• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      03.02.2009 17:29 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Wamboland
      am 05. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Ronma: Durch den fehlenden Part fehlt aber eben auch etwas aus dem Hintergrund, denn z.b. die Jünger des Khaine oder die Hexenkriegerinnen sind eben diese Kinder, die in der Nacht entführt werden. Die Jünger sind eben die wenigen Jungen die das ganze überleben.

      Sagt keiner das es nett ist, aber Dunkelelfen sind auch nicht nett
      yosh1^
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @23

      Der Ursprung Gedanke war einmal ein Spiel für Erwachsene zu erschaffen, um aber heute einen möglichst großen Marktanteil zu sichern und Geld zu machen muss das Spektrum erweitert werden.

      Das alte Rollenspiel ist um einiges brutaler .... es zeigt einfach das die Welt kein Ponyhof ist, und das ist sie auch nicht im realen Leben.
      Ashgard
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @23 und Kinder im Games Ware Laden:
      In der örtlichen Videothek ham sich zu VHS-Zeiten auch die Kids im
      Ab18-Bereich rumgetrieben, so what?

      Fakt ist, die Warhammerwelt hat nichts, rein garnichts, mit der Kuschelatmosphäre
      von WoW etc. zu tun und das kommt zum Glück (wenn auch in
      entschärfter Form so rüber).
      Ronma
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @20 yosh1^

      Zitat: "Weil die Welt eben so ist von Warhammer, angefangen vom Rollenspiel bis hin zum Tabletop. Es wurde ja extra Entwickelt um ein Spiel für Erwachsene zu sein."

      2 Dinge gehen mir da dann aber durch den Kopf, die sich nich mit dieser Aussage vereinbaren können.

      1.) Das das Spiel nur für Erwachsene entwickelt wurde (ich gehe in deinem Text davon aus das du das RP und das Tabletop meinst) kann ich nich glauben. Wie ich in den guten alten Zeiten immer in Frankfurt in den Games Workshop Laden gegangen bin, waren da haufenweise Jugendliche und auch Kinder.

      Ich kann mir auch nich vorstellen das Warhammer das Tabletop jemals so einen Name sich gemacht hätte, wenn's ausschließlich Erwachsene gezockt hätten. Grad das Figuren Design und die Machart größerer gewaltigerer Figuren findet vor allem die Jugend doch geil oder?

      2.) Grad der letzte Satz aus dem Zitat soll hoffentlich nich grundlegend bedeuten, das man als Erwachsener nur Spass mit Mord und Totschlag in sämtlichen Medien haben könne.^^ Dann würd ich mich umgehend vom Erwachsen sein distanzieren wollen!^^

      Auch hier gilt wieder ein schönes Zitat vom S-Bahn Bildschirm zum Nachdenken:

      "Ein Mensch is nur, wer als Erwachsener sein Kinderherz behält!"
      Neradox
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Stancer:
      Bin fast 16 und habe Respekt vor allen (auch im Internet), die sich nicht wie Volltrottel benehmen.
      Stancer
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mhhh glaubst du ? Das Internet hat den Vorteil/Nachteil der Anonymität und sowas wird vor allem von jugendlichen schamlos ausgenutzt. Denn dort können sie Dinge sagen und sich verhalten wie sie es im echten Leben niemals tun würden, wenn sie der selben Person persönlich Gegenüber stehen würden.

      Zeig mir einen 12-16 Jährigen, der annonym im Internet unterwegs ist und Respekt vor Erwachsenen hat.
      yosh1^
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Weil die Welt eben so ist von Warhammer, angefangen vom Rollenspiel bis hin zum Tabletop. Es wurde ja extra Entwickelt um ein Spiel für Erwachsene zu sein.

      Lernen jugendliche wirklich etwas durch ein Online Spiel? Mal ausgenommen Taktik oder Teamwork, denke ich das die meisten vielleicht Reifer werden weil sie mit älteren Leuten reden und diskutieren, aber das hat ja nichts mit der Welt zu tun.

      Aber warte ab bis Slaneesh kommt und ich Rollenspiel machen darf xD
      Ronma
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @18 yoshi1^

      Zitat: "Ich persönlich finde es sehr schade das man wegen den jüngeren Spielern alles so entschärft, das ist eben kein Warhammer mehr ..... Die Welt muss brutal, pervers und widerlich sein...."

      Und bitteschön warum? Du weist schon das WAR Online ab 12 Jahren bei uns freigegeben is. Warum muss die Welt von WAR unbedingt brutal, pervers und widerlich sein? Für was soll das denn gut bzw. ein Ersatz sein und was soll die Jugend daraus nur wieder lernen?... das verstehe ich nich ganz.

      Dann hätte man gleich das Spiel ab 18 machen sollen, aber ich hab mich ja schon tot gelacht über die ab 18 Freigabe von AoC. Da war ja die pure Kiddy Invasion. Das ab 18 schien da wie ein Druckfehler zu wirken.^^
      yosh1^
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @17

      Ehm das meiste was du redest ist irgendwie grottenfalsch, jedenfalls sind Dunkelelfen nicht mit streng Religiösen zu vergleichen.

      Die Welt von Warhammer ist kein Ponyhof.....

      @15

      Ich persönlich finde es sehr schade das man wegen den jüngeren Spielern alles so entschärft, das ist eben kein Warhammer mehr ..... Die Welt muss brutal, pervers und widerlich sein....
      Ronma
      am 04. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @16 Ashgard

      Hab ich mich aber mittlerweile ^^ und ich muss sagen am besten gefallen mir Stories rund um Zwerge und Orks bzw. Grünhäute. Da driftet die Gewalt nich ganz so ins perverse ab. Und die Orks sind auf ihre Art und Weise einfach nur lustig manchmal.
      Bei den anderen Rassen gibts auch brauchbare Hintergründe, nur ab und zu wird's mir da mit Details zu viel.

      Hm wenn ich die 6 im Spiel vorkommenden Rassen klassifizieren müsste, würde ich zu folgendem Ergebnis kommen:

      Imperium = dumme Menschen Schaafsherde, die ohne Karl Franz als Anführer hirnlos religiös durch die Gegend eiern würde und alles und jeden als Hexe verbrennen würde. So wie das heute sicher noch in einigen Pampa Dörfern der Fall is.^^

      Dunkelelfen = streng religiöse Christen, die am liebsten anderen ihre Religion durch sinnlose Morderei aufzwingen... tja wie in der Realität (Stichwort Kreuzzüge).

      Chaos Menschen = Die Heavy Metal und Gothic Szene aus WAR. Stehen halt auf alles was abgefahren, schwarz und böse is und fahren regelmäßig ins virtuelle Wacken (im Spiel is das Reikland^^) um ordentlich abzurocken!^^

      Hochelfen = zärtliche, teils aber auch recht dominante Zeitgenossen zum Lieb haben und knuddeln!^^

      Zwerge = Die knallharte Bergbauer Gesellschaft aus'm Ruhrpott mit Fanambitionen zu Schalke, Dortmund undem VFL Bochum!^^

      Grünhäute = Erbarme zu spät!... Die Hesse komme! Auf sie mit Gebrüll! Lautet hier das Motto. Da is eine Gemosche... das geht ab wie in Frankfurt beim WSV. ;-D
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
783988
Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: Patch 1.1.1
Deutsche Patchnotizen erschienen
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Warhammer-Online-Patch-111-783988/
03.02.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/02/WAR_collage_standard_04.jpg
news