• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      25.09.2014 19:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Arrclyde
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich habe grade was gesehen das mir sagt: Jap, Blizzard hat jetzt bei mir verschissen. Nicht weil sie Titan nach sieben Jahren gecancelt haben, ein Spiel über das man praktisch NICHTS wusste. Sondern weil sie damit dafür gesorgt haben das der arme Francis so wütend und Traurig wurde und die Hoffnung für MMORPGs verliert.

      Blizzard, schämt euch was.


      p.s.:
      Derulu
      am 26. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Wat? Wer?
      Euzone
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke Blizzard wusste selber nicht, was das genau werden sollte.Schliesslich erkennt man auch unter den spärlichen Infos dazu keine gerade Linie, desswegen haben sie dort den Stecker gezogen.
      hockomat
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht war Titan ja auch destiny und man aht es einfach nur hart beschnitten würde so einiges erklären an destiny
      Arrclyde
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Bungie mit einem Spiel um die Ecke, das in einigen wichtigen Aspekten mit Titan identisch bzw. ihm recht ähnlich ist."


      Hmmm..... Weil Blizzard wahrscheinlich nicht wusste was sie als Teil der Acctivison-Blizzard Gruppe dort seit Jahren finanzieren?
      Kann gut möglich sein das man nicht mitainander spricht, aber sooooo lange?
      Storyteller
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube, dass die E3-Ankündigung von Destiny den lieben Blizzards den letzten Rest gegeben hat. Womöglich waren sie Mitte 2013 schon etwas unzufrieden mit ihrem Projekt und dann kommt auch noch Bungie mit einem Spiel um die Ecke, das in einigen wichtigen Aspekten mit Titan identisch bzw. ihm recht ähnlich ist.
      Bulbarius
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hörte erstmals von dem Spiel 2010. Als ein Freak ein Muster aus einem WoW Patch zog. Dort waren Releases diverser Games von Blizzard drauf. Titan wäre 2015 dran gewesen, das weiss ich heute noch.

      EDIT: Erst Video schaun, dann kommentieren
      Die haben die Liste tatsächlich im Vid mit drinne
      Pantalion
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich denke mal auch, es wäre in Richtung Destiny (welches aus dem hause Activision/Bungie kommt) gegangen. Nur halt mit noch mehr RPG anteil. Aber eigentlich ist das jetzt ja relativ egal. Es wird nicht kommen und punkt. Warum sich mit etwas beschäftigen, von dem nie wirklich eine Info oder Bildmaterial vorhanden ist ausser Codename: TITAN. Ich mutmaße nur noch, das die eine oder andere Funktion in andere Spiele von Blizzard einzug erhalten werden, wenn nicht sogar schon drin sind. Beispiel die Garnision kann ich mir gut Vorstellen, das diese Funktion aus Titan stammen könnte. Aber wie gesagt, Solang alles andere läuft, wie es soll, können die von mir aus auch jedes Jahr ein Projekt übern haufen werfen. Lieber Qualität als Quantität, unabhängig ob Otto-normal- oder Hardcore-Gamer.
      Lilrolille
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt müssen sie nur noch an der Qualität arbeiten
      myxir21
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ieeeh destiny. Na dann kann man fast froh sein ist es nun gecancelt
      Geige
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hört sich für mich nach einer Art Secound-Life 2 mit Shooter Unterbau an.
      Abwarten, ob es das wirklich schon war.
      Aglareba
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich wette, dass dieses Spiel nie wirklich in Entwicklung war. Eher ein Wunschdenken von Spielern, die den großen nächsten Sprung im MMORPG-Genre von Blizzard erwarten, den es aber vielleicht gar nicht geben wird/kann.
      Arrclyde
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, hier bei uns Unternehmen arbeiten auch grade 70 Mann an einem geheimen neuen Projekt....

      In Wahrheit sind das aber nur ich und 4 weitere Personen die das dauerhaft machen. der Rest nur sporadisch und nach Bedarf.

      Sagen kann man viel, denn Papier ist geduldig.... oder eben das Netz.
      Derulu
      am 26. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Was allerdings an der Aussage, dass ein Team von 100 Leuten daran arbeiten würde Marketing ist...^^
      Arrclyde
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das würde ich so nicht sagen. Es gibt aber auch einen großen Unterschied zwischen der Realität und Marketing-Blahblah. Und glaub mir mein junger Freund.....mit Marketing Blahblah kenne ich mich aus.
      Derulu
      am 25. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Und wir wissen doch, dass die ständig nur lügen und betrügen Oo
      Aglareba
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Behauptet Blizzard.
      Derulu
      am 25. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das Spiel war durchaus in der Entwicklung und es hatte sogar für einige Zeit ein ziemlich großes Team unter der Leitung von Jeff Kaplan.
      Laut Blizzards COO Paul sams war es, zumindest noch im Jahr 2011 (Interview aus diesem Jahr) das mitarbeiterressourcentechnisch (im Jahr 2012 hatte man 100 Leute, die aktiv an der entwicklung gearbeitet haben, ebenfalls laut Interview) ehrgeizigste Projekt der Unternehmensgeschichte.
      Stancer
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Blizzard Style : Aus verschiedenen Spielen Sachen zusammenklauen und in einem Spiel vereinen. Hatte bei WoW ja auch gut funktioniert.

      Wäre interessant gewesen was dabei rausgekommen wär. Hätte aber vermutet mehr Themenpark als Sandbox !

      Stancer
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das war ja nicht negativ gemeint. Es ist ja ganz normal, das jeder von jedem kopiert.

      Blizzard war aber noch nie ein großer Innovator. Sie beobachten die Szene sehr intensiv und basteln sich dann aus den Dingen, die bei der Konkurrenz gut funktionieren ihr eigenes Spiel zusammen.

      Man könnte Star Wars Galaxies vielleicht nennen oder Dark Age of Camelot.
      Natürlich basieren die meisten MMO´s entweder auf Ultima Online oder Everquest, das sind halt die Urväter aber SWG und Daoc haben halt Dinge ausgemacht, die es bis dahin nicht gab.

      Ich wollte damit nur sagen, das Titan sicher kein Innovationswunder gewesen wäre wie es viele erwartet hätten !
      Hosenschisser
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nenne 3 Spiele Bj.>2000 wo es nicht so ist.
      tradinova
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Wie kann man nur über begrabenen Hunde so ein Wind machen. Hätte, hätte .. Fahrradkette. Schlimm.
      Arrclyde
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Der richtige Entwickler, mit dem richtigen Ruf, der richtigen Fanbase, dem richtigen Produkt und der richtigen Franchise (auch die 10 Jahre alte und sehr beliebte Warcraft-Franchise machte da sicher einen großen Teil aus aber eben nicht nur) zur richtigen Zeit - so passt das besser. "


      Da überschätzt du aber Blizzard gewaltig. Es kamen viele zu WOW die vorher NIE Warcraft gespielt haben. Ich erinnere an die CS-Kiddiewelle und kann aus meinem Persönlichen Umfeld sprechen (von der 200+ Membergilde und RL-Freunden auf anderen Servern) das bei ca. 82% davon WoW ihr ERSTES Blizzard-Produkt ist.

      Es ist und Bleibt das Richtige Produkt zur richtigen Zeit. Ich gehe fast so weit zu sagen: es hätte auch von einem anderen Hersteller so ein Produkt kommen können. *HUCHschock* Ja ich weiß Blasphemie.

      Aber von anderen Herstellern kam eben so ein Produkt nicht weil eben der MMO Markt nicht attraktiv war und nur Blizzard mehr Leuten den Genuß eines MMOs zugänglich machen wollte (Zitat Blizzard: mit WoW wollen wir auch Leuten die Gelegenheit geben ein MMO zu erfahren die sonst nict so viel Zeit für ein MMORPG haben). Und so ist es WoW geworden.

      SWG war deutlich weniger leicht zugänglich und weit komplexer als WOW. Das gleiche gilt für Everquest 2. Diese beiden waren in der gleichen Zeit präsent.... aber eben NICHT mit dem richtigen Produkt. Du kannst das drehen und wenden wie du willst.... so viele hat Blizzard da gar nicht zugetan, bzw. zutun müssen.
      Derulu
      am 26. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ^^..."dem richtigen und ausreichend fertigen Produkt"

      Soooooo viele Komponenten haben da mit rein gespielt^^
      Storyteller
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nicht zu Vergessen: SWG war bei Release noch nicht mal ein ungeschliffener Rohdiamant. Es war einer, der praktisch noch tief im Berg/Fels steckte. Das Ding ist so unfertig gewesen, so einsteigerunfreundlich und derart Hardware-hungrig, dazu das starke Crafting-Elemente. SWG konnte einfach kein Massenpublikum erreichen, trotz Star Wars. Es kommt also auch auf das richtige Thema und die Umsetzung an und da ist Blizzard das richtige Spiel mit den nötigen Änderungen im MMORPG-Genre zur rechten Zeit mit einem genügend großen Startpublikum gelungen.
      Derulu
      am 26. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Dabei ist Blizzard nur mit dem richtigen Produkt zur richtigen Zeit auf der Bildfläche erschienen. "


      Der richtige Entwickler, mit dem richtigen Ruf, der richtigen Fanbase, dem richtigen Produkt und der richtigen Franchise (auch die 10 Jahre alte und sehr beliebte Warcraft-Franchise machte da sicher einen großen Teil aus aber eben nicht nur) zur richtigen Zeit - so passt das besser.
      Jeder Punk für sich genommen hätte den Erfolg sicherlich nicht alleine beschwert (zB. die richtige Franchise - SWG, das ein halbes Jahr vorher erschienen ist, also wohl auch zur "richtigen Zeit", hatte sicher auch nicht die allerschlechteste Franchise aber SOE nicht den Ruf und die Fanbase wie Blizzard)
      Arrclyde
      am 26. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Denken wir nicht alle daran zurück wie genial WoW classic war? *lol*"


      Da hast du Recht, Classic war schon geil...... aber genau das ist es, es WAR geil. Wäre WOW heute noch wie Classic hätte ich schon viel früher aufgehört WOW zu spielen.

      ZITAT:
      "Das einzige MMO auf das wieder Millionen Spieler aufspringen würden wäre WoW 2 und das auch nur wenn es genau das gleiche wäre mit einer verbesserten Grafik."


      Millionen von Spielern? Vermutlich. Soviele wie bei WoW (1)? Sicher nicht. Nur ein Fanboy kann glaube das es an super duper Blizzard lag und am töfften Produkt WoW das es so ein Riesen Erfolg war. Dabei ist Blizzard nur mit dem richtigen Produkt zur richtigen Zeit auf der Bildfläche erschienen. Aber die Zeiten sind vorbei. Blizzard kann diesen Erfolg nicht wiederholen, auch nicht mit einem WoW2. Dafür müssten sie die Zeit zurückdrehen zu dem Punkt als es kaum MMOs gab, alle anderen MMOs schwerer und langwieriger waren und nicht alle 2 Wochen ein Free-2-Play Titel erscheint.

      Meinst du die Kriegen das hin? Wir können ja wetten. Ich sage nein, auch ein WOW 2 wird nicht ansatzweise so erfolgreich wie WoW (1).
      hockomat
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Das einzige MMO auf das wieder Millionen Spieler aufspringen würden wäre WoW 2"


      Ne bei Final Fantasy Arr sind es mittlerweile 2,5 Millionen aktive Abos scheinbar und der China Release war auch grade WoW bleibt zwar der Genre König aber nicht der einzige mit einer Millionen Spielerschaft
      Derulu
      am 25. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Denken wir nicht alle daran zurück wie genial WoW classic war? *lol*"


      Nein
      Wynn
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      viele schimpfen auf dem hund (blizzard/titan) weil der hund sie angeknurrt hat bzw ihnen angst gemacht hat bzw ihre gefühle verletzt hat. deshalb sind die leute froh das der hund eingeschläfert wurden und lassen ihren wut raus
      Qualgar
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ein echt dicker Hund den keiner gespielt hätte. Neue MMOs haben keine Chance dank WoW. Das einzige MMO auf das wieder Millionen Spieler aufspringen würden wäre WoW 2 und das auch nur wenn es genau das gleiche wäre mit einer verbesserten Grafik. Nicht mehr will die großzahl der spieler, sonst würden nicht noch immer 7 Millionen ein zehn Jahre altes Spiel suchten.

      Schade!

      Denken wir nicht alle daran zurück wie genial WoW classic war? *lol*
      Schrottinator
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Wie kann man nur über begrabenen Hunde so ein Wind machen. Hätte, hätte .. Fahrradkette. Schlimm.
      "


      Weil klicks.
      Ogil
      am 25. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Ein dicker schwarzer Hund in einem dunklen Raum ohne Fenster von dem "Insider" behaupteten, dass man ihn manchmal bellen hoerte...
      Storyteller
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und weil es ein echt dicker Hund war.
      Lemura
      am 25. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Weil es Blizzard ist.^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137189
Titan
Titan: Ein Mix aus Team Fortress 2, Destiny, The Sims und WoW - Insider packen aus
Was wäre Titan für ein Spiel geworden? Auf diese Frage gibt es seitens Blizzard keine offizielle Antwort. Allerdings gibt es ehemalige Mitarbeiter die aus dem Nähkästchen plaudern. Ein paar davon haben mit der Gaming-Webseite Kotaku über das gescheiterte MMORPG-Großprojekt gesprochen und äußerst interessante Details verraten.
http://www.buffed.de/Titan-Spiel-15591/News/Titan-Ein-aus-Team-Fortress-2-Destiny-und-The-Sims-1137189/
25.09.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/07/Titan_Special-Header_b2teaser_169.jpg
titan,blizzard
news