• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warplanes vs. War Thunder - Vergleichstest

    Wir haben den Vergleichstest gemacht - World of Warplanes gegen War Thunder. Welches Spiel sich den Thron im Kampf um das beste Luftkampf-MMO sichert und für welche Spieler sich World of Warplanes und War Thunder eignen, erfahrt Ihr im Vergleichstest.

    World of Warplanes gegen War Thunder - Dogfight um die Spielergunst: Die beiden Luftkampf-MMOs World of Warplanes von Wargaming und War Thunder von Gaijin Entertainment im Vergleichstest. Das Entwicklerstudio Wargaming macht sich an die Eroberung des Himmels und versetzt das Erfolgskonzept von World of Tanks mit World of Warplanes kurzerhand in die Lüfte. Doch der Luftraum ist hart umkämpft, denn die Entwickler von Gaijin Entertainment haben mit War Thunder einen würdigen Konkurrenten am Start. Beide Spiele ähneln sich vom Prinzip her sehr, daher stellen wir sie hier gegenüber und vergleichen die einzelnen Features.

    World of Warplanes vs. War Thunder: Das gleiche Spielkonzept

    Beide Spiele drehen sich um rasante Luftkämpfe gegen andere Spieler und die Bekämpfung von Bodenzielen. Dafür erhaltet Ihr Erfahrungspunkte und Spielwährung, mit der Ihr neue Flugzeuge freischaltet und kauft oder Eure bestehenden Maschinen aufrüsten könnt. Beide Titel sind Free2Play und können ohne jegliche Kosten in vollem Umfang gespielt werden. Wer sich Premium-Spielzeit kauft, erhält pro Gefecht mehr Erfahrungspunkte und Spielgeld. Von Pay2Win keine Spur, da Ihr für Echtgeld keine spielerischen Vorteile erwerben könnt.

    World of Warplanes vs. War Thunder: Die Flugzeugauswahl

    World of Warplanes beinhaltet derzeit über 100 Maschinen aus vier Nationen, nämlich japanische, deutsche, amerikanische und russische. Zu den verfügbaren Flugzeugtypen gehören schnelle Jagdmaschinen, schwere Jäger und mächtige Schlachtflugzeuge für den Bodenkampf. Reine Bomber vermissen wir hingegen. Nicht so bei War Thunder: Da dort zusätzlich noch die britische Luftwaffe mit von der Partie ist, ist die Auswahl der Flieger insgesamt größer. Außerdem dürft Ihr auch Bomber steuern.

    Weiterhin setzt War Thunder mehr auf Flugzeuge, die in Serienproduktion gingen und tatsächlich im 2. Weltkrieg zum Einsatz kamen. Originelle War Thunder War Thunder Quelle: buffed Prototypen und Konzepte, wie die F5U Pancake findet Ihr hingegen bei World of Warplanes. Dafür fehlen bei Wargamings Luftschlacht aus unerfindlichen Gründen solch legendäre Flieger wie die Focke-Wulf 190 oder die Stuka. Da die Royal Air Force in Kürze auch in World of Warplanes eingeführt wird und es in Wargamings Spiel einige coole Exoten zu fliegen gibt, halten sich die beiden Spiele hier in etwa die Waage.

    World of Warplanes vs. War Thunder: Wirklichkeitsgetreu?

    Realistische Luftkämpfe sucht man bei World of Warplanes vergebens. Weder Munition noch Treibstoff spielen eine Rolle und Euer Flugzeug sowie der Pilot werden nicht durch G-Kräfte von waghalsigen Manövern abgehalten. Auch auf Start und Landung verzichtet das Spiel komplett, Ihr beginnt das Match bereits in der Luft und könnt nicht landen. War Thunder hingegen bietet Euch drei Realismusgrade.

    Der Action-Modus ähnelt World of Warplanes, zusätzlich könnt Ihr aber nach dem Verlust Eures Fliegers gleich in die nächste Maschine steigen und Euch erneut ins selbe Gefecht stürzen. Dafür dauern Gefechte in War Thunder aber auch ungleich länger als in World of Warplanes. Neben dem Action-Modus gibt es in War Thunder noch die Modi "Historische Schlachten" und "Realistischer Modus". In ersterem spielt Ihr eine bekannte Schlacht aus der Geschichte nach und könnt auch nur Flugzeuge der Nationen fliegen, welche wirklich an dem Gefecht beteiligt waren. In diesem Modus gelten verschärfte Regeln, Ihr müsst beispielsweise Euer Flugzeug starten und landen und auch Munition lädt sich nicht mehr von selbst nach.

    Außerdem können bei besonders waghalsigen Manövern die Flügel abreißen. Der realistische Modus ist schließlich die volle Flug-Sim-Dröhnung: Ihr habt weder eine Radarkarte noch könnt Ihr Euer Flugzeug von außen betrachten. Ihr fliegt aus der Cockpit Perspektive und müsst sogar die Propellerneigung und die Öltemperatur im Auge behalten. Durch diese Auswahl an unterschiedlichen Realismus-Modellen hat War Thunder hier die Nase klar vorn. War Thunder War Thunder Quelle: buffed

    World of Warplanes vs. War Thunder: Wir sind getroffen!

    World of Warplanes setzt in Puncto Schadensmodell fest auf das bekannte System aus World of Tanks. Jede Maschine hat eine bestimmte Anzahl von Lebenspunkten, vom leichten japanischen Jäger bis hin zum massiven sowjetischen Schlachtflugzeug. Zusätzlich kann gezielter Beschuss einzelne Komponenten wie Motor und Seitenruder beschädigen, was das Flugverhalten der Maschine entscheidend beeinflusst.

    Sind alle Lebenspunkte weg, schmiert Euer Flugzeug ab. Bei War Thunder erwartet Euch ein deutlich komplexeres Schadensmodell ohne Lebenspunkte. Ein Flugzeug stürzt erst ab, wenn essentielle Komponenten zerstört sind und selbst dann könnt Ihr die Maschine noch so lange fliegen, bis sie endgültig am Boden zerschellt. Lediglich ein Volltreffer in den Benzintank oder der Tod des Piloten bedeuten das sofortige Ende. Erfahrenen Spielern gelingt selbst mit kaputtem Seitenruder und halb abgerissenem Flügel noch eine Notlandung.

    Wer es bis zum eigenen Rollfeld schafft, kann seine Kiste reparieren lassen und wieder ins Gefecht starten. Aufgrund des dynamischeren Schadensmodells geht auch in diesem Punkt der Sieg klar an War Thunder. Der einzige Vorteil des Konzepts von World of Warplanes besteht darin, dass man die Verfassung der Gegner und Verbündeten besser einschätzen kann.

    World of Warplanes vs. War Thunder: Das Missionsdesign

    In beiden Spielen bringt Ihr Euer Team dem Sieg näher, indem Ihr Flugzeuge und Bodenziele zerstört. Richtig spannend wird War Thunder hingegen mit den historischen Schlachten, die abhängig vom Szenario komplexere Ziele vorgeben. Beispielsweise gilt es bei der Luftschlacht um England auf deutscher Seite, KI-gesteuerte Bomber vor britischen Jagdmaschinen zu beschützen. Bodenziele spielen in beiden Titeln eine Rolle. Es gibt Panzer, Schiffe sowie Bunker und Lagerhäuser. World of Warplanes World of Warplanes Quelle: buffed

    In War Thunder fahren feindliche wie verbündete Fahrzeuge munter auf der Karte herum, beschießen sich gegenseitig und nehmen Orte für das zugehörige Team ein. In World of Warplanes sind die Bodenziele statischer. Fahrzeuge bewegen sich kaum und scheinen auch nicht aktiv ins Kampfgeschehen einzugreifen. Durch das dynamische Missionsdesign ist auch in diesem Bereich War Thunder überlegen.

    World of Warplanes vs. War Thunder: Einsteigen und losfliegen

    Wie schon World of Tanks ist World of Warplanes sehr leicht zugänglich und kann schnell erlernt werden. Nach nur wenigen Gefechten habt Ihr die Steuerung Eures Fliegers raus. Da Ihr für gute Gefechtsleistungen viele Erfahrungspunkte und eine Menge Spielgeld erhaltet, könnt Ihr Eure Flugzeuge auch schnell aufrüsten und neue Flieger freischalten.

    War Thunder ist bereits im Action Modus etwas komplexer als World of Warplanes und da Ihr neue Komponenten und Flugzeuge über den Erfahrungslevel Eurer Nation freispielt, dauert der Aufstieg hier länger. Außerdem könnt Ihr nicht gezielt auf bestimmte Modelle und Komponenten hinarbeiten. Die beiden realistischeren Spielmodi von War Thunder sind hingegen alles andere als einsteigerfreundlich und benötigen eine Menge Einarbeitungszeit. Daher ist World of Warplanes insgesamt das zugänglichere Spiel.

    World of Warplanes vs. War Thunder: Was soll ich spielen?

    Die Entwickler von Wargaming müssen sich warm anziehen, denn War Thunder geht klar als das bessere Spiel aus dem Vergleich hervor. Das Luftkampf-MMO von Gaijin Entertainment ist umfangreicher, bietet mehr Spielmodi und hat das bessere Schadensmodell. Ist also World of Warplanes überflüssig? Keineswegs, denn Wargamings Luftkampf-MMO hat zwei große Vorteile. Zum einen ist es zugänglicher und einfacher aufgebaut. Während selbst ein Match im Action-Modus bei War Thunder im Schnitt gut 15 Minuten oder länger dauert, sind Gefechte in World of Warplanes meist schon nach fünf Minuten entschieden. Ideal, wenn man schnell am Morgen oder nach Feierabend ein paar Runden fliegen will.

    Dasselbe Konzept hat auch nicht unerheblich zum Erfolg von World of Tanks beigetragen. Darüber hinaus gilt ein Benutzerkonto bei World of Warplanes auch für World of Tanks und umgekehrt. Sogar Premium-Konten, Spielgeld und freie Erfahrung gelten für beide Spiele, Ihr könnt also beispielsweise Credits in World of Warplanes für Euren Wunschpanzer in World of Tanks farmen. Wer also auf kurze, rasante Action-Luftkämpfe steht und/oder ein aktiver Spieler von World of Tanks ist, hat an World of Warplanes womöglich mehr Freude als an War Thunder. Für alle anderen und im Besonderen für Fans von Simulationen ist War Thunder klar das bessere Spiel.

    Wertung:


    War Thunder: 85 Punkte
    World of Warplanes: 77 Punkte

    08:01
    War Thunder und World of Warplanes im Vergleichsvideo
  • War Thunder
    War Thunder
    Publisher
    Gaijin Entertainment (RU)
    Developer
    Gaijin Entertainment (RU)
    Release
    15.08.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Big
    ??? Wer gibt den bitteschön Geld für die Reperatur aus? Das ist ja sowas von Geldverschwendung!
    Von olorin95
    Naja ich finde das wenn man einigermaßen gut ist braucht man auch nur 2-3 Flugzeuge pro Spiel und wenn man mehr…
    Von Gnaba_Hustefix
    Ich hoffe, dass es was wird. Ich mag das Schadens-/Hitpointmodell in WoT nämlich ziemlich überhaupt gar nicht. :P

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von American Truck Simulator Release: American Truck Simulator SCS Software , SCS Software
    • Catguy
      25.09.2013 14:21 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Reynolds
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man hätte vielleicht auch erwähnen können,das in absehbarer Zeit (6-8 Wochen) Panzer in WarThunder eingeführt werden,und zwar in das gleiche Spiel ohne lästiges umloggen und mit der Möglichkeit Panzer und Flugzeuge auf der selben Map zu spielen.
      Dann geht der Konkurrenzkampf erst richtig los.Bei den Flugzeugen ist Gaijin jetzt schon klar überlegen.

      Mal schauen wie es weitergeht.
      Gnaba_Hustefix
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe, dass es was wird. Ich mag das Schadens-/Hitpointmodell in WoT nämlich ziemlich überhaupt gar nicht.
      Big
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Abwarten. Vielleicht vergeigen sie den Panzerteil so wie Wargamming WoWP. Gerade das Zusammenspiel Panzer / Flugzeug könnte dem Panzerteil das Genick auch brechen. Es kann natürlich auch alles gut werden das werden wir sehen wenn es läuft.
      Master_DeluXXXe
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      naja. WoWp ist eher arcade und Warthunder kann man klasse als simulation spielen.
      Wenn sie bei den panzern das selbe machen ist WoT fr mich gestprben da Gaigin rockt
      Big
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Noch erwähnenswert ist das es bei WarThunder auch Solomissionen gibt die ich aber auch im Coop mit Freunden spielen kann.

      Bei WarThunder ist es durch den Einsatz von Echtgeld möglich mit mehr Flugzeugen in den Kampf zu starten was man durchaus als Pay to Win bezeichnen könnte. Ob jemand der 5 oder 6 Flugzeuge im Kampf verschleist von großem Wert für das Team ist sei mal dahingestellt. Die Auswahl ist aber auf jedem Fall ein Vorteil wenn man eine größere Flexibilität bei der Wahl Bomber oder Jäger hat.
      Big
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ??? Wer gibt den bitteschön Geld für die Reperatur aus? Das ist ja sowas von Geldverschwendung!
      olorin95
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich finde das wenn man einigermaßen gut ist braucht man auch nur 2-3 Flugzeuge pro Spiel und wenn man mehr braucht muss man auch mehr an reperatur bezahlen.
      Gnaba_Hustefix
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Autsch!
      Big
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich hatte schon einen der 9 Flugzeuge verloren hatte. Bei 2 eigenen Abschüssen und einem Bodenziel eine tolle Leistung .
      Gnaba_Hustefix
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann bis zu 5 Flugzeuge im Arcade auch ohne Einsatz von Echtgeld nutzen. Ich weiß gar nicht wo das Maximum bei der Echtgeldvariante liegen würde. Muss aber auch zugeben, dass ich bis jetzt maximal Spieler mit 6 verlorenen Flugzeugen pro Match gesehen habe.


      Im Historischen und FRB gibt es sowieso nur 1 Flugzeug pro Match.

      Also theoretisch könnte es Auswirkungen haben, dass andere Spieler eine größere "Garage" nutzen, aber aufgefallen ist es bei meinen Spielen mir noch nie.
      Dart
      am 25. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Trifft das ganze ziemlich auf den Kopf.
      Kann Big nur zustimmen.
      Klasse Artikel
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1089945
War Thunder
World of Warplanes vs. War Thunder - Vergleichstest
Wir haben den Vergleichstest gemacht - World of Warplanes gegen War Thunder. Welches Spiel sich den Thron im Kampf um das beste Luftkampf-MMO sichert und für welche Spieler sich World of Warplanes und War Thunder eignen, erfahrt Ihr im Vergleichstest.
http://www.buffed.de/War-Thunder-Spiel-41888/Tests/World-of-Warplanes-vs-War-Thunder-Vergleichstest-1089945/
25.09.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/09/War_Thunder__01-pc-games.jpg
world of warplanes,war thunder
tests