• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Chris Nititzki
      03.05.2010 12:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Golrik Eisenfaust
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja Untergang hin oder her, WAR hätte nicht nach WOW greifen sollen. Sondern wetg von der WOwähnlichen Schiene, und hin zu einem völlig eigenen Produkt. Was eben anders it als DAOC und WOW. Aber es gleicht zu sehr.
      Aber finde auch, dass der Shop nicht zwingend mit Europa zu tun hat. Es wäre völlig weit hergeholt. Denn es kann auch sein, dass EA halt einene EA-Shop hat und dort alle Produkte verkaufen und vertreiben will, für die sie Lizensen haben. Das würde sogar Sinn machen. Also Untergang wäre es in meinen Augen nicht. Es wird erst Eng, wenn GOA halt sagt, dass ihre Verträge mit Mythic enden und man somit mit Mythic sich zusammen schließt und nicht mehr unter GOA steht, was Geld und Server angeht. Dann kann es passieren, dass man auskosten gründen Europa dicht macht.
      Aber was Mythic am Ende mit ihren Shops machen, ist doch egal.

      Das Buffed viel Energie und Zeit in WOW steckt, liegt auch denk ich daran das WOW gut läuft. Das Prob am Ende zahlt man ja auch nichts für Buffed, also prob ist es nicht =) es ist gut so. Hoffe das hören nicht die falschen ^^. Aber damit muss man als Kunde auch gewisse Dinge einfach hinnehmen. Denn man zahlt ja nicths dafür. Also gibt ja Fansites, auf den man für seine direkten Games einfach günstiger an wichtige Infos kommt. Ob es nun WOW, Eve-Online, Guild Wars etc. heißt.
      Churchak
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja ich hoffe mal das sie an den Euro Servern festhalten,WAR wär für mich tot wenn ich meine Chars nach Amiland umziehn lassen müsst. Aber solang das noch Zukunftsmusik ist Spiel ich weiterhin ,mehr oder weniger,jeden Tag meine Chars mit viel Spass.

      Bzw fix noch was zu Buffed.Wie sie zu WAR stehn sieht man doch am deutlichsten wenn man in die WARdatenbank schaut die Daten beziehn sich da noch alle auf 1.3.1 sprich Karrieren-Planer und Co kann man gepflegt in die Tonne tretten,da zum Teil nicht mal im Ansatz mehr zu gebrauchen. Heinrich scheint bei seinem Weggang wohl echt nen Riesenstück Qualität mitgenommen zu haben.
      DrunkPunk
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mit ständig wiederbelbten Leuten nieder zergt.Die angekündigte Haupstadtüberarbeitung scheint da ja nen kleiner Lichtblick zu sein.Wenn es die dann noch in allen versprochenen Haupstädten gibt, könnte es nochmal was werden mit WAR.Wo ich bei der teilweise miserabel umgestzten Lore wäre. 2/3 der Völker kämpfen in WAR für Völker die sie eigentlich selber nur moschen würden ohne irgendeine Grund.Man sieht schon auf den ersten Blick das hier wieder nur beim Konkurrenten das Konzept abgeguckt wurde um es dann, trotz besserer Vorrausetzung noch schlechter zu machen.
      Aber die schon erwähnten bekifften Designer meinten ja 6 Haupstädte würden zu häufige Hauptsadtraids erzeugen.Ein paar wochen später streichen die selben bekiften die Festungen weil es zu wenige Haupstadtraids gibt....
      So genug aufgeregt ich rauch mir jetzt nen dicken Kopf und guck Fernshen xD
      DrunkPunk
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also direkt mal vorweg gesagt:Ich bin WAR zocker und "Fanboy" der ersten Stunde.Ich liebe die Warhammerwelt und steh voll auf fettes PvP. Nur was Mythic (wahrscheinlich unter druck von den EA-Bonzen) daraus gemacht macht hat ist größtenteils nen schlechter Witz. Wenn man die Spieler von der großen Konkurrenz klauen will sollte man diesen wenigstens das bieten was sie gewohnt sind und das mit guten anderem Inhalt, der bei der beim bösen Konkurrenten vermisst wird überbieten. Das bedeutet also gutes PvE zum mithalten und gutes PvP um sich abzusetzen.
      Bis zum T4 macht das WAR meiner Meinung nach inzwischen auch relativ gut.Es gibt viel Action im RvR,akzeptable Instanzen und bis vor kurzem auch noch coole Szs.Aber dann kam irgedein bekiffter Designer auf die Idee das die verschiedenen SZs wohl den Spieler überfordern und das ganze beschnitten werden muss.Resultat für mich ist das Szs,die ich sonst gerne mit Twinks in niedriegen Tiers gespeilt habe,mich heute nur noch ankotzen da ich sie von 1-40 rr80 ertragen muss.Für mich eins der besten Beispiele was für Pfeifen da am Content rumbasteln.Das nächste ist Open RvR.Nach über einem Jahr macht es einfach kein Spass mehr für nen golden Beutel ohne jeden Wert irgendwelche Burgen einzunehmen um dann am Ende durch meistens Leere Instanzen in der gegnerischen Hauptsadt von Rufspender zu Rufspender zu hetzen.Dann schafft man es in Step 2 und die "fetten NPC Gegner" sind dermassen verbuggt oder schlecht designed das man sie größtenteils"s.
      Malkas
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      war ja klar das buffed diese news postet um die wow weiter zu stärken
      Graugon
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Die Online Community wird halt nicht besser werden. Jedes neue MMO muss eben den ersten Monat mit den Flames der Heuschrecken und Atzenkinder überstehen. Was natürlich nichts an der Tatsache ändert das WAR damals im early-Beta Status released wurde.
      Wolfner
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @33
      Es gab dort T-Shirts, Mützen etc.
      Kleinkram halt.
      Das normale Spiel evtl. auch, bin mir aber nicht ganz sicher.
      Da der Client nun aber ohnehin gratis ist.... meh...
      Sugandhalaya
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Ich mag die subjektive Berichterstattung des Blizzard Haus & Hof-Speichelleckers buffed.de! Alles über WoW und RoM wird in den Himmel gelobt und die Konkurrenz des großen Lieblings Blizzard wird entweder sträflich ignoriert oder nur mit schlechten Artikeln bedacht. Und Aion? Wurde auf eine Fanseite abgeschoben, deren Macher mit der deutschen Rechtschreibung auf Kriegsfuss stehen!
      Ich wäre dafür, den Untertitel von buffed.de in "Das Portal für Blizzard-Fans" umzubenennen!
      spoon69
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      fact ist, dass die 2 verbliebenen deutschen server voll sind und man stundenlang mit warbands von 50 - 200 spielern pvp betreiben kann, und dass das ganze flüssiger läuft als in wow 1k winter kann man zb. hier sehn

      http://www.youtube.com/watch?v=JQvOyPVALk8
      Geige
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Autsch,...

      Wäre Schade um WAR, mit einem Addon wäre es
      noch zu retten gewesen, auch wenn das natürlich nicht heißt, dass
      WAR am Ende ist!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779354
Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: Mythic Entertainment schließt seinen Fan-Shop
Der Entwickler von Warhammer Online, Mythic Entertainment, hat seinen Online-Fanshop geschlossen.
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Warhammer-Online-Mythic-Entertainment-schliesst-seinen-Fan-Shop-779354/
03.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/mythic-store_01.jpg
news