• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • The Secret World: Agartha, Reisen durch die hohle Welt

    In The Secret World gibt's keine Mounts - keine Reittiere oder Fahrzeuge, die Euch bequem und schnell durch die zum Teil riesigen Zonen sucht Ihr vergebens. Allerdings ist es dank Agartha möglich, von einem Punkt der Erde in The Secret World in kürzester Zeit zu einem gegenüberliegenden zu Reisen. Wir erklären Euch, wie Agartha funktioniert.

    Die Entwickler von The Secret World erklärten in der Vergangenheit bereits, dass es im neuen Funcom-MMO vorerst keine Mounts geben wird. Also werden Euch zum Release von The Secret World weder stolze Rösser durch die Einöden von Neu England, Ägypten oder Transsylvanien tragen, noch dürft Ihr auf edlen Mopeds durch die Straßen düesen. In den Missionsgebieten seid Ihr auf den Einsatz der Füße Eures Helden angewiesen. Glücklicherweise gibt's wie in SWTOR eine Sprint-Funktion, die Euren Geheimbündler nach Auslösen außerhalb eines Scharmützels durch die Spielwelt traben lassen.

    Die Eingänge zu Agartha sind an den dichten Gewächsen zu erkennen. Die Eingänge zu Agartha sind an den dichten Gewächsen zu erkennen. Quelle: Buffed Um größere Strecken zu überwinden - beispielsweise die zwischen London, der Hauptstadt der Templer, und der kleinen Stadt Kingsmouth in den Vereinigten Staaten von Amerika - müsst Ihr in The Secret World keineswegs einen Flug buchen. In wenigen Minuten könnt Ihr dank Agartha von einem Ort bis ans andere Ende der Welt reisen. Agartha ist in der Mythologie Zentralasiens ein geheimnisvolles unterirdisches Reich. In The Secret World, einem MMO, in dem Mythen, Legenden und Verschwörungstheorien wahr geworden sind, ist Agartha Wirklichkeit. Und in der mysteriösen Spielwelt des MMOs wird Agartha vornehmlich zum blitzschnellen Reisen benutzt.

    Golems bewachen die Wurzeln und Äste Agarthas. Golems bewachen die Wurzeln und Äste Agarthas. Quelle: Buffed Die Mitglieder der Geheimbunde der Templer, Illuminaten und Drachen können das Reisesystem benutzen, sobald sie in ihrer Hauptstadt die Flashback-Sequenz in Tokio und das Waffentraining abgeschlossen haben. Ihr erhaltet danach nämlich die Missions-Quest, die Euch nach Kingsmouth in das erste Gebiet von The Secret World schickt. Während der Eingang zu Agartha in London nicht schwer zu finden ist – beim Markt bei der Tube, mit leuchtend roten Buchstaben markiert – müssen Templer sich in New York in einen Hinterhof des Fabrikgebäudes begeben, in dem sich das Hauptquartier befindet. Seoul ist bislang noch nicht spielbar.

    Für welche Fraktion Ihr Euch in The Secret World auch entscheidet, den Eingang zu Agartha erkennt Ihr in jeder Stadt an dem dichten Gestrüpp, das aus dem Portal zur goldenen Welt wächst. Warum Gestrüpp? Agartha wird im Spiel von Wurzeln Der Nebel in den Pools beschleunigt Euren Charakter. Der Nebel in den Pools beschleunigt Euren Charakter. Quelle: Buffed und Ästen durchzogen, auf denen Ihr reist. Ein goldenes, immerwährendes Licht sorgt für ausreichend Wachstum, und deshalb können die riesigen Bäume durch die Erdkruste brechen.

    Betretet Ihr Agartha, dann empfangen Euch Golems, die Euch den Weg weisen. Solltet Ihr nicht wissen, Euer Charakter fliegt quasi über die Äste. Euer Charakter fliegt quasi über die Äste. Quelle: Buffed welches der zahlreichen Wurzellöcher der Ausgang in die richtige Region ist, dann fragt einfach bei den Riesen nach. Ein Entfernungsmarker zeigt Euch dann an, wie weit es noch bis zum richtigen Gebiet ist. Nun müsst Ihr freilich nicht im Schneckentempo über die Wurzeln Agarthas laufen. In Wurzelringen wabert ein leichter Nebel. Ihr könnt dann einfach drüber laufen und fliegt über die Wurzeln bis zum nächsten Nebelring, wo Ihr den Ausgang nach Kingsmouth findet. Lauft Ihr wieder über den Nebel, dann bewegt sich Euer Charakter in Windeseile zum nächsten Ausgang. Und so geht's dann weiter bis zum letzten Mission-Gebiet. Bilder von Agartha seht Ihr in der Galerie. Wollt Ihr Euch The Secret World selbst anschauen? Dann schnappt Euch einen der Betakeys für das kommende Beta-Wochenende!

  • The Secret World
    The Secret World
    Publisher
    Funcom
    Developer
    Funcom
    Release
    03.07.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Efgrib
    da die erde schauplatz ist wäre open-world wohl auch bischen viel verlangt bei der größe....
    Von Derulu
    "Das spiel lässt dich sogar ingame ... googlen" Dazu ein kleiner Tipp: http://www.kingsmouth.com/ ;)
    Von Derulu
    Korrekt...ich hätte es aber eher mit Age of Conan verglichen ;)

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      16.05.2012 13:57 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gozzinela
      am 16. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kurz gesagt, es ist kein Open-World-MMO sondern wie SWTOR alles instanziiert! Dort von Planet zu Planet, hier halt von Gebiet zu Gebiet.
      Efgrib
      am 16. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      da die erde schauplatz ist wäre open-world wohl auch bischen viel verlangt bei der größe....
      Derulu
      am 16. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Korrekt...ich hätte es aber eher mit Age of Conan verglichen
      Zorgonn
      am 16. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sieht alles recht gut aus. Und das Spiel strahlt viel Atmo aus, Setting scheint genial zu sein. Hoffen wir mal das es ein sauberes Release gibt und die Leute nicht nach 6 Wochen alle wieder leaven

      Denn durch die Nutzung von Esotherischen- und Verschwörungstheorien ist hier ein Spiel geschaffen das einen auch ausserhalb der PC Welt beschäftigen kann. Wenn man mal nach der Hohlen Erde Argatha googelt z.b.
      Derulu
      am 16. Mai 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      "Das spiel lässt dich sogar ingame ... googlen"

      Dazu ein kleiner Tipp:

      http://www.kingsmouth.com/


      Sartosa
      am 16. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das spiel lässt dich sogar ingame nach berühmten personen googlen, da fällt mir eine schöne quest mit bildern ein =). An sich hat mich das spiel begeistert freu mich schon aufs nächste wochenende.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884118
The Secret World
The Secret World: Agartha, Reisen durch die hohle Welt
In The Secret World gibt's keine Mounts - keine Reittiere oder Fahrzeuge, die Euch bequem und schnell durch die zum Teil riesigen Zonen sucht Ihr vergebens. Allerdings ist es dank Agartha möglich, von einem Punkt der Erde in The Secret World in kürzester Zeit zu einem gegenüberliegenden zu Reisen. Wir erklären Euch, wie Agartha funktioniert.
http://www.buffed.de/The-Secret-World-Spiel-38241/Specials/The-Secret-World-Agartha-884118/
16.05.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/THe_Secret_World_Agartha_010.jpg
the secret world,mmo,funcom
specials