• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • BloodyLove
      18.09.2008 09:20 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Homunc
      am 14. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das ziemlich besch... gelöst! Ich spiele auch gerne auf ENG Server, aber ohne englischen Client geht das kaum. Auf der anderen Seite hätte ich oft schon gerne den deutschen Client, darf dann aber nur auf DE Server spielen. Sehr dumm gemacht, sowas hat man doch bei anderen MMORPG schon besser gelöst gesehen?!
      Dralion
      am 23. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ lila twilight:

      Meine Muttersprache ist englisch aber ich lebe in DE und meine freunde etc sind deutsch, daher würde ich gerne Englisch auf einem DE server haben, also nicht gleich so provokativ nur weil der eigene horizont nicht reicht...

      Was stört es euch denn wenn mann die option habt? müsst es ja nicht nutzen. Immer gleich auf konter gehen ohne nachdenken...typisch wow gemeinde.
      Kraschinger
      am 20. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @30: Dieses Argument wurde weiter unten schon gebracht und bereits eine Begründung geliefert, warum das keine Lösung ist. Ich will auch mit meinen Freunden spielen und die wollen halt leider nur auf deutschen Servern spielen (ist mir auch lieber).
      Ich hätte halt trotzdem gerne zumindest die Möglichkeit das Spiel in seinem Originalzustand genießen zu können wenn ich darauf Lust habe.

      Es ist mir nur irgendwie unverständlich warum so viele strikt gegen Sprachpakete sind wo sie doch völlig freiwillig sind und sich für jeden, der sie nicht nutzen möchte rein gar nichts verändert.
      Lilith Twilight
      am 20. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer die Questtexte in Englisch haben will, der kann ja auf einem englischen Server spielen...oder reicht euer Englisch dann nicht dafür, um euch im Chat verständlich zu machen? Dann braucht ihr auch keine englischen Questtexte...
      Roennie
      am 19. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finds nicht schlimm, zuminderst werden dinge die gut klingen nicht sinnloserweise übersetzt *hust* schlingendornental *hust*
      diesirea
      am 19. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mmh ich finde es sollte dafür sprach pakete geben das man auf den servern auch die sprache die man wünscht lesen kann ich für meinen teil mag es lieber alles in deutsch zu lesen
      RealHaspa
      am 19. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Questtext Serverseitig an sich ist ja i.O. auch wenn die Begründung, bei Änderungen am Text muss an nix auf den Clients patchen völlig plödsinn is. Ein paar Textzeilen über den Patchen dauert ja auch in der Heutigen Zeit trölf Sekunden...ohhh haaa.

      Bezüglich Serverseitig finde ich es quatsch das eine Lokalisierung deswegen nicht möglich ist. BS....oder die Devs haben noch nie etwas von Templates gehört. Einfach ein Template von jeder Sprache auf jeden Server, der guckt welche Sprache du eingestellt hast und nutzt entsprechendes Template.. TA DAAA.

      Und an die Fraktion: Wer nen engl. Client nutzt kann ja wohl auch engl. Chat lesen. Ja kann ich, aber ich spiele mMog´s gerne mit Freunden zusammen und die möchten auf einen deutschen Server.

      Ich mag WAR, wirklich, auch wenn es ein paar Maken gibt die mich stören, wird das sicherlich behoben in den näxten Wochen. Aber obige Aussage und das Unverständnis der Devs (im off. Forum) für die Anforderung finde ich nicht grad Kundenfreundlich.
      Kraschinger
      am 19. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Vorteil den es bei Warhammer gibt ist, dass es bereits eine fixe Lokalisierung der meisten Namen gibt und diese nicht vom Spielehersteller bestimmt wurde. Somit kann es eigentlich gar keine solchen Auswüchse annehmen wie seinerzeit bei WOW und man kann eigentlich beruhigt den deutschen Client benutzen (mach ich zumindest vorerst) was ich bei WOW nach der 1. Lokalisierungswelle (Felwood = Teufelswald) aufgeben musste.
      NieWiederBlizzard
      am 19. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      NICHT, ich habe ein NICHT vergessen, OMG!
      NieWiederBlizzard
      am 19. September 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Solange sie in der deutschen Version in einem Jahr aus Altdorf plötzlich Oldvillage machen soll es mir Recht sein.

      Die ganzen Lokalisierungsversager, die derart bescheuerte Ideen haben (Ironforge->Eisenschmiede), sind zum Glück fest bei Blizzard unter Vertrag.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
792543
Warhammer Online: Age of Reckoning
Keine englischen Questtexte auf deutschen Servern
Warhammer-Liebhaber die auf englische Texte bestehen, müssen auf EN Servern spielen...
http://www.buffed.de/Warhammer-Online-Age-of-Reckoning-Spiel-41784/News/Keine-englischen-Questtexte-auf-deutschen-Servern-792543/
18.09.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/08/warhammer__18_.jpg
news