• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • The Secret World: Auf den Spuren von James Bond - Vorschau auf Ausgabe 7 "Im Traum des Todes"

    Game Director Joel Bylos von Funcom hat unseren Helden an der Hand genommen und auf den Testserver von The Secret World entführt. Dort haben wir die neue Nebenwaffe, den Flammenwerfer ausprobiert, uns in schicke Abendkleidung geschmissen und den Orochi hinterhergeschnüffelt.

    Lange müsst Ihr nicht mehr warten, dann erscheint Update 7 für das Online-Rollenspiel The Secret World. Am 8. Juli ist es soweit und Ihr könnt Euch in das brandneue Abenteuer "Im Traum des Todes" stürzen. Wir sind Euch schon einen Schritt voraus und durften schon vorher reinschnuppern, denn wir haben uns mit Game Director Joel Bylos auf dem Testserver von The Secret World getroffen, um ein bisschen in das Feeling der Filme zu James Bond einzutauchen – denn die standen unter anderem Pate für die Abenteuer in "Im Traum des Todes".

    Aber bevor wir in die Geschehnisse von Ausgabe 7 eintauchen, gibt's erst einmal frisch flambierte Ware. Denn mit dem Update kommt eine neue Nebenwaffe: der Flammenwerfer. Das klingt vielleicht nicht ganz so spektakulär oder exotisch wie die Peitsche oder die Kettensäge, ist aber gleichfalls spaßig und haut ordentlich rein. Bei den Skills könnt Ihr Euch aussuchen, ob Ihr lieber Einzelziele oder ganze Gruppen von Feinden brutzeln wollt.

    Mit dem Flammenwerfer lässt es sich blau brutzeln: es gibt wie gewohnt Fähigkeiten für Solo- und Gruppengegner. Mit dem Flammenwerfer lässt es sich blau brutzeln: es gibt wie gewohnt Fähigkeiten für Solo- und Gruppengegner. Quelle: Funcom Wie üblich müsst Ihr die Ausrüsterlaubnis der Waffe erst mit 35 Kräftepunkten freischalten und dann noch einmal diverse Fähigkeitenpunkte in die aktiven und passiven Skills investieren. Den Flammenwerfer selbst erhaltet Ihr im Rahmen der umfangreichen Quest-Reihe, die mit Update 7 im belagerten Farmland in Transsilvanien bei Carmen Preda verfügbar wird. Was heißt in dem Fall umfangreich? Joel Bylos veranschlagte die Spielzeit für "Im Traum des Todes" mit mehreren Stunden, Ihr könnt Euch also auf etwas gefasst machen.

    Was erwartet Euch also im Rahmen der Quest? Wir wollen nicht viel spoilern, deswegen schildern wir Euch erst einmal den Ausgangspunkt. Carmen Preda schickt Euch auf die Jagd nach Werwölfen, die das Dorf Harbaburesti angreifen. Die machen aber mehr den Eindruck, als würden sie aus dem Wald fliehen. Nachdem Ihr mehrere Gegnerwellen auf einen Verteidigungspunkt im Dorf abgewehrt habt, macht Ihr Euch auf die Suche nach der Ursache der Werwolfsangst. Schon bald entdeckt Ihr zwischen den Büschen und Sträuchern ein gewaltiges Monster, dem Ihr den Garaus machen wollt – aber nicht könnt. Das Viech ist einfach zu mächtig. Wie gut, dass Euch vor dem drohenden Heldentod ein Einwohner zur Hilfe kommt, ausgerüstet mit einem Flammenwerfer.

    Eines der typischen Rätsel in 'Im Traum des Todes': Befolgt die Anweisungen auf der Zeichnungen und es kann nichts schiefgehen. Wirklich! Eines der typischen Rätsel in "Im Traum des Todes": Befolgt die Anweisungen auf der Zeichnungen und es kann nichts schiefgehen. Wirklich! Quelle: Funcom Nachdem das Monster dem Flammenwerfer schutzlos ausgeliefert ist und seinen letzten Lebenshauch ausatmet, verwandelt es sich in einen Jungen – die typischen Werwolfgeschichten lassen grüßen. Allerdings hat dieses Monster nichts mit Vollmond und Silberkugeln am Hut, sondern ist ein entflohenes Experiment der Orochi. Aus dem Grund ist es Euer nächster Schritt herauszufinden, was Orochis Wissenschaftler wieder für einen Unfug getrieben haben.

    Mehr von der Geschichte wollen wir nicht erzählen, aber als Anhaltspunkt wird "Virgula Divina" dem einen oder anderen unter Euch etwas sagen. Vor allem die Templer mussten sich im Rahmen der Haupt-Quest schon mit einigen in die Hose gegangenen Experimenten von Orochi auseinandersetzen. Darin geht es um die wissenschaftlichen Untersuchungen und Vorhaben, die die Mitarbeiter Orochis mit kinetisch begabten Kindern durchgeführt haben. Dementsprechend ist "Im Traum des Todes" auch eine Fortführung der Haupt-Story von The Die unheimliche Umgebung im Orochi-Labor erinnert an die Templer-Mission Virgula Divina. Die unheimliche Umgebung im Orochi-Labor erinnert an die Templer-Mission Virgula Divina. Quelle: Funcom Secret World. Wer das Abenteuer aus Ausgabe 7 spielt, steuert damit unvermeidlich auf die Geschehnisse in Tokio zu, die schon seit dem Start von The Secret World über den Köpfen der Helden der Illuminaten, Drachen und Templer lauern. Und die in Bälde auch im Spiel verfügbar werden sollen.

    Generell bietet die Quest-Reihe zu "Im Traum des Todes" wieder einen interessanten Mix aus Sabotage, Action und Rätselarbeit, beispielsweise wenn Ihr Computerpasswörter sucht, Stromkästen mit einem EMP-Gerät lahmlegt und Generatoren hochfahrt. Die ersten Abenteuer werden von dem James-Bond-Thema getragen, inklusive Schneemobil-Rennen und Fallschirmflug. Die Fahrt mit dem Schneemobil – so gesehen das erste Mal, dass Ihr in TSW ein Mount habt – ist dabei ein Highlight. Euer Mobil macht nicht nur "Brumm Brumm", sondern verschießt auch Blei und Raketen. Mit denen müsst Ihr die Orochi abwehren, die Euch auf den Fersen sind. Ein bisschen schade: Das Schneemobil dürfen wir nicht behalten.

    In der Falle. Es gibt nur einen Ausweg: Springen! Natürlich mit Fallschirm. In der Falle. Es gibt nur einen Ausweg: Springen! Natürlich mit Fallschirm. Quelle: Funcom Die späteren Missionen, die Euch im Rahmen von "Im Traum des Todes" erwarten, sehen da schon anders aus: vorbei ist's mit dem subtilen 007-Soundtrack, dafür gibt's jede Menge "creepy Zeug" zum Gruseln. Also echte Spannung, die The Secret World nicht unüblich ist. Wem auch "Der letzte Zug nach Kairo" und "Das Verschwinden des Tyler Freeborn" gefallen hat, der wird auf jeden Fall bei "Im Traum des Todes" zuschlagen, das etwa 10 Euro kosten wird. Wenn Ihr Euch noch nicht sicher seid, ob Ihr Update 7 käuflich erwerben wollt, dann schaut doch in die aktuelle Ausgabe der buffedShow, die am 6. Juli 2013 um 15 Uhr für alle User freigeschaltet wird. Darin präsentieren wir Euch nämlich Bewegtbilder aus "Im Traum des Todes".

    00:54
    The Secret World: Unheimlicher Teaser zu Update 7
    Spielecover zu The Secret World
    The Secret World
  • The Secret World
    The Secret World
    Publisher
    Funcom
    Developer
    Funcom
    Release
    03.07.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Kaghnup
    Inzwischen ist Ausgabe 7 ja live. Bin gerade durch und bin immer noch halb weggetreten. Genial!
    Von hockomat
    Ne auf keinen Fall nach meinem Geschmack isses besser weil ich mich mit GW2 nicht anfreunden konnte mir fehlte da…
    Von Eyora
    Ich finde vor GW2 muss es auch nicht zurückstecken.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      06.07.2013 08:15 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      hockomat
      am 07. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Top und einer der Betsen F2P Titel hier wird gezeigt das es auch ohne Itemshop Abzocke geht
      hockomat
      am 08. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ne auf keinen Fall nach meinem Geschmack isses besser weil ich mich mit GW2 nicht anfreunden konnte mir fehlte da wirklich einfach das System Tank/Heal/DD dafür ist das PvP in Gw2 um Längen besser auch das einzige was ich dort noch Spiele
      Eyora
      am 08. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde vor GW2 muss es auch nicht zurückstecken.
      hockomat
      am 08. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja gut B2P haste Recht
      nasgül
      am 07. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      TSW ist kein f2p , es ist wie gw2 b2p.
      SireS
      am 07. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Atmosphärisch ein Wahnsinns MMO, leider ist der Support nicht so dolle...
      Mayestic
      am 06. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schade das ich mich mit dem Kampfsystem nicht anfreunden konnte.
      Vielleicht hatte ich aber auch nicht die beste Kombo für Solospiel Blut/Klauen meine ich also Heiler eigentlich.

      Die Quests waren toll und die Atmosphäre ebenfalls.
      Sind zwar auch Standartquests dabei aber die Investigativquests sind einfach irre und trieben mich nicht selten in den Wahnsinn.

      Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Anregungen als PM schicken denn ich würds gerne noch mal spielen.
      Vorwiegend aber am liebsten solo weil ich so komische Onlinezeiten hab.

      http://chronicle.thesecretworld.com/character/Clawfinger
      Eyora
      am 07. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du solltest immer eine Kombination aus Fern und Nahkampfwaffe wählen. Die Klauen sind sehr stark gegen einzelne Gegner, aber dazu musst du auch immer direkt dranstehen. Versuch es evtl. mit Schwert und Blut. Klinge ist im AOE stark, macht aber weniger Single-Target-Schaden. Steiger vor allem immer den Schadenswert beider Waffen. Die Sekundär-Fertigkeiten zum Heilen und Co kannst du nachziehen.
      Blut hast du im Schaden gar nicht erhöht. Du nutzt auch keine Kampffähigkeiten aus Blut. Damit verschenkst du sehr viel Schadenpotential. Nimm eine Heilfähigkeit rein, die zweite ist schon zu viel.
      Gerade jetzt kannst du allerdings den Blut-Schaden gut nachziehen. Gibt ja verdoppelung aller Punkte diese Woche. Ist evtl. ein wenig nervig die Gebiete ein zweites mal zu spielen, dürfte dir aber helfen.
      Mach auf jeden Fall die Eventbosse mit, die droppen QS10 Talismane und frag mal ob dir jemand QS10 Waffen abtritt, da geht dir auch viel verloren, da deine Talismane und Waffen zu niedrig sind.
      latosa
      am 06. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alls solo hab ich sturm/kralle damit bin ich eigendlich unkaputtbar, zum heilen in Instanzen hab ich auch blut/klaue .https://chronicle.thesecretworld.com/character/rutherford12 solo build
      Eyora
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich freu mich immer über neue tolle Geschichten und die in TSW sind großartig.
      Kaghnup
      am 10. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Inzwischen ist Ausgabe 7 ja live. Bin gerade durch und bin immer noch halb weggetreten. Genial!
      Nexilein
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der Trailer hat schon mehr Inhalt als so manche Story in anderen Spielen
      Daraios
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Frage an die noch Spieler..ist das Kampfsystem immer noch so..hakelig..wie zu Anfang? Ich fand das Game ja saugeil nur hat mich der Kampf so abgenervt das ich bald keine Lust mehr hatte.
      Nexilein
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde es selbst zwar nicht als "hakelig" bezeichnen, aber ich weiß was du meinst, und es ist immer noch so.

      Das ist allerdings wohl wirklich Geschmackssache. In anderen Spielen gibt es deutlich mehr Angriffe mit Cast-Zeit, und im Vergleich dazu spielt sich der Kampf in TSW ziemlich flott. Im Vergleich mit Spontanfähigkeiten in anderen Spielen ist TSW aber wirklich etwas träge.
      Daraios
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann ich dir nicht sagen schon zu lange her aber ich hatte keine Probleme beim spielen nur eben die im Kampf und wie schon geschrieben war das bei anderen ja auch so lag also nicht allein an mir.
      Derulu
      am 05. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wäre mir ehrlich gesagt persönlich noch nicht wirklich aufgefallen, dass es "hakelig" wäre und ich spiel mit umts-modem. Wie ist denn deine Latenz, die Server stehen ja in den USA
      Daraios
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist nett von dir aber das würde auch nichts an der Verzögerung der Ausführung ändern wenn man die Warteliste deaktiviert nur das fremdpullen würde das evtl. lösen.
      Eyora
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die zweite Möglichkeit vielleicht? Ich schaue heute Abend gerne mal für dich nach wo die Option ist.

      Bzw. teste das mal.
      Daraios
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube eher nicht das es mit meiner Technik zu tun hat/hatte da ich damals immer mit 3-4 Leuten aus meiner Gilde unterwegs war und jeder hat darüber geflucht. Das ganze hatte Ähnlichkeiten mit dem Kampf in HdRO da hat es auch eine Verzögerung zwischen anklicken und ausführen und sowas mag ich einfach nicht.
      Eyora
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hast du mal die Details bei der Grafik runter gedreht? Vielleicht hilft dir das weiter.

      Bzw. wenn du sagst du pullst oft aus versehen. Vielleicht hilft es dir in den Einstellungen die Warteliste der Fähigkeiten zu deaktivieren. Denn das System merkt sich ja in welcher Reihenfolge du die Fähigkeiten anklickst und arbeitet das ab, aber ich glaube das kann man ausstellen.
      Daraios
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Verzögerung zwischen Skill anklicken und dem auslösen des selben das meine ich mit hakelig..da hab ich mit meinem Sturmgewehr so oft Gruppen gepullt die ich gar nicht wollte das es nur noch genervt hat..wohl gemerkt das Skill System an sich find ich genial..nur eben der Kampf selber ist sooo...gnarf
      Eyora
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Kampfsystem ist immer noch das selbe. Aber was ist denn da hackelig? Kannst du das genauer beschreiben?
      Zerasata
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Letzte Woche mal wieder kurz reingeschaut, das K(r)ampfsystem ist immernoch hakelig.
      Arino
      am 05. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ist doch nun B2P einfach installieren und testen =) aber ich glaube es hat si ch nicht viel getan in Sachen Kampfsystem
      Derulu
      am 05. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Der Trailer <3
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1077367
The Secret World
The Secret World: Auf den Spuren von James Bond - Vorschau auf Ausgabe 7 "Im Traum des Todes"
Game Director Joel Bylos von Funcom hat unseren Helden an der Hand genommen und auf den Testserver von The Secret World entführt. Dort haben wir die neue Nebenwaffe, den Flammenwerfer ausprobiert, uns in schicke Abendkleidung geschmissen und den Orochi hinterhergeschnüffelt.
http://www.buffed.de/The-Secret-World-Spiel-38241/Specials/The-Secret-World-Wie-James-Bond-mit-Im-Traum-des-Todes-1077367/
06.07.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/07/The_Secret_World_Ausgabe_7_03-buffed.jpg
the secret world,mmorpg,funcom
specials