• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Updated

    Durotan, Orgrim, Varian Wrynn, Onyxia, Antonidas – was sich alles im Teaser entdecken lässt

    Der Warcraft-Trailer wird in seiner vollen Länge auf der Blizzcon 2015 und im Livestream gezeigt. Um die Warcraft-Fans aber schon einmal anzuheizen, haben die Entscheider von Legendary einen Teaser für den Trailer von Warcraft: The Beginning veröffentlicht. Wir sagen euch, was es zu sehen gibt.

    Der Teaser-Trailer zu Warcraft: The Beginning ist eingeschlagen wie eine Bombe. Die Warcraft-Community und Film-Fans stürzen sich begeistert auf die ersten offiziellen Szenen aus dem Warcraft-Film. Und natürlich können die Lore-Spezialisten aus unserer Redaktion nicht die Finger still halten und fühlen sich dazu verpflichtet, euch zu erklären, was ihr in den zehn Sekunden des Teaser seht und sehen könntet.

    Ist euch etwa aufgefallen, dass Durotan und Orgrim in Westfall unterwegs sind? Oder habt ihr Varian, Khadgar und Lady Katrana Prestor alias Onyxia entdeckt? In was für eine Schlacht fliegt Anduin Lothar - und warum hat er dabei wohl keine Stiefel an? Nachfolgend findet ihr unsere Erklärungsansätze für die wichtigen Szenen im Teaser-Trailer zum Warcraft-Film The Beginning. Und warum wir uns eigentlich weniger auf den ersten Kinofilm freuen, sondern mehr auf die Fortsetzung der Geschichte von Menschen und Orcs im zweiten Warcraft-Film, hat Tanja für euch niedergeschrieben. Schaut mal rein!

    20:31
    Warcraft: The Beginning - Trailer-Analyse des 15-Sekunden-Teasers im Video
    Spielecover zu Warcraft: The Beginning
    Warcraft: The Beginning


    Vermutlich handelt es sich um Barfuß-Lothar in Greifenaction in Warcraft: The Beginning Vermutlich handelt es sich um Barfuß-Lothar in Greifenaction in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Warum ist Anduin Lothar barfuß?

          

    Der Teaser zu Warcraft: The Beginning startet mit einem abgehetzten Anduin Lothar, zumindest nehmen wir stark an, dass es sich um den Chef der Ehrengarde von König Llane Wrynn handelt. Er rennt über einen Balkon und trägt in der Linken sein Schwert. Dann springt er vom Balkon, währenddessen seine Klinge in die rechte Hand wirft und auf dem Rücken eines heranfliegenden Greifens landet. Merkwürdiges Detail an der Szene: Lothar trägt keine Stiefel. Da er aber ansonsten recht proper gekleidet ist, lässt sich davon ausgehen, dass er nicht flieht. Zumal er in einer späteren Szene auf dem Rücken seines Greifens auf eine Schlacht zuhält. Wir vermuten, dass er in aller Hast aufgebrochen ist, als ihn die Nachricht von Angreifern im Königreich Sturmwinds erhielt. Oder dass er in der Szene zu einer noch weitaus bitteren Situation gerufen wird, die mit dem König zusammenhängt.

    Der wohl aussagekräftigste und charakterstärkste Augenblick im Teaser-Trailer zu Warcraft: The Beginning Der wohl aussagekräftigste und charakterstärkste Augenblick im Teaser-Trailer zu Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Varian Wrynn, Onyxia und Khadgar

          

    Die nächste große Szene zeigt euch Sturmwind und allerhand interessante Charaktere. In der Mitte etwa seht ihr Anduin Lothar und Llanes Frau Taria Wrynn. Links von den beiden seht ihr einen etwa zehnjährigen Jungen, bei dem es sich um Varian Wrynn handeln sollte. Rechts und links von ihm könnt ihr vermutlich Khadgar in seinen Lehrlingsklamotten und Lady Katrana Prestor sehen, die sich viele Jahre später als Todesschwinges Tochter Onyxia entpuppt. Auf der rechten Seite der Szene seht ihr in der auffälligen Kutte der Kirin Tor den Anführer des Magierordens, Antonidas nämlich - wenngleich sein Bart nicht sonderlich beeindruckend ausfällt.

    Sturmwind in Warcraft: The Beginning Sturmwind in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Im Hintergrund vor der Kathedrale steht ein Sarg auf einem Scheiterhaufen, mutmaßlich der von König Llane Wrynn. Eine Sekunde später seht ihr die Rückansicht der Szene und entdeckt im Publikum auf der rechten Seite Hochelfen. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob die ziemlich bärtige Gestalt in der zweiten Reihe hinter den Hochelfen und Menschen ein Zwerg sein soll.

    Hier seht ihr eine Szene aus Warcraft: The Beginning, die Westfall zeigt. Westfall in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Orgrim Doomhammer und Durotan in Westfall

          

    Die nächste Szene zeigt euch Westfall mit brennenden Häusern im Hintergrund und Orcs im Vordergrund. Ohne Zweifel seht ihr dort Durotan und Orgrim, die auf die geplünderten Ländereien blicken. Warum wir wissen, dass es sich um Westfall handelt? Rechts im Bild seht ihr einen Erntegolem auf einem Kürbisfeld. Wenn das nicht ein extrem sicheres Zeichen für Westfall ist! Die Orcs die ihr seht, sind braun und nicht grün; sie haben also kein Dämonenblut von Mannoroth getrunken.

    Sowohl Orgrim als auch Durotan weigerten sich der Warcraft-Lore zufolge, vom Blut zu trinken. Orgrim, der zu dem Zeitpunkt noch kein Anführer eines Orc-Clans war, fühlte sich nicht würdig, aus dem Kelch zu trinken, an dem bereits ihm höhergestellte Häuptlinge genippt hatten. Zudem befürchtete auch er wie Durotan, dass die Orcs Draenors von Gul'dan und den Dämonen betrogen werden würden.

    Der Schwarze Morast in Warcraft: The Beginning Der Schwarze Morast in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Schlacht im Schwarzen Morast

          

    Wahrscheinlich haben das nicht alle Warcraft-Fans im Kopf, doch zu Zeiten, als das Dunkle Portal das erste Mal geöffnet wurde, waren die Verwüsteten Lande keineswegs die rostrote Wüste, die ihr heute aus WoW kennt. Früher befand sich an der Stelle ein Dschungel, der Schwarze Morast eben. Ihr könnt die Öffnung des Dunklen Portals aus Sicht Medivhs im gleichnamigen Dungeon miterleben. In der der nächsten Szene im Teaser stürzt der Greif mit Lothar auf dem Rücken auf gegeneinander kämpfende Orcs und Menschen am Dunklen Portal nieder. Das Portal erkennt ihr an den ikonischen Statuen, die das Tor flankieren.

    Stellt sich die Frage, ob ihr rechts tatsächlich Belagerungswaffen der Orcs seht, die eigentlich erst später beim Angriff auf Sturmwind zum Einsatz kommen sollten. Und warum kein optischer Effekt signalisiert, dass das Portal geöffnet ist - denn das ließ sich nicht einfach an- und abschalten, und war Warcraft-historisch gesehen viele Jahre lang geöffnet, bis Khadgar als Erzmagier versuchte, das Portal durch seine Zerstörung in Azeroth zu schließen.

    Orcs im Schneegestöber in Warcraft: The Beginning Orcs im Schneegestöber in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Jagd auf die Verräter?

          

    In der nächsten Szene seht ihr Orcs durch den Schnee laufen, möglicherweise handelt es sich um eine Szene aus dem Alteractal, wohin sich Durotan und seine Frostwolf-Gefolgsleute zurückgezogen haben. Wenn ihr genau hinschaut macht es den Eindruck, als würdet ihr zweierlei Orcs sehen. Einmal die grünen mit martialischer Kopfbedeckung im Vordergrund, zum anderen etwas weiter hinten augenscheinlich braune Orcs in der etwas traditionelleren Rüstung Draenors. Da im Film Warcraft: The Beginning auch der Konflikt innerhalb der Orc-Clans eine Rolle spielt ist es durchaus möglich, dass es sich um eine Szene handelt, die die Jagd der vom Dämonenblut verseuchten Orcs auf die Frostwölfe zeigt.

    Wolfsangriff in Warcraft: The Beginning Wolfsangriff in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Wolf-Action

          

    Ein Wolf der Orcs schnappt sich in der nächsten Szene einen Soldaten der Menschen, den er von seinem Pferd reißt. Die Umgebung lässt wieder darauf schließen, dass sich die Szene im Schwarzen Morast abspielt - sicher ist das allerdings nicht. Es steht zur Debatte, ob es sich bei dem Soldaten um Llane handelt. Wir wissen aber bereits, welche Art von Rüstung der König trägt, und die deckt sich nicht mit den Klamotten des Wolfsopfers in dem Teaser-Trailer.

    Ein Berg mit Bedeutung in Warcraft: The Beginning Ein Berg mit Bedeutung in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Der Berg des Schicksals

          

    Wir sind uns nicht sicher, was diese Szene zeigt. Aber wir vermuten, dass es sich um den Schicksalsberg in Draenor handelt, von wo aus Durotan und seine Gefolgsleute auf ihre Suche nach einem fruchtbareren Ort aufbrechen.

    Flintenschützen in Warcraft: The Beginning Flintenschützen in Warcraft: The Beginning Quelle: Legendary

    Warcraft: The Beginning - Flintenzauber

          

    Die letzte Szene, abgesehen von einem grünhäutigen Orc, der auf die Kamera schlägt, zeigt die Armee Sturmwinds im Schwarzen Morast. Einer der Soldaten feuert eine Flinte ab, während im Hintergrund Soldaten herangestürmt und angeritten kommen. Erstaunlich viele der Kämpfer tragen keine Helme. Das kommt in Filmen häufiger vor, wenn die gezeigten Charaktere eine größere Rolle spielen. Sie tragen dann keine Helme, damit ihr sie leichter erkennen könnt. Ob das allerdings in der Szene zutrifft, können wir freilich noch nicht sagen.

    Den offiziellen Trailer zum Warcraft-Film könnt ihr am 6. November zwischen 20:00 und 20:45 Uhr im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Blizzcon 2015 im Livestream sehen.

    Noch viel mehr Infos zu Warcraft: The Beginning gibt's hier! Warcraft: The Beginning: so viel Liebe zum Detail. Der Erntegolem spielt im Teaser-Trailer mit. 15

    Warcraft: Erntegolem im Teaser-Trailer aufgetaucht - da muss der Film ein Hit werden!

      Schon in Hearthstone eine Zeit lang der heimliche Star, taucht der Erntegolem jetzt auch im Warcraft: The Beginning wieder auf. Hier ist der Beweis!
    Warcraft: The Beginning - es gibt einen Teaser-Trailer! 63

    Warcraft: The Beginning: Packender Teaser-Trailer veröffentlicht!

      Den Teaser-Trailer zu Warcraft: The Beginning gibt’s bei uns zu sehen – lasst ihn euch nicht entgehen!
    Warcraft Movie: Llane Wrynn 22

    Warcraft: Neue Bilder aus dem Film

      Warcraft-Film: In dieser Woche feiert der offizielle Trailer zum Warcraft-Film auf der Blizzcon seine Premiere. Hier gibt es vorab weitere Bilder!
    • Elenenedh Google+
      04.11.2015 18:06 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Blacksnap
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Kinostart ist hier laut imdb am 26.05.2015"


      wohl eher 2016 xD
      Patheroni
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu

      hier guck mal wegen dem Datum: http://www.warcraft-film.de/

      Offizieller geht's nicht mehr
      Derulu
      am 04. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Oh, ist etwa 2014 schon vorbei?

      Natürlich meinte ich 2016, danke für die Korrektur.
      Golddieb
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum ist Anduin Lothar barfuß?
      Wahrscheinlich ein typisches Aufnahmeritual. Barfuß vom Balkon auf einen heranfliegenden Greifen springen. Bestanden! Aber es kann natürlich auch sein, dass man auf so einen Greifen nur barfuß aufsitzen darf.

      Der Film wird sicher cool. Hoffentlich erfolgreich genug für weitere Teile. Ich glaube ich bewerbe mich mal im Voraus als Kael'thas Sonnenwanderer. Muss nur noch meinen roten Karnevalsmantel aus der Mottenkiste kramen und mir so 'n paar Langohren besorgen.
      Sirithcam
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anduin wurde auch "Der Löwe von Azeroth" genannt. Soweit ich weiß hatten die Menschen nie einen größeren Helden als ihn, nur einer kamm ihn an Mut und Stärke gleich und das war Orgrim.
      TheFallenAngel999
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frag mich immer mehr was schafft es in den Film. Wir sehen Sturmwind und den Angriff der Orcs auf Sturmwind wo Sturmwind wahrscheinlich niedergebrannt wird, aber was ist mit Lorderon? Kommen die vor? Lorderon war ja im 1.Kreig die, die die Allianz ins Leben gerufen haben und Lady Prestor? Müsste nicht ihr Vater Todesschwinge als Adeliger in Lorderon sein? Ich frage mich ob Lorderon weggekürzt wird, oder soll das in einen kommenden 2.Film kommen?
      Derulu
      am 04. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Sinn würde es machen wenn die Orcs am Ende gewinnen, blöd nur für den 1.Film ihn mit einen offenen Ende zu gestalten, weil man ja nicht wissen kann ob ein weiterer erscheinen wird. Ich frag mich ob die Allianz von Sturmwind jetzt die Orcs besiegen wird?"


      Da es laut Duncan Jones kein Schwarz/Weiss bzw. Gut/Böse - Film sein soll, sondern beide Seiten gleich "gut" oder "böse" sein sollen, wäre es im Prinzip egal, wenn nicht die Allianz gewinnen würde, sondern sich an die Story gehalten und Sturmwind am Ende geschleift wird.
      TheFallenAngel999
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und Onyxia macht mehr Sinn? Ob jetzt Onyxia oder Deathwing ist in meinen Augen egal, weil sie oder er ja eh keine wichtige Rolle spielen können. Außer Onyxia übernimmt Deathwings Rolle mit den Deal mit den Orcs, aber irgendwie würde das glaube ich bald zuweit gehen und war das nicht schon Warcraft 2. In Warcraft 1 wird Sturmwind am Ende zerstört? Also frag ich mich wie wird der Film enden, werden wir von Lordaeron irgend etwas hören? Sinn würde es machen wenn die Orcs am Ende gewinnen, blöd nur für den 1.Film ihn mit einen offenen Ende zu gestalten, weil man ja nicht wissen kann ob ein weiterer erscheinen wird. Ich frag mich ob die Allianz von Sturmwind jetzt die Orcs besiegen wird?

      Aber gut ich lasse mich überraschen. Zumindest Lordaeron ganz weglassen, kann man nicht falls man später irgendwann noch mal einen Film um und über Arthas machen würde, was in meinen Augen bombastisch wäre und dann einen wirklich wirklich guten Schauspieler für Arthas nehmen. Und ebenso für Thrall, vielleicht für Thrall ja am besten gleich Chris Metzen
      Atheanel
      am 04. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Lordaeron sollte im ersten Film keine große Rolle spielen, es geht um Sturmwind und König Llane Wrynn. Ursprünglich sollte auch im Spiel Lord Prestor in Sturmwind mitmischen, doch Blizzard entschied sich dagegen und setzte an seiner Stelle Lady Prestor - Onyxia - ein. Ich denke, dass Legendary sich an diese Vorlage gehalten hat. Todesschwinge würde jetzt einfach keinen Sinn machen.
      xSou1kingx
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das würde mich mal eher interessieren, obs der Streifen auch nach Deutschland schafft xD
      Aber wie sonst, immer wieder schöne Analysen
      DirkGooding
      am 04. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Danke für das Lob, xSou1kingx
      Grodos
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich vermute mal dass jeder der WoW gespielt hat und sich in das Spiel etwas verliebt hat (und das sind verdammt viele Leute), wird auch den Film anschauen. Daher: Geht bestimmt Rund die Nummer, ich freue mich tierisch auf den Film und lege auch mal das typische "Möööh dies und das könnte besser sein" ab, bin froh dass endlich ein Film rauskommt und dabei von jemand gemacht wurde, der es selbst gespielt hat
      Melz
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      10.6. ist der offizielle Starttermin was ich mich noch immer frage, haben Menschen Waffen jhergestellt oder werden wir wohl wirklich zwerge oder gnome zu sehen bekommen?

      edit: ok gerade gelesen das Termin wegen der Em nach vorne gezogen wurde in deutschland
      TheFallenAngel999
      am 04. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso sollte er es nicht schaffen? Warcraft ist jetzt nicht diese Plumpen Computerspiel Verfilmung wie es Dungeon & Dragons war, hier steckt viel mehr Geld dahinter. Das wird Marketing technisch schon von Legendary wie Herr der Ringe gepuscht. Blöd ist halt nur der Termin für Europa wegen der Fußball EM, ich glaube da hat sich Legendary etwas verzettelt, weil eigentlich hätte er ja Weihnachten 2015 kommen sollen dann wurde er angeblich wegen Star Wars verlegt.
      Derulu
      am 04. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Natürlich schafft er es nach Deutschland, Universal hat deutlich mehr als 100 Millionen Dollar dafür ausgelegt.
      Kinostart ist hier laut imdb am 26.05.2015
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176749
Warcraft: The Beginning
Durotan, Orgrim, Varian Wrynn, Onyxia, Antonidas – was sich alles im Teaser entdecken lässt
Der Warcraft-Trailer wird in seiner vollen Länge auf der Blizzcon 2015 und im Livestream gezeigt. Um die Warcraft-Fans aber schon einmal anzuheizen, haben die Entscheider von Legendary einen Teaser für den Trailer von Warcraft: The Beginning veröffentlicht. Wir sagen euch, was es zu sehen gibt.
http://www.buffed.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/Specials/Warcraft-Film-Teaser-The-Beginning-1176749/
04.11.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/Warcraft_The_Beginning_Analyse_05-buffed_b2teaser_169.jpg
warcraft
specials