• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Ghost
      31.05.2016 14:10 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Highdel
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Habe mir mehr WOW-Feeling von dem Film versprochen. Zwischendurch habe ich sogar gar nicht mehr richtig aufgepasst und war mit den Gedanken woanders.
      Hätte mir mehr Original-WOW-Spielszenen als Film gewünscht.
      So hat der Film auf mich gewirkt ähnlich wie ein Cowboy-Indianer Film.
      tumAngor
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      szenen mit orks: WHOA - szenen mit menschen: schnarch
      für mich eher ein zweischneidiges schwert, aber trotzdem würde ich gerne ne fortsetzung sehen
      JazzCloud
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hab grad den Film gesehen und bin etwas enttäuscht wie schnell Sie die Story durchgekaut/abgeändert haben. Von den Effekten her was es Spitze. Nur hat mich am meisten gestört, dass Lebensraub oder Seeleentziehen von Guldan weiß dargestellt wurde anstatt lila/grün. Und das Wort Fell, was mich anfangst richtig verwirrt hat.
      Andytaker
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wenn dich noch mehr verwirren wenn du weißt das es nur mit einem l geschrieben wird also Fel-Magie... Möchte gerne mal wissen wer darauf gekommen ist
      lumigla
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich fand den Film klasse, wie ich hier auch schon in einem Posting schrieb. Er hat meine Erwartungen absolut übertroffen und ich habe mich bestens unterhalten gefühlt. Ich wünsche dem Film Erfolg, damit es auch noch einen zweiten Teil geben wird.

      boretsch
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich hoffe die Zahlen bleiben gut und der Effekt war nicht ein einmaliger.
      würde mich über weitere Teile freuen. Der Film hat mir schonmal mehr Spass gemacht als WOD
      Valadur24
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Unabhängig vom Film selbst ist es schon witzig wie Buffed "Journalismus" betreibt:

      28.05.2016: Artikel bei buffed: 750.000 Zuschauer erwartet -> Rekordumsatz -> Der Film rockt!
      29.05.2016: Offizielle Zahlen: 450.000 Besucher, 40% weniger als erwartet, Rekord verfehlt
      31.05.2016: Artikel bei buffed: Warcraft ist Platz 1, der Film rockt die Kinokassen!

      Keine Erwähnung des alten Artikels oder eine kritische Auseinandersetzung mit dem gewaltigen Einbruch der Zuschauerzahlen übers Wochenende.

      Artikel im Stile von "Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt."

      Schade eigentlich. Eine kritische Auseinandersetzung mit den Zuschauerzahlen und Einnahmen wäre wünschenswert gewesen. Vor allem in Bezug auf die Produktionskosten (160 Mio. $ ohne Marketingbudget), Regionen in den der Film noch starten wird (u.a. China, USA), erwartete Einnahmen (in den USA 25 Mio. $ und Platz 3 in den Charts) und die Folgen daraus für eine Fortsetzung (in China wird die Entscheidung fallen). Die eingenommenen 31,6 Mio. $, von denen ein großer Teil gar nicht beim Filmstudio ankommt (CineMaxx & Co. müssen ja Geld verdienen, dann werden Steuern fällig etc.) sind den Kosten von 160 Mio. $ gegenüber gestellt nur Peanuts.
      Hosenschisser
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube wir sind uns ziemlich einig, du verstehst glaub ich nur meine Kommentare nicht richtig.
      Arrclyde
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht Hosenschisser. Spielinhalte oder Features die jeder aktiv selber benutzt sind dann doch etwas anderes als Finanzen auf die der einzelne so direkt keinen Einfluss hat, die aber im Gegenzug wiederum keinen Einfluss auf den Einzelnen haben.

      Diskutieren? Klar warum nicht. Ist wie mit den damals veröffentlichten Abo-zahlen.

      Ich persönliche stelle auch nicht in Frage ob man drüber diskutieren darf oder nicht, viel mehr hinterfrage ich die Motivation hinter diesen "kritischen Äußerungen"...... vor allem bei.... jeder.... neuen..... positiv gearteten.... News.
      Hosenschisser
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ",... wenn sich Leute über so etwas aufregen dürfen, dann darf man sicher auch ernsthaft über den finanziellen Erfolg eines Films diskutieren. "


      Klar darf man das! Es ging mir aber nur um die immens wichtige Leistung die man dann damit vollbracht hat.

      Vielleicht bin ich ja auch ein Spezialfall, weil ich mich nicht ernsthaft mit dem Bier anderer auseinandersetze.
      Arrclyde
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach Valadur, wie habe ich auf dich gewartet. Und ja klar, du bist schon wieder dabei (unter dem Deckmäntelchen "nur kritisch zu sein") deinen Kreuzzug gegen den Film und möglicherweise Warcraft/Blizzard fortzuführen. Nicht das ich damit nicht gerechnet hätte.

      Bei der Menge an Zeit und Energie die du in deine Recherchen und deine Hateposts.... ich meine "kritischen Posts" steckst, kommt einem langsam der Verdacht es ist etwas persönliches. Und doch, trotz aller Hinweise, das der Film in sehr vielen Ländern noch nicht gestartet ist, beharrst du darauf das der Film so schlecht ist das er einfach scheitern muss.... ohne das du es einfach mal abwarten würdest.

      Dann zitiere ich doch mal aus dem Artikel:
      ZITAT:
      "Wart ihr schon in Warcraft: The Beginning? Wie gefällt euch der Film und was sagt ihr zu den Einspielergebnissen? Sagt es uns in den Kommentaren!"


      Wie fandest du den Film denn jetzt? Ach ja, du hast den Film nicht gesehen und schon vorm Start beschlossen das du ihn dir nicht angucken wirst (zumindest nicht im Kino).

      Nicht das ich die von dir bis jetzt gezeigten Statistiken anzweifeln würde. Sie haben durchaus ihre Berechtigung... auch wenn Statistiken nicht in Stein gemeißelt sind. Mich wundern nur dein Flammender Kreuzug mit dem du versuchst den Film in jedem Artikel heruter zu speilen, um..... ja warum denn wohl? Was hast du davon? Die Wahrheit ans Licht bringen? Die Wahrheit ist wohl das der Film beim Publikum deutlich besser ankommt als bei den paar Kritikern vorweg.

      Aber ich will dich nicht davon abhalten dir deine Welt, so wie sie dir gefällt, zu malen.
      Viel Vergnügen bei deinem fanatischem Kampf gegen den schlechtesten Film der Geschichte, auf das es ALLE erfahren werden wie und wann er scheitern wird.
      Nexilein
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Kritische Auseinandersetzung mit dem Einspielergebnis bekommst Du bei denen, die mit dem Film ihr Geld verdienen. Für alle anderen ist es nur Freizeitunterhaltung. Totaaaal wichtig.... "


      Also gerade wenn ich mir WoW ansehe, dann ist doch offenkundig, dass auch Freizeitunterhaltung eine ernste Angelegenheit sein kann.
      Fliegen erst auf Max. Level, in der Katzenform des Druiden werden die Schnurrhaare um 3cm gekürzt, der Casual bekommt nach drei Wochen Dailies-Farmen ein Epic,... wenn sich Leute über so etwas aufregen dürfen, dann darf man sicher auch ernsthaft über den finanziellen Erfolg eines Films diskutieren.
      itstrue2
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann rechne auch mal ein wie die Werbung für ihre eigenen anderen Spiele durch den Film gerechnet werden. Viele werden wieder in WoW vorbei schauen, das rechnet sich ebenfalls. Overwatch kommt passend als Werbung auch noch vor dem Film, Spiel wird gekauft. Da geht eine menge an Gewinn nur durch die Werbung des Filmes ein... aber ja der Film "lohnt" sich nicht und erfüllt die Erwartungen laut dir nicht... man man du bist auch der wo jedes mal alles runter zieht.
      Hosenschisser
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Keine Erwähnung des alten Artikels oder eine kritische Auseinandersetzung mit dem gewaltigen Einbruch der Zuschauerzahlen übers Wochenende."


      Kritische Auseinandersetzung mit dem Einspielergebnis bekommst Du bei denen, die mit dem Film ihr Geld verdienen. Für alle anderen ist es nur Freizeitunterhaltung. Totaaaal wichtig....
      Patheroni
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob der Film den Umsatz macht, den er soll oder nicht. werden wir erst in ein paar Wochen sehen.

      1. Der FIlm startet in insgesamt 61 Ländern.
      2. Bis einschließlich dem 10.07. startet er noch in über 30 Ländern.
      http://www.imdb.com/title/tt0803096/releaseinfo?ref_=tt_dt_dt#releases

      3. In den 31,6 Millionen sind nur 19 Länder einbezogen http://www.forbes.com/sites/scottmendelson/2016/05/29/warcraft-box-office-video-game-adaptation-scores-31m-in-overseas-debut/#54730eed6062

      Was am ende Raus kommt sehen wir halt erst noch.

      Ausserdem findet ein Wert derzeit gar keine Berücksichtigung, welcher aber mittlerweile bei solchen Filmen mit Einfluss findet ob ein Film erfolgreich wird oder nicht. Das ganze nennt sich Merchandising. Je nach Rechtevergabe kann dort auch noch einiges rüber kommen.

      Davon ab stellt sich hier nicht die Frage, ob ein neuer Teil kommt oder nicht. Eher die Frage ob eine Fortsetzung in der Konstellation Blizzard/Legendary kommt. Oder gar ein Reboot in der Konstellation Blizzard/Blizzard-Activision-Studios. Und da sogar noch die Frage ob überhaupt Kino oder direkt auf DVD/Blue-Ray.
      Universal als Verleih ist kein Geldgeber, sondern nur fürs Marketing, Merchandising, Verleih u.s.w. zuständig. Sprich nur den Vertrieb in der Hand hat. Darum ist der in der Konstellation sowas von Irrelevant. (Wenn Legendary noch abhängig von Verleih Firmen wäre, dann hätten die Damals nicht von Warner Bros. einfach zu Universal wechseln können, obwohl Filme wie Jurassic World oder eben auch Warcraft in der Produktion bzw Prepoduktion waren)
      Nobbie
      am 31. Mai 2016
      Autor
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Wir warten mal ab, bis alle Einspielergebnisse der Premieren vorliegen. Dann schauen wir wie es nach einem Monat aussieht und dann nochmal wie die Blu-ray/DVD geht. Der Film wird sich rechnen, da hab mal keine Sorge.

      ZITAT:
      "Warcraft hits 31.6 million USD over the weekend. #1 movie in all 20 countries. 45 more to come.
      http://deadline.com/2016/05/x-men-apocalypse-alice-through-the-looking-glass-warcraft-jungle-book-weekend-international-box-office-1201764286/"
      AgingGamer
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Eine kritische Auseinandersetzung mit den Zuschauerzahlen und Einnahmen wäre wünschenswert gewesen."


      Das könnte man bei einem Spiel gerne machen aber bei einem Kinofilm ist das übertrieben , findest du nicht auch?
      Wir sind doch immer noch auf einer Gamingseite und nicht bei BuffedCinema.
      Pucaacup
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Fand ihn auch besser als gedacht, obwohl ich es lieber habe, wenn die Story original getreu bleibt.
      Naoku
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich fand den Film toll ._.
      Aun
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also nobbie wie kannst du nur so einen mumpitz verzapfen
      Nobbie
      am 31. Mai 2016
      Autor
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Das Kalkül der "Profis" von Variety & Co. ist doch offensichtlich: Schreibe ich dass der Film gut ist, kommen ein paar Tausend Leute und sagen "Danke für den Tipp, wollten wir eh sehen". Schreibe ich dass der Film Mist ist, kommen Hunderttausende Fans, um Dampf abzulassen. Für diese perverse Entwicklung können wir uns u.a. bei den Google Brothers bedanken.
      Arrclyde
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bist du nicht alleine mit Die Reviews sind größten Teils positiv.... also die der normalen Leute, nicht die der sogenannten "professionellen Kritikern"
      Bigdiddy
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Donnerstag 0:01 . 3D Brille auf und los gings. Alles etwas Dunkel - aber vielleicht liegt es auch an meinen Augen. Nach 10 Jahren waren die Erwarten auch sehr sehr hoch. Also das Intro - upps ---habe ich vergessen ( war wohl nicht besonders.) Wie war der Film -- schön --- aber auch nicht mehr . Wo war der bombastische Sound wo war die Spannung wo waren die Macher von WOW Cinematics bei der Herstellung des Filmes. Wo war die Epic. Ich habe alles vermist. da wird der Sohn des Helden getötet - Schnitt und was passiert - Papa trinkt sich einen. Aber noch besser - die Rache - 5 sekunden //Eier ab und stich in den Rücken ( hat da jemand zuviel Troja gesehen ?) Nach 2 std und 3 min verlies das überwiegende Fachpublikum schweigend das Kino. Fazit : WOW Sound und Epic habe ich vermist. ob es in 10 Jahren einen 2 Teil geben wird weis ich nicht .
      ARKitekt
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jop, lieber die wod cinematics rewatchen.
      Drossi
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Film Intro war das Intro von Warcraft 3
      Robert1968Baier
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zugegeben - ich bin nicht der Lore-Nerd. "Nur" Casual-Zocker.
      Grundsätzlich hat mir der Film sehr gut gefallen.
      Ich habe auch nur eine kleine Kritik - und das ist der manchmal krasse Schnitt im Film.
      Und dann noch einen Wunsch - ich wartete während dem ganzen Film eigentlich auf einen echten Dungeon wie ich ihn aus WOW kenne. Tank-Heiler-DD - immer wenn sie zu fünft unterwegs waren dachte ich, sie besuchen jetzt einen Dungeon. Vielleicht im zweiten Teil
      Super witzig fand ich die kleinen Anspielungen für die Gamer wie den Dungeon-Portalstein und den Murloc.
      Insgesamt genial ist natürlich die Detailverliebtheit des Sets. Da fühlt man sich gleich zu Hause.
      Also insgesamt Daumen hoch.
      Hosenschisser
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn es Dungeons gab. Es wurde hier kein Spiel verfilmt, sondern eine Geschichte die es bisher u.a. in Videospielen und Büchern schon gab.
      Nexilein
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "quasi zu der Zeit von Warcraft - Orcs vs Humans"


      Wobei es aber auch in Warcraft 1 Dungeons gab...
      Arrclyde
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Robert1968Baier:

      Der Film spielt VOR den Geschehnissen von World of Warcraft (Vanilla/Classic), quasi zu der Zeit von Warcraft - Orcs vs Humans (dem ersten Strategietitel). Es ist also faktisch kein WoW-Film. Ausser...

      als Lothar den Golem getankt hat und Kadhgar die ganze DPS machen durfte Dann hat er als Lothar Mediev gatankt hat auch noch den Boss-kill einheimsen


      DerPrinzz82
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "der manchmal krasse Schnitt im Film"

      40 Minuten wurden aus dem Film geschnitten.


      Wenn der Film genug einspielt macht Duncan Jones eine extended edition!
      Hosenschisser
      am 31. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ist halt kein WoW-Film. Der hätte sicher auch nicht funktioniert.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196942
Warcraft: The Beginning
Warcraft: The Beginning: Platz 1 der Charts - Film rockt die Kinokassen!
Warcraft: The Beginning rockt die Kinocharts. Der Film ist zum vergangenen Wochenende in 22 Ländern angelaufen - und hat sich binnen Kürze auf Platz 1 der Kino-Charts in stolzen 18 davon katapultiert. Insgesamt 31,6 Millionen Dollar hat das Gemeinschaftswerk von Blizzard und Legendary an seinem ersten Wochenende eingespielt und sich damit ganz frech sogar vor Disneys Alice gesetzt.
http://www.buffed.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/News/kinocharts-platz-1-1196942/
31.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/kinocharts-buffed_b2teaser_169.PNG
news