• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Warcraft, Assasins Creed und Co. - Filme, in die wir unsere Hoffnungen setzen

    Die Schauspielerin der Aria aus Game of Thrones wird im Film The Last of Us die Rolle der Ellie übernehmen. Quelle: © Sony Computer Entertainment

    Videospiel-Verflimungen gibt es mittlerweile zu Hauf. Meist sind die aber nicht wirklich das, was wir uns von ihnen erwarten. Warcraft, Assassins Creed, Portal, Minecraft und The Last of us - wir werfen einen Blick auf fünf vielversprechende Videospiel-Filme, die für die nächsten Jahre angekündigt sind.

    Zum Thema Filme, die auf Videospiele basieren, fallen einem so gleich einige Film- und Spiele Titel ein. Ganz vorne mit dabei sind Resident Evil, Max Payne oder auch Tomb Raider. Aber kommen diese Filme auch an ihre Videospiel-Originale heran? Wenn wir ehrlich sind - nope. Es ist kein Geheimnis, dass verfilmte Games eher selten cinematographische Wunderwerke sind. Das begann schon mit dem ersten Videospiel-Film im Jahre 1993 mit Super Mario Bros. und wurde mittlerweile mit vielen weiteren Filmen, die auf Videospielen basieren, immer wieder bestätigt.

    Natürlich sehen wir Gamer uns diese Art von Filmen trotzdem gerne an, so wie auch ich nächstes Jahr ins Kino stürmen werde um den Film Warcraft zu sehen. Ich erwarte mir viel von diesem Film und vielleicht ist es auch falsch, zu denken das Videospiel-Verfilmungen aus Prinzip nicht funktionieren könneb oder gar schlecht sind. Immerhin stecken grandiose Ideen, Geschichten und Personen in den fiktiven Videospiel-Welten. Neben dem Warcraft-Movie gibt es noch einige andere vielversprechende Videospiel-Verfilmungen, die in den nächsten Jahren darauf warten die Kinoleinwände zu erobern. Eventuell schaffen sie es sogar, das Ansehen und die Qualität der Videospiel-Filme um 180 Grad zu drehen. Aus diesem Grund stellen wir euch nun fünf Filme vor, von denen wir glauben, dass sie unsere Erwartungen erfüllen könnten.

    Warcraft

    Diesen Film habe ich ja bereits angesprochen. Für alle Warcraft- und World of Warcraft-Fans ist es schon fast Pflicht in diesen Film zu gehen. Aber auch für andere, die mit Azeroth und WoW nichts anfangen können, sollte dieser Film interessant sein. Immerhin umfasst Warcraft eine umfangreiche und fantasievolle Geschichte, die man so zuletzt in den Hobbit-Filmen oder der Herr der Ringe-Trilogie erlebt hat. Epische Schlachten und weitreichende, fantasievolle Landschaften allein sollten schon ausreichen um jeden Fantasy-Fan ins Kino zu locken. Umgesetzt wird das Ganze mit visuellen Effekten, wie man sie aus Planet der Affen oder Avatar kennt. Das verschluckt natürlich massenhaft Budget und Zeit (allein zwei Jahre für die Post-Production) – weshalb das Veröffentlichungsdatum des Filmes auch immer wieder nach hinten verschoben wurde. Nun dürfen wir uns aber auf Juni 2016 freuen, denn dann soll es endlich soweit sein. Einen kleinen Vorgeschmack auf Warcraft bietet uns Blizzard auf der Hauseigenen Messe dieses Jahr (6. und 7. November), indem sie den Trailer zum Film veröffentlichen.
    Auf der Blizzcon 2015 wird Blizzard endlich den lang ersehnten Trailer zu Warcraft zeigen. Auf der Blizzcon 2015 wird Blizzard endlich den lang ersehnten Trailer zu Warcraft zeigen. Quelle: © Blizzard Entertainment

    Minecraft

    Klingt jetzt vielleicht erstmal doof, denn Minecraft ist besonders für seine simple Grafik bekannt. Sich so etwas in einem Film vorzustellen wirkt erstmal nicht sonderlich ansprechend. Allerdings macht das auch gerade den Charme von Minecraft aus. Hinzu kommt, dass eine solche grafische Eigenheit auch schon beim Lego Movie wunderbar funktioniert hat. Aber nicht nur das haben der Minecraft Film und der Lego Movie gemeinsam, sondern auch den Produzenten Roy Lee. Wer Minecraft gespielt hat, der wird sicher wissen, dass dort alles möglich ist. Man kann bauen und erkunden so viel man will ohne an eine Geschichte gebunden zu sein. Und das ist zugleich Fluch und Segen dieses Filmes. Eine Geschichte die nur nacherzählt wird ist meist nicht sonderlich spannend, allerdings wäre es immerhin eine Geschichte, mit der die Zuschauer bereits etwas verbindet. Alles in allem wird Minecraft ein Abenteuerfilm für die Familie und spricht so ihre ohnehin etwas jüngere Zielgruppe perfekt an. Wann wir den Minecraft-Film auf der Leinwand sehen, steht noch nicht fest. Wir schätzen allerdings frühestens 2017.

    Mit dem Minecraft-Film können wir frühestens 2017 rechnen, außerdem wird er mit Sicherheit vor allem das junge Publikum ansprechen. Mit dem Minecraft-Film können wir frühestens 2017 rechnen, außerdem wird er mit Sicherheit vor allem das junge Publikum ansprechen. Quelle: © Mojang

    The Last of Us

    Anders als bei Minecraft ist bei The Last of Us bereits eine Story vorhanden, die es in sich hat. Das Spiel selbst spielt sich nämlich bereits wie ein Film. Aus diesem Gesichtspunkt betrachtet dürfte man denken, dass The Last of Us eine langweilige Nacherzählung des Spieles werden könnte. Warum wir trotzdem denken, dass dieser Film gut werden könnte? Nun zum einen soll die Geschichte nicht ganz so sein, wie wir sie aus dem Spiel kennen. Zum anderen übernimmt Sam Raimi (The Evil Dead, Spider-Man) die Produktion dieses Filmes. Außerdem wurde die britische Schauspielerin Maisie Williams (Aria aus Game of Thrones) für die Rolle der Ellie bestätigt. Wann wir The Last of Us im Kino sehen steht noch nicht fest, zu früh sollten wir aber nicht damit rechnen.

    Die Schauspielerin der Aria aus Game of Thrones wird im Film The Last of Us die Rolle der Ellie übernehmen. Die Schauspielerin der Aria aus Game of Thrones wird im Film The Last of Us die Rolle der Ellie übernehmen. Quelle: © Sony Computer Entertainment

    Portal

    Was zeichnet Portal vor allem aus? Natürlich die Portal-Gun, die auch im Film die Hauptrolle spielen wird. In dieser Idee, so simpel sie auch sein mag, steckt so viel Potenzial. Das Ganze verpackt als SciFi-Film mit dem bewährten Portal-Humor und einer guten Geschichte im Rücken, klingt vielversprechend. Spannend ist vor allem die Frage, ob der typische Valve-Erzählstil eines stummen Protagonisten auch in einem Film passend umgesetzt werden kann. Eindrücke, wie so ein Film aussehen könnte lieferte uns bereits Dan Trachtenberg in seinem Kurzfilm Portal: No Escape. In Sachen Produktion des Portal-Filmes möchte Valve mit der Produktionsfirma Bad Robot von J. J. Abrams zusammenarbeiten. Wann dieser Film letztendlich zu sehen sein wird, steht allerdings noch in den Sternen. Vielleicht wird er ja gemeinsam mit Half Life 3 veröffentlicht? ;)

    Wie ein Film zu Portal aussehen kann hat uns bereits Dan Trachtenberg in seinem Kurzfilm gezeigt. Wie ein Film zu Portal aussehen kann hat uns bereits Dan Trachtenberg in seinem Kurzfilm gezeigt. Quelle: © Dan Trachtenberg (Kurzfilm)

    Assassin's Creed

    Dieser Film basiert auf der gleichnamigen Spielereihe Assassin's Creed und soll bereits am Dezember 2016 erscheinen. Neben einer umfangreichen und actionreichen Geschichte bringt der Film auch Hollywood-Größen mit sich. Vorne an zu nennen wäre da Michael Fassbender (12 Years a Slave, X-Men-Filme) in der Hauptrolle des Callum Lynch. An seiner Seite wird die Oscar-Gewinnerin Marion Cotillard (Dark Knight Rises, Midnight in Paris) sein. Die Besetzung alleine spricht also schon für den Erfolg von Assassin's Creed. Hoffentlich werden wir nicht enttäuscht.

    Michael Fassbender wird die Hauptrolle im Assassins Creed Film übernehmen, der im Dezember 2016 auf die Leinwände kommen wird. Michael Fassbender wird die Hauptrolle im Assassins Creed Film übernehmen, der im Dezember 2016 auf die Leinwände kommen wird. Quelle: © Ubisoft
    Neben den fünf Filmen, die wir euch nun näher gebracht haben wurden natürlich noch einige andere Videospiel-Verfilmungen angekündigt. Ganz vorne mit dabei ist Angry Birds, von dem man bereits schon einen Trailer sehen kann. Außerdem wurde Gran Turismo, Mass Effect, eine Neuverfilmung von Tomb Raider und der letzte Film von Resident Evil angekündigt. Ob einer dieser Filme jedoch aus den bisherigen Reihen der Videospiel-Filmen hervorsticht ist fraglich.

    Mehr Infos zum Warcraft-Film Warcraft The Beginning: Der Warcraft-Film ist einem Oscar in 2017 ein Stück näher! 23

    Warcraft The Beginning: Der Warcraft-Film ist einem Oscar in 2017 ein Stück näher!

      Warcraft The Beginning: Der Warcraft-Film ist dem Oscar 2017 ein Stück näher - hier die News!
    Warcraft Fillm-Regisseur Duncan Jones 2

    Warcraft The Beginning: Social Eating mit Duncan Jones - Aktuelles und Zukunftspläne

      Warcraft The Beginning: In diesem Video plaudert Regisseur Duncan Jones beim Mittagessen ganz spontan aus dem Nähkästchen über seine Filme. Unbedingt anschauen!
    Warcraft: Duncon Jones möchte 2. Teil drehen - unter den richtigen Bedingungen (1) 18

    Warcraft: Duncan Jones möchte 2. Teil drehen - unter den richtigen Bedingungen

      Erfahrt hier, unter welchen Bedingungen Duncan Jones einen weiteren Warcraft-Film drehen würde.
  • Warcraft: The Beginning
    Warcraft: The Beginning
    Vertrieb
    Universal Pictures
    Kinostart
    26.05.2016
    Film-Wertung:
     
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Shadahn
    so wie du es geschrieben hast, hört es sich fast wie die Cube Filme an^^
    Von Kartamus
    Glaube kaum, dass ein Film über Portal gut ankommen würden. Wahrscheinlich würde irgendeine verblödete Handlung…
    • Catrize
      01.11.2015 12:41 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kartamus
      am 02. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Glaube kaum, dass ein Film über Portal gut ankommen würden. Wahrscheinlich würde irgendeine verblödete Handlung erfunden werden wie damals bei Resident Evil. Ich sehe schon einen Film vor mir, in dem zwei verschiedene Teams in irgendeine verlasse Einrichtung gesperrt werden und mit ihren Portal-Guns ums Überleben kämpfen müssen. Der Sieger bildet sich am Ende dann ein, dass er raus gekommen ist, aber landet doch wieder in einer neuen "Arena". Nur dann muss er gegen Roboter kämpfen. Also kommt dann noch Teil 2.
      Shadahn
      am 19. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      so wie du es geschrieben hast, hört es sich fast wie die Cube Filme an^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175387
Warcraft: The Beginning
Warcraft, Assasins Creed und Co. - Filme, in die wir unsere Hoffnungen setzen
Videospiel-Verflimungen gibt es mittlerweile zu Hauf. Meist sind die aber nicht wirklich das, was wir uns von ihnen erwarten. Warcraft, Assassins Creed, Portal, Minecraft und The Last of us - wir werfen einen Blick auf fünf vielversprechende Videospiel-Filme, die für die nächsten Jahre angekündigt sind.
http://www.buffed.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/Specials/Warcraft-Assasins-Creed-und-Co-Filme-in-die-wir-unsere-Hoffnungen-setzen-1175387/
01.11.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/10/orc-warcraft-ft_b2teaser_169.jpg
specials