• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Updated

    Total War: Warhammer - Völker, Spielwelt, Helden, Trailer und Gameplay-Videos

    Creative Assembly erweckt die Warhammer-Welt zum Leben: In Total War: Warhammer kämpfen Menschen, Zwerge, Orks und Untote auf brachialen Fantasy-Schlachtfeldern. Wir verraten in diesem Artikel alles über Völker, Spielwelt und die Helden in Total War: Warhammer.

    UPDATE vom 17.03.2016: SEGA und Creative Assembly verschieben den Release von Total War: Warhammer um einen Monat. Das Echtzeitstrategiespiel erscheint nicht wie ursprünglich geplant am 26. April, sondern erst am 24. Mai 2016. Neben dem neuen Erscheinungstermin geben die Entwickler die Systemanforderungen für Total War: Warhammer bekannt. Genauere Infos und Einzelheiten zu den offiziellen Systemanforderungen findet ihr in unserem großen Sammelartikel Release, Gameplay und Demo der Kampagnekarte. Wer zum ersten Mal einen Blick auf die finsteren Vampirfürsten werfen möchte, schaut sich SEGA's brandneuen Horror-Trailer zur vierten spielbaren Fraktion in Total War: Warhammer an. Und in diesem Video führt euch Rebecca Attard, die PR-Managerin von Creative Assembly die einzelnen Gegenstände der Collector's Edition - High King Collector's Edition
    einzeln vor. In diesem umfangreichen Artikel geht's vor allem um die Völker, die Geschichte und die Spielwelt. Einen großen Überblick über alle Themen bietet euch das nachfolgende Inhaltsverzeichnis.


    Römer, Ritter, Samurai - bisher stürzte sich die Total-War-Reihe der britischen Entwickler Creative Assembly ausschließlich auf historische Szenarien. Markenzeichen der Serie sind seit mehr als 15 Jahren die spektakulären Echtzeitschlachten, in denen große Blockformationen von historischen Schwerkämpfern, Lanzenträgern oder Legionären auf dem Schlachtfeld marschieren und sich in detailliert animierten Nahkämpfen Mann gegen Mann gegenseitig massakrieren. Aus Mann gegen Mann wird 2016 Mann gegen Ork, Mann gegen Zwerg oder Zwerg gegen Skelett, wenn Creative Assembly mit seiner Tradition bricht und sich als Grundlage für sein neues Strategie-Schwergewicht keine historische Epoche vornimmt, sondern die Welt von Warhammer Fantasy. Ork-Kavallerie reitet auf Keilern. Das stellte die Animateure bei Creative Assembly vor nicht unerhebliche Probleme - all die verschiedenen Reittiere wie Spinnen, Greifen, Pferde oder Wölfe benötigen eine Menge Animationsschritte, um glaubwürdig miteinander interagieren zu können. Ork-Kavallerie reitet auf Keilern. Das stellte die Animateure bei Creative Assembly vor nicht unerhebliche Probleme - all die verschiedenen Reittiere wie Spinnen, Greifen, Pferde oder Wölfe benötigen eine Menge Animationsschritte, um glaubwürdig miteinander interagieren zu können. Quelle: Creative Assembly

    Die Story von Total War: Warhammer - Worum geht es?

          

    Warhammer-Einheiten sind meist in Blockformationen zusammengefasst, um sie leichter manövrieren zu können. Warhammer-Einheiten sind meist in Blockformationen zusammengefasst, um sie leichter manövrieren zu können. Quelle: Games Workshop Auch im Warhammer-Fantasy-Tabletop-Spielsystem, erfunden und herausgegeben von der ebenfalls britischen Firma Games Workshop, finden brachiale Schlachten statt. Anstelle von animierten Pixelkämpfern wie in Total War werden die Scharmützel jedoch auf einem echten Tisch mit Dutzenden oder gar Hunderten von kleinen, aufwendig bemalten Einheitenfigürchen ausgefochten. Über Sieg oder Niederlage entscheidet - neben taktischem Geschick und cleverer Armeeaufstellung - das Würfelglück. Warhammer Fantasy Battle, so der volle Name des Spielsystems, hat mittlerweile übrigens über 30 Jahre auf dem Buckel (Erscheinungsjahr: 1983).
    Warhammer: Mark of Chaos, der letzten Warhammer-Fantasy-PC-Umsetzung, war kein Erfolg gegönnt. Das Spiel sah zwar streckenweise gut aus, bot aber zuwenig, um Warhammer- und Strategiefans mitzureißen. Warhammer: Mark of Chaos, der letzten Warhammer-Fantasy-PC-Umsetzung, war kein Erfolg gegönnt. Das Spiel sah zwar streckenweise gut aus, bot aber zuwenig, um Warhammer- und Strategiefans mitzureißen. Quelle: Warhammer: Mark of Chaos as düstere Science-Fiction-Pendant zu Warhammer Fantasy ist Warhammer 40.000, das mittlerweile in vielen Computerspiel-Umsetzungen auftaucht, allen voran die Echtzeitstrategiespielreihe Dawn of War. Warhammer Fantasy genoss, was PC-Umsetzungen anging, bisher den Status eines Mauerblümchens. Dem letzten Spiel, Warhammer: Mark of Chaos, war 2006 wenig Erfolg beschieden.
    Total War: Warhammer kombiniert nun die Spielwelt von Warhammer Fantasy, zu der es Unmengen an Hintergrundmaterial, Literatur, Geschichten und sogar Spin-Off-Spielsystemen gibt, mit dem klassischen Total-War-Gameplay: Neben den Echtzeitschlachten verwalten wir auf einer großen Strategiekarte Runde für Runde unser Reich, treiben Steuern ein, errichten Gebäude und heben Armeen aus.
    Die Warhammer-Welt, in der der nächste Total-War-Titel spielt, ist ein Mix aus dem historischen Europa - und Tolkiens Mittelerde. Die Warhammer-Welt, in der der nächste Total-War-Titel spielt, ist ein Mix aus dem historischen Europa - und Tolkiens Mittelerde. Quelle: Games Workshop

    Total War: Warhammer - Fantasy trifft auf Geschichte

          

    Das Imperium, das zentrale Staatsgebilde der Menschen, liegt in etwa in der Mitte der 'alten Welt' und ist deutlich deutschsprachig angehaucht - die Hauptstadt heißt beispielsweise Altdorf. Das Imperium, das zentrale Staatsgebilde der Menschen, liegt in etwa in der Mitte der "alten Welt" und ist deutlich deutschsprachig angehaucht - die Hauptstadt heißt beispielsweise Altdorf. Quelle: Games Workshop

    Die Welt von Warhammer Fantasy ist eine wilde Mischung aus dem historischen Europa irgendwo zwischen Mittelalter und Renaissance sowie einem kräftigen Schuss von Tolkiens Mittelerde. Vor allem die menschlichen Fraktionen bedienen sich oft bei Vorbildern aus der irdischen Geschichte. Das Imperium der Menschen beispielsweise, das größte Staatswesen der alten Welt in Warhammer, ist ein auf Volldampf gedrehtes Spiegelbild des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation aus dem 16. Jahrhundert, mit einem Fetisch für großkalibrige Schwarzpulvertechnologie. Die Bretonier, das Nachbarreich des Imperiums im Westen, repräsentieren dagegen die Epoche des romantischen Rittertums im Hochmittelalter, komplett mit fahrenden Rittern und Gralslegende.

    Viele Einheiten in Total War: Warhammer werden ganz andere Größenverhältnisse darstellen als beim üblichen Total-War-Kampf Mensch gegen Mensch. Ein Riese zum Beispiel kann ein ganzes Regiment Hellebardenträger beschäftigen. Viele Einheiten in Total War: Warhammer werden ganz andere Größenverhältnisse darstellen als beim üblichen Total-War-Kampf Mensch gegen Mensch. Ein Riese zum Beispiel kann ein ganzes Regiment Hellebardenträger beschäftigen. Quelle: Creative Assembly

    Weniger historisch angehaucht geht es bei den nichtmenschlichen Völkern zu, die stattdessen genauso genüsslich in die Fantasy-Klischeekerben hauen. Die Orks in Warhammer kommen als wild-grüne, barbarische Horden angefegt, die nicht nur an Fußball-Hooligans erinnern, sondern sich auch genauso gewählt ausdrücken. Gegen diese grüne Flutwelle erscheinen die Herr-der-Ringe-Orks wie feinsinnige Schöngeister. Unter den Felsen in ihren Stollenstädten bergwerken die Zwerge vor sich hin, während die Wälder vor edlen Elfen wimmeln. Die Vampirkönigreiche gebieten über ganze Armeen von Untoten. Ein Volk von mannsgroßen Ratten, die Skaven, schlägt aus den Schatten der Kanalisationen zu.

    Warhammer Fantasy existierte bereits in den tiefsten Tiefen der 1980er, in der Ära der furchterregenden Vokuhila-Frisuren, wie dieser Herr hier mit seiner Dämonenarmee eindrucksvoll beweist. Warhammer Fantasy existierte bereits in den tiefsten Tiefen der 1980er, in der Ära der furchterregenden Vokuhila-Frisuren, wie dieser Herr hier mit seiner Dämonenarmee eindrucksvoll beweist. Quelle: Games Workshop Solche Bedrohungen sind aber nicht das größte Übel: Die Warhammer-Welt wird regelmäßig von den Machenschaften der vier Chaos-Götter Khorne (sehr blutrünstig), Nurgle (verseucht), Tzeentch (trickreich und verschlagen) und Slaanesh (wollüstig) gebeutelt, die ihre mutierten Schergen und Dämonen wüten lassen. All das sind perfekte Voraussetzungen, damit all diese Rassen und Nationen sich beinahe permanent Kriege liefern können, in allen Kombinationen - von gelegentlichen, aus der Not geborenen Allianzen einmal abgesehen. Total War: Warhammer wird auf der gleichen Engine basieren wie Total War: Attila aus dem Frühjahr 2015. Total War: Warhammer wird auf der gleichen Engine basieren wie Total War: Attila aus dem Frühjahr 2015. Quelle: Creative Assembly

    Die Fraktionen in Total War: Warhammer - Wer darf mitmischen?

          

    Zu Beginn sollen in Total War: Warhammer vier Rassen spielbar sein: Das Imperium der Menschen, die Zwergenkönigreiche, die Ork-Horden sowie die Vampire.

    • Das Imperium verfügt, wie bereits erwähnt, über menschliche Truppen. Hellebardiere, Musketenschützen oder Zweihandschwertkämpfer bilden die Infanterie beziehungsweise das Kanonenfutter. Stark gepanzerte Ritter wie die Reichsgarde (auf Pferden) und die Greifenritter (auf Greifen) sind eine mehr als schlagkräftige Kavallerie. Dazu kommt Feuerunterstützung in Form von exotischen Artillerieeinheiten wie Raketenbatterien, Höllenfeuer-Salvenkanonen oder großen Geschützen. Noch mehr Feuerkraft kanalisieren die Zauberer des Imperiums, die ihre Energie direkt auf dem Schlachtfeld als herunterkrachenden Meteoriten manifestieren können oder sich ausgeklügelter Apparaturen bedienen wie zum Beispiel des Luminark des Hysh, quasi einer Art magischer Artillerie-Kanone.
    • Die Orks setzen, wie es ihrer Natur entspricht, auf Quantität und Muskelmasse. Horden von Ork-Boys mit zusammengewürfelten Nahkampfwaffen stehen weiter unten in der Hackordnung der Horde als beispielsweise Schwarzorks, die schwer gerüstet sind und als zähe Leibgarde für Anführer wie Grimgor Eisenpelz dienen. Ork-Kavallerie reitet auf Wildschweinkeilern in den Kampf, Ork-Katapulte schießen lebende "Freiwillige" in die feindlichen Reihen. Die schmächtigeren Verwandten der Orks, die Goblins, steuern neben billigen Massen-Fußtruppen Spinnen-Kavallerie und sogar monströs große Riesen-Arachnarokspinnen bei. Die Zauber der Ork-Schamanen sind zerstörerisch, können aber - wie alle Arten von Magie im Warhammer-Universum - gerne einmal nach hinten losgehen und katastrophale Friendly-Fire-Unfälle verursachen. Vorsicht ist daher geboten. Damit Magie in Total War: Warhammer nicht übermächtig wird, speist sich alle Zauberei aus einem gemeinsamen Magie-Pool, der je nach Stärke der "magischen Winde" auch einmal ganz leerlaufen kann.
    • Die Zwerge sind technologisch noch weiter fortgeschritten als das Imperium und verfügen sogar über krude Gyrokopter-Flugmaschinen, sind sich jedoch trotzdem nicht zu schade, um im Nahkampf mit vollendet geschmiedeten Kriegshämmern und -äxten Schädel zu spalten. Zwergen-Infanterie ist eisenhart und schwer unterzukriegen, Zwergen-Kavallerie gibt es dafür praktisch keine. Die Lieblingsbeschäftigung der Zwerge ist es, nachtragend zu sein und über Jahrhunderte hinweg einen Groll zu hegen.

      03:37
      Total War: Warhammer - Neuer In-Engine-Trailer zeigt die finstere Welt der Zwerge

    • Die Vampirfürsten setzen auf eine Kombination aus wiederbelebten Wegwerftruppen in rauen Mengen - das bedeutet die Skelette und Zombies, plus beinahe unbesiegbarer Vampire und anderer Schauerkreaturen. Knochendrachen oder geflügelte Nachtmahre werden zu den fliegenden Einheiten zählen, einer weiteren Neuerung in Total War: Warhammer. Fliegende Einheiten bekämpfen sich gegenseitig im Nahkampf in der Luft, können von Bodentruppen unter Feuer genommen werden und auch landen, um selbst mit Klauen und Zähnen zuzubeißen.

    Gameplay / Kampagnenkarte von Total War: Warhammer (Update vom 07.03.2016)

          

    Total War: Warhammer - fünf Monate vor dem geplanten Release des Strategiespiels aus dem Warhammer-Universum konnten wir uns endlich eine Demo zur Kampagnenkarte von Warhammer anschauen. Alles, was wir vor Ort gesehen haben, hat starke Auswirkungen auf das Gameplay von Total War: Warhammer. Wie groß ist die Karte? Welche bekannten Helden und Orte aus dem Warhammer-Universum erwarten uns auf der Strategiekarte? Die Antworten und weitere Einzelheiten findet ihr in den nachfolgenden Videos:

    04:10
    Total War: Warhammer - Kampagnenkarte im Vorschau-Video
    06:59
    Total War: Warhammer - 60-Fps-Gameplayvideo zeigt Kampagne der Zwerge

    Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf die Kampagnen-Karte der Zwerge. Mehr zum Thema Kampagnen-Karte gibt es in unserem großen, ausführlichen Artikel - inklusive jeder Menge zusätzlicher Infos, Bilder und weiterer Videos. Schaut rein!

    Volksfähigkeiten in Total War: Warhammer: Prinzessin heiratet Ork?

          

    Diese vier Fraktionen werden sich natürlich nicht nur in ihrer Spielweise auf dem Schlachtfeld unterscheiden; vor allem der Strategiepart dürfte sehr

    unterschiedlich ausfallen. Das menschliche Imperium wird sich noch am ehesten spielen wie in einem der traditionellen Total-War-Spiele: Städte lassen sich befestigen und mit Gebäuden ausbauen. Je weiter wir im Technologiebereich voranschreiten, desto schlagkräftigere Truppen können wir bauen. Bei den Orks sollte das schon recht anders aussehen: da die grünen Horden viel eher an Plünderzügen als an Infrastruktur interessiert sind, sollen die Grünhäute bestehende Siedlungen höchstens übernehmen und "orkifizieren" können, also die Bewohner versklaven oder gleich auffressen. Die Diplomatie, die zumindest in den historischen Total-War-Teilen eine Rolle spielte, dürfte sich in Total War: Warhammer auch etwas anders gestalten. Verhandeln ist nämlich mit unerbittlichen Kontrahenten wie den Untoten schlecht möglich, und wie in den vorangegangenen Spielteilen Prinzessinnen an andere Fraktionen zu verheiraten ist im Umgang mit den Orks gestrichen.

    Total War: Warhammer - Diplomatie mit Heldenhammer

          

    Der Dampfpanzer des Imperiums: So sieht er als Modell aus... Der Dampfpanzer des Imperiums: So sieht er als Modell aus... Quelle: Games Workshop ...so als Umsetzung in der Call-to-Warhammer-Mod... ...so als Umsetzung in der Call-to-Warhammer-Mod... Quelle: Creative Assembly ...und so in Total War: Warhammer. ...und so in Total War: Warhammer. Quelle: Creative Assembly Diplomatie wird in Total War: Warhammer - wenn überhaupt - also höchstens mit dem Kriegshammer betrieben, und die größten Hämmer tragen im Spiel die sogenannten Helden-Einheiten. Das können, wie zum Beispiel im Falle des Imperiums, starke Individuen wie hammerschwingende Priester oder Hexenjäger sein, die wir unseren Regimentern als Begleitung beigeben und die in der Schlacht als besonders heftig austeilende Recken mitkämpfen. Auf der Strategiekarte übernehmen sie dagegen den Part der bereits aus Total War bekannten Spione und Agenten. Neu ist eben, dass sie eine Doppelrolle einnehmen. Auf Seiten der Orks gibt es statt Priestern und Hexenjägern Schamanen und Waaaaaghbosse, die ähnliche Zwecke erfüllen.

    Besonders starke und einzigartige Armee-Kommandeure wie Kaiser Karl Franz persönlich, der Herrscher des Menschen-Imperiums, kämpfen in Total War: Warhammer auch höchstselbst im Getümmel mit. Diese prominenten Helden haben, genau wie die Generäle in anderen Total-War-Titeln, eigene Fertigkeitsbäume und sterben nicht, wenn sie in der Schlacht fallen - sie sind dann nur für eine gewisse Zeit außer Gefecht. Imperator oder Kaiser Karl Franz ist der Regent des Imperiums und reitet auf dem mächtigen Greifen Todesklaue. Die Kavallerie, deren Ansturm er hier koordiniert, sitzt 'nur' auf weniger edlen Demigreifen. Imperator oder Kaiser Karl Franz ist der Regent des Imperiums und reitet auf dem mächtigen Greifen Todesklaue. Die Kavallerie, deren Ansturm er hier koordiniert, sitzt "nur" auf weniger edlen Demigreifen. Quelle: Creative Assembly

    Total War: Warhammer - Quests und Historische Großereignisse

          

    Während einer Kampagne haben wir mit unseren hochrangigen Helden die Möglichkeit, bestimmte Schlüsselereignis-Schlachten zu schlagen, um zum Beispiel für Karl Franz den Kriegshammer Ghal Maraz zu erhalten, den einst der semi-mythische Reichsgründer Sigmar von den Zwergen geschenkt bekam. Die Begegnung am Nachtfeuerpass, in der Karl Franz und seine Armee gegen eine Orkhorde aushalten müssen, ist eine dieser Schlachten. Unklar ist jedoch noch, ob diese Schlachten wie die historischen Gefechte in den vorangehenden Total-War-Titeln separate, festgeschriebene Ereignisse sind, die wir mit einer vorgegebenen Armee absolvieren müssen, oder ob diese im Lauf einer Kampagne einfach geskriptet eintreten und wir sie mit unserer eigenen, selbst aufgestellten Armee bestreiten können.

    Große Bildergalerie zu Total War: Warhammer

          

    Alle Videos zu Total War: Warhammer

          

    Lust auf mehr? Schaut euch die Trailer und erste Spielberichte bei uns an! Hier findet ihr die aktuellsten Videos zum neuen Strategie-Epos Total War: Warhammer.

    Total War: Warhammer: Gameplay und Kampagnenkarte des Imperiums im Video 5:32 Total War: Warhammer: Gameplay und Kampagnenkarte des Imperiums im Video Total War: Warhammer - Trailer zeigt Ork-Modelle in Aktion 1:36 Total War: Warhammer - Trailer zeigt Ork-Modelle in Aktion Total War: Warhammer - Kampagnenkarte im Vorschau-Video 4:10 Total War: Warhammer - Kampagnenkarte im Vorschau-Video Total War: Warhammer - Chaos Warrior: Fetter Trailer zur Fraktion 1:26 Total War: Warhammer - Chaos Warrior: Fetter Trailer zur Fraktion Total War: Warhammer - Video zur Zwergen-Artillerie 1:43 Total War: Warhammer - Video zur Zwergen-Artillerie Total War: Warhammer - Neuer In-Engine-Trailer zeigt die finstere Welt der Zwerge 3:37 Total War: Warhammer - Neuer In-Engine-Trailer zeigt die finstere Welt der Zwerge Total War: Warhammer: Zwergische Axt- und Hammerklopper im Video 1:46 Total War: Warhammer: Zwergische Axt- und Hammerklopper im Video Total War: Warhammer - Mehr als zehn Minuten Spielszenen in neuem Video 10:45 Total War: Warhammer - Mehr als zehn Minuten Spielszenen in neuem Video Total War: Warhammer - Artillerie-Einheit Luminarium des Hysh im Trailer 1:36 Total War: Warhammer - Artillerie-Einheit Luminarium des Hysh im Trailer Total War: Warhammer - In-Engine-Trailer in 60 Fps zeigt beeindruckende Massenschlacht 3:17 Total War: Warhammer - In-Engine-Trailer in 60 Fps zeigt beeindruckende Massenschlacht Total War: Warhammer - Der mächtige Demigryph im Trailer 1:34 Total War: Warhammer - Der mächtige Demigryph im Trailer Total War: Warhammer - Schicker CGI-Trailer zur Ankündigung der Fantasy-Strategie 3:19 Total War: Warhammer - Schicker CGI-Trailer zur Ankündigung der Fantasy-Strategie
    • DirkGooding
      17.03.2016 13:05 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Geroniax
      am 12. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und ich sitze hier und warte immer noch vergebens auf ein Warhammer Action RPG
      AGXX2
      am 12. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also warum können die Orcs keine Siedlungen bauen? Sie nehmen einfach sämtlichen Schrott der in der Gegend rumliegt etwas Schlamm und Dreck und die Hütte steht, Klischee? JA in Warhammeruniversum wird dies auf die Spitze getrieben.

      2 Fraktion FEHLT hier noch. Zuerst das CHAOS. Beklopte und mutierte Kultisten/ Barbaren und Geschöpfe des Chaos (die aus den Pfantasien von leuten die wohl bischen zuviel Graß in der nähe hatten).
      2 Fraktion die Hochelfen auch hier muss man sich nur ans Klischee halten um eine Recht gute vorstellung von ihnen zuhaben XD.
      Wird wohl auf nen DLC oder Addon rauslaufen.

      Glaube langsam das der Niedergang von THQ das BESTE war was der Serie passieren konnte, wenn man sieht was da alles auf den Markt kommt bzw in entwicklung ist.
      Donhernando
      am 12. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da fehlen noch viel mehr fraktionen wie skaven usw. aber es soll ja als trilogie erscheinen somit kommen braucht man ja noch fraktionen für die anderen teile.
      ich freu mich aufs spiel und werd bis es erscheint in Fallout 4 und Grand Ages Medieval und vielleicht WoWs meine Zeit rumbringen bis dahin
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171010
Total War: Warhammer
Total War: Warhammer - Völker, Spielwelt, Helden, Trailer und Gameplay-Videos
Creative Assembly erweckt die Warhammer-Welt zum Leben: In Total War: Warhammer kämpfen Menschen, Zwerge, Orks und Untote auf brachialen Fantasy-Schlachtfeldern. Wir verraten in diesem Artikel alles über Völker, Spielwelt und die Helden in Total War: Warhammer.
http://www.buffed.de/Total-War-Warhammer-Spiel-55149/Specials/Voelker-Spielwelt-Helden-1171010/
17.03.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/07/Total_War_Warhammer_Demigreif_01-buffed_b2teaser_169.jpg
specials