• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      12.05.2014 15:39 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sirithcam
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als leser der Bücher finde ich persönlich nichts an der Story überforderndes,
      ich kenne den Lore in und auswendig, und eben diese Tatsache verleiht in meinen Augen
      dem Spiel einen zusätzlichen Touch, soviele Charaktere die man aus den Büchern kennt tauchen auf
      und das verursacht beim zocken Gänsehaut pur.
      Ich hoffe sie bleiben dabei, den dadurch hat das spiel einen extremen Tiefgang, ich finde es
      Schade das Leute die Witcherreihe spielen ohne die Bücher gelesen zu haben, da verpasst man eine
      Menge.
      P.S. Holt es nach, den das wird in W3 wichtig sein.
      Nefron_1
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Komisch: Ich fand Witcher 2 (das ebenfalls sehr gut war) eher oberflächlicher als Wichter 1, da es weniger offen gestaltet war und die einzelnen Quests einen doch recht stark an die Hand genommen haben. Kann die Strategie daher nicht ganz nachvollziehen. Hoffentlich steht uns nicht ein Sprung wie von Dragon Age 1 zu 2 bevor. Dann muss ich CD Project auch noch von meiner Blindkauf-Liste streichen und die ist jetzt schon fast nicht mehr vorhanden.

      Darüber hinaus ist mir rätselhaft, wie eine Vereinfachung zu Witcher 2 in einem Open World Setting überhaupt gelingen soll. Grenzenlose Freiheit ist nun einmal von Haus aus komplexer als vordefiniertes Leveldesign.

      Bleibt zu hoffen, dass sich die Aussage tatsächlich nur auf den Spieleinstieg bezieht und nicht ein Versuch wird, das nächste "scheinbar massentaugliche" Spiel zu produzieren.
      Irinii
      am 12. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und gerade das hab ich an der Story von Witcher 2 geliebt. Komplexe politische Geschichte mit vielen verschiedenen und facettenreichen "grauen" Charakteren. Von mir aus gerne noch komplexer und mehr Lore!
      Teires
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wurde etwa Gothic 3 platter? ^^
      Skabeast
      am 12. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich auch ,na hoffentlich wird net zu platt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1120794
The Witcher 3
The Witcher 3: Wild Hunt - Erwachsene Story, die nicht mit Details erschlägt
Die Handlung in The Witcher 3: Wild Hunt soll für die Reihe gewohnt erwachsen sein und auf die üblichen Klischees verzichten. Ein häufiger Kritikpunkt bei The Witcher 2 war allerdings, dass sich die Erzählung oft in unzähligen Details verloren hat. Für den dritten Teil soll dies vermieden werden.
http://www.buffed.de/The-Witcher-3-Spiel-38488/News/The-Witcher-3-Wild-Hunt-Erwachsene-Story-die-nicht-mit-Details-erschlaegt-1120794/
12.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/01/Witcher_3_Screenshots-pc-games_b2teaser_169.jpg
the witcher 3,rollenspiel
news