• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Wildstar: Erklärung zu den verschiedenen Arten von Patches

    Wildstar Director of Operations Cougar erklärt im offiziellen Forum, was es mit den unterschiedlichen Sorten von Patches für das MMO auf sich hat. Er unterscheidet dabei zwischen Hotfixes, Content Patches und wöchentlichen Patches.

    Wer bei den Hotfixes und Patches in Wildstar nicht ganz durchblickt und nicht versteht, wie diese funktionieren oder was sie bewirken, findet ab sofort die offizielle Erklärung dazu von Cougar. Der Director of Operations hat einen Sticky gepostet, in dem er die drei unterschiedlichen Arten von Patches so ausführlich erklärt, wie er nur kann. Zusammengefasst unterscheidet er zwischen Hotfixes, Content Patches und Weekly Patches.

    Hotfixes werden bei Notfällen aufgespielt und sind für Spieler in der Regel unsichtbar. Für manche Hotfixes müssen alle Server neu gestartet werden, andere werden direkt ins laufende Spiel implementiert. Ein Beispiel dafür war die Instanzierung der Arkships während eines Alpha-Stresstests. Durch einen Fehler landeten über 250 Spieler im selben Dominion Arkship, dann kam der Hotfix und das Problem war behoben.

    Content Patches bringen, wie der Name schon sagt, neue Inhalte ins Spiel, beheben aber auch Fehler und Probleme und kommen in der Regel mit seitenweise Patch Notes. Content Patches kommen derzeit alle vier bis fünf Wochen, doch das Entwicklerteam darf selbst entscheiden, wie lange es an jedem Patch arbeiten möchte, weshalb der Release-Zyklus nicht in Stein gemeißelt ist.

    Für die wöchentlichen Patches treffen sich jeden Tag einige Entwickler, besprechen vorhandene Bugs im Spiel und entscheiden, welche davon sich gegenwärtig am stärksten auf das Spiel auswirken und welche Bugs die Zeit, das Risiko und den Aufwand wert sind, in einem wöchentlichen Patch gefixt zu werden, Beziehungsweise welche Bugs noch bis zum nächsten größeren Content Patch warten können.

    Eine kaputte Nebenquest wird eher nicht per weekly Patch repariert, weil immer ein gewisses Risiko damit verbunden ist, Code-Änderungen von Hand einzufügen. Questblocker hingegen, die Spieler am Fortschritt hindern und es unmöglich machen, mit der Story voranzuschreiten, erhalten schnellstmöglich einen Fix - dieser wird getestet und aufgespielt. Crash-Bugs werden mit absoluter Priorität gefixt. Kurz: Wöchentliche Patches beheben die größten, wichtigsten Probleme, die sich in kurzer Zeit sicher beheben lassen und Spieler daran hindern, weiterzumachen. Wöchentliche Patches kommen auch nicht immer exakt einmal pro Woche, sondern können auch öfter erscheinen.

    Den vollständigen Sticky in englischer Sprache findet ihr in den offiziellen Foren. Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Wildstar findet ihr wie immer auf unserer Wildstar-Themenseite.

    21:38
    buffedShow 399: E3, Wildstar, Landmark (1/2)
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Snoggo
    Ausserdem sind sehr viele Spieler noch nicht Maxlevel und kommen daher nur eingeschränkt an ein paar Platin. Erst mit…
    Von Vegard
    Dickes Danke!
    Von limodor
    Hast eine PN bekommen, viel Spaß im Spiel

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Berserkerkitten
      15.06.2014 14:19 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Vegard
      am 16. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Passt zwar nicht hierher, aber :

      Suche noch einen Gästepasskey für W* einfach PN an mich! Vielen Dank

      Vegard
      am 16. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dickes Danke!
      limodor
      am 16. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hast eine PN bekommen, viel Spaß im Spiel
      Pandyran
      am 15. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      2 Tage nicht eingelogt 16 Goldspammails im Briefkasten.Versucht die zu reporten Clientcrash.
      Bugs okay,goldspam geht gar nicht.Vor allem nicht wenn ich dann noch erstmal minutenlang nichts anderes mache wie reporten.

      Wieso schafft eigentlich kein einziges MMO von vorneherein einen Schutz gegen solche Mails und Spamer einzubauen?
      Pandyran
      am 16. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich denke das legt sich mit der Zeit."


      Hoffen wir das Beste ^^
      Æomer
      am 15. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War bei mir auch so. Sowohl die Spammails als auch der Crash beim report. Naja, mit dieser Seuche muss man als MMO Spieler leider leben. Ich denke das legt sich mit der Zeit.
      Pandyran
      am 15. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo,deshalb sollten Goldkäufer gleich mit einen Permban bekommen.Ich hab für beide nichts übrig.

      Ich hab meinen Acc ja mit dem Authentifikator geschützt.Daran kann man aber auch mal sehen ,von wegen Kreditkarten und Acc's wie sorglos manche mit ihren Daten umgehen.
      Milissa
      am 15. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Goldseller bedienen sich nicht nur an gehackte Accounts um Geld einzunehmen. Geklaute Kreditkarten sind sehr effektiv da man damit umsonst Key für Spiel kaufen kann womit man wiederum Geld erwirtschaften kann.

      100% schutz gibt es eben nicht. Sogar wenn man per Schlüsselwörter im Chat suchen lässt würde dies 1 Tag später wiederum neue art an Werbung auftauchen wie bei Teso die kryptischen Spamms.

      Sollange es da drausen Menschen gibt die das zeug kaufen , sollange würde Goldseller exestieren.
      hockomat
      am 15. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz Spamfrei geht nicht leider oder wi sollte das gehen?
      Gut umso mehr Leute nen Authentifikator benutzen zb umso weniger Accounts werden gehackt und von den gehackten Accounts kommt denke ich auch mit unter der meiste Rmt Spam da ich nicht denke das sie sich Account um Account neu kaufen wenn die gesperrt werden.Und Wildstar bietet wenigsten schon umsonst den Google Authi an
      Shiv0r
      am 15. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist schon möglich ein MMO komplett Spamfrei zu halten, aber das würde gleichzeitig die Spieler massiv mit einschränken.
      Snoggo
      am 15. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil es technisch unmöglich ist grundsätzlich spamfrei zu sein.
      Natürlich hinkt Carbine deutlich hinterher was die Möglichkeiten betrifft, aber sie werden besser.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125382
Wildstar
Wildstar: Erklärung zu den verschiedenen Arten von Patches
Wildstar Director of Operations Cougar erklärt im offiziellen Forum, was es mit den unterschiedlichen Sorten von Patches für das MMO auf sich hat. Er unterscheidet dabei zwischen Hotfixes, Content Patches und wöchentlichen Patches.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Wildstar-Erklaerung-zu-den-verschiedenen-Arten-von-Patches-1125382/
15.06.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/Wildstar_Vorabtest_05-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,forum,community
news