• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Bernd Holtmann
      13.10.2008 15:40 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Thor300
      am 17. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also was WAR anbegeht kann ich dazu nur eins sagen die Atmospäre ist im Vergleich zu anderen Spielen super, da ich ein Spieler des Tabletops Warhammer bin und auch das Pen and Paper Rolenspiel von Warhammer Zocke kann ich nur zum Urteil kommen Top umgesetzt.

      Allein wenn man durch Altdorf läuft und mal auf die kleinen Details am Rande achtet, die engen verwinckelten Gassen, die Fachwerkhäuser und die Leute die da so unterwegs sind, genau so hab ich mir Altdorf immer vorgestellt.

      Allein wenn man den Thronsaal des Imperators betritt fällt einem doch die Kinnlade bis zum Boden.

      Was das PvP anbegeht bin ich bisher nicht so der Fan gewesen, das hat sich nach meiner ersten Burgenschlacht zusammen mit meiner Gilde aber sehr schnell geändert.

      Ich für meinen Teil werde weiterhin bei WAR bleiben.
      Immondys
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 32 Ich nehme mal an du bist ein reine PvE Spieler. Dann kann dir WAR gar nicht gefallen. Und Aoc war im PvP indiskutabel und im PvE grottig verbuggt.
      Würde dir zu Wow oder HdRO raten, da hast du als PvE´ler deinen Spass
      jdf
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hm, gestern abend meine ersten Keep-Fights gehabt (T2) - OMFG, DAS war wirklich mal ein richtig geiles Spielerlebnis Ich fand WAR ja vorher schon echt gut, muss mit dem gestrigen, rund 2,5-stündigen Spielerlebnis (3 Burgen in 2 RvR-Gebiete, yeah )aber mal klar anmerken, dass sich KEINER ein Urteil über WAR bilden sollte, der bei sowas nicht dabei war (war btw. ein PuG-Kriegstrupp, "nur" 24 Mann auf Ordnungsseite, kein TS, nur Chat - aber trotzdem erstaunlich gut koordiniert und einfach richtig Spassig. Kritikpunkt meinerseits ist bestenfalls, dass derlei etwas zu selten zustandekommt. Ansonsten ein absolutes Top-Game IMHO; man sollte sich ggf. vorab in den diversen Foren informieren, welche Hardware gefordert ist, bzw. welche Grafikeinstellungen vorzunehmen sind, um das Teil zu einem Spielerisch UND optischen Genuss zu machen (mit den richtigen GraKa-Einstellungen schauts IMHO um Welten besser aus als WoW). Zum Antesten kann man eigentlich für rund 35-40 € nichts falsch machen; soviel Spielspass liefert der Freimonat allemal. Meiner einer hat sein Abo längst verlängert; eine sehr wohltuende Abwechslung zum Hamsterrad WoW. Ob's so bleibt wird sich zeigen, i keep my fingers crossed
      Ronma
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard Games siind generell von der Einkaufsliste gestrichen.^^ Mines of Moria, das is was, was mich wirklich interessiert neben WAR.
      lux88
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich stimm dem blog nicht unbedingt in allen punkten zu:
      -Punkt Testberichte: Wenn ich mir ein Spiel wie war kaufe, dann zu Release und nicht nach dem ersten Test. Die, die so skeptisch sind und auf diverse Tests warten, werden es wohl auch nicht langzeitig kaufen.
      -Punkt Weihnachtsgeschäft: ein sehr schlechter Punkt. Spiele wie Warhammer kauft man sich nicht mal so nebenbei beim weihnachtsbummel, sondern bei release. und da ists egal ob der nen monat vor weihnachten, einen danach oder direkt an heilig Abend. Ist wie beim Punkt oben, wer das spiel von omi als überraschung geschenkt bekommt, wirds nicht lange spielen.
      Aratorus
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @36:

      ist mir auch schon aufgefallen... und das Beste ist, irgendwie merken sie nicht nicht dass es nix bringt
      Der echte Khronos
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Muss leider sagen, bin sehr entäuscht, dass der Schwarze Gardist gestirchen wurde! Wollte ursprünglich den Schwarzen Gardisten oder den Spalta spielen, aber beide Klassen werden hoffentlich noch dieses Jahr nachgereicht, dann bleibe ich zu 100% ewig bei diesem Spiel ^^
      Hicks1
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich werde mir das WoW-Addon vorerst auch nicht kaufen und bei WAR bleiben. Zum einen bin ich erst lvl 21 und werde das Spiel erst bewerten wenn ich einen Einblick von Endcontent habe und zum anderen finde ich es für Gelegenheitsspieler (wie ich es mittlerweile bin) besser.

      Insgesamt denk ich das WAR seinen Platz bekommen wird. WOW wird zwar noch ein weilchen Klassenprimus bleiben aber so ist das nunmal. Es ist ein solides Spiel das hier eine vorreiterrolle eingenommen und seinen Status damit auch verdient hat.

      War bedient seine Fangemeinde und welches Spiel in Zukunft wie abschneidet entscheiden wir selber.
      SARodiRIEL
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @40 Als "erfahrener" Spieler weißt du ja bestimmt das im T4 die Scenarios geschlossen werden wenn eines der RvR gebiete erobert wird (z.b. Praag) und sich somit das komplette RvR ins Open-RvR verlagert, damit alle die Gebiete/Hauptstadt verteidigen bzw. angreifen. Aber moment, ich denke eher du bist einer dieser "ich hab mit stufe 15 schon alles gesehen und flame jetzt die foren"-typen
      Lotthar
      am 14. Oktober 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Viele werden kommen, viele werden gehen ... so what. Für mich ist WAR genau das Richtige. Ich kann einloggen wann ich will, ich kann ausloggen wann ich will und ich habe nie die Befürchtung etwas verpasst zu haben. Wenn ich mal ne Woche keine Lust auf WAR habe, dann macht das auch nichts.
      Für mich ist das Spiel ideal, da das Suchtpotential relativ gering ist, es aber trotzdem, wenn man denn die Zeit "übrig" hat, auf jeden Fall ne Menge Spaß hat.
      Ab Lvl 30 ist der Endcontent sozusagen frei. Kein elendiges Ruf gefarme und Instanzen 1000 mal durchwetzen bis man dort genug Ruf hat um "ordentliche" Dinge zu bekommen.
      Das Beste was ich getan habe ist, daß ich den WoW Account Anfang des Jahres gecancelt habe und auf WAR gewartet hab.

      Ich bleib dabei und schau mir mal an, wie es wird, wenn der Großteil der Leute sich nicht mehr in Szenarios, sondern in den Burgenschlachten etc. herumtreibt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
785066
Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: Das Zünglein an der Waage
US-Blogger Syp über die Erfolgskriterien für Warhammer Online
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Warhammer-Online-Das-Zuenglein-an-der-Waage-785066/
13.10.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/10/war_logo_weiss_09.jpg
news