• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Wildstar: Geplante Klassen-Updates

    Die Entwickler von Carbine Studios geben einen Einblick, welche Veränderungen an den einzelnen Klassen in Wildstar sie in nächster Zeit planen. Für manche Klassen ergeben sich dadurch größere Anpassungen.

    Welche Änderungen euch demnächst für die einzelnen Klassen in Wildstar erwarten, verrieten die Entwickler von Carbine Studios in einigen Updates im offiziellen Forum. Die Beschwerden über die Kriegerklasse haben die Entwickler deutlich vernommen und versuchen die Probleme zu lösen. Viele Fähigkeiten werden dabei stark verändert. Klassendesigner Merkal erklärt zum Beispiel, dass der "Bedrohliche Schlag" mehr Bedrohung erzeugt, dafür aber auch eine Abklingzeit bekommt. "Erschüttern" generiert in Zukunft kinetische Energie, und "Schildstoß" soll "Erschüttern" als zweite energiebeschränkte Fähigkeit des Kriegers ersetzen.

    Beim Sanitäter erhält die Fähigkeit "Gammastrahlen" weitreichende Änderungen. Die Reichweite wird von bisher 17,5 m auf 20 m erhöht, trifft mehr Ziele, und auch die Boni werden von Rang 4 und 8 verbessert. "Atomisieren" und die Heilerfähigkeit "Doppelstromstoß" sollen nun während des Wirkens anderer Zauber benutzbar sein.

    Der Esper wird insgesamt beweglicher. Klassendesigner Asyreal erklärt, man wolle sich davon entfernen, den Esper zu einem Dasein als unbeweglichem Zauberwirker zu zwingen. Die Spielweise soll jedoch auch nicht komplett aufgegeben werden. "Spektralform" und "Telekinetischer Schlag" werden daher bald während der Bewegung wirkbar sein. Die Fehler bei den Zaubern "Lindern" und "Zermalmen" sollen in Kürze mit Hotfixes behoben werden.

    Der Entwickler Tranagram übernimmt den Job des leitenden Designers für den Arkanschützen. "Arkane Brandung" kann man nun auch wieder einsetzen, während man eine Fähigkeit wirkt. Durch die Änderung an der Fähigkeit lösten die Entwickler auch einige Probleme mit ausgelösten VIP-Effekten lösen. Das betrifft unter anderem die VIPs "Das Eine", "Überspannungsschaden" und "Heilungsaura". Darüber hinaus wollen die Entwickler einige Aspekte der Unterstützungsspezialisierung verbessern und wenig eingesetzte VIPs und Fähigkeiten attraktiver machen.

    Die Anpassungen des Meuchlers in den Patches der letzten Tage sollen die Klasse im PvP verbessern, wie Entwickler Asyreal erklärt. In Zukunft wolle man den CC-Brecher des Meuchlers in der Tank- und Schadensskillung brauchbarer machen, und die "Agile Nanohaut" und "Blutddurst" sollen nützlicher werden.

    Beim Techpionier überprüft man derzeit alle Fähigkeiten erneut auf Fehler, die möglicherweise das Gameplay negativ beeinflussen. Bei der künstlichen Intelligenz der Begleiter sollen auf kurze Sicht weiterhin Bugs behoben werden. Auf lange Sicht jedoch haben die Entwickler einen Plan ausgearbeitet, der die Pets erheblich verbessern soll. Allgemein will man einen Weg finden, den Schaden von allen Tanks zu erhöhen und den Aggroaufbau zu normalisieren. Welche Veränderungen genau für den Krieger, den Sanitäter, den Esper, den Arkanschützen, den Meuchler sowie den Techpionier geplant sind, könnt ihr im Anschluss nachlesen (noch nicht alle Erläuterungen liegen in deutscher Fassung vor).

    Klassendesigner Merkal (Krieger)


    Tank
    * Erklärung: Diese Änderungen werden derzeit getestet und können in der finalen Version von den hier aufgeführten Beschreibungen abweichen.

    • Bedrohlicher Schlag
      • Erhält zusätzliche Bedrohungserzeugung pro Rang. Rang 8 wird weniger zufallsgesteuert sein, dafür aber eine Abklingzeit bekommen.
    • Erschüttern
      • Wird in einen Generator für kinetische Energie überführt. Wahrscheinlich gibt es dann keine Aufladungen mehr, sondern eine normale Abklingzeit. Rang 8 wird umgestaltet und hauptsächlich auf plötzliche Bedrohungserzeugung ausgerichtet sein.
    • Plasmawall
      • Wird Minderung verlieren und dafür mehr Bonusbedrohung erhalten. Rang 8 wird umgestaltet und hauptsächlich auf Minderung von persönlichem Schaden ausgerichtet sein.
    • Atomspeer
      • Wird jetzt auch ausgelöst, wenn die Angriffe des Kriegers abgelenkt werden. Außerdem ist er wirkbar, während ihr Plasmawall wirkt.
    • Stärkender Schlag
      • Abklingzeit und Heilung werden erhöht, damit massive Schildheilung möglich und der Zauber nicht mehr vergeudet wird.
    • Polaritätsfeld
      • Erhält zusätzliche Bedrohungserzeugung pro Rang. Rang 8 wird überarbeitet, um die Effektivität des Feldes bei Feinden zu steigern, die Schaden durch beide Felder erleiden
    • Ausstoß
      • Abklingzeit wird erhöht, säubert nur 1 Debuff, erhält dafür aber Bonusbedrohung. Rang 4 wird bei höheren Energiewerten zusätzlichen Schaden verursachen.
    • Schildstoß
      • Ersetzt „Erschüttern“ als zweite energiebeschränkte Fähigkeit des Kriegers.
      • Energieerzeugung wird entfernt.
      • Schildheilung wird entfernt.
      • Abklingzeit wird verkürzt.
      • Erfordert zur Benutzung nicht länger, dass der Schild des Kriegers verbraucht ist.
      • Verursachter Schaden wird auf Basis der aktuellen Schildstufe des Kriegers erhöht.
      • Erhält Bonusbedrohungserzeugung und Bonusbedrohungserzeugung pro Rang.
      • Rang 4 wird umgestaltet und hauptsächlich auf Bedrohungserzeugung ausgerichtet sein.
      • Rang 8 wird umgestaltet und hauptsächlich auf Debuffs bei Feinden und die Tank-Fähigkeiten des Kriegers ausgerichtet sein.
     

    Klassendesigner Merkal (Sanitäter)

    DPS

    • Gammastrahlen
      • Die Reichweite wird auf 20 m erhöht (bisher 17,5 m)
      • Die Anzahl der Ziele wird auf 3 erhöht (bisher 1)
      • Rang 4 verkürzt die Wirkzeit bei jedem Wirken um 0,5 Sek. und wird nach jeweils 3 Anwendungen zurückgesetzt (1,25 Sek., 0,75 Sek., 0,25 Sek.)
      • Rang 8 wird aktualisiert, und wenn 1 oder 2 Strahlen nicht treffen oder abgelenkt werden, besteht trotzdem eine Chance zur Erzeugung eines Auslösers
    • Quantenlaser
      • Die Größe des zweiten Wirkimpulses wird um 25 % erhöht, der dritte/vierte um 50 %
    • Atomisieren
      • Wird wirkbar, während andere Zauber gewirkt werden, mit einer Chance von 100 % auf Erzeugung eines Auslösers.

    Heiler

    • VIP: Neustart
      • Wird modifiziert und löst dann bei Zielen mit weniger als 30 % Schild aus (bisher 0 Schild).
    • Doppelstromstoß
      • Wird wie Atomisieren wirkbar, während andere Zauber gewirkt werden.

    WB-Heilung und Unterbrechungsschutz

    Spezielle Bereiche der WB-Heilung des Sanitäters werden derzeit untersucht und danach angepasst. Außerdem wird die Dauer des Unterbrechungsschutzes global verkürzt, und der Sanitäter wird das als Erster bemerken.
     

    Klassendesigner Asyreal (Esper)

    Demnächst:

    • Lindern
      • Wir arbeiten an einem Fix für den Fehler, durch den der Telegraf „haftet“, und werden diesen so bald wie möglich veröffentlichen.
    • Zermalmen
      • Wir arbeiten an einem Fix für den Fehler, durch den die Animation und die Effekte nicht abgespielt werden, und werden diesen so bald wie möglich veröffentlichen.

    In nicht so ferner Zukunft:

    • Spektralform
      • Wird während der Bewegung wirkbar sein
    • Telekinetischer Schlag
      • Wird während der Bewegung wirkbar sein
      • Der Bonus von Rang 8 wird nur noch 3 Stapel Psiaufladung erfordern (bisher 6).
    • Konzentrierte Klinge
      • Die Trefferverzögerung wird von 4,4 Sek. (Ränge 0 bis 3) und 3,4 Sek. (Ränge 4+) auf 3 Sek. verkürzt
      • Der Bonus von Rang 4 wird alle 10 Sek. 2 Aufladungen regenerieren
    • Klingentanz
      • Die Kanalisierungszeit wird auf 2 Sek. verkürzt (bisher 3 Sek.)
    • Psychische Raserei
      • Die anfängliche allgemeine Abklingzeit wird auf 0,75 Sek. verkürzt (bisher 1,25 Sek.)
      • Der Bonus von Rang 8 wird nur noch 3 Stapel Psiaufladung erfordern (bisher 6)

    Was erwartet euch nach diesen Änderungen?

    • Wie bereits erwähnt, planen wir für die Zukunft Änderungen an wenig benutzten VIPs und Fähigkeitenrängen. Da wir damit noch mitten in der Entwicklung stecken, möchte ich nichts erwähnen, das am Ende vielleicht doch nicht kommt. Wenn wir uns dem Zeitpunkt nähern, an dem die Veränderungen live gehen, werden wir euch auf den neuesten Stand bringen (so wie bei den oben aufgeführten Änderungen).
    • Wir entfernen uns zwar ein wenig davon, Esper zu einem Dasein als unbewegliche Zauberwirker zu zwingen, aber wir wollen die Spielweise auch nicht komplett aufgeben, denn es gibt genügend Spieler, denen sie viel Spaß macht. Daher wird es in Zukunft einige VIPs und Fähigkeitenränge geben, die Spieler für die Zeit belohnen, die sie sich nicht bewegen.
     

    Klassendesigner Tranagram (Arkanschütze)

    • Arkane Brandung wird wieder während des Wirkens wirkbar sein.
      • Wir haben viel Arbeit in die Zauber gesteckt, um das möglich zu machen und glauben, dass die Benutzung von Arkaner Brandung dadurch viel reibungsloser wird.
    • Die Änderung an Arkaner Brandung hat auch dazu geführt, dass wir einige Probleme mit ausgelösten VIP-Effekten lösen konnten.
      • Das betrifft unter anderem die VIPs Das Eine, Überspannungsschaden und Heilungsaura.
    Was erwartet euch nach diesen Änderungen?
    • Wir werden uns um die Verbesserung einiger Aspekte der Unterstützungsspezialisierung kümmern.
    • Und wie Meerkat schon sagte, werden alle VIPs und Fähigkeiten weiterhin kontinuierlich verbessert – wobei wir vor allem wenig eingesetzte VIPs und Fähigkeiten attraktiver machen möchten.

    Das war‘s für den Moment. Ich freue mich auf eure Kommentare und die Zusammenarbeit mit euch, damit das Gameplay des Arkanschützen noch besser wird.

     

    Klassendesigner Asyreal (Meuchler)

    • Overall range increase on attacks
    • Impale Tier 4 armor penetration was increased
    • Movement speed was increased in Stealth
    • Reduced the resistance penalty while in Nano Skin Lethal
    • Tactical Retreat no longer shows a smoke trail when used and it also makes the Stalker harder to detect while active

    What to expect in the future:

    • CC Breaker
      • We are working on adjusting an ability to have it be a base CC break that is more usable by both Tanks and DPS
    • Nano Skin: Agile
      • We want to make this stance a more viable option
    • Neutralize
      • This will have its cost increase stack cap reduced by 1
    • Impale
      • This will hit 2 targets up from 1
    • Bloodthirst
      • This will be a more valuable utility ability at the base tier
    • Bug Fixes
      • We have more bug fixes on the way to resolve various issues
    • Stalker Tank
      • Currently the Stalker tank is performing well in Raids and Dungeons but is a little stronger than intended in PvP and we have slight balance changes prepared for an upcoming patch

    We also have plenty of changes planned for underused Ability Tiers and AMPs. Like the Esper, these changes are a work in progress and as we get closer to these changes going live I will update you with what you can expect. 
     

    Klassendesigner Meerkat (Techpionier)

    • Bot AI – In the short term we will continue to resolve bugs as they come up. For the long term we have developed a plan that should greatly improve pet behaviors.
    • Performing audits on all spells in order to address issues that are not obvious but are negatively impacting gameplay.
    • Looking into Revisiting Mortar Strike and finding a place where it could really shine.
    • Cleaning up interaction of spells and AMPs that key off of the 30-70 Volatility zone.
    • General Tank damage output and threat pacing.
      • We’re looking into ways to increase damage output of all tanks and normalizing threat generation.
    • DPS balance across all classes is something we’re actively reviewing and have some major changes in the works.

    Generally, the Engineers are in a much better spot now than they were at launch. However - we will be keeping up the work in order to squash bugs, improve bot behaviors, and introduce more quality of life improvements. Thanks all!

    02:54
    Wildstar: DevSpeak zum Transmutations-Update - und Ausblick auf das neue Schlachtfeld
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Drog76
    @Hockomat Naja ein 3. Programm kann ja auch die Schnittstelle benutzen die der Spieler benutzt, in dem es einfach eine…
    Von hockomat
    Na ohne die schnittstellen können 3 programme doch eigentlich nach meinem verständniss gar nicht auf das Spiel zugreifen
    Von Drog76
    @hockomat Die meisten Leuten stellen sich botten viel zu kompliziert vor und mit Addons hat das nach meinem Wissen so…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Quirin Anetseder
      18.07.2014 14:56 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ayanamiie
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Herrgott die sollen was gegen die botplage tun das is 1000mal wichtiger
      Drog76
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hockomat
      Naja ein 3. Programm kann ja auch die Schnittstelle benutzen die der Spieler benutzt, in dem es einfach eine Tastatur- bzw. Mauseingabe simuliert die sonst ein Mensch machen würde.
      Klicke alle 3 Sekunden auf Position X auf dem Bildschirm. Ist jetzt nicht so der super Bot, aber wenn man sich vor Rohstoffvorkommen stellt dass dann alle paar Sekunden respawnt (Jutebug aus TESO) hat man einen super Rohstoff farm Bot. Und das geht natürlich auch wesentlich komplizierter.
      Wenn du da Interesse hast kann ich http://wiki.autoit.de/wiki/index.php/Tutorial empfehlen.
      Ursprünglich zum automatisieren von IT Tätigkeiten (z.B. Installiere Office-Bot "setup.exe ausführen->bei neuem Fenster auf weiter klicken->bei neuem Fenster Pfad ändern und auf weiter klicken->.....")
      Inzwischen wird AutoIT aber auch benutzt um Bots zu schreiben.

      Außerdem kann man an sich ja den Hauptspeicher in den das Spiel geladen wurde direkt manipulieren. Z.b. die Position an der sich der Charakter gerade befindet ist ja irgendwo im Hauptspeicher abgelegt. Wenn man dann die Stelle findet und veränder tele portiert man sich dann halt durch die Gegend. Ist dann an sich nur noch die Frage ob der Server beim übertragen der Position meckert.
      Das währe ein Zugriff völlig ohne Schnittstelle.
      hockomat
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ohne die schnittstellen können 3 programme doch eigentlich nach meinem verständniss gar nicht auf das Spiel zugreifen
      Drog76
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @hockomat
      Die meisten Leuten stellen sich botten viel zu kompliziert vor und mit Addons hat das nach meinem Wissen so gar nichts zu tun.

      An sich kannst du einfach nur einen Mausweg aufzeichnen und den dann in einer Endlosschleife abspielen und zack hast du einen Bot.

      Das geht dann natürlich beliebig kompliziert, in dem dann noch Tastatur eingaben dazu nimmst, ein wenig KI mit rein bringst das du z.B. mit der Maus auf einem bestimmten Punkt gehst und da dann rechts klickst oder den Bot auf bestimmte Situationen reagieren lässt.

      Als weiteres kommen dann noch Cheats/Bugs hinzu die genutzt werden, dass hat allerdings nichts mit Addonschnittstellen zu tun.


      hockomat
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn jedes MMO Bots hat, sollte Carbine in seinen 10 Jahren Entwicklungszeit ja darauf vorbereitet sein und genug Kapazitäten zur Verfügung haben. So wie es jetzt ist, sehe ich es bald auch nur noch als eines von vielen gescheiterten MMO`s. Schade"


      Tja leider sind Hacker/Programierer immer einen schritt voraus und die Entwickler können nur reagieren.Heutzutage ist es leider so das die Hacker immer besseres Equip (da wesentlich erschwinglicher als noch vor 10 Jahren)und auch Wissen haben und somit schnell die neuesten Sicherungen umgehen.Einzig das komplette verhindern von externen Programmen wie Addons etc könnte dies stoppen Schnittstellen dicht und gut(so mein gedanke in der Theorie bin ja kein Experte). Nur bei einem Game was so auf Addons basiert wie W* ist das schlichtweg unmöglich und somit werden die RMT´s auch immer wieder wege finden Bots etc laufen zu lassen.
      Ekim
      am 20. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derelu Ich habe nach dem inclusiv-Monat eine Pause eingelegt. So etwas wie in Wildstar habe ich noch nicht gesehen. Ich war mit meinem Char (lv46) unterwegs und habe ein Erzvorkommen abgebaut (hurra). Da ging es los bling bling bling ... lauter low-Lv Chars (Lv 10-17) porteten an diesen Spot und wieder weg. Ich habe ein Tiket geöffnet und ca. 10 von den 12-15 Bots reportet (Es waren übrigens auch zwei von der Gilde Arkship auf Ikthia dabei.). Ich schrieb mein Tiket so ca. 3-4 min. In dieser Zeit hat sind die Bots weit über 50x an dem Spot aufgetaucht. Teilweise standen die kurzzeitig zu dritt da. Ich will solch einen Mist nicht. Es nervt ständig Erzvorkommen abzubauen, in denen nichts enthalten ist bzw. umsonst hinzulaufen/-reiten. Wenn ich die Berufe nur durch Kaufen von Mats skillen kann, soll Carbine den Dreck rausnehmen.

      Wieso sperren die die high-Lv-Gebiete nicht für low-Lv-Chars. Sollte doch irgendwie programmierbar sein. Und in den low-Lv-Gebieten könnte man ein Mats-Tagesvolumen einfügen.

      Wenn man solche oder andere Vorschläge an Carbine schreibt wird an die Foren verwiesen, in die man posten soll.

      Das oben geschriebene habe ich auf Ikthia mehrmals gesehen. Wildstar ist sicher ein tolles Spiel mit noch einigen wirklich nicht so tollen Macken. Aber diese Bot-Schwemme ist für mich schon ein Killer.

      Wenn jedes MMO Bots hat, sollte Carbine in seinen 10 Jahren Entwicklungszeit ja darauf vorbereitet sein und genug Kapazitäten zur Verfügung haben. So wie es jetzt ist, sehe ich es bald auch nur noch als eines von vielen gescheiterten MMO`s. Schade
      Theobald
      am 19. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Carbine sollte da wirklich schnellstens was Effektives gegen unternehmen. Sowas kann ein Spiel nachhaltig schädigen.

      Es gibt so schon Bugs und Fehler, die das ansonsten positive Gesamtbild trüben, aber solche hausgemachten Probleme wie mangelhafte Bot-Prävention müssen echt nicht sein.
      ayanamiie
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      pk cyborg dann hast du verdammtviel glück beimir auf den server is ne ganze arme richtig fies man kann die nichmal killen da die sofies rumporten das man die nich erwischt außer den npc :/.


      Was aber auch wirklich nerft is die firma selber mit ihrem mails wenn man spieler reportet.

      Pro spieler sind das 3 mails die ich kriege 1mal das ein ticket erstellt wurde.

      1mal das das ticket empfasngenw urde sie bedanken sich.

      1mal ein bewertungs mail gedönse.

      und das für jedes ticket sprich die 22 tickets den einen tag waren alleine 66emails die ich von denen bekam bald schlimmer wie jeder goldspam ^^
      Shiv0r
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja den Meuchler im BG effizient zu spielen heißt wohl einfach Tank zu spielen, was ein Armutszeugnis für eine Stealthklasse ist. :<
      lomanozza
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "So OP ist der Arkanschütze nicht "

      Für Krieger kann ich nicht sprechen, aber als Meuchler zerlege ich in 1vs1 Duellen JEDE Klasse.

      Aber ! Auf Wildstar BGs, wo alle Telegraphen quasi AOE Fähigkeiten sind kommt nie zu 1vs1 Gefechten. Da ist der Meuchler die nutzloseste Klasse ever.

      Denn sogar Masken stehlen/verteidigen geht mit einem Heal Sanitäter viel einfacher und dabei kann man auch die anderen heilen.

      hockomat
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So OP ist der Arkanschütze nicht warte mal ab bis spätestens 50 dann zerlegst du den mit nem Wari so easy musst halt auch Ccs und roots nutzen zumal der Port auch ne größere abklingzeit hat als der jump zb
      lomanozza
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich komm mit meinen Krieger"


      Versammlung der anonymen Alkoholiker

      "... hallo, alle, ich heiße PK-Cyborg und spiele Krieger im PvP"
      Alle im Kreis: "hallo, PK-Cyborg, tut uns leid"

      "...hallo, alle, ich heiße Lomanozza und spiele Meuchler im PvP"
      Alle im Kreis: "hallo, Lomanozza, tut uns sehr leid"

      pk-cyborg
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @lomanozza: Da hast du vollkommen recht. Ich komm mit meinen Krieger zwar an die Arkanschützen ran, aber sobald ich dort bin, portet der sich weg und beschießt mich weiter und dann sterbe ich meistens auch schon ohne das ich dem wirklich weh getan habe.
      Wegen dieser Arkanschützenplage meide ich das PvP im Moment, macht mir so einfach keinen Spaß.
      lomanozza
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "die sollen was gegen die botplage tun "

      Mich stören die Bots nicht. Was mich aber gewaltig stört ist die Arkanschützenplage in BGs. Die Klasse ist im PvP so OP, wenn man Schwierigkeit/Resultat Verhältnis mit anderen Klassen vergleicht, so dass die Hälfte aller Spieler im PvP Arkanschützen spielen.

      Da muss man entweder eine Klasseneinladungsquote für BGs einführen, damit alle Klassen gleich vertreten werden, oder man muss die anderen Klassen für PvP attraktiver machen.
      pk-cyborg
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also die Bots sind seit 2 Wochen so gut wie verschwunden. Hab keinen einzigen mehr gesehen und Spam-mail bekomm ich vl eine in 2 Tagen, aber mehr auch nicht.
      Snoggo
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss allerdings dazu sagen, bei WoW Classic fiel das Problem nicht so auf, weil die Bots ihren Schwerpunkt in Instanzen hatten (daher ja auch die 5 Inis pro Stunde Grenze; die erst kürzlich mal aufgehoben wurde).
      ayanamiie
      am 18. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      derulu aber nich diese extrem unverblümte art.

      ind jedem spiel farmen die bots wenigstens mit den spielregeln wenn man vom botten absieht in wildstar porten die sich durch die gegend wie sonnst was.

      Ich hab allein gestern 17bots reportet den tag davor 12 und heute 23.

      Es ist einfach shclampig gemacht das spiel was botschutzangeht als wärs soschwer sowas zublocken oder ne abfrage für positionswechselzumachen wenn spieler 1 in 1ner sekunde 500meter zurücklegt is das sicher kein lag und mit lv 12 in nem 50iger gebiet farmt etc.

      Da reichen einfache abfrage oder ne abfrage sobald nen spieler unter der map is autoreport.


      bots die ich vor 1monat reportet hab rennen immernoch fröhlich portend durch die map und farmen.


      Es geht hier also nich um komplett loswerden sondenr in den griff kriegen teilweise sind soviele bots am rumwarpen das man nichmal mehr reporten kann weil die gegenseitig die namen verdecken

      und wenn ich als spieler shcon soviele bots finde wieviele würde nenmod finden mit seinen ganzen mitteln die könnten wenn sie wollten doch sie wollen nich sie gehen zulocker mit bots um und das is das ergebnis schlimmer als zu wow classic zeiten
      Derulu
      am 18. Juli 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      "Botplage" gibt es in jedem MMO, wo man sich Geld als Entwickler derselben erwarten kann und man wird sie auch nie ganz los werden, so wie man Computerviren nie ganz losen werden wird, weil der "Angreifer" dem "Verteidiger" immer einen Schritt voraus sein wird
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129166
Wildstar
Wildstar: Geplante Klassen-Updates
Die Entwickler von Carbine Studios geben einen Einblick, welche Veränderungen an den einzelnen Klassen in Wildstar sie in nächster Zeit planen. Für manche Klassen ergeben sich dadurch größere Anpassungen.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Wildstar-Geplante-Klassen-Updates-1129166/
18.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/05/WIldstar_Pfad_Wissenschaftler_Art-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,ncsoft,mmorpg
news