• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Warface: Crytek will für seinen Free2Play-Shooter als Publisher agieren

    Entwickler Crytek will Warface, sein jüngstes Shooter-Projekt, nicht nur entwickeln, sondern auch selbstständig vertreiben. Mit dem Eigen-Release von Warface in Europa soll es allerdings nicht getan sein. Crytek möchte zukünftig zwar weiterhin auch auf externe Publisher setzen, jedoch auch mehr Spiele in Eigenregie veröffentlichen.

    Cryteks Warface soll als erstes Spiel des Entwicklerstudios in Europa komplett in Eigenregie veröffentlicht werden. Bereits seit vergangenem Jahr laufen die Vorbereitungen bei Crytek für eigene Releases. Für diesen Zweck wurde eigens der vorherige Marketing-Chef von NCSoft, Dirk Metzger, verpflichtet, berichtet mcvuk.com. Metzger teilte dem Portal mit, er habe seitdem die nötige Infrastruktur bei Crytek geschaffen, um eigene Veröffentlichungen auf die Beine zu stellen. "Ich habe begonnen die Teams aufzubauen, die Strategie vorzugeben und herauszufinden, was wir als erstes tun."

    In den kommenden Monaten so laut Metzgers Aussage die geschlossene Beta von Warface in Europa und Nordamerika starten. Zukünftig wird man bei Crytek wohl häufiger über eigene Releases nachdenken, ließ Metzger weiter verlauten. "Crytek hat einen wirklich guten Ruf als Entwickler und wir wollen denselben Ruf auch als Publisher", sagte er laut des Warface-Berichts von MCV. Ein genauer Veröffentlichungstermin für den Free2Play-Shooter Warface steht allerdings weiterhin aus.

    02:00
    Warface: Pick A Side-Trailer zum CryEngine 3-Shooter
  • Warface
    Warface
    Publisher
    Crytek
    Developer
    Crytek
    Release
    22.04.2014
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Saji
    Ich habe auch schon in Battlefield 3 ganze Squads ausgelöscht. Right time, right place... Und dabei bin ich kein…
    Von Little-Zero
    Ich habe eine bitte an Buffed.de: Ladet Eure Videos bitte auf Youtube hoch oder auf irgend einem anderen Hoster, wo…
    Von Zifer
    Natürlich kann ein Spieler mit können und der kaufbaren Ausrüstung da mehr ausrichten als ein Anfänger ohne dieses…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Johannes Ehrenwerth
      30.06.2013 10:10 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Little-Zero
      am 01. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe eine bitte an Buffed.de:
      Ladet Eure Videos bitte auf Youtube hoch oder auf irgend einem anderen Hoster, wo die videos net alle 3sekunden buffern müssen. Ich muss JEDES mal die videos auf youtube suchen und schaun nur um für ein 2min keine 5min zu brauchen. Suckt hart sowas :/
      R3PO
      am 30. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      das Spiel ist der letzte P2W Dreck den ich je gesehen habe.Im DM kann ein ganzes Team von nem Spieler mit gekauften Equip gekillt werden.Fair ist es nicht.Finger weg.
      Saji
      am 01. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe auch schon in Battlefield 3 ganze Squads ausgelöscht. Right time, right place... Und dabei bin ich kein besonders guter Spieler sondern nur jemand der auch mal abwarten und beobachten kann. Deswegen zu sagen BF3 Premium wäre P2W weil ich den einen da mit dem Premiummesser erwischt habe wäre etwas unfair.

      Aber man sollte auch bedenken das das ganze noch eine Beta ist. Bis zum offiziellen Release wird (hoffentlich) noch an der Balance der Shop-Items gefeilt damit sich die Anschaffung zwar lohnt, aber keine unfairen Vorteile verschafft. Jetzt schon schon zu sagen das Spiel wäre Mist weil P2W ist einfach nicht richtig.
      Zifer
      am 01. Juli 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Natürlich kann ein Spieler mit können und der kaufbaren Ausrüstung da mehr ausrichten als ein Anfänger ohne dieses Zeug, aber ganz so schlimm ist es nun auch nicht. Trotzdem ist es schon ein wenig P2W. Quelle: Ich Beta Tester :p
      Saji
      am 30. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hast du zufällig irgendwelche Quellen die deine Behauptungen untermauern? Würde mich schon interessieren ob's wirklich so ist. Denn wenn ja, dann wäre das wohl die Dreistigkeit des Jahres. Also, Source or never happend!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076639
Warface
Warface: Crytek will für seinen Free2Play-Shooter als Publisher agieren
Entwickler Crytek will Warface, sein jüngstes Shooter-Projekt, nicht nur entwickeln, sondern auch selbstständig vertreiben. Mit dem Eigen-Release von Warface in Europa soll es allerdings nicht getan sein. Crytek möchte zukünftig zwar weiterhin auch auf externe Publisher setzen, jedoch auch mehr Spiele in Eigenregie veröffentlichen.
http://www.buffed.de/Warface-Spiel-41743/News/Warface-Crytek-will-fuer-seinen-Free2Play-Shooter-als-Publisher-agieren-1076639/
30.06.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/warface_coop5_Middle_East.jpg
warface,crytek,ego-shooter
news