• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      15.04.2015 14:01 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Xarran
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wahre Gamer erweitern nämlich ihren Horizont! So! "


      Wahre Gamer quatschen nicht. Sie zocken einfach! So!
      Gonzo333
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kein Abo für W* wäre nett.
      Dann würde ich auch mal wieder reingucken.
      Es ist zwar ein nettes Spiel, aber zum Abozahlen wars mir dann doch zu wenig.
      Micro_Cuts
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      echterman
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wäre nice wenn Carbine auch auf B2P umstellt und den Shop so aufbauen würde wie TESO. Bei TESO hat man sehr viele gehabt die aufgrund der Umstellung zurück gekommen sind. Ich denke bei WildStar wird das ähnlich laufen.

      Wenn die Umstellung wirklich kommt, dann werde ich gerne wieder reinschauen.
      Comp4nyX2
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erst war ABO das Must Have... dann F2P ... dann B2P... dann wieder ABO oder ABO mit F2P Option, dann wieder F2P only... und nun geht es wieder auf B2P zu.

      Der Wandel der Gamebranche.
      Arrclyde
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, es gibt dort nicht wirklich ein "must have". Es muss halt nur funktionieren. Denn bevor ein Spiel überhaupt produziert wird muss man als Publisher und als Developer abschätzen für welchen Markt das Spiel sein soll, wie viele sich das Spiel kaufen werden und (im Fall von Abos) wie lange diese Spiele im Schnitt gespielt werden. Danach errechnet sich was das Produkt in der Produktion kosten darf (mit etwas Spielraum) und wie lange es laufen muss.

      Und ohne wirklich gehässig klingen zu wollen: sowohl Carbine als auch NC-Soft haben die Zahl derer die "Old school und hardcore" Spiele wollen und die Zahl derer die bereit sind für mehr als ein Spiel (oder auch nur eins) dauerhaft ein Abo einzurichten gnadenlos überschätzt. Denn so wie es aussieht kommen sie nicht mit der zahl der "Hardcore"- und "Abo"-Fans zurecht und brauchen deutlich mehr als das einbringt.

      Als Tipp and Carbine würde ich sagen: Weniger in Foren lesen und dafür mehr die Augen aufmachen. Der Markt für diese "oldschool" Spielart ist nicht so groß und dem entsprechend muss man seine Erwartungen runterschrauben was Umsatz und vor allem Gewinn angeht.
      Shurchil
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Game ist in fast allen Belangen besser als WoW und andere Konsorten. Jedoch zu spät. Ich habe es in meinem Freundeskreis selbst erlebt. Von 8 Leuten die ich überzeugen wollte, sich das wenigstens mal anzuschauen, hat es einer getan. Der Rest sitzt in WoW in seiner Garni rum und spielt Browsergame. Sorry, aber für diese beschränkten WoW-Fanatiker habe ich weniger als GAR KEIN Verständnis. Versteht mich nicht falsch: Ich habe 7 Jahre WoW gespielt. Also weiß ich, wovon ich rede.
      Wie kann man nur so versteift auf ein Game sein?! Warum...ach ich lasse mich schon wieder gehn. Sorry.

      Ich erinnere mich gern an die Startzeit von Wildstar (und davor) zurück. Ankündigungen, DevSpeak-Videos. *seufz* Alles war so in Aufbruchstimmung.
      Als es dann endlich nach 2 Jahren mitfiebern und hoffen kam war es wie ein wahrgewordener Traum. Und ich nur so "WoW-who?" ^^
      Schade, dass es andere nicht ebenso erlebt haben und schade, dass so viele Leute so versteift und beschränkt auf WoW sind. Schade, dass manche, die sich als "wahre Gamer" bezeichnen, nichts weiter als 24/7 WoW-Suchtis sind. :/
      Wahre Gamer erweitern nämlich ihren Horizont! So!

      Oh...ähm...zurück zum Thema:
      Ich würde mich freuen, wenn Wildstar eine Modell-Umstellung macht. Einfach, damit es für mehr Spieler attraktiver wird und Nexus wieder belebter wird. Momentan ist es gruseliger als jede Geister-Kleinstadt. ^^
      Denn auch ich muss sagen: Abo-Modelle (ob WoW, Wildstar oder irgendwo anders) sind überholt und sowas von aus dem Jahre 2000.
      Ich gebe lieber 1x im Monat 10€ für was schickes (ein Skin oder so) in einem InGame-Shop aus.

      Just my 2 cents.
      ZAM
      am 27. April 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Die sieben Freunde waren dann wohl von Blizzard gesponsort.
      Arrclyde
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Shurchil:
      Ich weiß ja nicht, aber ich glaube nicht das viele WOW Suchtis sind. Vieles liegt wohl auch am persönlichen Geschmack. Und weiteres wohl an der Ausrichtung von Wildstar => die Casual-Unfreundlichkeit z.B.. Und wer denkt das man casuals mit Kleinigkeiten abspeisen, ihnen einen großen Teil des Endcontents verwehrt weil das ja so "Hardcore" sein muss (ohne verschiedene Schwierigkeitsstufen) und auch noch erwartet das diese große Gruppe dafür monatlich bezahlt, der hat die letzten 5 Jahre aber ganz schön gepennt.

      Selbst WENN Wildstar und WOW zusammen rausgekommen wären, würde der Zahlenmäßige Sieger immer noch WOW heißen. Einfach weil nur die wenigsten "Dauersuchtis" und "sooooooo hardcore" sind.
      Rolfman
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hallo,
      Ich gehöre zu den Leuten, die ein Abo in Beiden Spielen haben. Aber nicht weil mir WOW nicht mehr gefällt, sondern weil ich ab und zu auch mal der WOW Welt entfliehen wollte und SWTOR mich nicht mehr so reizte wie zu Anfang. Da War Wildstar genau die Alternative. Trotzdem verweile ich die meiste Zeit mit meinen Kumpels in WOW, wo wir auch mehr als nur in der Garnision sitzen. Daher kann ich mich Justblue und Loony555 nur anschließen. Ich würde nie auf die Idee kommen, jemand Anderes zu verurteilen, da Ihm entwas anderes besser gefällt als mir.

      @justblue, Glückwunsch zum Geschenk. Ich war leider 4 Wochen zu spät dran und mein Bruder hatte leider eine größere Pause zwischendurch.
      justblue
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Jaja, die Prediger, die die Leute bekehren wollen und dann vollkommen aus dem Häuschen sind, wenn nicht alle dem allein selig machenden Pfad folgen. Loony555 hat es perfekt beschrieben: Ich habe nur Zeit für ein MMORPG, weil ich nebenbei einen 40-Stunden-Job habe. Warum sollte ich was Neues ausprobieren, wenn mir das alte immer noch gefällt? Ja, gefällt. Auch wenn es dir nicht gefällt. So etwas soll es tatsächlich geben, dass unterschiedliche Menschen unterschiedlichen Geschmack haben.

      Das 10-Jahres-Geschenk von Blizzard macht sich übrigens sehr gut neben meinem Bildschirm.
      EL5TER
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was du für einen Quatsch schreibst, vonwegen "wahre Gamer" erweitern ihren Horizont. Da kann ich nur mit den Augen rollen.
      Man zockt halt worauf man bock hat und wenn jemand meint, dass ihm WoW immee noch Spaß macht, dann lass ihn doch. Das hat absolut nichts mit beschränkt sein zu tun.
      Es gibt einfach soviele MMO's mittlerweile, so berstreuen sich die Spieler. Als ob nun JEDER Mensch NUR WoW zocken würde.

      Loony555
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich spiele gar keine MMORPGs mehr. Weil ich keine Zeit mehr habe. Dennoch würde ich sofort wieder zu WoW zurückkehren, dem ich Mitte MoP den Rücken gekehrt habe. Das hat nichts damit zu tun, dass mich andere Spiele nicht interessieren... Aber in anderen MMORPGs müsste ich komplett von vorne anfangen. Alles. Nachdem ich in WoW seit 2005 unterwegs war.
      Da habe ich meine Charaktere, meine Reittiere, meine Pets, mein Gold, meine Erbstücke, meine Erinnerungen an legendäre Taten, da habe ich etwas erreicht, da kenne ich mich aus, da habe ich noch Bekanntschaften, da weiß ich, was mich erwartet. Und starte da durch, wo ich aufgehört habe. Alles noch da.

      Und ich denke, vielen Spielern geht es so. Warum nach Neuem streben, wenn einem das Alte immer noch prima gefällt? Und wir Menschen sind nunmal Gewohnheitstiere.

      Ich als wahrer Gamer erweitere dennoch auch mit wenig Zeit meinen Horizont. Aber eben in anderen Genres, und auf anderen Plattformen. Wenn ich schon für das eine MMORPG keine Zeit habe, werde ich sicherlich kein anderes komplett neu anfangen. Das hat nichts mit engstirnig oder süchtig zu tun.
      Nexilein
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich fand die ersten Trailer zu Wildstar ziemlich klasse. Leider hat sich das Spiel aber letzendlich in eine ganz andere Richtung entwickelt...

      Questst und Storytelling waren z.B. weder innovativ noch signifikant von dem zuvor gezeigten Humor geprägt; da suche ich lieber 10x einen Samophlang im Brachland...
      Was mir hingegen sehr gut gefallen hat, das sind die Schiffsjungen-Missionen. aber das sind leider nur kleine glänzende Augenblicke wärend einer Odyssee der Mittelmäßigkeit.

      Im PvP habe ich ganz lustige Zergs erlebt, aber leider kaum taktisches Spiel. Das ist als kleine Abwechslung zwischendurch zwar gut, aber erreicht leider nicht die Tiefe anderer Spiele.

      Das Kampfsystem ist sicherlich Geschmackssache: Mir persönlich ist Skill-Beherrschung lieber als Build-Bau und Rumhüpfen, aber das sehen auch genug Spieler ganz anders. Dass Wildstar im Vergleich mit anderen Build&Hüpf-Spielen ein so viel besseres Kampfsystem hat, ist mir aber nicht aufgefallen.

      Und zu guter Letzt: Bei MMORPGs kann es duraus auch vorkommen, dass sich "wahre Gamer" ein wenig an ihren Mitspielern orientieren, und am Ende nicht zu 100% das Spiel sondern auch die Mitspieler über das Spielerlebnis entscheiden.
      Das führt dann eben auch dazu, dass man lieber bei dem Spiel bleibt in dem man schon eine Menge Leute kennt; vor allem wenn die Alternative eine in der öffentlichen Wahrnehmung ziemlich ätzende Pseudo-Hardcore Community ist...
      Micro_Cuts
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das questen in Wildstar echt schrecklich! Es fühlt sich richtig anstrengend an ... xD

      Aber die Dungeons + Housing sind richtig cool.

      Mal sehen ob die Umstellung bald kommt. Ich tippe aber eher auf F2P.
      ZAM
      am 15. April 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Qualgar
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Der Beschränkteste ist in der Regel der, der anderen Beschränktheit vorwirft, weil sie anders denken als er, mein Schatzilein "


      Man weiß bei dir ja von wem es kommt.

      Mal zum ersten Absatz. Weil WoW die Leute süchtig gemacht hat.
      Derulu
      am 15. April 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Der Beschränkteste ist in der Regel der, der anderen Beschränktheit vorwirft, weil sie anders denken als er, mein Schatzilein
      Carbi
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sprichst mir aus der Seele, vor allem, was das Abomodell betrifft.
      Aber es werden Gott sei dank wohl keine Abo-MMORPGs mehr kommen
      Greyn
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich tendiere weiterhin dahin, dass mit Drop #6 die Anpassung des Bezahlmodells kommt. Also August / September 2015! Und ich kann weiterhin keinen einzigen WildStar Spieler verstehen, der das nicht gut findet. Ich freue mich sehr darauf, was sie ankündigen werden. Ob F2P, B2P oder irgendwas dazwischen. Hauptsache sie schaffen es dadurch endlich mehr Spieler nach Nexus zu bekommen, die bisher vor den Abokosten zurückgeschreckt sind oder nur kurz reingeschaut haben.
      Arrclyde
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "mich an Diskussionen im Offiziellen Forum, wo auf 1 der für B2P / F2P war gleich 50 Leute gekommen sind, die dagegen waren. "


      Also in der letzten Zeit lesen ich auf einen B2P-Vorschlag ungefähr 50 Anti-POSTS die aber von den selben 10 Abo-Fanatikern kommen die scheinbar in ihrer Fantasiewelt zu leben scheinen und immer wieder runter beten "Wilstar geht es gut, Wildstar hat genug Spieler, Wildstar ist erfolgreich wie es ist und auch die nächsten 10 Jahre so bleiben". Und das geht schon seit 3-4 Monaten so. :-/
      Rolfman
      am 16. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo, ich sehe das genau so und das, obwohl ich derzeit mal wieder ein laufendes Abo habe. Aber irgendwie stehen wir da wohl auf weiter Flur alleine da. Ich erinnere mich an Diskussionen im Offiziellen Forum, wo auf 1 der für B2P / F2P war gleich 50 Leute gekommen sind, die dagegen waren.
      Allerdings muss ich sagen, dass es nach dem Aufschwung seit dem letzten Content Drop doch wieder ruhig im Forum geworden ist, man kann fast sagen gespenstig ruhig.
      Wynn
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm, ich besitze noch eine versiegelte Wildstar Version ^^ Mal schauen ob der key noch geht wenn es Buy to Play wird
      Egooz
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso sollte er nicht mehr funktionieren? Bei solchen Aktionen geht es mehr um das Kleingedruckte der Verpackung.
      Ginkohana
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      W* ist gut, es konnte mich nur nicht so fesseln, dass ich monatlich Geld dafür bezahlt hätte.
      Würde mit einer B2P Umstellung definitiv wieder rein schauen.
      Carbi
      am 15. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Endlich, freue mich schon drauf,
      Abo ist halt doch sowas von 2000er xD
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156389
Wildstar
Wildstar: Komm F2P/B2P bald? Spieleboxen aus Handel zurückgezogen
Die Webseite Games.On.Net berichtet, dass die physischen Verkaufsversionen von Wildstar aus den Regalen der australischen Läden von EB Games und JB Hi-Fi verschwunden worden seien; ein Mitarbeiter von EB Games bestätigt gegenüber der Webseite, dass die Wildstar-Boxen vor ein paar Wochen zurückgerufen worden sein. Bahnt sich die baldige Umstellung auf Free2Play oder Buy2Play an?
http://www.buffed.de/Wildstar-Spiel-42407/News/Komm-F2P-B2P-bald-Spieleboxen-aus-Handel-zurueckgezogen-1156389/
15.04.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/03/Wildstar_Haustier_09-buffed_b2teaser_169.jpg
wildstar,mmorpg
news