• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Warhammer 40K: Dark Millenium Online - vom MMORPG zum Mehrspieler-Koop zum Ende

    Fans von Warhammer 40k waren besonders traurig, als mit dem Untergang von Entwickler und Hersteller THQ bekanntgegeben wurde, dass die Arbeiten an dem Spiel Dark Millenium Online eingestellt werden würden. Im Interview mit dem ehemaligen Core Games Executive Danny Bilson haben die Autoren von vg247.com mehr über die Arbeiten und Entscheidungen zu Dark Millenium Online erfahren.

    Die Entwickler von Vigil Games hatten sich etwas Großes vorgenommen, als sie sich an die Arbeiten zum MMORPG Warhammer 40K: Dark Millenium Online machten. Bombastisch sollte das Online-Rollenspiel werden. Verhindern konnten die Entwickler aber nicht, dass Dark Millenium Online mit den Finanzschwierigkeiten von Hersteller und Vigil-Games-Inhaber THQ in der Versenkung verschwand – und womöglich auch nie wieder aufgegriffen wird. Im Interview mit vg247.com spricht der ehemalige Core Games Executive Danny Bilson über die Arbeiten an Dark Millenium Online und welche Entscheidungen schließlich getroffen werden mussten, als klar wurde, dass THQ das Geld ausging.

    Warhammer Online 40K: Dark Millenium Online war bereits seit 18 Monaten in der Mache, als Bilson zu THQ kam, und er war ein großer Unterstützer des Projekts. Unglücklicherweise mussten die Arbeiten an dem MMORPG-Projekt aber zurückstehen, als Darksiders und das Sequel dazu fertiggestellt werden sollten. Sobald Darksiders 2 veröffentlicht wurde, war Dark Millenium Online auf einem guten Weg. Im Dezember 2011 aber mussten Einschnitte gemacht werden, nachdem THQ viel Geld verloren hatte. Probleme bei der Entwicklung von Online-Rollenspielen: die Kosten sind sehr hoch und das Geschäft mit den MMORPGs hat sich seit den ersten Plänen zu Dark Millenium Online verändert.

    Als klar wurde, dass SWTOR mit dem Abomodell keine Höhenflüge machen würde, distanzierte sich THQ von der MMORPG-Idee. "Wir wussten, dass wir kein Abomodell nutzen konnten, und dann haben wir in diesem Jahr viel Geld verloren. Wir konnten uns nicht auf das Glücksspiel mit einem MMO einlassen", so Bilson.

    Zu dem Zeitpunkt wurde aus dem MMORPG ein Mehrspieler-Koop-Spiel ähnlich der Borderlands-Serie. "Wir haben einige der großartigen Konzepte genommen und sie umgearbeitet", erzählt Bilson. "Ich erinnere mich ein paar Dinge, die ich ziemlich toll fand. Jeder Spieler sollte sein eigenes Capital-Schiff haben und Freunde konnten sich darauf einquartieren. In dem Schiff ließen sich Berge an Andenken an Abenteuer sammeln und natürlich ließ es sich anpassen. […] Mit der Arbeit, die wir reingesteckt haben, glaubten wir, das Spiel im Sommer 2013 veröffentlichen zu können."

    Bei THQ gab es allerdings Widerstand; einige Entscheider wollten das Spiel komplett gestrichen sehen. "Wir hatten sehr erhitzte Diskussionen darüber", erinnert sich Bilson, "und am Ende habe ich das getan, was mein Boss und einige meiner Partner wollten, und habe das Spiel komplett gestrichen." Er sei sehr enttäuscht gewesen erzählt Bilson, als die Arbeiten an der zweiten Auflage des Warhammer-40K-Spiels mit dem Titel Inquisitor eingestellt wurden. "Das war an einem Freitag und am Montag – den nächsten Arbeitstag – habe ich THQ verlassen." Als ein MMORPG, so habe Bilson eingesehen, hätte Dark Millenium keinen Sinn gemacht. "Die Anpassungen zu einem Mehrspieler-Koop-Titel aber haben Sinn gemacht, und deswegen war ich so enttäuscht." Das komplette Interview mit John Bilson zu Warhammer 40K: Dark Millenium Online lest Ihr bei vg247.com.

  • Warhammer 40k: Dark Millennium
    Warhammer 40k: Dark Millennium
    Publisher
    THQ
    Developer
    Vigil Games
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Wolfner
    Mit Eternal Crusader ist derzeit auch ein anderes Warhammer 40k MMORPG in Arbeit. Eines dass sich scheinbar wie Space…
    Von Arrclyde
    Ich bin ehrlich.... die Tabletop Varainte fand ich immer cool. Allerdings nie wirklich Zeit und Geduld für das Bemalen…
    Von hockomat
    Ja ich Spiele immer noch das TableTop aber dafür noch Leute zu finden ist auch eher spärrlich gesäht hab halt nur noch…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • Elenenedh Google+
      18.03.2014 17:40 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Wolfner
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mit Eternal Crusader ist derzeit auch ein anderes Warhammer 40k MMORPG in Arbeit.

      Eines dass sich scheinbar wie Space Marine gekreuzt mit Planetside spielt und im Gegensatz zu DMO nicht den ganzen Hintergrund mit zwei Fraktionen übern Haufen wirft.

      Von daher... meh.
      hockomat
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na dann müssen für die nächsten Jahre doch immer noch die TableTop Figürchen herhalten um im WarHammer Universum zu versinken echt schade
      Arrclyde
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich bin ehrlich.... die Tabletop Varainte fand ich immer cool. Allerdings nie wirklich Zeit und Geduld für das Bemalen der Figuren gehabt. Und das Regelwerk war mir etwas zu.... "ausladend".

      Auf der anderen Seite finde ich auch heute noch Dawn of War (bis incl Soulstorm) ziemlich gut und das spiel ich zwischendurch immer wieder gerne.
      hockomat
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ich Spiele immer noch das TableTop aber dafür noch Leute zu finden ist auch eher spärrlich gesäht hab halt nur noch 2 Kollegen die es noch zocken da wäre nen Mmo echt genial gewesen
      Asmodain
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da sagst du was. Ein w40k mmo würde selbst mich wieder anlocken ein mmo zu spielen.
      ciamar
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ewig schade ist es um fast jedes spiel im warhammer 40k universum, gibt ja nicht soviele gute für so eine riesen franchise..
      naja, dann hoffen wir mal, dass eternal crusade diese lücke füllen kann und endlich ein großes warhammer40k mmo zur verfügung steht.
      darauf warte ich schon ewig und 2 tage..
      Badomen
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hach ja...*seufz*
      Ich hätte ein WH40k-MMO jedem ESO oder Wildstar vorgezogen, einfach weil es Warhammer ist!

      Wenn ich mir vorstelle, ich hätte da mit dran gearbeitet und man wird nach all den Jahren gezwungen es einzustellen, gleich wie viel Herzblut man da hereingesteckt hat...
      Es gibt einfach kein "aktuelles" Spiel aus dem Franchise momentan. Space Marine ist das neuste glaub ich, wobei das auch schon Jahre her ist.
      Ankurse
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich hätte ein WH40k-MMO jedem ESO oder Wildstar vorgezogen, einfach weil es Warhammer ist!"


      Das hab ich mir auch bei Warhammer Online gedacht...

      Was nicht bedeutet, dass ich das neue MMO nicht auf dem Radar habe. ^^
      tumAngor
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      och schade, ich weiß noch wie herr von bredow, vor langer langer weile in einem buffedcast, sehr begeistert darüber spekuliert hat, wie toll das ding doch werden könnte. aber mit dem niedergang von THQ war das ja fast zu erwarten
      MasterBruin
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Tut mir sehr leid für den Mann. Klingt sehr traurig die Geschichte.
      Die Mehrspieler Geschichte hätte aber richtig was werden können, vorallem das mit dem eigenen Schiff :O
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113978
Warhammer 40k: Dark Millennium
Warhammer 40K: Dark Millenium Online - vom MMORPG zum Mehrspieler-Koop zum Ende
Fans von Warhammer 40k waren besonders traurig, als mit dem Untergang von Entwickler und Hersteller THQ bekanntgegeben wurde, dass die Arbeiten an dem Spiel Dark Millenium Online eingestellt werden würden. Im Interview mit dem ehemaligen Core Games Executive Danny Bilson haben die Autoren von vg247.com mehr über die Arbeiten und Entscheidungen zu Dark Millenium Online erfahren.
http://www.buffed.de/Warhammer-40k-Dark-Millennium-Spiel-41777/News/Warhammer-40K-Dark-Millenium-Online-vom-MMORPG-zum-Mehrspieler-Koop-zum-Ende-1113978/
18.03.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/08/warhammer-dark-millenium-online-gamescom-screenshots__2__b2teaser_169.jpg
warhammer
news