• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      03.11.2008 09:47 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      stillinfight
      am 06. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr schicke Anleitung Sisloc.

      Ich füge einfach noch hinzu das es unter Windows Vista einen Bug gibt der eine bestimmte Cache Datei enorm wachsen lässt (um einige GB).
      Diese sollte man regelmäßig überprüfen und ggf. löschen.

      Hab den Namen leider nicht mehr im Kopf, aber im Forum findet man etwas dazu.
      Sisloc
      am 06. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ups da fehlte noch was

      Texturfilterung - Trilineare Optimierung:
      (Ein)
      Legt Fest wo innerhalb einer Szene die Trilinearefilterung gebraucht wird.
      Ein = Beste Leistung
      Aus = Beste Grafikqualität

      Texturfilterungsqualität:
      (Qualität)
      Legt die Anzahl der Optimierungen der Trilinearen- und Anisotropenfilterung fest.
      Hohe Leistung = Beste Leistung
      Hohe Qualität = Beste Grafikqualität

      Threaded Optimierung:
      (Ein)
      Erlaubt die Nutzung der Vorteile mehrerer CPUs. (Duo-Core/Quad-Core)
      Ein = Der Anwendung sagen ob sie soll
      Auto = Die Anwendung entscheiden lassen

      Vertikale Synchronisierung:
      (Automatisch Aus)

      Synchronisation von Bildwiederholungsrate des Monitors mit den Frames der Grafikkarte. Wenn Eingeschaltet wird die Grafikkarte gezwungen zu warten bis der Monitor das letzte Bild komplett dargestellt hat.
      Kann viel Leistung verbrauchen wenn eingeschaltet.
      (Empfohlen Aus)
      Sisloc
      am 06. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Texturfilterung - Anisotrope Mip-Filter-Optimierung:
      (Ein)
      Unwichtige Teile von Texturen werden nicht in hoher Qualität gerendert.
      Ein = Beste Leistung
      Aus = Beste Grafikqualität

      Übereinstimmende Textur-clamp:
      (Aus)
      Bestimmt wie der Treiber Texturen behandeln soll.
      Gilt nur für OpenGL Anwendungen.
      (Wiedermal OpenGL also Aus)



      denke mal das kann jeder einstellen.. könnt euch ja n profil machen das es nur bei der war.exe geladen wird

      have fun
      Sisloc
      am 06. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dreifach-Puffer:
      (Aus)
      Bei aktiviertem VSync wird die Leistung von OpenGL Anwendungen verbessert.
      (Warhammer benutzt kein OpenGL also Aus...)

      Erweiterungsbeschränkung:
      (Aus)
      Bessere kompatibilität Älterer OpenGL Anwendungen.
      (Siehe eines nach oben... Aus)

      Fehlermeldung:
      (Aus)
      Legt fest ob Anwendungen Fehlerprüfungen durchführen dürfen.
      Kann die Leistung bei OpenGL Anwendungen verbessern.
      (Und Aus...)

      Maximale Anzahl der vorgerenderten Einzelbilder:
      (3)
      Besagt wieviele Bilder der Prozessor Laden soll bevor der Grafikprozessor diese rendert.
      (sollte auf 3 eingestellt bleiben)

      Mipmaps-Erzwingen:
      (Keine Angabe)
      Erzwingen von Bilinearer oder Trilinearer Texturfilterung.
      (nicht von mir getestet, Grundeinstellung "Keine Angabe")

      Multi-Display/Gemischte GPU-Beschleunigung:
      (Einzel-Display-Leistungs-Modus)
      Verwenung von mehreren Anzeigegeräten(Monitore/Beamer).
      Bei nur einem Bildschirm: Einzel-Display-Leistungs-Modus.

      Texturfilterung-Anisotrope Abtastoptimierung:
      (Aus)
      Bei aktivierter Anisotropen-filterung verringert diese Einstellung die Datenmenge die zur Texturschärfung benutzt werden.
      Ein = Beste Leistung
      Aus = Beste Grafikqualität

      Texturfilterung Negativer LOD-Bias:
      (clamp)
      Schärfung der Texturen bei stehendem Bild bei Bewegung kann es zu flimmernden Texturen kommen.
      Anisotropefilterung macht dasselbe jedoch ohne den negativen Effekt.
      clamp = Aus, Beste Leistung.
      Zulassen = An

      Texturfilterung - Trilineare Optimierung:
      (Ein)
      Le
      Sisloc
      am 06. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn man es ruckelfrei spielen will muss man am grafiktreiber unter windows
      einstellungen tätigen..
      aber das wurde nun schon sooft im forum erklärt..ka warum die leute es nicht tun,
      sich aber dann beschweren..
      ich spiele hier ruckelfrei mit nem 3800xp singlecore und ner 7900gs und 1gig ram.
      ausserdem sieht die grafik so auch um längen besser aus.

      also beschwert euch nicht sondern macht was drann.

      Anisotrope Filterung: (4x/8x)

      Verbessert die Darstellung entfernter Texturen.
      Aus = Beste Leistung
      16x = Beste Grafikqualität


      Antialiasing-Gamma-Korrektur:
      (Ein)
      Verbesserung der Farbqualität bei aktiviertem Antialiasing.
      Aus = Beste Leistung
      Ein = Beste Grafikqualität

      Antialiasing-Modus:
      (Anwendungseinstellung erweitern)
      Wie wird das Antialiasing gesteuert.
      Von der Anwendung,
      Cooperativ,
      Der Anwendung Antialiasing auzwingen.
      Nach meinen Versuchen behob "Die Anwendungseinstellung erweitern"(Cooperativ) und "Aus"(Antialiasing deaktiviert) das Problem.
      "Beliebige Anwendungseinstellung überschreiben"(aufzwingen) lies Warhammer bei mir nicht mehr starten.

      Antialiasing-Transparenz:
      (Multisampling)
      Transparente Kanten werden von Antialiasing nicht geglättet, durch diese Option werden sie es.
      Aus = Beste Leistung
      Multisampling = Bessere Grafikqualität geringe Leistungseinbuße
      Supersampling = Beste Grafikqualität

      Antialiasing-Einstellung:
      (4xQ)
      Kantenglättung.
      Aus = Beste Leistung
      16xQ = Beste Grafikqualität

      Dreifach-Puffer:
      (Aus)
      Bei
      Xell9
      am 06. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich habe auch die gleiche hardware und bei mir kann ich auch kein ruckeln feststellen.
      Lemendeer
      am 06. November 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      jo wenn nicht viel passiert ists auch immer schön aber wenn mal richtig was los ist ,.... also es ist noch spielbar aber wenn mal 2x2 raids gegeneinander um ne burg kämpfen wirds unlustig ,....

      btw: superkommentar mister super edel ,.... als ob mir da nachdenken was bringt ^^

      leute gibts echt ^^
      Aldaric87
      am 05. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann würd ich mal bissl nachdenken, bei mir läuft es mit der gleichen Hardware super edel.
      Lemendeer
      am 05. November 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hab nen Core duo mit 2x3Ghz ne 8800 GTX und 4Gb RAM und es läuft nicht flüssig.
      Ich seh nicht ein das ich mit der Hardware ( die nicht mehr das beste ist was es gibt aber vor nem halben jahr noch zum besten gehörte) ein spiel mit einer derart beschränkten Grafik ( stimmt ich spiel ein mmo auch nicht wegen der Grafik aber es sollt flüssig laufen) nicht auch nur annähernd flüssig spielen kann ,.... ich finde WAR ist schon ein tolles Spiel und mal abgesehen von der Performance fehlt finde ich irgendwas ,.... das gewisse etwas es macht einfach nicht klick ,... es gibt sehr viele Scenarien nur spielen alle Leute immer das gleiche für PQs findest auf High lvl also zwischen 30 - 38 kaum leute und Dungeons siehst auch kaum,... das sind Probs die am Spiel und an den Spielern liegen ^^ wir sind unsrem Spass selbst der größte Feind wenn wir immer nur das machen was am efektivsten zum max lvl führt anstatt einfach nur Spass zu haben,...
      ich spiele WAR eigentlich nurnoch weil ich eine Super Gilde habe mit tollen leuten die ich mag aber die müssen aufjeden fall auf Hochturen an dem game Arbeiten ,.... sonst endets vie bei AoC das sehr viel Potential hatte aber leider den bach runter ging,... was ich für WAR nicht hoffe ,....
      Ronma
      am 05. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 50, 52

      Ja das is wahr! Für das bisschen Grafik isses zu viel Systemanforderung. Und dann musste noch Einstellungen direkt in der Grafikkarte vornehmen damits gut ausschaut (mit den Ingame Einstellungen tut sich an der Grafik fast gar nichts...)

      Im Freundeskreis haben wir über 2 Thesen wegen der hohen Systemanforderungen spekuliert.

      a) EA lässt die Systemanforderungen schön hoch setzen, um höhere Standards für kommende Spiele zu schaffen so nach dem Motto: "Mit höheren Anforderungen brauchen wir uns beim programmieren einfach weniger Mühe geben!"

      oder b) Die ganzen Scriptevents bei öffentlichen Quests fressen die Rechenleistung. Dazu kommt das Szenarios nur an bestimmten Punkten im Schlachtfeld ruckeln wie Sau, was dann also schonmal nich am Schlachtengemetzel liegen kann.

      Dann sinds halt auch so Kleinigkeiten die aufregen, weil sie halt permanent nich behoben werden wie z.b. das man das Chatfenster nich ein für alle mal feststellen kann, sondern nach jedem Log in neu anklicken muss.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
784841
Warhammer Online: Age of Reckoning
Warhammer Online: 800.000 weltweite Abonnenten laut Finanzbericht
EA gibt Spielerzahl im Quartalsbericht bekannt
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Warhammer-Online-800000-weltweite-Abonnenten-laut-Finanzbericht-784841/
03.11.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/10/EA_Logo.jpg
news