• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      12.07.2012 10:10 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hoagie
      am 16. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      JA, JA ... Microsoft los, Microsoft JA !!!
      Zhiala
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Time Warner interessiert ist wundert mich nicht. Scientology lässt grüßen, fang sie wenn sie noch jung sind *grml*
      Das eine Chinesische Firma einen Fuß in die Tür bekommen will wundert mich auch nicht, China erschließt ja quasi täglich neue Märkte.
      Micosoft naja...lange nix ordentliches rausgebracht aber Kohle bis zur Nasenspitze, mit Blizzard kämen ein paar neue Ideen und vermutlich bessere Verkaufszahlen

      Sie sollten sich selbst aufkaufen und allen eine lange Nase drehen, wär wohl das Beste^^
      Farukedos
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hoffentlich kauft Microsoft die Anteile und nicht Time Warner.
      Ephesos
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      holy crap nicht microsoft... neeeein
      Llandysgryff
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer sagt denn nicht, das Blizzard/Activision nicht einen größeren Teil davon selbst wieder kauft, um die Mehrheit zurück zu bekommen ?

      Auf diese Idee kommen diese so genannten "Experten" scheinbar nicht ... und die Leute hier nicht darauf, das es nur um ANTEILE geht, was nicht bedeutet, das sich an den bestehenden Strukturen und/oder Produkten effektiv was ändern würde.

      Das käme erst bei NEUEN Dingen zum Tragen.
      Hosenschisser
      am 12. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir egal. Hab an keinem der Konzerne Anteile.
      matthi200
      am 12. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Am liebsten wäre mir Tecent ... hatte noch nie.Probleme mit denen.
      Bezzlebub
      am 12. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      microsoft villt gibts dann weniger probleme mit WoW und windoof
      Ascalonier
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann werden aber Diabolo und Call of Duty, Exklusive Titel für die Xbox.
      omg
      Derulu
      am 12. Juli 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Activision Blizzard hat nichts mit WoW zu tun. "


      Blizzard ist ein Teil von Activision Blizzard. Blizzard macht WoW
      DerPrinzz82
      am 12. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Activision Blizzard hat nichts mit WoW zu tun.
      Rhovan
      am 12. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Von allen 3 Bissen ist wohl Microsoft noch der am besten verdaubare.
      Allerdings sehe ich bei Microsoft noch erhebliches Verbesserungspotenzial.
      Wenn sie sich eine Verkalkulation wie bei Age of Empires online bei einem richtigen MMO wie WoW leisten, springen ihnen die Abos scharenweise ab.
      Hmm ins battle.net über windows Live dann ...
      Brutus Warhammer
      am 12. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wurde windows live nicht eingestellt oder sowas? zumindest für neue Spiele? oder verwechsle ich da was?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
988724
Vivendi
Activision Blizzard: Microsoft und Time Warner unter den möglichen Käufern der Vivendi-Anteile
Der französische Konzern Vivendi plant möglicherweise den Verkauf seiner Anteile an Activision Blizzard. Gerüchte über diesen Verkauf halten sich seit Wochen. Nun wurde offenbar der erste Kontakt zu möglichen Käufern gesucht - darunter Microsoft und Time Warner.
http://www.buffed.de/Vivendi-Firma-15850/News/Activision-Blizzard-Microsoft-und-Time-Warner-unter-den-moeglichen-Kaeufern-der-Vivendi-Anteile-988724/
12.07.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/09/activision_blizzard_logo_17_09_2008.jpg
news