• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Lars Konrad
      20.05.2009 18:38 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ronma
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard hat die ganze Warcraft Story ab dem Add On Burning Crusade richtig den Bach runter gerissen. Ich sage nur Illidan Story... -,- Total für'n Arsch alles. WotLK will versuchen was zu retten, aber mir kommt das viel zu spät. Hab schon vor bald 2 Jahren aufgehört. Von demher gebe ich da 42 recht.

      Die 4 fehlenden Hauptstädte vermisst man in WAR vor allem immer schmerzlich, wenn die Open RvR Zonen hoffungslos mit Spielern überladen sind und dann an Festungen die Spielerbegrenzungen greifen, welche ursprünglich nur mal eine vorübergehende Lösung sein sollten! *hust* Alles gelogen!

      Mit allen 6 Hauptstädten wäre viel mehr Action und Taktik drin im RvR und dieser Scheiß mit Überfüllung käme auch nich mehr so oft vor. Aber nein... Mythic dreht lieber auf Anweisung von EA weiter Däumchen und wird versuchen uns die 4 fehlenden Städte als angeblich neuen Content mit dem ersten Bezahl Add On in nem 3/4 Jahr unterzujubeln. Ach ja und die RvR Balance bzw. die Noob BW's patchen sie dann in gefühlten 500 Jahren endlich mal runter...
      Squizzel
      am 24. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @38perry2:

      Man merkt, dass du nicht von Anfang an bei WoW dabei warst. World of Offlinecraft ist dir wahrscheinlich kein Begriff. Die Klassen waren lächerlich belanced und einige hatten zuweilen keine Daseinsberechtigung. Ich mein was haben Schamanen, Druiden und Paladine damals im Raid gemacht? Buffbots und Spamheiler. Im T3 Content wurden teilweise bestimmte Klassen (Stichwort: Jäger) garnicht mitgenommen oder nur mit einem Mitleidsplatz besetzt, damit das eventuell fallende T3 Items nicht getrashed werden muss. Und Blizzard hat beim Interface massiv von DAoC geklaut. DAoC hat im übrigen den gleichen Entwickler wie Warhammer... nur so am Rande. Und das Interface ist nicht das einzige was im Laufe der Zeit als Erfolgskonzept von anderen Spielen kopiert wurde.

      Also erzähl nichts davon, Blizzard hätte etwas durchdacht und voll entwickelt auf den Markt gebracht, wenn du wahrscheinlich nur von Zeiten ab BC berichten kannst. Das einzige war Blizzard von Anfang an, selbstständig gut entwickelt hat, ist eine stimmungsvolle Welt. Das haben aber Konkurrenten von HdRO oder Warhammer auch.
      perry2
      am 23. Mai 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      was das 'beste' MMO ist ,kommt immer auf die sichtweise an .
      jemand der absolut keine ahnung von onlinespielen hat ,wird vielleicht nur auf die reinen verkaufszahlen schauen und sagen : das meistverkaufteste ist das beste.
      ein zufriedener spieler wird sagen : ich spiele das spiel ,es macht mir spass ,also ist es das beste.
      ein CEO wird sagen : es verkauft sich brilliant ,also ist es das beste.
      ein aktionaer wird sagen :ich kriege fette dividenden, also macht weiter so wie gehabt und sichert meine gewinne ,mit diesem besten spiel.
      interessant wird es , wen die masse dieser welten aufeinander trifft und die meisten sagen : es ist das beste !
      dann kann man durchaus daraus schliessen ,das es das beste ist
      ein spiel kann noch so gut sein ...wen es nur eine handvoll leute spielt und deswegen der geldhahn zugedreht wird ,landet es hoechstens noch auf der ewigen bestenliste ...

      perry2
      perry2
      am 23. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      -onlinespielemarktes.
      woher kommt das wohl ?
      macht Blizzard alles richtig und alle anderen machen es falsch ?
      oder liegt es eher daran ,das Blizzard etwas durchdenkt ,es entwickelt und auf den markt bringt und ein haufen von dilletanten ,mit dollarzeichen in den augen, auf den zug aufspringen und eine baustelle nach der anderen abliefert ?
      es ist schwer einen einmal versauten ruf wieder aufzubessern.
      ich bin mir auch ziemlich sicher ,das es Blizzard erheblich schwerer haette (gerade jetzt ,nach den eher maessigen addons),wen endlich mal richtige und wuerdige gegner auf den plan treten wuerden.
      zu den derzeitigen onlinespieleverkaufsschlachten muss Blizzard nichtmal aufstehen... es wird ihnen einfach zu leicht gemacht...

      perry2
      perry2
      am 23. Mai 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      WAR ist ein vorrangiges PvP spiel ... zumindestens wird das immer wieder von Mythic
      gesagt.
      staedteraids sind also der endcontent von WAR ,weil sie nunmal das beste loot und die haertesten gegner beinhalten.
      4 staedte sind nicht implementiert = 60% des endcontents sind nicht im spiel vorhanden.
      abgesehen davon macht natuerlich spiele und inhaltstechnisch ,je eine eigene hauptstadt pro rasse eher sinn, als ein 'fluechtlingslager' mit allen rassen.
      man identifiziert sich ,meiner meinung nach, eher mit seiner rasse ,wen man eine eigene hauptstadt hat.
      die schuld sehe ich hier zu einem hohen prozentsatz bei Blizzard ...
      WotLK wurde angekuendigt und WAR sollte/MUSSTE auf biegen und brechen vor dem WoW addon erscheinen.
      die angst von Mythic vor einem schlechten verkaufstart ,auf grund einem eher erschienenen WotLK ,war so gross ,das der WAR start durchgepeitscht wurde.
      mahnende stimmen (betatester), WAR noch ein halbes/ganzes jahr 'reifen' zu lassen ,gab es viele.
      beachtet man diese stimmen nicht ,muss man halt mit den konsequenzen leben ... sprich = wegbrechende spielerzahlen und rufschaedigung fuer den hersteller/betreiber.
      andererseits spielt diese vorgehensweise genau wieder Blizzard in die haende.
      woher kommt wohl der gute ruf von Blizzard spielen ? genau !
      sie sind durchdacht und ausgereift ,weitestgehend bugfrei und machen einfach spass und das auch ueber laengere zeit ...
      lustig finde ich immer diese heulerei ,ueber die allmaechtige Blizzard-domination des on
      Bekah
      am 23. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach so schlimm sind die BWs doch gar nicht ^^ Hust...

      Ich finde den Patch vielversprechend un das was ich auf dem Testserver bis etz gesehn habe war nicht schlecht. Die Hauptstädte sind ja reltive irrelevant was würden den die Hauptstädte bedeuten. 4 Instanzen Pro seite mehr und 2 Kingfights mehr und 2 Stadteroberungs PQs mehr. Da find ich die Lände rder toten fast besser weils frischer ist.

      Zu den Performance gerede, bei mir ruckelte es auch, dann Sprach eine stimme in meinem Hinterkopf hast du die Ports eignetlich geöffnet und deiner Firewall gesagt sie muss WAR daten nicht auf herz und nieren Prüfen hmmmm. Auf einmal ^^ beschwerde frei nahe zu es sei den mein Schlepper geht etz echt ma in die Knie. Ich frag mich warum ich fast ein halbes Jahr gebraucht hab um das mal zumachen.( UDP:6969 TCP:6881-6889) ^^ für die dies noch nciht gemacht haben bringt mehr als jeder paformance Patch bei mir zumindest.
      Ronma
      am 22. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das die anderen Hauptstädte fehlen merkt man in diesem scheiß unfairen RvR sowieso nich mehr. Die Ordnung bekommt von Mythic sowieso jedesmal Vorteil Bugs und overpowerte Klassen wie diese 1 Tasten Nichtskönner namens Feuerzauberer zugeschoben. Ständig wirste einfach von diesen Stoffies im Nahkampf weggebombt, einfach so... egal ob SZ oder im OpenRvR.

      Mythic dreht seit 2 Monaten Däumchen und schaut nur zu. Das is Absicht, zumal im WAR Forum hier stand, das ähnliche AE Fehlpatches schon in DAoC an der Tagesordnung gewesen sind.

      Für mich stehtfest: Egal ob der 1.3er Patch gut oder schlecht is, WAR war definitiv das erste und letzte MMO das ich von Mythic gespielt habe bzw. auch definitiv das letzte MMO welches dann von diesen Service Sparbrötchen von EA vermarktet wird. EA und Mythic kommen mir nich mehr ins Haus. Die sind allesamt einfach nur beschissen unfähig das Spiel mal fair zu balancen bzw. die stupiden Burgfarmeren zu ändern!

      Boah bin ich sauer, ich explodier gleich und das ganz ohne Feuerzauberer Hilfe... -,-

      So eine unfairer Scheisse... ständig das scheis weggebomb werden... die können ihren Dreck echt bald alleine zocken, ich bin soooo kurz davor den Schrott zu kündigen.
      Thidus
      am 22. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wurden die fehlenenden hauptstädte schon erwähnt?^^ *duck*
      Pacster
      am 21. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @30 Interessiert mich doch garnicht ob deshalb einer zu WoW wechselt. Das macht bei 13 Millionen Spielern wohl kaum einen Unterschied.

      Und 1.3 ist weider ein Patch wo man nichts über die weiteren Hauptstädte erfährt. Passt doch...zumal die 6 Hauptstädte schleißlich das Hauptelement des RvR sein sollten.
      Irn-Bru
      am 21. Mai 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      es wird deswegen niemand von Warhammer wieder zu deinem WoW wechseln,gibs einfach auf....
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
782900
Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: Jeff Skalski im Interview
Producer spricht über RvR im kommenden Content-Patch 1.3
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Warhammer-Online-Jeff-Skalski-im-Interview-782900/
20.05.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/05/buffed_land-of-the-dead_16.jpg
news