.2014 13:29 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Xarran
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für mich haben die ganzen "telegraphs" das Spielgefühl ruiniert.
      Als Melee war es einfach ätzend nur Leuchtreklame zu sehen und so gut wie nichts mehr vom Spiel selbst. Den Bildschirm mit Effekten zubomben hat ja nichts mit Anspruch zu tun.

      hockomat
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In AoC war das auch leider bitter nötig weil im Raid sonst auch auf Highend System alles gelaagt hat das es unspielbar war
      Blutzicke
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem haste mittlerweile bei jedem MMO als Melee... in WoW siehst deinen Charakter aktuell garnicht mehr, wenn das Casterlichtgewitter losgeht. In SWtOR isses auch nicht besser. Eigentlich der Hauptgrund, warum ich immer seltener meinen Wächter auspacke. Lediglich in AoC konnte man sämtliche visuellen Casteffekte der anderen Raidmitglieder unabhängig von Bosseffekten ausblenden. Damit war Raiden dann als Ero oder Assa in der Tat erträglich.
      hockomat
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann die Telegraphen ausstellen
      Eisklar
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Carbine darf das alles nicht vereinfachen, gerade das macht Wildstar aus! Anspruchsvoller Endgamecontent, der nicht sofort für jeden zugänglich ist und denen, die sich die Zeit nehmen und so viel Mühe investieren, diesen besonderen "epischen Status" verleiht, wie es damals zu Classic Zeiten war.
      Mayestic
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wird aber sicher einfacher werden.
      Auch schlechte Spieler wollen Erfolge sehn.
      Sehn sie keine Erfolge verlassen sie vielleicht das Spiel.
      Das wiederum senkt die Einnahmen.
      Folgerichtig. Mit der Zeit wird es immer leichter und leichter damit auch der letzte Spieler es schafft.

      Wenns dir zu leicht ist dann zieht halt eure Rüstungen aus und kämpft nackt und ohne Waffen. Dann isses auch wieder anspruchsvoller
      hockomat
      am 22. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja die Zeiten wo man nur einen Schwierigkeitsgrad und zwar wie W* ja selbst immer sagt Hardcore anbieten kann sind leider vorbei und ein Spiel wird sich heute so definitiv nicht halten vor allem nicht unter Ncsoft
      Snoggo
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja, die gute alte Classiczeit, als man noch Nase popelnd im Raid mitgeschleift wurde, man hatte ja immer genug Platz.
      Okay, C'thun und Naxx waren als Raidcontent schön knackig, aber bis auf Vael (und das auch nur weil es keine Bossmods gab) war der Classic Content einfacher als aktuelle Heroic Bosse ...

      Zeit wurde also investiert, aber Mühe? Naja, nicht wirklich.

      Für schwierige, anspruchsvolle Bosse gehört für mich einfach mehr dazu, als lauter Alive/Dead Fähigkeiten. Hardcore und episch wirds erst, wenn man durch viel Leistung auch mehr herausholen kann.
      Micro_Cuts
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt anspruchsvollen Endgamecontent und Endgamecontent der Spieler vergrault. Ich glaube Wildstar gehört zu letzterem ...

      Pendron
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mag wohl sein. Solange sich NCSoft mit den Abozahlen zufrieden gibt, wird das Spiel genau so weiterlaufen. Sollten ihnen die $$$ aber nicht reichen wird sich da schneller etwas ändern als die "Elite" Jammer Threads aufmachen kann. ^^
      Immondys
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hm, und das hat noch niemand kommentiert? Kann man daraus jetzt einen Rückgang der aktiven Spielerschaft, ein baldiges Pay to Play Modell oder gar den heraufdämmernden Weltuntergang ableiten? Demnächst werden wir es wissen.
      Belo79
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei mir zumidest ist die Luft raus, ich daddel wieder WoW. Ws ist ein nettes Spiel, aber irgendwas fehlt mir einfach, ich kann es nicht mal beschreiben
      Micro_Cuts
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wildstar ist doch Pay2Play ^^
      Xarran
      am 21. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja,den Schluß würde ich vielleicht nicht direkt ziehen. Manche "News" sind zwar aktuell, aber einfach nciht interessant
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133311
Wildstar
Wildstar: Voodoo besiegt die Systemdämonen als weltweit zweite Gilde
Der Gilde Voodoo gelang es in Wildstar als weltweit zweite Gilde die Systemdämonen als ersten Boss des 40er Raids Datenzone zu besiegen. Ihren Erfolg haben sie auch in einem Video festgehalten und online gestellt.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Wildstar-Voodoo-besiegt-die-Systemdaemonen-als-weltweit-zweite-Gilde-1133311/
21.08.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/05/Wildstar_Raid_03-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,ncsoft,mmorpg
news