• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      07.02.2013 17:18 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Snellius
      am 09. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ersten bin ich nicht dein Bübele, und Zweitens wiederholst du dich nur...du Schlumpf.
      Absordum67
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      boah ist das schlecht...
      Tarabuku
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Moin will nur sagen finger weg von dem Game es wurde mit jedem Patch schlechter und im Moment ist es ein reines gespäme man muss nix mehr können einfach nur wie wild auf der Maus rumhacken und in die Richtung des Gegners schauen. 90% der Spieler laufen nehmlich nur mit den op Waffen rum was im Moment Zweihandschwerter, Schilde, Armbrüste und bögen sind wen man andere Waffen nimmt ist man klar im Nachteil dazu kommt noch das die Server meist total instabil sind ein reines laggfest.
      Ich war von Anfang an dabei mit mein Kumpel, wir bringen es über 200+ Spielstunden aber jetzt fassen wir das Game nicht mehr an es ist nur Frust ohne Spielspaß.
      Aber schaut selber ins Forum wen noch nicht die ganzen Kritik gelöscht wurde.
      Tarabuku
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      -So um es genau zu erklären Schilde sind op weil sie fast nicht zu zerstören sind und alles im 180° winkel blocken können sie blocken auch schon wen man sie grade zieht sehr beliebt bei Schützen sobald man zu nahe kommt spielen sie Schildkröte.

      -Zweihandschwerter sind op da sie zu 100% treffen mit ein vergleichsweise zu hohen schaden bei einem Stich kann man einfach mit der Maus Rotiren und man trift 2-5 Hitboxen was zu einen instant kill wird.

      -Armbrüste und Bögen sind op da sie onehiten sobald man das Gesicht erwischt, was schon fast zu leicht ist, selbst wen man nicht gut schießen kann, baut man sich ein Speed bow schützen bei 3 pfeilen in der Sekunde trift man schon den Kopf und dabei spielt es kaum eine Rolle ein Helm zu tragen es kommt wieso meist tödlichen Schaden durch.

      -Äxte und Kolben machen zwar auch viel schaden haben aber eine kurze Hitbox die mit gutem Timing sehr leicht zu überwinden ist andere Waffen wie speere und Stangenwaffen machen zum Vergleich am wenigsten schaden da ihre angriff erst mit einem Stich voll zu Wirkung kommen was aber eigentlich jeder weis dazu sind sie sehr langsam zum Vergleich mit anderen Waffen und haben einen großen Totenwinkel da natürlich nur der Kopf schaden macht nicht der Schaft.

      -Dass Reiter mit Speer und Lanze op sind da sie onehiten ohne irgendeiner Form von skill.Selber mal probiert das ist so lamé, und hat man endlich mal den Reiter weg spawn er plötzlich wieder mit seinem Pferd und der Dreck geht wieder los.

      -Und weil wir grad dabei sind, die buffs die Rottenleader raus blassen können Endscheiden den Kampf verlauf die Gruppe siegt die buffs am Laufen hat oder wo der Leader immer stirbt und somit der buff cooldown resetet wird so was von super man glaubt es kaum, wen man ein Gegner 20-mal in den Kopf stechen kann und der ein den mit seinen Lichtschwert onehitet da man selber keine buffs hatte.

      -So und jetzt mal zu dir mein Bübele will ja kein beleidigen oder Ähnliches aber warst du überhaupt mal in den letzten Monaten im Game zu erst waren Einhandschwerter mega op sie gingen durch jede Rüstung wie butter waren Supper schnell und machten den Schaden, den jetzt die Zweihandschwerter machen. Und jetzt laufen nur Zweihandschwerter rum da man mit jedem Stich wie oben gesagt alles weg lasert was ein im Weg ist, und es ist egal welche Rüstung man trägt.

      -Und zum Ende, noch was bringt, es zu parieren wen die Waffe durch jeden Schlag, der Schwert Nutzer gleich bricht, ich hatte mal ein Game da bin ich eigentlich nur mit dem Dolch rumgelaufen da meine Waffen von den Jedi zersäbelt wurden und mit dem Dolch kann man nicht mehr blocken.

      Ich könnte ewig so weitermachen aber ich lass es jetzt schön tag noch.

      Snellius
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      Also ich finde das Spiel sogar recht reizvoll, bin selber von Anfang an dabei, und komme zwar nur auf 160+ Spielstunden...aber was du hier von dir gibst ist schlicht und einfach Falsch. Zweihandschwerter benutzt wirklich niemand, weil diese einfach schlecht sind (hab mit meinen Spielstunden erst 3-4 Zweihandschwertkämpfer zu Gesicht bekommen), im Vergleich zu den spammenden 2h-KolbenSpammer (JA, die sind OP).

      Des weiteren schreibst du noch Schilde sind OP und Fernkampf ist OP. Also ist deiner Aussage nach 2h-Kampf, 1h Kampf mit Schild und Fernkampf OP....also quasi alles?? *räusper* Den beritten Kampf, der einen mit Lanzentreffern Onehits erlaubt hast du anscheinend in deiner Liste vergessen. Aber wenn alles OP ist, ist es doch fast wieder ausgeglichen, hm? *grübel*

      Das Kampfsystem bei dem man bei jedem Schlag die Richtung vorgeben muss, ist für mich das attraktivste bzw. aktivste was man derzeit so am Markt findet (im Gegensatz zu: Gegner anvisieren und 1,2,3 drücken).

      Das aktive Blocken bzw. Parieren (je nachdem)erfordert richtiges Timing und Aufmerksamkeit, da man sogar beim Parieren die Richtung vorgeben muss, welche Seite man schützen will.

      Alles in allem, aus meiner Sicht, ist War of the Roses momentan die beste und realistischste Simulation was PVP und Mittelalter betrifft.

      my2cent
      darkduke
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zweihand war doch von Anfang an Overpowered.
      Bulbarius
      am 08. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab die Demo gezogen - ist ja eh kostenlos. Aber kaufen werd ich es nicht, tendiere dann doch eher zum anderen, CH.... Medical Warfare oder so. Bei diesem Game hier sind die finish moves ganz net und halten bei Laune, aber selber is das .. naja wie ein Kaugummi Spiel
      Skabeast
      am 07. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mir hatte es 4 wochen ganz nett die zeit vertrieben, ich warte nun auf nen ordentlichen singleplayer und burgeroberungsmodus...was lt. entwickler irgendwann mal kommen soll.dann schau ich auch mal wieder rein,atmosphärisch fand ich es sehr nett, aner auch schwierig zu meistern, es sei denn man spielte archer.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1054288
War of the Roses
War of the Roses: Mit Demo kostenlos ausprobieren
Die Entwickler von War of the Roses haben sich dazu entschlossen, über Steam eine Demo für ihr Spiel verfügbar zu machen. War of the Roses ist ein Third-Person-Multiplayer-Spiel, das Euch in Schlachten zwischen die Häuser York und Lancaster im 15. Jahrhundert in England entführt.
http://www.buffed.de/War-of-the-Roses-Spiel-41849/News/War-of-the-Roses-Mit-Demo-kostenlos-ausprobieren-1054288/
07.02.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/War_of_the_Roses__3_.jpg
war of the roses
news