• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Tobias Ritter
      28.11.2007 16:28 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Môrticielle
      am 30. November 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Fortsetzung:

      Zu GOAs tollen Leistungen ist noch zu sagen, daß es NIE ein offizielles DAoC-Forum in Europa gab. Das von vielen Spielern genutzte DAoC-Forum auf 4players ist (trotz Zusammenarbeit mit einigen GMs) von GOA sogar öffentlich als "inoffizielles" Forum bezeichnet worden. Während bei anderer Gelegenheit GOA dann versuchte, offizielle Mitteilungen (zur ROC) über dieses Forum zu verbreiten und es als Pflichtlektüre für DAoC-Spieler ansah, obwohl es ja inoffiziell war. -.-

      Und die europäischen Ehrenregister von GOA, in denen Spieler z.B. die Reichspunkte und -ränge aller europäischen Server sich anschauen konnten, funktionierten so gut wie nie. Selbst privat aufgezogene Webseiten, die durch Zugriff auf die XML-Daten, die von GOA bereitgestellt wurden, einen vergleichbaren oder gar besseren Service leisteten, lagen oft brach, weil 1.) Mythic mit jedem Patch an den XML-Dateien herumschraubte (teils undokumentiert) und 2.) GOA mit den Anpassungen ihrer Datenbanken auch nie hinterherkam.

      Ich glaube nicht, daß sich auf wundersame Art und Weise in Zukunft die Zusammnarbeit aber auch die Einzelleistungen von Mythic und GOA besser sein werden, als sie es bei DAoC waren. Auch wenn etliche Versprechen diesbezüglich bereits von Mythic und GOA gemacht wurden. Die Hellgate-Commun ity zeigt leider, wie rasch junge Menschen Verpsrechen vergessen und wie leicht es ist, ihnen qualitativ minderwertige Ware zu verkaufen.
      Môrticielle
      am 30. November 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @26: Derzeit hängt EU hinter US sogar 3 (!) Patches zurück, in den USA ging gerade 1.91 live, bei uns ist 1.88 aktuell, 1.89 soll erst Mitte Dezember kommen.

      Dies liegt im Übrigen nicht nur an GOA (verantwortlich für Übersetzung der Sprachdateien), sondern auch an Mythic, denn die Programmdateien des europäischen Clients sind nicht vollständig identisch mit der US-Version. Und ich vermute, daß Mythic für das Programmieren der EU-Version kaum mehr Kapazitäten hat, da ein Großteil der Mythic-Leute an WAR arbeiten und der kleine DAoC-Rest zum Großteil an Veränderungen des Spiels arbeitet, die es moderner und ähnlicher den aktuellen MMOGs machen soll (UI, Grafiküberarbeitung des RvR-Gebiets, Änderungen am Kampfsystem etc.).

      Ich gehe davon aus, daß bis Jahresende 2008 die Schere sogar noch weiter auseinanderklaffen wird und EU 4 evtl. sogar 5 Patches hinterherhängen wird. Das wirklich traurige dabei ist, daß es in Europa mehr aktive Spieler gibt als in den USA. -.-

      @27: DAoC ist die "große Liebe" meines MMOG-Lebens, aber so sehr ich dieses Spiel auch liebe, GOA war leider immer die "böse Schwiegermutter", die diese "Ehe" verkomplizierte.

      GOA ist m.M. nach von Mythic nicht als Lizenznehmer akzeptiert worden, weil GOA so tolle Arbeit bei DAoC geleistet hat, sondern weil GOA sich schön gehorsam verhielt, Mythic keine Schwierigkeiten machte und sich an die restriktiven Bedingungen des Lizenzvertrages hielt (bis auf die Sache mit den 100-Trank-Fässern ).
      Vincennt
      am 30. November 2007
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich setz grosses vertrauen in Mythic, und ihren Erfahrungen mit DaoC. Trotz allen Unkenrufen über Balancing Problemen, verspäteten Patches, bla blubb.... war bzw. ist DaoC in Sachen unterhaltsamens Endgame dank sehr gut gemachtem RVR einfach genial.
      Ich habe beide, DaoC und WoW, sehr lange gespielt und WoW konnte mir nur ansatsweise beim Questen den Spielspass bringen den ich mit DaoC im RVR hatte. Abgesehen davon war die Community in DaoC einfach reifer als in WoW was ihr übriges dazu beitrug, und ich hoffe das sich in WAR eine ähnlich tolle Community bilden wird. Dann kann trotz GOA fast nix schiefgehn
      Wamboland
      am 29. November 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Problem das Mythic nicht auf EU hört hängt stark damit zusammen, das EU meistens immer mind. einen Patch hinterher hängt und man so garnicht wirklich mitreden kann. Das wird bei WAR dann ja nicht mehr der Fall sein.
      Môrticielle
      am 29. November 2007
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Fortsetzung:

      Und ein weiteres Problem ist der europäische Lizenznehmer GOA. GOA hat mit seinem Inetprovider opentransit (beide sind Tochterfirmen der France Telecom) über Jahre hinweg sich wiederholende Probleme mit Lags nur schwer in den Griff gebracht. Desweiteren ist die Supportleistung in Europa (via Dienstleister "Right Now", nur außerhalb des Spieles erreichbar) langsam und teils auch qualitativ mäßig, GMs sind ingame selten zu erreichen, der ingame-Support erfolgt über ehrenamtlich tätige DAoC-Spieler. Im Gegensatz dazu kann man in den USA unter der Regie von Mythic GMs via ingame-Ticket erreichen und kriegt im Allgemeinen rasch geholfen.

      Noch ein Problem ist, daß Mythic in der Vergangenheit nicht auf GOA und damit auch nicht auf die Interessen der europäischen Spieler geachtet hat. Und das ist etwas, was auch in Zukunft nicht anders sein wird. Europäer können vorbringen, was sie wollen, ihre Interessen werden auch weiterhin von Mythic nicht wahrgenommen werden.

      GOA ist nun wirklich nicht der Lizenznehmer, den ich mir für WAR erhofft hatte und ich fürchte, daß die Spieler die gleichen Dinge mit GOA erleben werden, die auch schon bei DAoC für Unmut gesorgt hatten.
      deccpqcc
      am 29. November 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich muss langsam mal was dazu sagen das daoc hier oft als die große referenz im pvp-bereich bezeichnet wird. genau das ist es in meinen augen nicht. pvp besteht dort vor allem aus hemmungslosem strafen und herumhüpfen. sicher sind es die user selbst die auf solche weise ein spiel kaputt machen, der punkt ist aber das mythic nicht das allergeringste dagegen unternimmt.
      desweiteren sind in daoc über jahre mit jedem update immer neue klassen eingeführt worden die "über" waren, ganz einfach damit mehr leute die updates kaufen.
      in meinen augen ist das gespann mythic/goa keinesfalls das dreamteam sondern eher grund zu ernsthafter sorge.
      sevendays5
      am 29. November 2007
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      beste kommentar ist von wunak #9 zitat "ich glaub wow wird ungeschlagen bleiben denn es ist einfach weitaus mehr ausgereift und die Entwickler haben viel mehr Erfahrungen sammeln können mit der Zeit."

      nur mal so, mmorpg gibt es länger als blizzards WoW UND das wichtigste, mythic hat mit ihren DAoC voll krass bewiesen, das sie ihr PvP handwerk verstehen. ich denke mla, das sie viel mehr erfahrung in dieser sache gewonnen haben, als wie WoW. Das merkt man schon daran, das das pvp in wow irgendwie wie ein hinkendes bein ist. und das aller wichtigste..... WoW kann man nicht mit WAR vergleichen, dazu haben ie einfach unetschiedliche spielphilosphie
      Masarius
      am 28. November 2007
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Zumal es in Warhammer verstärkt auf Gruppen PvP ankommt also Teamplay...Wenn der Tank hinten steht, bringt das dem Runenpriester vorne wenig ^^.
      Das nur Leute eingestellt werden die Keine Ahnung haben, halte ich für ein Gerücht, schließlich will man ja mit seinem Spiel Geld verdienen ?
      colamix
      am 28. November 2007
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      @17 und du weiß tdas natürlich ea sagt dir genau welche leute bei ihnen arbeiten und welche sie feuern xD tut mir leid aber erzählen kann jeder viel (vorallem im internet sollte man nicht alles glauben was andere leute sagen).

      zum balance muss ich sagen man kann kein 100%iges balancing herrstellen und das ein healer einen dd nicht besiegen kann ist wohl klar ^^ oder ein melee wenn er zu nah an nem caster is ihn schnell umhaut. ist wohl auch gut so sonst wäre das spiel auch langweilig und alle hätten iwie die gleichen zauber/skills bla
      Horde deadman
      am 28. November 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Gilde Rabengarde ist tätig in HdRO und WAR. Wir stellen ein, also wer Interesse hat einfach meine Blögs ansehen oder Nachricht hinterlassen .
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
788136
Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: Interview mit dem Entwickler-Team
Details zum PvP, RvR und zur Klassen-Balance
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Warhammer-Online-Interview-mit-dem-Entwickler-Team-788136/
28.11.2007
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/11/WAR_Orc2_02.jpg
news