• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • The Witcher 2: Namco Bandai gewinnt Rechtsstreit gegen CD Projekt um den Vertrieb der Xbox-Umsetzung

    Die Witcher-Entwickler von CD Projekt und der Publisher Namco Bandai stritten vor Gericht um die europäischen Vertriebsrechte der Xbox-360-Version von The Witcher 2. Nun hat das Gericht für den Publisher entschieden.

    Publisher Namco Bandai hat den Rechtsstreit mit dem Witcher-Entwickler CD Projekt über die Vertriebsrechte der Xbox-360-Version von The Witcher 2: Assassins of Kings gewonnen. Ursprünglich wurde eine Vertriebsvereinbarung für Europa mit dem Publisher THQ getroffen, was laut Namco Bandai aber gegen geltende Verträge verstößt. Zusätzlich sah Namco in der Veröffentlichung von The Witcher 2 ohne DRM-Maßnahmen eine weitere Vertragsverletzung. Wie die polnische Zeitung Parquet berichtet, hat nun ein Gericht in Lyon zugunsten von Namco Bandai entschieden. Das Studio Projekt Red, welches für die Witcher-Reihe verantwortlich ist, muss nun die europäischen Vertriebsrechte wieder an den japanischen Publisher abtreten.

    Der Vertrieb für Nordamerika ist davon nicht betroffen, dieser bleibt weiterhin bei Warner Bros. Publishing. Wie Marcin Iwinski, Co-Gründer von CD Projekt, sagte, sei man mit dem Urteil nicht zufrieden. Man sei aber froh, dass der Streit jetzt vorbei sei und man sich wieder voll auf die Fertigstellung der Xbox-Version konzentrieren könne. Aufgrund des Rechtsstreits wurde die Veröffentlichung im August 2011 auf das 1. Quartal 2012 verschoben. Weitere News und Infos findet Ihr auf unserer Themenseite zu The Witcher 2.

  • The Witcher 2: Assassins of Kings
    The Witcher 2: Assassins of Kings
    Publisher
    Namco Bandai
    Developer
    CD Projekt
    Release
    17.05.2011
    • MatthiasDammes Google+
      08.12.2011 16:29 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      GastleasCyning
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Zur Hölle mit Bandai. Lass den Entwickler in Ruhe der sich um seine Spieler kümmert.
      Sasuke Aizen
      am 08. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gottseidank kam The Witcher 2 ohne DRM raus. Finde es aber Schade dass das Spiel so oft raubkopiert wurde. Es verdient einfach gekauft zu werden.

      Naja für den dritten Teil sollten die Entwickler wohl Namco Bandai meiden
      Milissa
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja Kopierschutz die helfen nicht wirklich mehr. Spiel kommt raus und keine 24 st. später is eine Kopie im umlauf. Da können die sich das Geld dafür sparen.

      Ich hab es mir gekauft da es sich einfach lohnt für ein gutes Spiel Geld auszugeben.



  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858747
The Witcher 2: Assassins of Kings
The Witcher 2: Namco Bandai gewinnt Rechtsstreit gegen CD Projekt um den Vertrieb der Xbox-Umsetzung
Die Witcher-Entwickler von CD Projekt und der Publisher Namco Bandai stritten vor Gericht um die europäischen Vertriebsrechte der Xbox-360-Version von The Witcher 2. Nun hat das Gericht für den Publisher entschieden.
http://www.buffed.de/The-Witcher-2-Assassins-of-Kings-Spiel-38487/News/The-Witcher-2-Namco-Bandai-gewinnt-Rechtsstreit-gegen-CD-Projekt-um-den-Vertrieb-der-Xbox-Umsetzung-858747/
08.12.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/08/The_Witcher_2__26_.jpg
the witcher,rollenspiel,namco bandai
news