• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Ghost
      10.06.2016 14:07 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shye-Demmera
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hab ihn heute auch endlich sehen können!

      Und irgendwie hab ich keine Meinung zu dem Film. Die Musik ist klasse,
      Die Orcs sind klasse gemacht. Vorallen Guldan haben sie klasse gemacht.
      Auch die landschaften.

      Aber dennoch kann ich nicht sagen, ob ich den nun gut fand oder schlecht.
      Es hat auf jedenfall nicht so richtig gefunkt
      Mayestic
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Solange es für Vorsetzungen reicht ist es mir persönlich egal wie viele Einnahmen wer auch immer hat.
      Ich finde halt das man an den ersten Tagen nicht viel ausmachen kann.
      Bei uns lief Titanic z.B. auch noch 18 Wochen nach Deutschlandstart täglich 1x im Kino und der Saal war bei weitem nicht leer. Ich arbeitete damals in nem Kino.
      Mit Avatar lief es ähnlich, der lief auch sehr sehr lange wenn auch später nur noch am Wochenende.

      Aktuell kann mir keiner sagen das er wüsste wie lange Warcraft angesagt ist, wie lange ihn die Kinos spielen wollen usw. Man muss auch dazu sagen das wenn jetzt z.B. nach Warcraft keine richtigen Blockbuster mehr kommen würden dann werden die Kinos Warcraft evtl länger behalten weil das was wenige wissen ist das ein neuer Film teurer ist als ein etwas älterer.

      Wenn wir damals z.B. Herr der Ringe Teil 1 ab Deutschlandstart spielen wollten mussten wir 54% des Ticketpreises direkt an den Filmverleih abtreten. Zahlst du also 15€ im Kino für dein Ticket gehn davon direkt mal 8,10€ an den Filmverleih und von den restlichen 6,90€ muss dann der Kinobetrieb all seine Kosten decken bzw da nimmt sich Papa Staat ja auch erstmal noch 50% weg für Steuern *lacht*. Deshalb ist das Popcorn im Kino auch so teuer weil damit verdient man mehr als mit dem Ticket.

      Ab Deutschlandstart wird der %uale Anteil der Abgabe an den Filmverleih immer geringer, fällt teils um 3-4% pro Woche bis zu einem gewissen Grundbetrag (von ich glaube 25%) und wenn dir die Leute nach 10 Wochen immer noch die Bude einrennen wie es bei Titanic der Fall war kann ein "alter" Film deutlich lukrativer für den Kinobetreiber sein als ein fragwürdiger "neuer" Film für den natürlich wieder 50+% anfangs verlangt werden.

      Wenn dann in ein paar Monaten der Film als DVD und dann auch die Extended Version, die ja 40 Minuten länger sein soll als der Kinofilm, rauskommt werden wir sehn wo der Film sich in etwa einordnen wird.

      Ich für meinen Teil muss leider sagen das ich den Film nun nicht so dolle fand. Wobei die Geschichte ansich doch mal interessant war weil sie für mich auch total neu war. Ich weiß gar nicht wie das damals angefangen hat mit den Orks und Draenei. Aber vielleicht bin ich auch noch nie so richtig interessiert an der Warcraft-Geschichte gewesen und hab mehr gespielt als die Lore des Warcraftuniversums zu verfolgen.

      Schöner Film aber mehr auch nicht. Fortsetzung wäre interessant.
      Nexilein
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich finde halt das man an den ersten Tagen nicht viel ausmachen kann."


      Ich denke das kommt immer auf den Film an.
      Filme wie Titanic oder Avatar erzeugen einen gewiessen Hype und ziehen dann auch Leute ins Kino die sich den Film ursprünglich nicht angesehen hätten. Dass das bei Warcraft auch so ist bezweifle ich eher.
      Valadur24
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wird scheinbar doch nochmal knapp mit einem möglichen Sequel. Wie Deadline berichtet braucht Warcraft Einnahmen in Höhe von 500 Mio. $ Dollar, um mit +/- Null auf der Habenseite abzuschließen.

      ZITAT:
      "In total a $500M global tally gets this ambitious humans vs. orcs story at break-even."


      Ich hatte die Voraussagen für die Einnahmen in einem anderen Post zusammengefasst.

      ZITAT:
      "Nimmt man die üblichen Koeffizienten für eine Prognose der Gesamteinnahmen zur Hilfe wird Warcraft in China im Bereich von 350 Mio. $ (eher mehr), in den USA bei 60 Mio. $ und im Rest der Welt bei 120 Mio. $ landen und somit Gesamteinnahmen von 530 Mio. $ generieren (66% davon aus China)."


      Die Voraussagen gingen von Einnahmen in Höhe von 530 Mio. $ Dollar aus, wobei 350 Mio. $ aus China kommen sollten. Außerdem hatte ich mit einem Break-even bei 350 bis 400 Mio. $ Dollar gerechnet.

      ZITAT:
      "...that Warcraft could end its run in the Middle Kingdom with $200M-$250M"


      Deadline rechnet aber nun mit 250 Mio. $ aus China. Also 100 Mio. $ weniger und somit würde Warcraft in der Verlustzone landen und ein Sequel beinahe unmöglich machen.

      In den USA wird Warcraft ziemlich genau die ursprünglichen Vorhersagen erfüllen und reiht sich damit auf Platz 5 der Videospieladaptionen (hinter Lara Croft: Tomb Raider, The Angry Birds Movie, Prince of Persia und Pokémon) ein.

      ZITAT:
      "Warcraft‘s industry forecasts have simmered down from their mid-day hype to an estimated $26.4M opening weekend in second place."


      Es bleibt also spannend.

      Quelle: http://deadline.com/2016/06/warcraft-conjuring-2-now-you-see-me-2-weekend-box-office-1201770307/
      Stancer
      am 12. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wieder wahr !
      Nexilein
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Hat der Film nicht 130 Mio. $ gekostet ? Woher kommen die restlichen 370mio $ ? Alles Marketing ?"


      Nicht alles was die Leute an der Kinokasse bezahlen kommt auch bei den Produzenten an.
      Stancer
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat der Film nicht 130 Mio. $ gekostet ? Woher kommen die restlichen 370mio $ ? Alles Marketing ?
      Yaksha7
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss aber insgesamt natürlich auch DVD / Blu-Ray und Merchandise miteinbeziehen, die tragen natürlich auch noch etwas dazu bei!

      Auf jeden Fall ein guter Start in China, der aber zu erwarten war....
      Jogi1401
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das sind doch alles Peanuts ....
      Wenn der Warcraftfilm mal in die nähe von Titanic (1,842 Milliarden Dollar) oder Avatar (1,838 Milliarden) dann kann man von einem "großen Erfolg allerzeiten" reden - Komisch liefen diese beiden Filme garnicht in China ?

      Aber da fehlt zZ noch so ca das 18 fache ^^
      Sorryman
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es geht hier in dem Artikel auch nur über den großen Erfolg in China und es bezieht sich auf eine Spieleverfilmung, welche es eh schwer haben sich zu etablieren ...

      Wie findest Du denn den Film überhaupt?
      Warum interessiert es dich wieviel der Film einspielt? Hast Du an Titanic und Avatar mit verdient so das dich die Peanuts von Warcraft nicht interessieren?

      Mal ehrlich, ich gucke einen Film nicht damit der Milliarden einspielt, sondern weil ich ihn gucken möchte und die Story interessant finde etc. Das einzige was an den Umsatzzahlen wichtig ist, ist das er nicht so flopt das es keine Fortsetzung geben wird. Dafür sind die Storys rund um Warcraft einfach zu interessant.

      ZITAT:
      "Bei deinen gewählten Filmen bei denen die Angaben noch nichtmal Stimmen da Avatar Titanic geschlagen hat sind diese Summen aber nicht nach 2 Tagen drin gewesen."

      Nun ja man muss aber auch sagen, Warcraft wird wohl an diese Zahlen auch nach 2 Monaten nicht annähernd heran kommen. Aber darauf kommt es ja auch gar nicht an ...
      HugoBoss24
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei deinen gewählten Filmen bei denen die Angaben noch nichtmal Stimmen da Avatar Titanic geschlagen hat sind diese Summen aber nicht nach 2 Tagen drin gewesen.
      Nobbie
      am 11. Juni 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      "The movie adaptation of the Blizzard Entertainment video game franchise is coming on strong in its matinees, potentially slotting second place with $31M for the weekend [in the US] behind Warner Bros./New Line’s The Conjuring 2, which is eyeing $33M-$35M."

      http://deadline.com/2016/06/warcraft-conjuring-2-now-you-see-me-2-weekend-box-office-1201770307/
      teroa
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bisherigen 2-Tages-Rekordhalter The Fast and the Furious 7 von seinem Thron..

      armes china..wie kann so nen rotz der rekordhalter gewesen sein..
      ayanamiie
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tja und wenn blizzard shcon vor einigen jahren die filme gemacht hätten wären wir nächstesjahr beim legion film und blizzard hätte locker ne milliarde in der tasche
      Quentaros
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nur vor einigen Jahren war die Technik noch nicht ganz so weit, von daher ist es gut, dass die erst kürzlich damit angefangen haben.
      Trisea
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Hoffen auch auf einen zweiten Teil !!!
      Man muss natürlich auch bereit sein den Film als das sehen was er ist......ein sehr gut gemachter Fantasyfilm !
      Wir waren von der Umsetzung wirklich überrascht und begeistert, es gab immer wieder diese AH Effekte ...aber man muss absolut keine Vorkenntnisse haben, um den Film zu verstehen^^
      Sorryman
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Man muss natürlich auch bereit sein den Film als das sehen was er ist......ein sehr gut gemachter Fantasyfilm !"


      Das sehe ich auch so!
      Doonna
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Super dann wird eine Fortsetzung wohl kommen.
      Batze1
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja hoffentlich. Hab ihn mir jetzt auch mal gegönnt und bin echt Begeistert. Hätte ich so nicht erwartet und bin mit nicht so Großen Hoffnungen da ins Kino. Aber der Film ist echt Klasse.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198031
Warcraft: The Beginning
Warcraft: The Beginning: Dieser Film bricht in China alle Rekorde!
Warcraft: The Beginning - Die Chinesen katapultieren den ersten Film aus dem Warcraft-Universum in den Kinohimmel der Legenden. Binnen zwei Tagen sprengte Warcraft: The Beginning dort die phänomenale 90-Millionen-Dollar-Grenze an den Kinokassen und bricht damit einige Rekorde.
http://www.buffed.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/News/china-kinokasse-rekord-1198031/
10.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/Warcraft_TheBeginning_Blizzcon_Stills_05-pc-games_b2teaser_169.jpg
news