• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      11.06.2014 15:05 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Snoggo
      am 14. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wahnsinn wie viele Leute CREDDs kaufen und verkaufen wollen.
      Preis nahezu stabil bei 3,5 Platin, AH ist dieses Wochenende im Keller.
      Teilweise zahlt man nur ein Drittel wie unter der Woche ...

      Man weiss garnicht wo man da anfangen soll zu horten
      DanielEngel
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Update zum Support:
      Mein Charakter ist seit 4 Tagen nackt und pleite.
      2x kam eine Mail, dass sie extrem ausgelastet seien, und ich mich gedulden soll.
      Heute kam eine weitere Mail an, dass mein Account vorübergehend gesperrt wird um weiteren Schaden zu vermeiden und sie mich bezüglich weiterer Schritte kontaktieren werden.

      Mir fehlen die Worte.

      In WoW wurde das Problem innerhalb von 2 Stunden gelöst.
      Hier dauert es 4 Tage, und es werden wohl 6 oder mehr daraus, weil Wochenende ist.
      Release hin oder her, das ist kein Kundensupport, nicht im Jahr 2014.
      DanielEngel
      am 14. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spiel gekauft 45 Euro.
      Pre Paid Karte 30 Tage gekauft Media Markt 15 Euro
      4 Jahre auf Wildstar warten, Infos aufsaugen, gegen TESO Fanboys verteidigen () und freuen - unbezahlbar

      und dann muss man sich soetwas bieten lassen:

      http://i57.tinypic.com/2mowbbk.png

      Seit bald einer Woche.

      Bisher hatte ich noch keine schlimmen Erfahrungen mit Kundenservice, der von Carbine schießt den Vogel ab.
      DanielEngel
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Freund hat mir heute 15 Gold geliehen, wäre wieder dabei, nur kam kurz nach dem ich mich neu einkleidet habe die e-Mail, dass mein Account auf Eis gelegt wird.
      hockomat
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann dich verstehen verstehe mich nicht falsch was das angeht und Ziffer für dich das das schnell behoben wird
      Auf welchem Server spielste denn und welches lvl klasse vielleicht können wir ja Bisl russi für dich sammeln
      DanielEngel
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Übrigen, eher witzlos über soetwas zu diskutieren, wenn dein Account einfach mal so eine Woche lang unbrauchbar ist möchte ich sehen wie dir das gefällt.

      Das Problem wäre locker mit einpaar Handgriffen zu lösen, aber Carbine ist wohl total überfordert im Kundenservice Bereich, dafür zahlen jetzt viele die Rechnung.

      Ist ja nicht so als hätte ich nicht Alles getan um meinen Account sicherer zu machen.

      PW vom E-Mail Account geändert (wie gefordert)
      PW des NCSoft Accounts geändert
      Authentificator hinzugefügt.
      Alle möglichen Viren Tests gemacht.

      Was macht Carbine, sperrt meinen Account, weil sie keine Zeit haben sich damit zu beschäftigen?
      Als ob ein Mitarbeiter meinen Account wesentlich sicher machen könnte.
      Das Problem hat Nichts mit meinem Account zu tun sondern mit dem Sicherheitssystem von Carbine im Allgemeinen.

      Mir solls recht sein, aus dem Alter wo mich sowas auf die Palme bringt und mein Leben bestimmt hat bin ich zum Glück raus.
      DanielEngel
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Klar kenn ich die Zeiten, aber die sind Vergangenheit, wir haben 2014.
      hockomat
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da kennst du aber die alten Zeiten von wow nicht das es so schnell dort abgewickelt wird ist auch erst seit Ca wotlk der Fall zu bc Zeiten konnzebes auch teilweise Tage dauern
      DanielEngel
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Support antwortet zwar, aber Fehler beheben ist wohl nicht so ihre Stärke.
      Seit 2 Tagen warte ich auf die Rückerstattung meiner Items oder eine klare Antwort, dass dies nicht möglich ist.
      (Account wurde gehacked)
      Hat anscheinend etwas mit einer Sicherheitslücke von gmx zu tun, wie auch immer das mit Wildstar zusammenhängt.

      Hab mein PW bei gmx ändern müssen, laut erster E-Mail Antwort.

      Die letzte Antwort kam auf Englisch, von wegen sie hätten soviel zu tun und ich muss mich hinten anstellen.

      Zum PW, verwende eigentlich immer und überall eines von 3 verschiedenen Passwörtern.
      Irgendwo ist Schluß mit lustig, da man sich keine 20 PWs merken kann.
      Man braucht echt schon für jeden Rotz einen Account mit Passwort.

      Bin seit 4 Jahren nicht mehr gehacked worden in einem Onlinespiel, jetzt war es wohl wieder an der Zeit.
      Glaube, dass Carbine das Ganze etwas unterschätzt hat und an der Sicherheit noch arbeiten muss.

      Aufjedenfall empfehle ich jedem den Authentificator zu nutzen, auch wenn der Login Prozess dadurch mühsamer wird.
      Wusste nichtmal, dass der gratis ist, da muss Carbine auch ordentlich nachbessern was Aufklärungsarbeit angeht.
      Schließlich soll das keine Wissenschaft werden.

      Leute die meinen man ist selbst schuld, sind die Ersten die Rumheulen, wenn sie selbst betroffen sind

      Zu den Goldsellern.
      Hatte schon 8x Post von solchen Leuten, und wurde sogar in ein Arena Team eingeladen.
      Ekelhaft.
      DanielEngel
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ist von mir.
      Eine wirkliche Rezension ist es ja nicht, mehr eine Warnung an Menschen die sich nicht so viel mit MMOs beschäftigen wie wir.

      So ein Büchlein wäre wohl sehr sinnvoll.
      Arrclyde
      am 13. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ DanielEngel
      kurze Zwischenfrage: ist das deine Rezension bei Amazon zu Wildstar?

      zum Thema:
      Ja, solange Hacker nicht mit einer Taskforce zur Strecke gebracht werden und über Nacht einfach "verschwinden" wirst du für jeden Rotz eine extra Account mit extra Passwort erstellen müssen. Ich habe dafür so ein kleines Minibüchlein um mir alle Passwörter die ich nicht ständig nutze aufzuschreiben. Das hilft ganz gut, ist aber nur eine Notlösung. Vielleicht ist das Internet irgendwann mal sicherer (ja, man wird ja noch träumen dürfen)
      Snoggo
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja, wer immer die selben 3 Passwörter verwendet, handelt halt fahrlässig.
      Man muss es nur in einem leicht zu knackenden Gildenforum nutzen (weisst schon, diejenigen wo der "Admin" noch nie etwas von updates gehört hat, und das eine Template ja so goil aussieht), und schon war es das.

      Und schwierig ist es nicht sich hinreichend verschiedene Passwörter zurechtzulegen. Gibt eh nur eine einfache Regel: "Desto länger desto besser".
      Das ganze als leicht zu merkender Satz und fertig:
      "JedenMorgenGeheIchZurSchuleUndFindeDasDohf"
      (das Passwort wirst du nun nicht mehr nutzen können)
      hockomat
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wenn du Items versehentlich verkauft hast(so wie ich meine Hose des Soldaten Kostüms -.-) wird dir nix zurückerstattet wie das bei gehackten Accounts aussieht kp aber da sehe ich auch eher schwarz .
      Was sollen sie denn an der Sicherheit machen sie bieten über Goolge ja wenigstens nen kostenlosen Authentifikator an was hier und auch auf der offiziellen Seite beworben wurde auch das er kostenlos ist
      Zum Thema Selbstschuld meist sitzt nun mal das Problem zwischen Stuhl und Tastatur wenn ich von Freunden etc schon Passwörter gehört habe bin ich schon vom glauben abgefallen was für einfache Sachen die nehmen da hat nen PasswortProgramm 2 Minuten dran zu kanbbern und geknackt ist es.
      Goldseller 1 mal Post is nervig aber wenigstens weitaus nicht so schlimm wie in einem anderen Spiel was ich hier jetzt nicht wieder nennen möchte .
      oliilo
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie warscheinlich ist es das man wildstar "umsonst" zu spielen kann, also sind 30 tage Farmen genug um CREDD zu erwerben.
      Arrclyde
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie unten beschrieben:
      Nicht nur die Farmarbeit für ingame-Gold musst du dabei bedenken, sondern auch die Menge an Spielern die CREEDs durch Echtgeld kaufen und auf den Markt bringen damit die fleißigen Farmer auch was zu kaufen haben.

      .... es sei denn Carbine schmeißt selber CREEDs auf den Markt.
      Mysticmage
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Carbine sollte lieber was gegen die bereits massig vorhandenen Goldseller vorgehen und auch die Anzahl der gehackten Account nimmt jeden Tag zu. Vom miserablen quasi nicht vorhandenen Kundensupport spreche ich lieber gleich gar nicht.
      hockomat
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bei mir hat der Support jedes Problem 3 an der Zahl innerhalb von Minimum 2 Tagen geklärt und behoben was völlig OK ist zur Release zeit.
      Gehackte Accounts werden meist gehackt weil manche Leute zu unfähig sind ein gutes Passwort zu wählen und oder auf dubiose Seiten gehen per Email Link etc (Fishing) meist is der User selber schuld das sein Account gehackt wurde zumal der kostenlose Google Authentifikator angeboten wird
      Sefer
      am 11. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann mir vorstellen das die Goldseller irgendwann den CREDD Markt aufkaufen und diese dann ihre eigenen Preise machen...

      Die CREDD dann für 6€ oder anderen Preisen weiterverkaufen...
      hockomat
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein kann man nicht sie sind nur über die Börse handelbar hab grade noch mal auf der offiziellen Seite den Artikel durchgelesen und hier nen Lnk zu dem Modell.

      http://www.wildstar-online.com/de/game/features/business-model/
      Sefer
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dabei hat Catguy weiter unten geschrieben, das man diese auch verschenken kann... und das wäre bei Verkauf mit Echtgeld logischer als sie in die Börse zu packen...
      tekkon123
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      CREDD sind nur über die Börse handelbar.Dort wird immer automatisch zum günstigsten Preis verkauft.Willst du viele CREDD verkaufen,mussst du immer die anderen unterbieten.
      Sefer
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da CREDD handelbar sind, was soll sie daran hindern?

      Die werden wie immer Unmengen an Gold farmen und da man mit CREDD sogar handeln darf, ist es sicherer vor Bann. Die einfach billig einkaufen und über ihre Seiten als "billige" Abo alternative verkaufen...
      hockomat
      am 11. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn ein credd 16eu kostet werden sie die wohl kaum für 6 euro verkaufen und ingame gehts eh nur über den credd händler
      Snoggo
      am 11. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      CREDDs sind toll, 6 Monate Spielzeit für 25 Platin ergattert.
      Snoggo
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Um die Frage mit der Kohle zu beantworten:
      1. Zum einen der Klassiker AH abgrasen.
      ist nicht supereffektiv momentan, da es nur sehr wenig gibt was rege verkauft wird.
      2. Ahnengemmencap erreichen, danach wird Erfahrung in Cash umgewandelt. Summiert sich und macht die paar Dailies recht attraktiv (immerhin 4G pro Quest).
      3. Architekt (klappt nicht mehr)
      Manche Deko war wertvoller beim NPC, als die Kosten es zu produzieren (im AH kaufen, bauen, ab zum NPC).
      4. Stupides Farmen
      Gerade die ersten Tage nach Release war Galaxium ein Vermögen wert und die Konkurrenz niedrig. Bei 300 Erzen pro Stunde und 1 Gold pro Erz (und mehr) waren das auch 3 Platin. Dazu noch Edelsteine ohne Ende.
      Mittlerweile ist es inkl. Edelsteine eher 1 Platin pro Stunde.
      Dazu noch ein netter Mix aus Herausforderungsbelohnungen etc.

      Musste aber auch viel spielen, in 2 Wochen geht die Klausurphase los und dann hab ich keine Zeit mehr

      Was den Goldverlauf angeht macht Carbine es auch ziemlich richtig:
      Man hat mit Level 15 genug Gold fürs Mount, wenn man Berufe ausübt eventuell 1-2 Level später.
      Sein erstes Platin hat man ca. mit Level 40, wenn das erste Speedupgrade für 50G (verbugged) ansteht.
      Danach kommt nochmal ein Platin dazu bis Level 50.
      Hängt auch davon ab ob man recycled. Wer zwei Farmberufe hat, hat natürlich mehr inner Tasche.

      Deshalb finde ich den Markt auch übersättigt, wenn die Preise bei 3- 4 Platin pro CREDD schwanken ist er bereits sehr niedrig.
      Denn der Zeitaufwand diese Menge zu erreichen ist sehr überschaubar.
      Ogil
      am 12. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ist halt die Frage wieviel Kohle man im Endgame verdient? Ich selbst kann da noch nix zu sagen - lunger noch bei Lvl 20 rum weil ich die letzten Tage nicht zum Spielen kam. Ich war aber auch so einer, der sich mit 15 kein Mount kaufen konnte
      Micro_Cuts
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja aber 25 platin in einer woche? oO

      die meisten Spieler sind froh wenn sie sich mit level 15 das 11 gold mount kaufen können xD
      Arrclyde
      am 12. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wäre besser gewesen zu warten bis der Markt überflutet ist und die Preise in den Keller sinken..."


      Damit der Markt überhaupt überflutet werden kann, müssen erstmal massig Leute zusätzlich zum Abo extra Geld in CREEDs investieren.... es müssen also erstmal Leute doppelt bezahlen damit andere gratis zocken können

      ZITAT:
      "wie haste den so viel platin gemacht? oO"

      Ich nehme mal an durch viel und effektives Spielen (Schummeln und Cheaten schließe ich mal aus). Also genau die Personen Gruppe für die CREEDs gemacht sind.
      Sefer
      am 11. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wäre besser gewesen zu warten bis der Markt überflutet ist und die Preise in den Keller sinken...
      Micro_Cuts
      am 11. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie haste den so viel platin gemacht? oO
      Catguy
      am 11. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nee, das Abo selber kostet höchstens 12,99 (weniger, wenn du gleich mehre Monate auf einmal besorgst). Nur das CREDD-Abo kostet immer 16,99 für 30 Tage. Dafür kannst das Teil halt deinen Kumpels schenken oder eben in der Tauschbörse verticken. Und bisher funktioniert es wohl sehr gut. Hab gestern 6 schöne Platinmünzen (600 Gold) für einen CREDD bekommen. Die Goldseller geben mir 1 Platin für rund 13 Euro. Also soweit hat sich das schon voll gelohnt und wer jetzt noch bei den Farmern kauft, is selber schuld .
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1124753
Wildstar
Wildstar: C.R.E.D.D.-Handel gestartet, kostenpflichtige Server-Wechsel verfügbar
Wildstar-Spieler können ab sofort um Spielzeit schachern. Das Entwickler-Team von Carbine startete den Verkauf von C.R.E.D.D. auf den Live-Servern. Außerdem gibt's ab sofort die Möglichkeit zum kostenpflichtigen Server-Wechsel.
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Wildstar-CREDD-Handel-gestartet-kostenpflichtige-Server-Wechsel-verfuegbar-1124753/
11.06.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/Wildstar_Vorabtest_03-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,ncsoft,mmorpg
news