• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • 24.03.2011 15:37 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Dakirah
      am 25. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trion muss wohl große Geldgeber haben, da ich das Gerücht gehört habe, dass die Entwicklung von Rift alleine 50 Millionen gekostet hat. Gut, der Release lag deutlich über ihren Erwartungen und dürfte eine Menge bereits wirde eingespielt haben. Ich hab gerade mal bissle gegoogled. Also so wie es aussieht sind nicht nur Leute von Warhammer dort , sondern auch von WoW und EQ.
      Spodo
      am 25. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Um ein gutes Spiel in diesen bereich zu entwickeln bedarf es schon diese Beträge, Blizzard hat damals auch ähnliche summen in WOW investiert und man sieht was dadraus geworden ist.
      Wenn man was von den Kuchen abhaben will, muss man halt auch was investieren.
      Taramoon
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Projekt scheint jedenfalls sehr gewagt zu sein, ohne Firmen die ein gewisses Risiko eingehen, würden wir in 10 Jahren noch töte 10 mobs und bringe 3 Schlüssel quests spielen.

      Finde es Super wenn sich eine Firma traut den ersten Schritt zu wagen, um neues auszuprobieren, auch wenn der Schuss nach hinten losgehen kann und es das Unternehmen unter umständen einen Millionen Verlust kostet.
      SaaD12
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jaja Syfy, Stargate Universe einstellen aber so einen scheiß planen`?
      Kafka
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Besser so, Stargate Universe war kacke!
      orkman
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trion sollte sich eher um RIFT kümmern und die Leute da bei der Stange halten , bevor sie sofort ein neues projekt wagen ... ansonsten tolle idee
      Dargrimm
      am 25. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trion hat schon länger drei Teams. Eins arbeitet an Rift, ein weiteres an End of Nations, einen Echtzeitstrategiespiel und ein drittes an eben diesem zuvor namenlosen SyFy-Projekt, das nun Defiance heisst
      Dakirah
      am 25. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Hauptarbeit ist es eine MMO-Engine zu machen. Danach kannst dann in China billig Grafikartist anheuern. Ist leicht übertrieben, aber die Engine ist erstmal die meiste Arbeit.
      Taramoon
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trion wird ja nicht nur eine einzige Abteilung haben, vermute ich jedenfalls mal, keine Ahnung wieviel Mitarbeiter die haben.
      Spodo
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja Blizzard kümmert sich ja auch um WOW und trotzdem haben Sie noch zeit, sich zb mit Diablo, Starcraft und Titan zu beschäftigen.
      Taramoon
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein mmo mit eigenem TV Sender?

      Wie darf man sich das denn vorstellen?

      ./2 Weiß jemand wo ich den Mobby Mob finden kann?
      ./2 Musste am Freitag die TV Serie schauen, Mobby Mob wird in der Folge endeckt.
      Katan88
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schön schön...mehr scifi braucht der mmo markt =)
      Und eine neue Serie schadet natürlich auch nicht
      Nathanyel
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein weiterer Gedanke: Was passiert, wenn die TV-Serie abgesetzt wird, vielleicht schon vor Ende der ersten Staffel, wird dann auch das MMO geschlossen?
      Spodo
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich denke mal das wenn das MMO ein erfolg haben sollte dann wird die Serie auch gut ankommen.
      Denn wenn man das Game zockt hat man auch Interesse an der Serie, wo es ja um das selbe Thema geht und wer weiß wie beides von einander abhängig sein wird.
      Laeneus
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geniale Idee! Hoffentich wird das was.
      Gaming11
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      super idee
      Nathanyel
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lustig, ich dachte "Syfy" wollte weg vom Nerd-Image, schließlich wurden in der letzten Zeit viele SciFi- und Fantasy-Serien gecancelt.
      Ascalonier
      am 24. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Abwarten im April laufen die neuen Serien.Ja hoffentlich nicht so ein Mist wie die letzten.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
817330
Trion Worlds
Defiance: Rift-Macher Trion Worlds und Syfy kombinieren Action-Shooter-MMO und TV-Serie
"Defiance", so lautet offenbar der Name des neuen Science-Fiction-Franchise der Rift-Macher von Trion Worlds und des US-Senders Syfy. Das "Syfy-Action-MMO" kombiniert ein Action-Shooter-MMO mit einer TV-Serie.
http://www.buffed.de/Trion-Worlds-Firma-231665/News/Defiance-Rift-Macher-Trion-Worlds-und-Syfy-kombinieren-Action-Shooter-MMO-und-TV-Serie-817330/
24.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/defiance_quadlake_01.jpg
trion,mmorpg
news