• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      28.02.2013 17:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cyberpuma
      am 01. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das war abzusehen, warhammer online an sich war schon ne peinliche nummer.
      aber wrath of heroes hat echt nochmal den Vogel abgeschossen.

      unglaublich wie man sowas programieren kann und es dann auch noch gut findet
      Onenightman
      am 01. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Age of Reckoning eine peinliche Nummer? Ich habe über 100 MMOs mittlerweile getestet und nur wenige sind ansatzweise an das PvP feeling und Community da seien heran gekommen.
      Geraldriva
      am 01. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wundert mich irgenwie nicht sonderbar das man die Server abschaltet. Anstadt Die alten Warhammer Online BGs auf Comicstyle zu trimmen und in ein ich Melke die Spieler wirklich für alles Model zu verpacken sollte man ehr mal darüber nachdenken ob man nicht Warhammer Online auf F2P unstellt und dem ganzen mal n paar neue Inhalte spendiert. WAR war auch wenn es weit von Perfekt entfernt war immer sehr cool. Nur für Abo giebt es einfach zu wenig Inhalt, bzw "neuen" Inhalt. Kahm ja irgenwie seit dem Länder der Toten Update nix mehr.
      Teires
      am 28. Februar 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Versteh ich das richtig...es wurde eingestellt weil die Beta, die Beta, nicht genug Gewinn einbringt?
      Da hab ich eine super Geschäftsidee für EA. Arbeitsvertrag abändern sodass die Angestellten für ihre erbrachte Leistung nicht entlohnt werden sondern stattdessen monatlich an EA bezahlen. Geil, gell?
      Stancer
      am 01. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja aber immer nur auf die "gierigen" Entwickler zu zeigen ist sicher auch nicht ganz korrekt.

      Es gibt ja scheinbar genug, die bereit sind auch in einer Beta zu zahlen und wie man ja weiss bestimmt die Nachfrage das Angebot !

      Man kann über solche Leute zwar den Kopf schütteln aber letzten Endes ist es ihr eigenes Geld, was diese Leute ausgeben !

      Allerdings bin ich auch der Meinung, das es um den Onlinespiele Sektor wesentlich besser stehen würde, wenn bei den Leuten der Geldbeutel nicht so derart locker sitzen würde. Das "Gefühl" für den Wert des Geldes scheint bei vielen nicht mal annähernd vorhanden zu sein und ich bin überzeugt hätte die grosse Masse so Sachen wie Echtgeldauktionshaus oder Mikrotransaktionen von Anfang an verhement boykottiert, hätte man den Mist heute nicht !
      Badomen
      am 01. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht bin ich da etwas konservativ, aber der Gedanke, in einem Spiel in Beta-Phase Geld zu investieren, klingt geradezu lachhaft.

      Dass es von manchen Leuten inzwischen schon als "Standard" angesehen wird, in einer Beta sich zum Zahlen genötigt zu fühlen, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

      Okay, im Falle Dota2 stimmt das mit dem fliessenden Übergang sogar, aber im Großteil der anderen Fälle ist es einfach eine dreiste Marketing-Strategie, um schonmal Geld einzunehmen obwohl das Spiel noch auf halbem Wege ist.
      Stancer
      am 28. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So kann man das nicht sehen.

      Das ganze Spiel war auf Mikrotransaktionen ausgerichtet, also muss man ja auch in einer Beta etwas kaufen können. Ohnehin kann man ein MOBA nicht mit einem MMO vergleichen.

      Würde man eine freie Beta machen und den Leuten "Gratis-Gold" zur Verfügung stehen würden die ja wie bekloppt kaufen.

      Bei Moba-Games ist der Wechsel von Beta zur "Release-Version" sowieso fließend.

      Und das steht ja auch in dem Artikel. Es startete zwar als Beta, aber nur weil es keinen offiziellen Release gab, heisst es nicht, das es immer eine Beta geblieben ist !
      Asmodain
      am 28. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ich war damals begeister als es hieß ein mmo mit warhammer online kommt, es ist wirklich schade was daraus geworden ist.
      Caducus
      am 28. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wundert mich, dass das überhaupt wer gespielt hat.

      Aber ich könnt heulen, wenn ich sehe was mit der Warhammerlizenz so angestellt wird.
      Mit Schatten der gehörnten Ratte und Dark Omen ging es gut los, dann blieb es mau bzw. zu viele Designfehler. Ich hoffe auf ein Warhammer Total War.......
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1058242
Warhammer Online: Wrath of Heroes
Warhammer Online: Wrath of Heroes - Mythic stellt die Server ab
Mythic Entertainment schaltet Ende März die Server des MOBA-Experiments Warhammer Online: Wrath of Heroes ab. Das Ende 2011 in die offene Beta gestartete Spiel war niemals offiziell veröffentlicht worden und hat offensichtlich nicht genug Gewinn abgeworfen.
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Wrath-of-Heroes-Spiel-41785/News/Warhammer-Online-Wrath-of-Heroes-Mythic-stellt-die-Server-ab-1058242/
28.02.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/Warhammer_Online_Wrath_of_Heroes_09.jpg
warhammer online,mythic
news