• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Wildstar: PvP von Anfang an - neue Infos zum PvP-System

    In einem Interview hat PvP-Lead-Designerin Jen Gordy über die speziellen Features des PvP-Spiels in Wildstar gesprochen. PvP soll sich laut Aussage der Entwicklerin auch für eingefleischte PvE-Spieler lohnen, da man auch während der Level-Phase jederzeit ins PvP hineinschnuppern und Erfahrungspunkt sammeln kann.

    Die PvP-Lead-Designerin Jen Gordy hat in einem Interview allerlei Details zum PvP in Wildstar, dem kommenden MMORPG von Carbine Studios, verraten. Beispielweise soll sich PvP auch für überzeugte PvE-Spieler lohnen, da man schnell in die Kampfgebiete kommt und dort Erfahrungspunkte erlangen kann. Weiterhin gibt es einen Trainingsmodus für die Arena im Endgame, mit dem Ihr ohne Verlust von Wertungspunkten üben könnt.

    Ein weiteres Feature des PvP-Systems in Wildstar ist ein gemeinsamer Team-Respawn in den Arenen. Diese Funktion wurde nur durch einen Zufall Teil des Konzepts, da sie ursprünglich nur zu Testzwecken eingefügt wurde. Danach erfreute sie sich aber so großer Beliebtheit, dass man beschloss, sie im Spiel zu lassen. Serverübergreifende Turniere sind in Wildstar vorerst nicht geplant, doch wenn die Community groß genug für so etwas ist, wären die Entwickler von Carbine durchaus an solchen Turnieren interessiert.

    Weiterhin wird PvP-Ausrüstung einzigartig aussehen und sich klar vom PvE-Gear unterscheiden. Außerdem werden auf den PvP-Schlachtfeldern Events stattfinden. Die Entwickler von Carbine denken darüber hinaus über Fahrzeuge auf PvP-Schlachtfeldern nach, die aber erst nach der Veröffentlichung von Wildstar ins Spiel kommen sollen. Für das Handwerk soll es zudem spezielle PvP-Ressourcen geben, die man durch Events oder das Verwerten von PvP-Ausrüstung bekommt.

    Das ganze Interview mit PvP-Designerin Jen Gordy von Wildstar gibt es auf der Fanseite wildstaronline.de. Weitere Informationen, News und Videos zu Carbine Studios MMORPG gibt es auf unserer Wildstar-Themenseite.

    03:20
    Wildstar: Video erklärt die Aufgaben der vier Pfade
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von ZAM
    Bitte beachtet die [netiquette] und [regeln]. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und…
    Von Daraios
    Galaton mal ruhig mit den jungen Pferden ich mach gar nix lächerlich...das ganze war wie jemand mit genug Schmalz im…
    Von Corneliusu
    "Hast du nur die Überschrift gelesen oder auch den Text darunter ?" Ja habe ich ;) So lange man nicht in irgendeine…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Catguy
      04.07.2013 17:03 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Corneliusu
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Will die Mehrheit der Spieler Tatsächlich PvP?
      Oder schreckt sie es eher ab, das Spiel zu spielen?
      Ich weiß nur von mir das ich grundsätzlich nichts gegen PvP habe, solange ich als Quest und Raid Spieler nicht davon belästigt werde. Sollte ich allerdings, in einen Spiel, von PvP belästigt werden, ist das Spiel für mich gestorben.
      Und so denken viele.
      Aion zum Beispiel hat die PvP freie Zone erweitert. Bis LvL 55 kann man PvP frei spielen, durch einen Server im Spiel, der ein in eine identische Gegen portet ohne PvP Regeln, wenn einige der PvP Leute mal wieder einen das Spiel versauen. Würde es diese Ausweichmöglichkeit nicht geben, dann hätte man einige Probleme ein Quest abzuschließen.
      Corneliusu
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Hast du nur die Überschrift gelesen oder auch den Text darunter ?"
      Ja habe ich
      So lange man nicht in irgendeine Art gezwungen ist PvP zu machen ist es ja OK.

      "Im Übrigen fühle ich mich durch PvE Spieler auch immer belästigt xD"
      Ich wusste das so eine Reaktion kommt.
      Aber wenn man gerade dabei ist einen Questmob runter zu prügeln, und einer aus deiner Fraktion meint, das die Gelegenheit günstig ist, mir von hinten ein auf den Kopf geben zu müssen, das zeichnet ein fürs Leben.
      Mayestic
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hast du nur die Überschrift gelesen oder auch den Text darunter ?
      Ich verweise da mal auf diesen Satz (PvP soll sich laut Aussage der Entwicklerin auch für eingefleischte PvE-Spieler lohnen, da man auch während der Level-Phase jederzeit ins PvP hineinschnuppern und Erfahrungspunkt sammeln kann.)

      Man kann also als PvE-Spieler jederzeit ins PvP hineinschnuppern. Da steht nix von OpenPvP und immer und überall PvP-Zwang und mal ehrlich das Aion das ich mal kannte da gab es keine PvP-freie Zone bis 55, das kam erst viel viel später, quasi nachdem die besten Jahre vorbei waren hat man endlich mal auf die Wünsche von ein paar Spielern gehört denn die Frischlinge die sich noch zu Aion verirrt hatten wurden dort stundenlang abgefarmt was natürlich dazu führt das kaum ein Frischling bleibt. Da man aber dringend Stammspieler braucht oder zumindest zahlende Kunden wurde "Candyland" erschaffen. Erinnert ein wenig an Ultima Online mit Trammel und Felucca.
      Wers gespielt hat weiß was ich meine.

      Von der Beschreibung her sehe ich das hier eher so wie in Warhammer Online.
      Du kommst schnell in die PvP-Gebiete, angenehmerweise evtl über den direkten Teleport von jeder Stelle der Welt aus in eine Art Arena oder Schlachtfeld oder aber das Levelgebiete unterteilt sind in OpenPvP und NoPvP-Gebiete. In beiden kannst du auf jeden Fall deinen Char leveln, du bekommst EXP für den kill eines Spielers und steigst im PvE-Level. Du kannst auch nen Bogen um die PvP-Gebiete machen und rein durch PvE leveln.

      Ich persönlich finde das ideal. Was soll ich doofe Quests machen wenn ich auch im PvP leveln kann ?

      Bleibt jetzt nur noch das Thema mit dem Augenkrebs Ach was solls, ich werd ne Weile reinschnuppern aber viel erwarte ich nicht. Die Dialoge in den Trailern sind sicher das beste vom Spiel

      Zerasata
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal genau lesen. PvP soll sich für PvE Spieler lohnen, es ist nicht die Rede von von einer PvP Pflicht.

      Im Übrigen fühle ich mich durch PvE Spieler auch immer belästigt xD
      Daraios
      am 04. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt frag ich mich nur wie dann das PvP für die Handwerker aussieht..gehen die dann mit Zimmermannshämmer oder Kettensägen auf einander los? oder nageln die sich um die Wette?
      Und wie läuft das dann bei den Explorern ab? spielen die eine Runde "ich sehe was was du nicht siehst" ?
      ZAM
      am 11. Juli 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Hydros
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das was du aufzählst sind nur die Pfade, welche man zusätzlich zu seinen Klassen auswählt.
      Asmodain
      am 04. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sollte es wirklich so pvp lastig werden wie es sich anhöert, hat sich das spiel wohl dan wieder für mich....
      Akrosis
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sie werden halt auch für PvP Spieler mehr bieten, aber genauso für die PvE Spieler.

      PvE:
      5-Spieler Dungeons
      Soloinstanzen
      Soloinhalte
      5-Spieler Abenteuer
      Schlachtzüge
      Öffentliche dynamische Events
      Das Mentorensystem
      Das Rallying-System
      Sonstiges

      PvP:
      Arenen
      Schlachtfelder
      Warplots
      Sonstiges

      Quelle: http://www.vanion.eu/news/4475
      (Wenn Links nicht erlaubt sind bitte entfernen. In dem Falle tut mir leid.)
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1077361
Wildstar
Wildstar: PvP von Anfang an - neue Infos zum PvP-System
In einem Interview hat PvP-Lead-Designerin Jen Gordy über die speziellen Features des PvP-Spiels in Wildstar gesprochen. PvP soll sich laut Aussage der Entwicklerin auch für eingefleischte PvE-Spieler lohnen, da man auch während der Level-Phase jederzeit ins PvP hineinschnuppern und Erfahrungspunkt sammeln kann.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Wildstar-Infos-zum-PvP-System-1077361/
04.07.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/05/Wildstar_15.jpg
wildstar,ncsoft,mmorpg
news