• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      17.09.2009 11:49 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kranak90
      am 04. November 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @71: Performance hat sich ziemlich verbessert und es ruckelt fast nie mehr und Aoe ist seit 1.3.2 eben nicht mehr imba
      exec85
      am 01. Oktober 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      3 Probleme?

      Hm... *denk*

      1. Unfähige Entwickler

      2. Absolut MMO untaugliche Server Performance

      3. Patches die oftmals mehr neue Bugs als Verbesserungen gebracht haben

      4. AOE > alles

      5. Immer mehr Einschränkungen bis hin zum Entfernen von, meiner Meinung nach, wichtigen features. (siehe Festungen, erst reduzierung von Spielern in der Zone, dann obwohl NUR VORRÜBERGEHEND GEPLANT, werden diese gänzlich entfernt..)

      6. Absolute Ideenlosigkiet was das Beheben von Problemen angeht. (Kein direkter Ausgleich für die entfernten Festungen. Ist zwar geplant, jedoch glaube ich denen nix mehr bis es implementiert ist.)

      7. Spielspass wird Stück für Stück reduziert --> mit neuem Patch werden täglich mehrmals Hauptstädte geraided --> kaum noch spielbaree Szenarien --> U40 Spieler werden zum Questen oder oRvR gezwungen --> Zwang > Spass

      Könnte das noch um eineiges weiterführern... aber jo was solls. Entweder man spielt es oder lässt es bleiben. Mich hält nur noch eins, es gibt für mich keine Alternative. Sobald diese da ist --> BB WAR !
      WodkaE
      am 27. September 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der größte Fehler war EA !! Spiele vom Fließband und totale Profitgier ... mehr leisten die nicht!
      Zauma
      am 22. September 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die öffentlichen Quests haben aber gerade dazu beigetragen, daß die Spieler keine sozialen Bande geknüpft haben.

      Da wurde einfach nebeneinander "fastfood" gequestet. Keiner mußte in eine Gruppe. Geredet wurde nicht. Man kam, nahm teil und verschwand wieder.

      Ich fand die Idee anfangs auf dem Papier gut, aber als sie auf die Spieler traf, zeigte sie extreme Schwächen.
      Anowo
      am 22. September 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finde ja die von oben nach unten RVR Begrenzung da gut (Mann/Frau wird Huhn)
      Aber die unten nach oben RVR Begrenzung würde ich aufgeben. Es nervt einfach wenn Mann/Frau RVR spielen will und immer 10 lvl in einen RVR Gebiet rumhängen muss. Bis sie ins nächste können.
      Ansonsten finde ich das RVR oder PVP bei WAR besser spielbar ist als bei WOW.
      Und die öffentlichen Quest sind einfach eine klasse Idee.
      Tetlin
      am 18. September 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @66 Ich vermute wenn #65 sich auf die Lizenz bezieht. Das Mythic mehr Augenmerk auf die Welt anstelle auf RvR an jeder Ecke hätte legen sollen.

      WAR bietet leider nunmal sehr unzufrieden gelinde ausgedrückt eine alternative kurzweil beschäftigung zum RvR. Das PvE kann leider nicht wirklich überzeugen und so wie PvP in anderen MMO als abwechslung zum PvE herangezogen wird hätte Mythic auch mehr liebe in das PvE legen müssen.

      Trotz allem hat kein anderes MMO in denn letzten Sechs Jahren mich auch nur ansatzweise so gefesselt und mitgerissen im PvP wie WAR.
      Allen Unkenrufen zum Trotz und balancing issues WAR hat ein unterhaltsames PvP.

      Gruß
      tetlin
      Schambambel
      am 18. September 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt nicht mehrere kleine und große Fehler, sondern nur einen gigantischen: Mythic ist inkompetent^^ Nicht das geringste technische Know-How, Ideenlosigkeit im Gamedesign und eine falsche Entscheidung nach der nächsten. Mein Account ist zu, meine Chars ins Nirvana gepustet und ich bin wieder um eine Erfahrung reicher^^

      Was Mythic aus dieser urgenialen Lizens gemacht hat ist so eine Frechheit, dass man richtig sauer werden möchte. Shame on you, Mythic! Shame on you!
      Sin
      am 18. September 2009
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Eigentlich muss man aber sagen, dass sie sich viel mühe gegeben haben. Gerade am anfang erschienen fast regelmäßig neue patches und hotfixes, oder einfach neuer Content wie die beiden neuen Klassen. Das einzige was wirklich genervt hatte, waren die Laggs, und zum schluss die ausgestorbenen Server. Ich zumindest hoffe, dass sie die Kurve bekommen, wär schade um das Spiel.
      Kir Kanos
      am 18. September 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schön das Sie es zugeben. Aber mir wäre es lieber wenn die Jungs aufhören würden Ihre Fehler zu betrauern und einfach an diesen arbeiten würden. Mit rumjammern, selbstvorwürfen und "nur vom reden" ist bisher nie wer weit gekommen.

      MfG

      Kir Kanos

      P.S. davon mal abgesehen weis mitlaweile jeder bescheid und man wundert sich über nichts mehr.
      El_Presidente_
      am 18. September 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War ist im Prinzip kein schlechtes Spiel. Die vielen Schwächen wie Grafik, Performance etc. tragen aber im Endgame dazu bei das es kein Spiel ist, in dem man sich täglich mehrere Stunden aufhält. Ich spiele in den letzten Monaten nur noch sehr wenig WAR, da Massen-PvP als einziger Endcontent einfach zu wenig ist. Da fehlen mir neue Inhalte und ein vernünftiges Crafting. Es gibt kein Housing und auch sonst nichts, was mich motivieren würde viele Stunden in WAR zu verbringen. Ich erwarte sicher kein Sand-Box WAR ala SWG, aber zumindest sollte es jenseits der 40 noch Dinge geben, mit welchen man sich beschäftigen kann - immer nur Kloppen ist auf Dauer einfach sehr wenig und gerade in WAR auch noch mit fragwürdiger Performance (da hilft auch kein dicker Rechner).

      Das Ende vom Lied ist dann, das die Leute nach und nach abwandern, sobald sie für sich etwas neues bzw. anderes MMO gefunden haben. Die Zukunft von WAR wird eine RvR Nische sein, die immer Spieler haben wird aber keine Höhenflüge mehr erreicht. Das ist ja auch legitim solange keine Verluste eingefahren werden und es Leute gibt, denen es Spass macht. So geht es ja den meisten MMOs und das ist eine Marktrealität mit der scheinbar alle Anbieter leben können. Den grossen europäischen Verkaufsreisser mit Millionen von Abonennten die über Jahre spielen, wird es vielleicht gar nicht mehr geben. Dafür gibt es heute zu viele Anbieter die verschiedene Zielgruppen bedienen bzw. ansprechen und so ist es mir auch fast lieber.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
781569
Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: Entwickler gibt Fehler zu
Executive Producer Jeff Hickman gesteht drei große Fehler ein
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Warhammer-Online-Entwickler-gibt-Fehler-zu-781569/
17.09.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/09/Hickman-Ausschnitt.jpg
news