• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      29.04.2014 17:40 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Salamance
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiß jemand, wie die Steuerung sein wird?
      Arrclyde
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Keyboard und Mouse......
      ... oder was meinst Du ? "


      ZITAT:
      "Mit dem Lenkrad natürlich, oder wie spielst du MMORPG´s denn sonst?! ;P"


      Beide Falsch.... Tanzmatte, direkterer Input und gesundes Zocken.


      Sorry ich konnte nicht widerstehen.
      Coreeye
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbst wenn du blockst, kannst du noch Schaden von einem Feuerball bekommen, der von einem Gegner gekommen ist, der eigentlich in eine andere Richtung geschaut hat. Es ist ein komplett anderes Spielgefühl im Vergleich zu Tera, weil TESO mehr auf Zufall und Autoverfolgung basiert und das ist bei einem aktiven Kampfsystem bis zu einem gewissen Grad problematisch. Möglich ist es ja, aber das ist dann zum Großteil pures Glück oder ein extrem schlechter bzw. mies ausgerüsteter Spieler, der seine Hände woanders hat. Das Gefühl, noch etwas aktiv bezwecken zu können, ist bei Tera viel intensiver. Ich spreche hier übrigens vom Endlevel, bei beiden Spielen.

      Ich weiß nicht, Neverwinter fühlt sich ganz anders an, weil man eben nicht wirklich zielen muss. Das ist ja ähnlich wie bei TESO.
      Eyora
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Stimmt, Neverwinter ist noch am ehesten mit TESO zu vergleichen."


      Aber nur in den Standart-Fähigkeiten, in den Spezialattacken eher mit Wildstar. Aber wie gesagt mir sind die alle zu hektisch.

      Muss man eigentlich bei jeder Klasse stehenbleiben zu casten? Ich hatte eine nervige Klasse. Der eine Angriff funktionierte im laufen, für den anderen musste ich stehenbleiben und warten. Das hat mir den ganzen Kampf-Fluss kaputt gemacht.

      Ich hatte aber auch generell eine seltsame Klasse sie sollte eigentlich Nahkämpfer sein war dann aber doch ein Fernkämpfer... ich bin mehr derjenige, der im Gegner stehen muss.

      Ah, habs rausgesucht, ich hatte einen Meuchler gespielt. Vielleicht wäre ich mit einem Krieger besser dran gewesen.

      ZITAT:
      "Gerade bei Tera hat man das Gefühl, wenn man gekonnt ausweicht, auch mit 5% HP gegen jemanden zu gewinnen, der noch quasi voll ist."


      Kann man in TESO auch, geschickt ausweichen und Blocken, vor allem das blocken sollte man üben.
      Coreeye
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe nicht gesagt, dass das Kampfsystem in TESO Quatsch ist. Es ist an sich schon spaßig. Quatsch ist bei diesem aktiven Kampfsystem, meiner Meinung nach, dass man den anderen auch über Ecken mit einem Zauberball oder einen Pfeil treffen kann, wenn man ihn im Target hat (man schaut dann teilweise in ganz andere Richtungen und trifft trotzdem). Ein aktives Kampfsystem, dass solche Mechaniken einsetzt, ist für mich kein richtiges mehr.

      Das ist deshalb auch ein riesiger Unterschied zu Tera und eben auch WildStar. Gerade bei Tera hat man das Gefühl, wenn man gekonnt ausweicht, auch mit 5% HP gegen jemanden zu gewinnen, der noch quasi voll ist.

      @Eyora
      Stimmt, Neverwinter ist noch am ehesten mit TESO zu vergleichen.
      Eyora
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Also etwas genauer und nicht über Ecken."


      Das verstehe ich nicht? Was denn für Ecken? Und genauer ist so eine Sache, man hat angezeigt in welchem Bereich man Schaden verursacht. Ob man nun mit Flächen arbeitet oder mit Fähigkeiten direkt auf Gegner, sehe ich nicht gerade als so weltbewegenden Unterschied.

      Und mich hat es sehr stark an Neverwinter erinnert, da man dort ebenfalls bei den starken Angriffen mit Flächen arbeitet.

      ZITAT:
      "Und auch nicht so ein Quatsch wie bei TESO mit dem semi-lock."


      Da würde ich keine Wertung ansetzen, welcher Ansatz besser ist. Beim TESO-Ansatz hat man mehr den direkten Kampfkontakt mit dem Feind, da man sich auf den Gegner und seine direkten Aktionen gegen einen achten muss,was den Sinn hat die Kämpfe realitätsnah wirken zu lassen. Der Softlock wär Ursprünglich eigentlich gar nicht geplant. Es stellte sich nur heraus, das Heiler in Gruppenkämpfen, starke Probleme bekamen.

      Wildstar hingegen verfolgt den Ansatz, den eigenen Char eher als Puppe zu betrachten, also den Spieler auf eine Strategische Ebene zu erhöhen, damit man den Char besser aus den Flächen herausbringen kann, bzw. die eigenen Angriffsflächen besser platzieren kann.

      Welches Kampfsystem einem da besser zu sagt ist reine Geschmackssache.
      Mir persönlich sind diese aktiven Kampfsysteme im allgemeinen zu hecktisch. Ich spiele diese Spiele sehr gerne da es eine angenehme Abwechslung bildet, hab es dann allerdings doch eher gern gemächlich und vom spielen her entspannter, wie in WoW oder SWToR.

      ZITAT:
      "In wildstar musste halt einfach auf den boden auf rechtecke und runde kreise achten und da rauslaufen oder rauspringen."


      Das musste man ja bereits in WoW, wobei du recht hast, das diese Mechanik in aktiven Kampfsystemen extremer genutzt wird.

      Wie man es nennt ist ja gleich, aber im Feuer bleibt man nicht stehen.
      Cyberpuma
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ob das kampsystemin teso jetzt quatsch ist sei mal dahingestellt.

      Im grunde isst das kampsystem ähnlich wie in tera das stimmt, nur in tera muste noch dein gegner im augebehalten.
      In wildstar musste halt einfach auf den boden auf rechtecke und runde kreise achten und da rauslaufen oder rauspringen.

      das ganze nennt sich dann telegraphen system.
      Coreeye
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit dem Zielen geht aber mehr in Richtung Tera. Also etwas genauer und nicht über Ecken. Und auch nicht so ein Quatsch wie bei TESO mit dem semi-lock.
      Eyora
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Weiß jemand, wie die Steuerung sein wird?"


      Es hat ein "aktives" Kampfsystem. Ähnlich Neverwinter oder TSW.
      Geige
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit dem Lenkrad natürlich, oder wie spielst du MMORPG´s denn sonst?! ;P
      http://forum.buffed.de/index.php/topic/159873-wow-mit-lenkrad-spielen/
      ---

      Wenn die Frage ernst gemeint war: Schau dir die Dev.Speaks zum Thema Kampf an. Die findest du auf der offiziellen Website.
      SirenX
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube son bissel zu erahnen was du uns fragen möchtest aber bevor ich aushole....vielleicht stellst deine Frage nochmal bitte etwas genauer oder sagen wir ausführlicher/verständlicher was eben genau du meinst.

      Gerne folgt dann von jemand hier eine passende Antwort
      humbolda
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Keyboard und Mouse......

      ... oder was meinst Du ?
      Machen-Alles-Arbeit
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab letztes WE mal gespielt, aber irgendwie konnte es mich nicht lange am Bildschirm fesseln. Grundsätzlich hab ich gar nichts auszusetzen, mir gefällt das Setting sogar sehr gut. Werds sicher spielen aber nach der TESO-Schlappe wart ich diesmal lieber erstmal ne Weile ab.
      Little-Zero
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe fast alle MMORPGS nach WoW angespielt und wurde bisher immer enttäuscht doch WildStar ist das erste Spiel (ich spiele Beta weil vorbestellt ) das wirklich bombe werden kann. Das wird definitiv mein 2nd Game, neben WoW. Allein die 40Mann Raids machen mich neugirieg
      Geige
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      W* ist ein absolut klassisches MMO (im Guten, wie Schlechten), bei dem es jetzt vor allem auf den Endcontent ankommt
      --> Wie der wird bleibt abzuwarten, ich persönlich bin aber vorsichtig optimistisch.
      SirenX
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kann ich nachvollziehen und sogar verstehen aber versuch dran zu bleiben, bleib am Ball - meiner bescheidenen Meinung nach lohnt es wirklich. Es wird Fehler haben, es wird nicht alles sofort rund laufen aber es hat viel zu bieten und Carbine kommt verdammt gut bei der Community an.

      Also siehs dir aus der Ferne an. Sie müssen viel richtig machen und bisher tun sie beinahe alles damit ihr Baby für uns und für sie zu einem sehr ordentlichen bis gutem Spiel wird.

      Macht mich beinahe ein wenig wütend das es immer wieder andere Hersteller schaffen, dass das Vertrauen der Leute trotz einer X-ten Chance, kaum noch vorhanden ist.

      Wildstar als Gesamtpaket ist auch für mich eine nun ja...dramatisch klingende, letzte größere Hoffnung. An sich machen sie auch echt viel richtig und es kann an sich nur an der nicht oder eben Akzeptanz der Spielerschaft liegen, ob das Spiel eben gut sich etabliert.

      Siehs dir in paar Wochen ggf auch schon nochmal an. Vielleicht können wir ja bald einen weiteren Nexus Entdecker begrüßen
      SirenX
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Yeah das klingt doch alles sehr vielversprechend. Auch wenns keine Millionen Spieler anfangs haben wird, Quali wird sich dennoch durchsetzen und lieber etwas kleinere Com die auch bissel zusammenhält.

      Man kanns nicht jedem Recht machen aber ich find diese Nachrichten persönlich wirklich gut.


      Wochenende kann man übrigens wieder testen. Ich weiß immer noch nicht genau was ich spielen werde....Aaaaah
      Zwuusch
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Vorbestellt
      matthi200
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Juhu Quantität alla gw2 ahoi. :/
      Damit hätte sich W* bei mir eig fast erledigt.
      Arrclyde
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich schrieb doch, das der GW2 Teil nicht ernst gemeint ist und ich nur Arrclyde ein wenig necken wollte."


      Pfffff Ernsthaft? Da muss schon mehr mit Background von dir kommen das ich ernsthaft recherchieren muss um dann festzustellen das du wieder Märchen erzählst. Aber das war mehr als offensichtlich..... aber, good Try
      Micro_Cuts
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du willst mich doch nur ärgern

      Immer diese Mädchen
      Eyora
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @MicroCuts:

      Ich schrieb doch, das der GW2 Teil nicht ernst gemeint ist und ich nur Arrclyde ein wenig necken wollte.

      Der ernstgemeinte Teil bezog sich dann auf Wildstar.
      Micro_Cuts
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wieder mal ein sehr schlechter troll Post von dir Eyora...

      Erstens ist es keine klassische Server Zusammenlegung und zweitens gab es auch davor mehr als genug Spieler für die Inhalte. Ich hatte nie Probleme Spieler für Instanzen, lebendige Welt content oder Worldbosse zu finden.

      Aber an solchen posts merkt man das du kein Plan von dem Spiel hast.
      Eyora
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die einzigen die ich hier immer über GW2 "weinen" sehe sind du und Eyora, Der Rest nimmt die Contentupdates wie sie sind"


      Ich dachte der Rest hätte einfach aufgehört. Deshalb mussten sie doch gerade erst alle Server zu einem zusammenlegen, sogar sprachübergreifend, um überhaupt noch genug Spieler für die Inhalte zu haben.
      Und einen Preis-Leistungsvergleich kann man nicht anstellen, die Updates haben keinen Inhalt und durch Null läßt sich nicht teilen.

      ZITAT:
      "Ich finde Ja den letzten Patch von WOW ziemlich gut"


      Was beweißt das man Geschmack nicht kaufen kann. Der letzte WoW-Patch hatte auch keinen Inhalt, reines Event-Grinden. *kicher*

      Kleiner Spaß auf deine Kosten, ist aber nicht ernst gemeint, wollte dich nur ein wenig sticheln.

      Zurück zu Wildstar und meinem Kommentar von gestern.
      Es lag nicht in meiner Absicht die Inhalte von Wildstar oder der zukünftigen Patches zu diskreditieren. Ich sage nur, das ich PR-Versprechungen von MMORPG-Entwicklern keinen glauben mehr schenke und oft mitbekomme, das das Vertrauen in Entwickler auch bei anderen Spielern zerstört wurde.
      Die Haltung nichts zu erwarten und davon aus zu gehen, das solche Versprechen nur heiße Luft sind, ist wohl das gesündeste um das Spiel zu geniesen ohne sich darüber zu ärgern das eigene Erwartungen nicht erfüllt wurden. Im schlimmsten Fall wird man dann positiv überrascht.

      Bei TESO habe ich auch keine Erwartungen gehabt und wurde vom Spiel positiv überrascht bisher. Wenn sie neuen Content nachliefern bin ich erfreut, aber ich setze da keine Leidenschaften mehr rein. Wenn sie es nicht machen ist halt das Abo weg, wie gerade bei WoW.
      Arrclyde
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nun weint doch nicht gleich meine Lieben.

      Ihr müsst schon zwischen eintönigem Grind und abwechslungsreichem unterscheiden."


      Der war gut Die einzigen die ich hier immer über GW2 "weinen" sehe sind du und Eyora, Der Rest nimmt die Contentupdates wie sie sind: in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Immer diese Getöne um "Qualitativ" oder "langweiliger Grind".... wohl weißlich die Tatsache Ignorierend das das jeder für sich entscheidet. Ich finde Ja den letzten Patch von WOW ziemlich gut, aber auch nur weil ich dort eingestiegen bin und der größte Teil abseits vom Raid sich aus zwei Sachen zusammen setzt: eine Neue PvP Saison (und PvP in WOW ist nett, nur ganz sicher nicht das beste, ja meine Meinung) und AUFHOLMECHANIKEN. Du weißt schon, für alle die anderen die nicht aktiv raiden und irgendwie den Anschluss nicht verpassen sollten da sich alles über Equip definiert nach dem Erreichen vom Max-Level.

      Wie dem auch sei, ich würde das jetzt auch in Wildstar nicht negativ sehen wollen. Ist halt Geschmackssache wie einem die Inhalte gefallen.
      SirenX
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Cyperpuma Weils einfach Fakt ist. Ja ich habe ihn gesehen, zwar nicht alles aber gesehen und sogar gespielt. Alles ging nicht weil das zuviel des Guten gewesen wäre und mir für alles die Zeit fehlte.

      Würde man sich richtig dafür interessieren, dann hätte man auch bereits alle Infos über das Spiel und das vorhandene ich betone bereits vorhandene Endgame Content der für SinglePlayer und Gruppenspieler ausgelegt ist.

      Das man durch andere Spiele vorsichtig geworden ist, keine Frage ...bin ich auch aber dennoch entbindet das einen nicht sich bevor man Aussagen trifft oder urteilt, sich selbst so viele Infos an Land zu ziehen das man berechtigt Kritik üben kann oder auch nicht.

      Cyberpuma
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      weil sie das so sagen ? oder weil du diesen endcontent bereits gesehen hast.
      Coreeye
      am 30. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Eyora

      SWTOR hatte zu Anfang aber keinen Endcontent, keinen, den ich so nennen würde. WildSar hat im Endgame jetzt schon so viel Content wie SWTOR nach einem Jahr.
      Cloudsbrother
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seh ich auch so.
      Nicht nur Worte sind es die zählen, sondern vorallem die Taten die darauf folgen wollen.
      Eyora
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Deswegen läuft auch schon die Vorproduktion der ersten 16 monatlichen Updates. "


      Und SWToR hatte bereits zu Release den Content für das nächste Jahr fertig, den nur bis heute keiner gesehen hat. Und Blizzard verspricht ab sofort Addons Jährlich zu veröffenltichen, mit großen Content-Patches dazwischen.

      Versprechen kann man viel, erst mal sollen sie sich beweisen. Für Vorschusslorbeeren sind die MMORPG-Spieler einfach zu gebrandmarkt.
      matthi200
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich denke du weißt ganz gut was ich meine. Und ich bin eher der Meinung das es manch andere hier maßlos dramatisieren.
      Micro_Cuts
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Du übertreibst wieder einmal maßlos matthi.

      Geh mal weiter deine 900 Löwen ärgern xD
      matthi200
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun weint doch nicht gleich meine Lieben.

      Ihr müsst schon zwischen eintönigem Grind und abwechslungsreichem unterscheiden. Wenn mir das eine Spiel 10x das Event reindrückt indem es NICHTS außer einem bereich gibt wo man 1929283 davon töten darf, macht das einen großen unterschied ob ich 10x mal durch 5 verschiedene Instanzen laufe um ein bestimmtes Teil zu bekommen oder mir ein neues Areal angeboten wird mit unterschiedlichen Inhalten...

      Ps: ich finde es toll wie hier wieder Sachen hineininterpretiert werden um mal wieder alles tragischer darstellen zu lassen. Und @Micro_Cuts für die lächerlichen Inhalte gibt es deutlich zu viele Fehler die im offensichtlichem Verlauf bei so gut wie jedem Spieler auftreten, sowas erlebe ich in kaum einem Spiel. Und wenn du glücklich bist den 900 Löwen für dein Rückenteil zu legen dann ist das deine Sache, das aber gleich auf alle MMO's zu übertragen ist mist.

      Außerdem ist das hier meine Meinung. Ich fand die Updates in gw2 einfach grottig und hoffe das sich das hier nicht wiederholt. Punkt.
      4theelder
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "W* ist vorbestellt, ich freu mich drauf! "


      ick mir auch...3, 2, 1, ... meins..
      Zwuusch
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich bin ganz deiner meinung, wildstar ist nichts für dich und dann kostet das auch noch soviel, nichtwahr? du kannst wirklich was besseres mit deiner zeit anfangen, bald kommt das neue wow addon, das wär doch was für dich.
      wasepherus
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      mann muss hier schon etwas unterscheiden die Inhalte die jetzt schon fertig sind und für die ersten monatlichen Inhaltsupdates vorgesehen sind wurden während der Entwicklung des Spiels mitentworfen.
      Da diese also nicht im "laufenden Betrieb" erstellt worden sind unterscheiden sie sich qualitativ nicht von dem Inhalt der auch zum Release bereit steht.
      Hier handelt es sich also nicht um schnell hingeklatschtes Zeug.
      Durch den Puffer von 16 Montaten lässt sich somit die Qualität von monatlichen Updates problemlos aufrechterhalten was dem Spieler nur zu gute kommen kann.
      Micro_Cuts
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Wenn du kein Grind willst solltest du die Finger von MMOs lassen, denn auch in Wildstar wird das endgame aus dem grinden von raids bestehen.

      Abgesehen davon sind die gw2 Updates genau so gut und teilweise bisschen verbuggt wie in 90% aller anderen großen MMOs

      W* ist vorbestellt, ich freu mich drauf!
      matthi200
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das Problem ist ich habe in Gw2 da schlechte Erfahrung mit gemacht.

      Updates wurden lieblos und bestanden nur aus grind. Die Story war schlecht und es hat an allen enden gebuggt.
      __Bacardii__
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wer sagt denn dass die Updates schlecht sind? vorallem wenn jedes Monat nen update kommt kanns man nen BG sein oder nen Adventure und alle 4 Monate nen Raid?!
      Kilgore78
      am 29. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      bin mir auch gar nicht mehr sicher ob ich es mir noch kaufen soll
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1119229
Wildstar
Wildstar: Spacige Feiertage und 16 monatliche Updates bereits vorgeplant
Bis Wildstar erscheint habt ihr immer noch mehr als einen Monat Zeit, euch auf das abgefahrene Weltraum-Abenteuer einzustimmen. Und glaubt nicht, dass Wildstar nach der Veröffentlichung nicht mehr erweitert wird. Die Entwickler haben schon Pläne für die 16 Updates nach dem Release - und für Feiertage im Wildstar-Stil.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Wildstar-Spacige-Feiertage-und-16-monatliche-Updates-bereits-vorgeplant-1119229/
29.04.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/Wildstar-Meuchler_03-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,ncsoft,mmorpg
news