• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Marothil
      26.08.2016 15:26 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tori
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Personalisierte Werbung ist doch gut... Ich werde eh dauernd mit Werbung zugeschmissen daher ist es mir lieber wenn auf meinem Bildschirm statt Babywindeln und Autowerbung irgendwelche süssen Mäddels rumturnen weil ich meiner Frau ein Geburtstagsgeschenk von Beate Use bestellt habe
      DaSickness1
      am 27. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Denk dran, dass du das ausgepackte Geschenk dann auch bei Facebook postest.
      Loony555
      am 27. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Beate Use"


      Tschuldigung, die englisch ausgesprochene Doppeldeutigkeit des Namens...
      Made my day...
      PS: Die Frau heisst Uhse!
      Cyrus_the_Virus
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      jeder mensch der nur ein smartphone zum telefonieren nutzt, oder irgendwo sachen online kauft... gibt automatisch mehr daten frei, als wenn man whatsapp oder fratzenbuch nutzt. warten wir mal auf die nächsten verschwörungstheoretiker hier
      Doomered
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann sich dessen natürlich verweigern, aber dan isoliert man sich auch teilweise von Anderen, wenn sie die genannten Programme benutzen...

      Die Social Media und Softwarefirmen werden immer wie frecher in die Privatsphäre eingreifen, solange sich nicht die Mehrheit dagegen wehrt wird sich daran aber rein gar ncihts ändern.
      In ein paar Jahren wird solcher Mist für die Jungen völlig normal sein.

      Ob man nun personalisierte Werbung oder willkürliche Werbung bekommt spielt eigentlich auch keine Rolle, mich interessiert Werbung sowieso nicht, der Scheiss nervt höchstens, wenn die Seiten davon zugemüllt werden.

      Bin schon genug "Nerd", hab keine Lust mich noch weiter von der Allgemeinheit abzugrenzen, bloss weil ich mehr über solche Dinge weiss, als der Otto-Normalverbraucher ... -.-'


      Apropos Datensammelwut... es gibt ja auch mittlerweile die immer beliebtere Möglichkeit via Handy den Einkauf zu bezahlen, denkt ihr etwa, die tracken nicht, wer was wo einkauft oder denkt ihr das ist Gratis...
      Nate6
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viel Spaß dann mal im späteren Berufsleben
      Riotstarter-gg
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      scheissts eich bitte amoi ned au
      DaSickness1
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Frage, die ich mir stelle ist: Was fangen die damit an, wenn der Benutzer keinen Facebookaccount hat?
      DaSickness1
      am 27. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na klasse. Ich bekomme schon das Kotzen, wenn meine Telefonnummer im Telefonbuch steht...
      Nate6
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Von dir wird dann trotzdem ein profil angelegt, es wird nur noch nicht DIR zugeordnet aber das profil selbst existiert dann. Viele Internetseiten nutzen ja z.B. auch facebook skripte, die die Daten der Nutzer tracken und an FB übermitteln. Durch die telefonbücher deiner whatsappfreunde kann man dir jetzt sogar dadurch einen namen und manchmal auch bilder zuordnen...
      Deadeye-Jed
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab ich mich auch schon gefragt weil ich zwar WhatsApp nutze aber kein Facebook. Ich hab auch ehrlich gesagt nicht vor mir irgendwann Facebook zu kaufen.
      TeeTS
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde What´sApp schon immer kritisch, da man Daten und Zugriffe ohnegleichen zulassen muss und habe es daher auch nicht installiert. Diese Sache ist nur eine weitere Bestätigung für mein Verhalten.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1205893
WhatsApp
WhatsApp, die Datenkrake? Übermittlung der Nutzertelefonnummern an Facebook
Die neuen Bestimmungen zum Datenschutz von Whatsapp stoßen vielen sauer auf. So will der Messenger die Telefonnummern der Nutzer an Mutterfirma Facebook weiterleiten. Damit sollen Werbungen und interne Dienste verbessert werden. Wie genau das ablaufen soll, erfahrt ihr in unserem Artikel!
http://www.buffed.de/WhatsApp-Software-256418/News/Weiterleitung-von-Telefonnummern-an-Facebook-1205893/
26.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/08/Whatsapp-Logo-pcgh_b2teaser_169.jpg
news