• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      30.08.2013 14:11 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      micspeu
      am 01. September 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ben Affleck wird der neue Arthas!
      Eldorasil29
      am 24. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nein, bitte nicht ben affleck... . er mag arthas zwar ähnlich sehen, kann aber womöglich nicht das charisma des helden/antagonisten gut rüberbringen. mir wäre da david wenham (faramir, herr der ringe) wesentlich lieber.
      Wynn
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wär arthas sein pferd als jugendlicher nicht gestorben
      wär er nicht lichtkönig geworden ^^
      BlackSun84
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Solange sie den Arthas aus WC3 nehmen und nicht das Weichei aus "Arthas". Für mich ist er sowieso einer DER Videospielhelden und ich habe ihn mit viel, viel Wehmut in Wrath getötet. Ich bleibe gespannt.
      Rifter
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso Weichei? Ja gut, er hatte vielleicht ein paar unrühmliche Auftritte in WotLK...

      Aber besonders das Ende von ihm fand ich echt gut und zeigte die tragik hinter dem Charakter.
      Mindphlux
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Erwartungshaltung an diesen Film sollte nicht die eines nerdigen Spielsüchtigen sein. Es muss ein Kinofilm sein, dessen Story auch für alle Nichtspieler verständlich ist. Schließlich geht es in erster Linie um den kommerziellen Erfolg. Wilde "Verstricktheiten" zu vieler Protagonisten und die Voraussetzung etwaiger Hintergrundinfos um den Film überhaupt verstehen zu können, wären da völlig unangebracht. Es braucht wie immer einen eindeutigen Oberbösewicht und eine Gruppe Helden, die ihm am Ende in den Hintern tritt. Dazu eignet sich Arthas doch ziemlich gut. Er würde sich auch nicht "entwickeln". Sie haben nur einen Film Zeit, also wird er von Anfang an der Lichkönig sein und bekämpft werden.

      -Mp
      KodiakderBär
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      mmmh ich persönlich hoffe das nicht schon wieder die geschichte von arthas werdegang durch gekaut wird. erst warcraft3 dann wraith of the lichking und das arthas buch. die geschuchte ist einfach ausgelutscht..
      BlackSun84
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      In Wrath ging der Weg von WC3 ja zu Ende und das Buch war für die Spieler gedacht, die WC3 - Schande! - nicht gespielt haben.
      Dabears
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dachte es wäre bereits klar das der Protagonist Khadgar ist?
      Rifter
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab mich schon an den Gedanken gewöhnt das die Warcraft Geschichte relativ von vorn erzählt wird... und hab mich schon darauf gefreut.

      Die Befürchtung ein solcher Film würde den Hobbit-Filmen zu ähnlich werden kann ich nicht nachvollziehen. Gut Orks fallen über Azeroth her aber HdR Orks =/= WoW Orks. Auch die Story ist komplett anders als beim Hobbit. Darüber hinaus, ein WoW Film ohne Oks? Die werden immer dabei sein...

      Die Story um Arthas ist zweifelslos extrem geil und ich würd mich auch darüber freuen! Aber ich frage mich schon was Blizzard davon hätte eine, für uns abgeschlossene Geschichte, schon so früh zu erzählen. Und für alle potenzielle Kinogänger und WoW-Neukunden beginnt der Film mitten in der WoW Story...
      Rasputin
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube, der Film wird mies.
      Derulu
      am 31. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich glaub das kann man noch nicht so sagen, ausser einem etwaigen Drehstarttermin weiß man ja noch gar nichts
      Velias
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Eine Game Verfilmung ohne Uwe Boll??
      Schade, ich hatte mich schon auf wackelige Kamerafahrten, ungünstige Schnitte und miese Darsteller gefreut. Mit Emotionskanone Til Schweiger in der Hauptrolle =D
      teroa
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      der film wird mit sicherheit nie die qualie und atmo der rendertrailer erreichen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1086134
Warcraft: The Beginning
Warcraft-Film: Casting-Start und Story-Infos - geht's doch um Arthas?
Langsam wird's ernst. Der Warcraft-Film, der lange Zeit den Anschein erweckte als würde er nie erscheinen, startet in die Vor-Produktion. Jetzt gibt's neue Informationen zum Casting-Start - und zur möglichen Handlung.
http://www.buffed.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/News/Warcraft-Film-Casting-Start-und-Story-Infos-gehts-doch-um-Arthas-1086134/
30.08.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/11/Arthas_09.jpg
warcraft
news