• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      20.12.2015 00:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      zampata
      am 21. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwoe habe ich noch kein perfektes Kampfsystem gefunden.
      An WildStar mag ich das ständige rumgehüpfte nicht, in WoW mag Combosysteme nicht .
      Entweder sollte es in richtung wohlüberlegtes Agieren von Pen & Paper spiele gehen oder so ähnlich sein wie Shooter. Aber ein Zaubersystem ala Black & White hatte mir auch überhaupt nicht gefallen.

      Dann doch vielleicht wie WoW Pre Catacylsm.
      Caleydon
      am 21. Dezember 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich mag ja die rundenbasieren kämpfe von mmo veteranen wie wizardry oder champions of krynn wo man entscheiden musste ob man einen zauber einen nahkampfangriff einen fernangriff oder einen gegenstand benutzen musste. auch mag ich wie in wizardry und dungeon master dass man die stärke eines zaubers bestimmen konnte.
      was ich nicht mag sind starre rotas oder zu viele fähigkeiten wie in wow (wow classic bis bc fand ich noch ganz gut) und erst recht kein hack n slay oder zu actionreich. das nervt auch bei wow mittlerweile tierisch (world of diablocraft). und erst recht kein jump n run sondern intelligente nutzung der ressourcen!
      Imba-Noob
      am 21. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoW finde ich nicht mehr klassisch, weil sich das Kampfsystem seit WoW Vanilla deutlich verändert hat. Mehr Rotationen, mehr Fähigkeiten, mehr passive Skills, weniger CC. Ohne Guidelesen und Theorycrafting kann man mittlerweile nicht mal mehr raiden. Früher war WoW selbsterklärend.
      skydragon316
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Kampfsystem muss zum Spiel passen, und sollte letztendlich das Gefühl vermitteln, ein Teil der Spielwelt zu sein, schließlich ist es ja auch die primäre Interaktionsfläche mit dem Spiel.

      Wenn ich alte Segelschiffe oder schwerfällige Raumschiffe durch die Gegend dirigiere, dann hat sich das auch entsprechend anzufühlen. Da muss der Fokus auf "Stellungsspiel" und Antizipationsvermögen liegen. Sprich ein Auto-Lock ist ein klares Plus in einem solchen Fall. Rakten und Geschütze haben das Ziel zu treffen.

      Stürze ich mich hingegen mit einem schnellen Jäger in einen heißen Dogfight, muss alles viel direkter sein. Freie Steuerung usw. sind sozusagen Pflicht.

      Und ähnlich hat das ganze für mich dann auch in anderen MMOs zu sein.

      Je "ruhiger" ein MMO von seiner ganzen Atmosühäre her ist, desto "unaufgeregter" hat sich für mich das Kampfsystem auch anzufühlen. Ist das ganze Spiel auf Hektik getrimmt, dann darf auch die Steuerung hektischer sein.

      Alles in allem gibt es für mich kein Nonplusultra, sondern es muss im Spiel stimmig sein.
      erban
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Targeting ist mir eigentlich egal, was ich generell möchte ist ein Design wie Street Fighter wo jeder Angriff einen Counter hat und der Counter ebenfalls gekontert werden kann. Beispiel aus WoW: Cast < Interupt< Fakecast . Sowas macht Kämpfe intressant. Spiele wo ich einfach nur statisch paar Tasten drücken kann und gear entscheidet langweilen. FPS ist im Grunde ja auch so ein System, Aiming und Ausweichen kontern sich. Da kommt dann auch ohne eine große Anzahl an Tasten etwas Anspruch auf. Bei Tab-Targeting fehlt das und somit muss was anderes her.
      erban
      am 21. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klassisches Beispiel für Raids ist Bodeneffekten vs Ausweichen/Reinlaufen. Oftmals noch erweitert durch aktivierbare Objekte/Debuffs/etc. die dann ändern wo du zu stehen hast.

      Allgemein wird ein Angriff A für den Boss implementiert wo du B machen musst und ein alternativer Angriff C der dich für B killt. Somit hast dann auch A<B<C.
      Morgenstern1970
      am 21. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wie soll das z. B. ein Boss gegen einen 25er Raid einsetzen?
      BlackSun84
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Klassisch soll es sein, aber gerne aufgelockert durch mehr Animationen wie z.B. in SWTOR. Einfach nur herumstehen und Zauber wirken ist zu wenig, aber z.B. meine Jägerin in WoW kann sehr agil sein beim Kämpfen.
      AGXX2
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja mal das Klassische erweitert mit z.b neuen Skills Talente oder bischen aktives Ausweichen klingt gut.
      AGXX2
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bevorzuge das WOW system, die gründe dafür sind für mich einfach. Da die Konsolen und PC RPG games sich inzwischen soooo weit von den Wurzeln entfernen Bleibt mit wenigstens in den MMORPGS eine alternative.
      BasiGorgo
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      früher wäre ich im wow lager gewesen
      aber inzwischen habe ich die BDO beta getestet und muss sagen es ist einfach grandios
      action combat vom feinsten mit combos und movement
      im pvp etwas komplex aber es sieht einfach grandios aus
      vor allem im pve bietet ein solches kampfsystem tatsächlich wirklich optionen
      damit der kampf etwas dynamischer ist als er in wow ist
      Tori
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn ich im RL in eine Massenschlägerei gerate halte ich meinen bevorzugten Gegner meistens mit einer Hand fest und mit der andern hau ich ihm aufs Maul wenn der liegt, packe ich mir den nächsten.

      Also ich finde definitiv das TAB-System am besten.
      Felix^^
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sowas kommt ja regelmäßig vor
      Usogul
      am 20. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Für mich war bisher das Kampfsystem von AOC am angenehmsten. Es war nicht zu einschläfernd aber auch nicht zu fordernd. Die Kampfanimationen und Effekte waren Top!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181449
Umfrage
Umfrage: Welches Kampfsystem bevorzugt ihr in Online-Rollenspielen?
Die Frage nach dem besten Kampfsystem für ein Online-Rollenspiel ist eine heiß diskutierte. Während das eine Lager es eher gemütlich mag, steht das andere auf actionreiche Kämpfe, in denen Positionierung und Reflexe das A und O sind. Doch welches Kampfsystem bevorzugt ihr?
http://www.buffed.de/Umfrage-Thema-136900/News/beste-Kampfsystem-in-Online-Rollenspielen-1181449/
20.12.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/12/aufmacher-buffed_b2teaser_169.jpg
umfrage,mmorpg
news