• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      17.11.2013 14:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      The-Dragon
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im besten Fall wird es für Außenstehende ein großartiger Film ala Herr der Ringe und den Fans & Friends geht es ziemlich gegen den Strich, weil nichts so ist wie es sein sollte. Wenn ich mir das Artwork so anschaue... das ist zwar Alles schön und gut, aber nicht das, was wir kennen.

      Erfahrungsgemäß hängen sich Filmkritiker doch gerne mal an solch kleinen Unstimmigkeiten auf. Und es besteht eben die Gefahr, das der Film einen völlig falschen Eindruck von Azeroth vermittelt, weil es ja publikumswirksam inszeniert werden muss.

      Da würde es mich dann auch nicht wundern, wenn jemand wie Collin Farrell nachher Varian Wrynn verkörpert, ist ja immerhin ein beliebter Hollywood-Schauspieler. Und schon wird aus King George ein Prinz Charming.
      Whitepeach
      am 20. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Varian könnte ggf. von Mark Hildebrandt gespielt werden, der auch schon Schwertkampf trainiert... nach Gesichtsvergleich kommt das auch ganz gut hin, eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht auszuschliessen ^^
      Derulu
      am 19. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "wenn jemand wie Collin Farrell nachher Varian Wrynn verkörpert"


      Die Gefahr besteht nicht, der Film spielt ungefähr zur Zeit, als Warcraft 1 und 2 spielen und ob Colin Farell glaubwürdig ein Kind im Grundschulater (was Varian zu der Zeit war) darstellen kann, ist fraglich
      Fremder123
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Colin Farrell weiß also weder was über den Film noch eine eventuelle Rolle noch Warcraft an sich noch... was weiß der Mann eigentlich überhaupt? Und wozu dann ein Artikel der so ganz und gar nüscht aussagt, weil CF ja nix weiß? Weil er Colin Farrell ist? Hat seine besten Zeiten (aktuell zumindest) auch hinter sich.^^
      Ryiojin
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Steve Austin als Ally-King wär auch nice^^ Dann hätten wir Allis mal ne harte Sau als Anführer
      Bandit 1
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kein Film ohne das alles "really, really cool" ist und alle Mitschauspieler sind ja so talentiert
      und nett und alle sind wie eine große Familie.... *Würg*

      Auf solche Aussagen kann man absolut nichts geben. Warten wir lieber ab, was gesagt wird,
      wenn der Film fertig ist. Was wir selbst dazu sagen.

      Ich selbst befürchte eine Art Dungeons & Dragons mit ein wenig Dungeon Siege...
      ...beide absolute "Perlen" der Filmgeschichte. ^^

      Ehrlich gesagt, glaubte ich das Fantasy unverfilmbar war bis Mr. Jackson "Herr der Ringe"
      machte. Aber bis jetzt blieb es bei dieser einen Ausnahme.
      Little-Zero
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit "Catering" könnte er fast nen Mage meinen, der nen gedeckten Tisch überall hin liefern kann! vllt spielt er ja einen bekannten Magier?
      Hosenschisser
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist also cool. Wenn das mal keine coole Äußerung zum Drehbuch ist?
      Little-Zero
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke das er mit Cool eher den "ruhigen, chilligen" Charakter meinte und nicht unser Deutsches Cool.
      Yaglan
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      2008/9 Wurde angekündigt das Blizzard ein buget von 120 Millionen US Doller springen lässt.

      Was mit WoW nach dem Film wird? Nun storytechnisch natürlich nichts da er lediglich Teil 1 nachspielt. Und wenn der Film viele anlockt die mit Warcraft nie was zu tuen hatten. Konnte das den spiel wieder viele neue spieler einbringen.

      Und dann können die Alten spielern die neuen spieler wieder vertreiben.
      Derulu
      am 19. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Es ist doch noch gar nicht bekannt von welchem Teil der Warcraft Story der Film handelt "


      Doch, ist es. Seit dem Filmpanel der BlizzCon wissen wir, dass sich das Addon um Durotan (Thralls Vater) und Lothar drehen wird, also in etwa in der Zeit um die (erste) Öffnung des Dunklen Portals spielen wird
      bullybaer
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist doch noch gar nicht bekannt von welchem Teil der Warcraft Story der Film handelt oder irre ich mich?

      Evtl. wird ja mit dem Film auch Warxraft 4 promoted
      Whitepeach
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Derulu
      am 18. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Natürlich, alleine schon, um noch deutlich mehr Mitspracherecht zu haben - das Budget (bzw. den Großteil davon) stellt aber in der Regel trotzdem die ausführende Produktinsfirma auf (kriegt ja auch den größten Teil vom Kuchen und trägt das Risko), in dem Fall eben Legendary Pictures
      Starblaster
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu ,Du kannst mal davon ausgehen das du in den Credits auch einige der Blizzard-Chefs u.a. als Executive- und Co-Producer sehen wirst. Ich kenn die Verträge nicht aber Activsion Blizzard wird mit Sicherheit auch als Co-Produzent auftreten, da Blizz diverse Resourcen und Kapazitäten zur Verfügung stellt, wie man der Blizz Con-Vorstellung entnehmen konnte.
      Derulu
      am 18. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wenn, dann lässt Legendary Pictures das Geld springen - die sind die Produktionsfirma und damit fürs Budget zuständig
      Trypio
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vote 4 Jason Statham als Troll! xd
      Trypio
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok Zam... wenn du den als Thrall willst... dann will ich "Jürgen Vogel" als Vol'Jin xD
      Arrclyde
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      The Rock als Thrall???? Hätte was

      Aber Collin Farrell.... den sehe ich eher in einem Guildwars Film: als Logan Thackray MUHAHAHAHARR
      ZAM
      am 19. November 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich hätte gern A-Klasse-Hollywood .. bspw. Dwayne als .. uhm .. Thrall Bruahahaha
      Arrclyde
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß gar nicht was ihr gegen Jason Statham habt. ich finde ihn als Schauspieler gut und er hat meistens auch ganz passende Rollen. Vor allem ist er aber nicht so ein glatt gebügelter Hollywood Schönling und hat halt markante Ecken und Kanten (Stichwort Haarverteilung: Hohe Stirn und Brustteppich )

      Allerdings bin ich mir nicht sicher wie Jason Statham in ein Warcraft-Szenario passen soll.....
      Als Mensch Krieger oder Schurke (der Film soll ja aus Sicht der Allianz erzählt werden) und Hugh Jackman als Worgen (Auch Krieger/Schurke)....... Obwohl das wird nicht passen, da die Story vom Film angeblich vor den Ereignissen von WOW spielen soll. Vielleicht sogar die Story vor Warcraft Orcs vs Humans erzählen soll.

      Aber Collin Farrell...... ich weiß nicht.
      teroa
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pseudo-Actionfigur lol passt doch zu nen pseudo Regisseur
      bin für jet li als nachtelf schurke^^..
      Trypio
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ihr habt doch nur keine Ahnung... ihr ollen Praktikanten ihr

      Mit euren Schauspielerwünschen würde das ja nur ein Bollywoodstreifen werden xD

      "Jake Gyllenhaal" ist seit der Verfilmung von "Prince of Persia" auch einer meiner lieblingsschauspieler und ich finde in dem Film zeigt er, dass er durchaus Potenzial für Fantasy-rollen hat.
      Storyteller
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      In Snatch war er toll, aber in den meisten anderen Filmen? Gerade die Transporter-Streifen sind echt schei... schlecht.
      ZAM
      am 18. November 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Urgs - Bitte nicht. Blasseste Pseudo-Actionfigur der letzten 10 Jahre. Habe auch den Auftritt in Expendables nie nachvollziehen können.
      Zacksqout
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Höhe des Budgets würd mich mal interessieren. Und coole Drehbücher machen noch lange keine gute Umsetzung aus, immerhin sind ja so ziemlich alle Drehbücher irgendwie "cool" aber bei weitem nicht alle Filme.
      Derulu
      am 19. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Clash und Wrath waren auch beide das, was ich vom WOW Film erwarte."


      Puh...dann haben wir vielleicht sogar Glück, dass es KEIN WoW sondern ein Warcraft Film wird (zum warcraft-Universum zählt auch alles, was vor WoW passiert ist, in 3 Spielen + Addons)
      Bandit 1
      am 19. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Clash und Wrath waren auch beide das, was ich vom WOW Film erwarte.

      Laut, bunt, Null Handlung und sogar langweilig.
      Starblaster
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Legendary Pictures haben ja auch Clash of the Titans für 175$ Mio und Wrath of the Titans für 195$ Mio Budget gedreht. Du kannst davon ausgehen, dass Sie mindestens in diesem Bereich liegen werden mit Ihrem Etat für den Film und beide Titans- Filme haben zusammen allein in der Kino-Auswertung ca. 800 Mio eingespielt. Du kannst also davon ausgehen, dass Sie Ihr Handwerk einigermaßen verstehen ...
      Derulu
      am 18. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Meine, das es mit ca. 80 Millionen veranschlagt ist, bin mir aber nicht sicher. "


      2008/2009 waren schon 120 Mio. Dollar an Budget veranschlagt - seither wurde nicht mehr viel über Geld gesprochen
      Hexer1975
      am 18. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine, das es mit ca. 80 Millionen veranschlagt ist, bin mir aber nicht sicher.
      Rongor
      am 17. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wer wen spielt ist mir recht gleich,...."


      Dann wünsch ich mir Ben Afflek (oder wie man den schreibt)
      Seangral
      am 17. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der ist mit Man of Steel 2 als Batman wohl ausgelastet
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1097891
Warcraft: The Beginning
Warcraft-Film: Colin Farrell äußert sich zum Drehbuch
Gerüchten zufolge steht Colin Farrell in Verhandlungen um eine Rolle im Warcraft-Film von Legendary Pictures. Das Skript bezeichnet er als "really, really cool".
http://www.buffed.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/News/Warcraft-Film-Colin-Farrell-aeussert-sich-zum-Drehbuch-1097891/
17.11.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/Film_03-buffed.jpg
news