• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Charvez
      08.01.2013 16:59 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Subsorrow
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man den bisher bestehenden Steam Account dafür verwenden kann dann werde ich es mir definitif kaufen hab ca 260 Spiele in meinem Steam Account die alle auf dem großen Bösen Fernseher dann bestimmt echt toll aussehen werden. Zur Steam Box an und für sich kann ich nur sagen Saugeil, an PC Titel in digital Fassung sind die meisten Spiele nun mal am günstigen zu erhalten, vorteil daran ist das man keine Disks mehr hat/braucht die man kaput machen kann und deshalb auf ein Spiel verzichten muss. Ich bin echt gespannt wie das ganze dann in der Praxis läuft, nur bei dem kleinen Kasten mach ich mir da jetzt echt schon Angst was den Überhitzungsgrad angeht.
      ak74
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      deine spiele kannst du auch so auf dem "großen bösen ferseher spielen". warum willst du dir also so nen kleinen teuren brühwürfel kaufen?
      und nen amd mit 3,2ghz und ner einigermaßen grafik kannst du dir auch locker selber zusammenbauen für 499€. warscheinlich ist der dann sogar 10 mal so schnell, denn in so einer kleinen kiste ne anständige grafik zu verbauen sollte doch ziemlich schwer sein.
      und da dir auch steam nicht irgend etwas schenken wird brauchst du nicht glauben, das da ne aktuelle high end mobile-grafik verbaut ist. dann wär das ding nen bischen teurer.
      und selbst dann würde es mit ner desktoplösung nicht mithalten können.
      außerdem kannst du an so nem teil nichts mehr selber reparieren.
      das das teil neben dem fernseher eher unscheinbar ist mag noch der einzige vorteil sein. aber auch nur wenn man übermäßig pingelig ist.
      also, erklär doch mal, was an dem ding so toll ist. ich habs nicht verstanden.
      Dargrimm
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Klar geht das. Du kannst ja aktuell schon deinen PC an deinen Fernseher anschließen und rechts oben im Steam-Fenster prangt schon der "Big Picture"-Button. Das Gerät richtet sich halt an alle, die noch keinen PC haben bzw. einen zweiten fürs Wohnzimmer suchen

      Grüße
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043020
Valve Software
Valve: Steam-PC kommt von Entwickler Xi3
Valve hat einen neuen PC angekündigt, der Steam sowie den Big-Picture-Mode, der PC-Bilder auf den großen TV-Bildschirm bringt, unterstützen soll. Produziert wird das auf dem X7A-Computer basierende System von Xi3 unter dem Namen "Piston" mit Linux.
http://www.buffed.de/Valve-Software-Firma-15833/News/Valve-Steam-PC-kommt-von-Entwickler-Xi3-1043020/
08.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/09/pic_thebigpicture.jpg
valve,pc,steam
news